Forum / Liebe & Beziehung

EX Freundin ist sich Unsicher, ob Gefühle für ein Comeback mit Fernbeziehung reichen

Letzte Nachricht: 1. September um 19:08
29.08.21 um 21:49

Hallo,

Kurze Fakten zu meiner derzeitigen Lage:

- 2.5 Jahre Beziehung (Wir sind Anfang / Mitte 20)
- Trennung vor 3 Monaten von ihr ausgehend
- Danach Kontaktsperre (1 Monat) - sie hatte in dieser Zeit einen ONS
- Hat noch gefühle für mich, deshalb mehrere Treffen seit der Kontaktsperre welche vor 2 Monaten endete
- Treffen laufen sehr gut (Lachen, Reden viel, Arbeiten Probleme aus der Beziehung auf)
- Seit 2 Wochen haben wir wieder Sex und übernachten beim jeweils anderen
- Diese Woche 3x getroffen und es hat sich angefühlt wie in den ersten Wochen unserer Beziehung
- Schreiben wieder fast täglich und es fühlt sich "normal" an, als wären wir zusammen

Nun zum Problem:

Sie ist von Haus aus eine sehr unsichere Person und hatte mit ihrem EX schon einmal ein Comeback, welches nicht funktionierte. Zudem gehe ich ab Oktober für 6 Monate ins Auslandssemester (Europa). Daher können wir uns nur alle 3-4 Wochen sehen in dieser Zeit. Ein weiteres Problem liegt darin, dass sie Flugangst hat, weshalb ich den ersten Flug mit ihr am besten zusammen machen muss, damit sie sieht, dass Fliegen nicht schlimm ist. Da ich im Oktober jedoch schon fliege, weiß ich nicht wie ich auf sie zugehen soll, ohne sie unter Druck zu setzen. Weil das mag sie garnicht.

Deshalb ist sie sich ihrer Lage sehr unsicher, ob sie ein Comeback mit mir möchte oder nicht. Bezüglich ihrer Gefühle weiß ich nur, dass genug Gefühle da sind, sie mir aber nicht sagen kann, ob diese Gefühle für eine Fernbeziehung und ein Comeback reichen.

Wie soll ich in den nächsten Wochen vorgehen bzw auf sie zugehen, ohne dass ich sie damit unter Druck setze?

Weil jedes mal wenn ich sie versuche zu ermutigen mir eine 2. Chance zu geben hat mich das nur zurück geworfen, weil sie dadurch nur noch unsicherer wurde. Ich brauche einfach klarheit, ob sie ein Teil meines Lebens sein möchte oder nicht, das macht mich sehr fertig.

Danke für eure Hilfe!

LG

 

Mehr lesen

29.08.21 um 22:16
In Antwort auf

Hallo,

Kurze Fakten zu meiner derzeitigen Lage:

- 2.5 Jahre Beziehung (Wir sind Anfang / Mitte 20)
- Trennung vor 3 Monaten von ihr ausgehend
- Danach Kontaktsperre (1 Monat) - sie hatte in dieser Zeit einen ONS
- Hat noch gefühle für mich, deshalb mehrere Treffen seit der Kontaktsperre welche vor 2 Monaten endete
- Treffen laufen sehr gut (Lachen, Reden viel, Arbeiten Probleme aus der Beziehung auf)
- Seit 2 Wochen haben wir wieder Sex und übernachten beim jeweils anderen
- Diese Woche 3x getroffen und es hat sich angefühlt wie in den ersten Wochen unserer Beziehung
- Schreiben wieder fast täglich und es fühlt sich "normal" an, als wären wir zusammen

Nun zum Problem:

Sie ist von Haus aus eine sehr unsichere Person und hatte mit ihrem EX schon einmal ein Comeback, welches nicht funktionierte. Zudem gehe ich ab Oktober für 6 Monate ins Auslandssemester (Europa). Daher können wir uns nur alle 3-4 Wochen sehen in dieser Zeit. Ein weiteres Problem liegt darin, dass sie Flugangst hat, weshalb ich den ersten Flug mit ihr am besten zusammen machen muss, damit sie sieht, dass Fliegen nicht schlimm ist. Da ich im Oktober jedoch schon fliege, weiß ich nicht wie ich auf sie zugehen soll, ohne sie unter Druck zu setzen. Weil das mag sie garnicht.

Deshalb ist sie sich ihrer Lage sehr unsicher, ob sie ein Comeback mit mir möchte oder nicht. Bezüglich ihrer Gefühle weiß ich nur, dass genug Gefühle da sind, sie mir aber nicht sagen kann, ob diese Gefühle für eine Fernbeziehung und ein Comeback reichen.

Wie soll ich in den nächsten Wochen vorgehen bzw auf sie zugehen, ohne dass ich sie damit unter Druck setze?

Weil jedes mal wenn ich sie versuche zu ermutigen mir eine 2. Chance zu geben hat mich das nur zurück geworfen, weil sie dadurch nur noch unsicherer wurde. Ich brauche einfach klarheit, ob sie ein Teil meines Lebens sein möchte oder nicht, das macht mich sehr fertig.

Danke für eure Hilfe!

LG

 

Hallo User, 

klingt so als bräuchtest du die Antwort von deiner ex und nicht von einem unbekannten aus dem Internet.
Ich habe trotzdem einen Ratschlag für dich; 
wenn du jetzt eine Antwort brauchst, dann fordere sie ein. 
Wenn sie damit nicht umgehen kann, dann hast du deine Antwort. 
Du bist auch Teil dieser Beziehung und solltest deine Bedürfnisse ihren Bedürfnissen gleichsetzen. Wenn diese dann nicht zusammenpassen, dann soll es einfach nicht sein. Und es würde auch so irgendwann scheitern, auch wenn deine Zurückhaltung das ganze hinauszögern würde. 
Also steh zu dir selbst, erst dann kannst du die Beziehung führen, die wirklich zu dir passt. 
Setz dich also nicht so unter Druck, dass ausgerechnet diese Beziehung klappen muss. Lass dem natürlichen Gang seinen Lauf und akzeptiere, dass sich nicht alles kontrollieren lässt. 
Wäre doch blöd eine funktionierende Beziehung zu verpassen, weil du einer nicht funktionierenden Beziehung hinterher weinst. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

01.09.21 um 19:08

Laut deinen Aussagen im Text, sind ihrerseits noch genügend Gefühle für dich da. Das spricht für dich! Sage ihr, sie solle konkreter werden und sich zu dir bekennen. Ob Fernbeziehung oder nicht, macht keinen Unterschied.
Suche das Gespräch und redet miteinander. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers