Home / Forum / Liebe & Beziehung / (Ex)Freundin kann Kind und Mann nicht vereinbaren...

(Ex)Freundin kann Kind und Mann nicht vereinbaren...

29. Oktober um 9:27

Meine (Ex)Freundin, 39, kann sich nicht auf eine geinsame Beziehung einlassen, da ihr alles zu viel ist. Sie hat ein Kind 6 und ist total abhängig von ihrer Familie und ist in gewisser Weise auch total überfordert. Sie lebt fast kein eigenes Leben, möchte alles alleine machen und für eine Beziehung ist ihrer Aussage nach nicht in der Lage. Zusätzlich ist jeder Einfluss von außen zu viel... auch die Meinung des Partners.
Sie sagt selbst, dass sie nicht in der Lage ist Kind und Mann zu vereinbaren. Würde es aber gerne können. Man muss dazu sagen, dass sie 100% alleinerziehend ist, aber das war für mich nie das Problem.

Gibt es Hoffnung, dass sich das ändern wird und sie es jemals hinbekommen wird? Wir hatten bereits einen inoffiziellen "Neustart", aber sie wollte den letzten Schritt in einer Beziehung nicht 100% gehen und hat in letzter Minute einen Rückzieher gemacht. Sie geht derzeit den Weg des geringsten Widerstandes...

Mehr lesen

29. Oktober um 9:33

PS: man muss dazu sagen, es gibt nur ihren Weg und ihre Meinung. Selbst innerhalb der Beziehung konnte sie nicht loslassen und auch mal die Kontrolle abgeben oder zumindest etwas von ihrem Leben an mich, ihren damaligen, Partner übertragen, um es dadaurch einfacher zu haben.

Gefällt mir

30. Oktober um 8:06
In Antwort auf meisi80

Meine (Ex)Freundin, 39, kann sich nicht auf eine geinsame Beziehung einlassen, da ihr alles zu viel ist. Sie hat ein Kind 6 und ist total abhängig von ihrer Familie und ist in gewisser Weise auch total überfordert. Sie lebt fast kein eigenes Leben, möchte alles alleine machen und für eine Beziehung ist ihrer Aussage nach nicht in der Lage. Zusätzlich ist jeder Einfluss von außen zu viel... auch die Meinung des Partners.
Sie sagt selbst, dass sie nicht in der Lage ist Kind und Mann zu vereinbaren. Würde es aber gerne können. Man muss dazu sagen, dass sie 100% alleinerziehend ist, aber das war für mich nie das Problem.

Gibt es Hoffnung, dass sich das ändern wird und sie es jemals hinbekommen wird? Wir hatten bereits einen inoffiziellen "Neustart", aber sie wollte den letzten Schritt in einer Beziehung nicht 100% gehen und hat in letzter Minute einen Rückzieher gemacht. Sie geht derzeit den Weg des geringsten Widerstandes...

keiner einen guten Ratschlag?

Gefällt mir

30. Oktober um 8:14

Manchen Frauen ist eine Beziehung halt nicht so wichtig, da zählt nur das Kind.
Es kann aber auch sein, dass sie dich-weil sie dich kennt-als zusätzliche Belastung und instabilen Faktor in ihrem Leben sieht und deswegen nicht will. Dann bist du einfach der falsche Partner.

1 LikesGefällt mir

30. Oktober um 8:51
In Antwort auf herbstblume6

Manchen Frauen ist eine Beziehung halt nicht so wichtig, da zählt nur das Kind.
Es kann aber auch sein, dass sie dich-weil sie dich kennt-als zusätzliche Belastung und instabilen Faktor in ihrem Leben sieht und deswegen nicht will. Dann bist du einfach der falsche Partner.

Danke für deine Antwort. Das sagte sie selbst auch, dass sie alleine besser "klar kommt", da sie auf nicht Rücksicht nehmen muss.

Instabil im Sinne von "ein weiterer Einfluss mit Meinung und Anforderungen" an sie trifft es schon recht auf den Punkt. Sie sagt auch selbst, dass sie den Erwartungen des Alltags, dem Kind und dann noch einem Mann gegenüber nicht gerecht wird.
Nur warum bekommen andere Frauen Mann Kind etc unter einen Hut, nur ausgerechnet sie ist überfordert. Ist das nicht etwas an dem man Arbeiten kann. Sie kann doch nicht ein leben lang alleine bleiben. Zumal dann Kommentare wie "wenn will ich nur mit dir zusammen sein" kommen.

Gefällt mir

30. Oktober um 9:10
In Antwort auf meisi80

Danke für deine Antwort. Das sagte sie selbst auch, dass sie alleine besser "klar kommt", da sie auf nicht Rücksicht nehmen muss.

Instabil im Sinne von "ein weiterer Einfluss mit Meinung und Anforderungen" an sie trifft es schon recht auf den Punkt. Sie sagt auch selbst, dass sie den Erwartungen des Alltags, dem Kind und dann noch einem Mann gegenüber nicht gerecht wird.
Nur warum bekommen andere Frauen Mann Kind etc unter einen Hut, nur ausgerechnet sie ist überfordert. Ist das nicht etwas an dem man Arbeiten kann. Sie kann doch nicht ein leben lang alleine bleiben. Zumal dann Kommentare wie "wenn will ich nur mit dir zusammen sein" kommen.

Was willst du eigentlich von einer Frau, die überzeugt ist, in Beziehung nicht so gut wie alleine zurecht zu kommen?

1 LikesGefällt mir

30. Oktober um 9:16
In Antwort auf rax

Was willst du eigentlich von einer Frau, die überzeugt ist, in Beziehung nicht so gut wie alleine zurecht zu kommen?

Die Frage habe ich mir schon oft gestellt,... nur eine Antwort habe ich nie gefunden. Liebe ist nicht erklärbar.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lesbische dates
Von: aluappaula
neu
29. Oktober um 11:21

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen