Forum / Liebe & Beziehung

Ex Freundin von mein freund geht immer ins Haus

Letzte Nachricht: 2. Mai um 14:45
01.05.21 um 16:50

Mein Freund hatte eine 10 Jährige Beziehungen die zusammen in Haus gewohnt haben und zusammen einen Sohn (9)haben . Ein Viertel gehört ihn eim Viertel gehört ihr, ein Viertel gehört seiner Oma und ein Viertel seiner Mama. Seit Jänner 2020 lebt sie nicht mehr im Haus und seit Oktober 2020 bin ich eingezogen! Was mich bis heute stört ist das sie jedes Mal ins Haus rein geht und sogar rauf zu unseren Bereich. Ich hab das schon oft meinen Freund gesagt aber er sagt nicht viel dazu nur das das ihr Recht ist weil ihr ein Viertel gehört. Wie ich eingezogen bin hab ich noch so viele Sachen von ihr gefunden (Schuhe, Jacken, Taschen, Schwangerschaftstest usw) ich hab alles was ich gefunden habe in eine Kiste getan und er hat er ihr gegeben. Sogar heute noch finde ich noch Sachen von ihr was echt nervig ist. Manches hab ich weggeschmissen. Von meinen Freund die Oma wohnt auch im Haus nur andere Abteilung und sie zieht immer ihre Sachen an obwohl sie immer über lästert und wenn die Ex ins haus kommt den Fabio holen geht sie immer zur Oma Cafe trinken. Früher hat mich das schon gestört. Meine Frage ist übertreibe ich vl? Aber die ganze Situation ist so kompliziert mit sein Sohn und mit seiner Ex und sogar mit seiner Mama 🙈

Mehr lesen

01.05.21 um 16:59
In Antwort auf

Mein Freund hatte eine 10 Jährige Beziehungen die zusammen in Haus gewohnt haben und zusammen einen Sohn (9)haben . Ein Viertel gehört ihn eim Viertel gehört ihr, ein Viertel gehört seiner Oma und ein Viertel seiner Mama. Seit Jänner 2020 lebt sie nicht mehr im Haus und seit Oktober 2020 bin ich eingezogen! Was mich bis heute stört ist das sie jedes Mal ins Haus rein geht und sogar rauf zu unseren Bereich. Ich hab das schon oft meinen Freund gesagt aber er sagt nicht viel dazu nur das das ihr Recht ist weil ihr ein Viertel gehört. Wie ich eingezogen bin hab ich noch so viele Sachen von ihr gefunden (Schuhe, Jacken, Taschen, Schwangerschaftstest usw) ich hab alles was ich gefunden habe in eine Kiste getan und er hat er ihr gegeben. Sogar heute noch finde ich noch Sachen von ihr was echt nervig ist. Manches hab ich weggeschmissen. Von meinen Freund die Oma wohnt auch im Haus nur andere Abteilung und sie zieht immer ihre Sachen an obwohl sie immer über lästert und wenn die Ex ins haus kommt den Fabio holen geht sie immer zur Oma Cafe trinken. Früher hat mich das schon gestört. Meine Frage ist übertreibe ich vl? Aber die ganze Situation ist so kompliziert mit sein Sohn und mit seiner Ex und sogar mit seiner Mama 🙈

Ich bin auch aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen. Ich glaube man hat da auch dann keine Rechte mehr sobald man sich woanders anmeldet.
Auch wenn ihr da noch ein Teil ist hat Sie dennoch nix in Eurer Wohnung verloren.
Das würde ich auch ganz klar und deutlich meinen Partner sagen.
Er hat das zu Regeln. 
Will Sie vielleicht noch reinfunken?

Gefällt mir

01.05.21 um 17:16

Sie hat seit paar Tagen einen neuen Freund. Aber machmal denk ich sie macht es als Provokation weil sie denkt sie haben ein gemeinsames Kind und kann sich alles erlauben 

Gefällt mir

02.05.21 um 9:59

Ich bin der Meinung das wenn man mit einer Person abgeschlossen hat, dann will man da gar nicht mehr hin. 
Ich und mein Ex haben 2 Kinder zusammen,
das Haus gehörte mir zur Hälfte.
In dem Moment wo man auszieht gibt man dieses Recht aber ab ( über den Zeitpunkt bin ich mir nicht ganz sicher das lief über meine Anwältin)
Du wirst Dir noch ein dickes Fell zulegen müssen ich denke da sind Beide mental noch nicht ganz durch.
Lass Dich nicht unterkriegen und spreche nochmal mit Deinem Partner und schildere ihm genau was Du fühlst .
Oder informiere Dich mal im Internet über die genau rechtliche Lage. So kannst Du deinem Partner genau sagen das es nicht rechtens ist was Sie da treibt. An seiner Reaktion wirst Du erkennen wie es weitergeht. Und dementsprechend kannst Du Deine weiteren Schritte planen....

Gefällt mir

02.05.21 um 10:15
In Antwort auf

Ich bin der Meinung das wenn man mit einer Person abgeschlossen hat, dann will man da gar nicht mehr hin. 
Ich und mein Ex haben 2 Kinder zusammen,
das Haus gehörte mir zur Hälfte.
In dem Moment wo man auszieht gibt man dieses Recht aber ab ( über den Zeitpunkt bin ich mir nicht ganz sicher das lief über meine Anwältin)
Du wirst Dir noch ein dickes Fell zulegen müssen ich denke da sind Beide mental noch nicht ganz durch.
Lass Dich nicht unterkriegen und spreche nochmal mit Deinem Partner und schildere ihm genau was Du fühlst .
Oder informiere Dich mal im Internet über die genau rechtliche Lage. So kannst Du deinem Partner genau sagen das es nicht rechtens ist was Sie da treibt. An seiner Reaktion wirst Du erkennen wie es weitergeht. Und dementsprechend kannst Du Deine weiteren Schritte planen....

Sie steht im Haus drinnen, wie die Beziehung du Ende war wollte sie nicht mehr im Haus stehen aber das ging nicht. Jetzt zahlen von meinen Freund die Familie jeden Monat ihr den Teil was ihr gehört zurück. So lange bis sie nicht mehr im Haus steht! Bin gespannt wie es heute ist. Um 12 holt sie den Fabio und am Wochenende war sie bei ihren neuen Freund. Ich bin echt gespannt ob sie ins Haus geht aber ich glaub schon leider..
Ich hab mir schon oft gedacht das ich ausziehen werde weil es ändert sich nichts. Ich will in kein Haus leben wo die Exfreundin ständig ein und aus geht und mein Freund nichts dagegen macht. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

02.05.21 um 10:55

Nur weil ihr das Haus zu einem Teil gehört, hat sie kein Recht, einfach rein und raus zu spazieren, wie es ihr passt. Das darf auch ein Vermieter generell nicht, nur nach Absprache.

Gefällt mir

02.05.21 um 11:12
In Antwort auf

Nur weil ihr das Haus zu einem Teil gehört, hat sie kein Recht, einfach rein und raus zu spazieren, wie es ihr passt. Das darf auch ein Vermieter generell nicht, nur nach Absprache.

Das Problem ist auch da Fabio (gemeinsames Kind) sagt zu ihr meistens das sie rauf gehen so weil er ihr was zeigen möchte und sie geht natürlich rauf! Das war jetzt schon 2 oder 3 mal so.. Und ich bin dann auch wütend auf den Fabio aber er ist ja ein Kind er versteht das ja nicht so. Oder wie die Heizung mal nicht funktioniert hat ist sie runter im Keller um nachzuschauen und dann rauf zu unseren Bereich und hat dann irgendwas zu mein Freund gesagt. Echt nervig 

Gefällt mir

02.05.21 um 11:51

Dass du keinen Einfluss darauf haben kannst, ob die Ex mit der Oma oder Uroma ihres Kindes Kaffee trinkt, sollte klar sein. Ebenso logisch ist, dass du dem Sohn deines Freundes nicht verbieten darfst, seiner Mutter etwas zu zeigen, auch wenn sie dafür euren Bereich betreten muss. 

Ansonsten solltest du mit deinem Freund sprechen, dass man eine Lösung findet, die für alle Beteiligten angenehm ist. Bisher scheint mir deine Geschichte nämlich ein klassischer Fall von "Freund hält sich schön aus der Sache raus, obwohl er mittendrin steckt". 

1 -Gefällt mir

02.05.21 um 14:45
In Antwort auf

Mein Freund hatte eine 10 Jährige Beziehungen die zusammen in Haus gewohnt haben und zusammen einen Sohn (9)haben . Ein Viertel gehört ihn eim Viertel gehört ihr, ein Viertel gehört seiner Oma und ein Viertel seiner Mama. Seit Jänner 2020 lebt sie nicht mehr im Haus und seit Oktober 2020 bin ich eingezogen! Was mich bis heute stört ist das sie jedes Mal ins Haus rein geht und sogar rauf zu unseren Bereich. Ich hab das schon oft meinen Freund gesagt aber er sagt nicht viel dazu nur das das ihr Recht ist weil ihr ein Viertel gehört. Wie ich eingezogen bin hab ich noch so viele Sachen von ihr gefunden (Schuhe, Jacken, Taschen, Schwangerschaftstest usw) ich hab alles was ich gefunden habe in eine Kiste getan und er hat er ihr gegeben. Sogar heute noch finde ich noch Sachen von ihr was echt nervig ist. Manches hab ich weggeschmissen. Von meinen Freund die Oma wohnt auch im Haus nur andere Abteilung und sie zieht immer ihre Sachen an obwohl sie immer über lästert und wenn die Ex ins haus kommt den Fabio holen geht sie immer zur Oma Cafe trinken. Früher hat mich das schon gestört. Meine Frage ist übertreibe ich vl? Aber die ganze Situation ist so kompliziert mit sein Sohn und mit seiner Ex und sogar mit seiner Mama 🙈

Kommt drauf an was sie oben will. Wenn sie mit dem Kindsvater noch normalen Umgang Pflegt und die das so handhaben wenn sie ihn abholt, oder sie mit der Uroma ihres Kindes welche mit dort wohnt einen Kaffee trinkt weil Oma sie in ihren Wohnbereich einläd, dann hast du das erstmal so zu akzeptieren.
 

Gefällt mir