Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex-Freundin hat geheiratet und ich bin am ende

Ex-Freundin hat geheiratet und ich bin am ende

19. Februar 2013 um 22:54

hey... vieleicht könnt ihr mir weiter helfen

ich fang mal von anfang an an...

ich haben meine ex-freundin vor 4 jahren kennen gelernt
es war echt eine schöne zeit und alles war wunderbar, wir sind auch nach kurzer zeit zusammengezogen. das einzige problem was es gab war, das ich ein problem mit alkohol hatte. sie wusste dies auch aber das hat am anfang auch nicht gestört, im gegenteil, ich hatte es besser im griff als jemals zu vor.
nach einiger zeit fing ich dann aber an wieder mehr zu trinken und wollte auch eine therapie machen , wogegen sie sich aber aussprach. quasi sie oder die therapie, was ich bis heute nicht verstehe.
nach 1,5 jahren zerprach die bezihung daran weil ich wegen alkohol und meinem depressiven , ich bezogenen verhalten ihr oft weh tat ( ich bin aber niemals gewalttätig gewesen!)

nach der trennung wollte ich mich ändern, ich wollte ihr beweisen das ich anders kann und es auch schaffe, hab es 3 monate ohne alkohol geschafft und für mich war die se zeit die hölle hab mit allen mitteln versucht mich selber wieder auf die reihe zu bekommen was schwer war aber anfangs auch klappte. bis sie mir ihren neuen freund vorstellte und auch meinte das er der richtige sei. Für mich brach alles zusammen ich fing wieder an mit trinken und das auch nicht wenig. hab dann auch kurze zeit später meinen job verloren und mich innerhalb von einem halben jahr quasi fast ganz nach unten gewirtschaftet. hatte in dieser zeit uach ab und an kontakt zu ihr und sie hat auch gesehen und gehört das es mir dreckig ging.

bin dann im april 2011 endlich zur therapi, weil ich mir selber eingestehen musste das so nicht mehr lange weiter geht.ich habe dann auch entgültig ihre nummer gelöscht und alles beseitigt was mich noch mit ihr verbunden hat um mich selbst ein wenig zu schützen. das ist über 2 jahre her. hab seit dem nichts mehr getrunken hab fast 1 jahr therapie hinter mir, bin umgezogen und hab sogar noch mal ne ausbildung angefangen und das in meinem traumberuf. hab mich insehr vielen dingen verändert und gebe mir auch in allem mühe und will endlich wieder was ereichen. ich muss gestehen ich hab wärend der ganzen zeit immer und immer wieder über alles nachgedacht und irgendwie immer ein klein wenig gehofft das alles wieder in ordnung kommt, bis jetzt.

Auf jeden fall ging es mir soweit wieder richtig gut. bis ich vor kurzem erfahren hab das sie inzwoischen verheiratet ist . Das tat echt weh das zu erfahren und mir gehts fast wieder wie vor 2 jahren . ich bin total verzweifelt und kann nicht mehr schlafen und egal wie sehr ich mich auch versuche ab zulenken, ich bekomme sie nicht aus meinem kopf.

Ich meine , eigentlich bin ich ja relativ glücklich in meinem neuen lebenaber auf der anderen seite hofft immer noch ein kleiner teil von mir das es doch noch eine zweite chance gibt...
ich bin echt verzweifelt und weis nicht mehr was ich machen soll

Mehr lesen

20. Februar 2013 um 14:56

Hey Robert
Meinen großen Respekt was du geschafft hast Wirklich toll

Ich hoffe du bleibst auf diesem guten Weg und hast auch bis heute (auch wenn es dir zur Zeit nicht so gut geht) keinen Alkohol wieder angerührt.

Ich finde dass sich kein Mensch wegen einem anderen Menschen zugrunde richten darf. Ich kann mich zwar nicht in ein Alkoholproblem hinein fühlen aber kenne es von einem Freund der dieses Problem leider hat.

Hast du denn bisher niemanden neuen kennen gelernt? Du darfst dich von dieser Nachricht jedenfalls nicht runterziehen lassen und vorallem nicht wieder (wegen ihr) dein Leben zerstören...das würde einfach nichts verändern außer dass es Dir dann wieder schlecht geht.

Lebe dein Leben weiter mit diesem tollen, neuen Blick nach vorn!

GLG
Numa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2013 um 15:42


Großen und ganzen hab ich ja die letzten schritte eigentlich nur für mich gemacht weil ich gehofft hatte mit der sache abschließen zu können. is ja auch mein traumberuf in dem ich jetz lerne.

naja und mit ablenken mein ich raus unter leute gehen freunde treffen, musik machen oder mit kumpels de nacht durchzocken. hauptsache nich alleine sein, das is momentan gift für meine seele.
und alkohol kommt gar nich in frage, dafür hab ich zu viel durch und bin zu weit gekommen um mich dem jetz wieder zu ergeben außerdem möchte ich den leuten die in der zeit zu mir gehalten haben auch nich in den arsch treten.

ich würde echt gern mit der sache abschließen, hab ja auchseit 2 jahren kein kontakt mehr zu ihr. aber sie ist trotzdem sehr oft in meinen gedanken und deswegen hab ich mich bis jetz auch auf nichts neues eingelassen, wobei ich das gern würde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2013 um 17:21

Hey
klar braucht man offeneheit für was neues.
is ja auch nich so das ich es nicht versucht hab aber es geht halt irgendwie nicht.
und nochmal so total versagen wie bei meiner ex_freundin will ich auch nicht.
das macht die sache für mich halt so schwer

ich versuche ja auch mein jetziges leben zu genießen
habe oft ne menge spass und lerne auch des öfteren neue leute kennen.
eigentlich müsste es mir besser gehen als früher.
aber ich erwisch mich immerwieder wie ich allem was passiert ist nachschaue und was jetz ist noch nich so wirklich akzeptiere.

es is ja auch nich grad schön für meine leute wenn ich wegen dem allen immerwieder phasen hab in denen ich
einfach nur schlecht gelaunt oder depri bin.

LG robert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2013 um 19:22

Ich denke ich will sie zurück
ich denke das ich sie zurück will, aber so sicher bin ich mir auch nicht und selbst wenn würde das ja nichts am hier und jetzt ändern, schließlich ist sie ja inzwischen verheiratet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2013 um 19:47

Das würde ich ja gern
das würde ich echt gern , aber ich kanns nicht.
ich wenn ich das jetz alles nur für sie gemacht hab dann wars umsonst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen