Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex Freundin des neuen Partners

Ex Freundin des neuen Partners

14. Februar um 21:08

Hallo zusammen

Ich bin neu hier und wende mich mit einem Problem an Euch, von dem ich gerne Eure Meinung und Erfahrungen wüsste.
Ich bin mit meinem Freund jetzt bald 2 Monate zusammen und wir sind beide sehr glücklich zusammen. Kurz bevor wir uns kennenlernten und ein Paar wurden, hatte er eine kurze Beziehung, welche seine Ex beendet hat, weil sie, Zitat, jemanden besseren fand, die Beziehung hatte sie aprupt beendet, was für ihn sehr schwierig war. Jedoch war die Beziehung sehr schwierig, und er nicht wirklich glücklich wie er mir erzählt hat.
Die beiden haben noch Kontakt und sind Kollegen geblieben. Kurz nachdem ich mit ihm zusammen kam, kam sie wieder bei ihm an um wieder mit ihm anzubändeln, er erzählte ihr von mir und machte ihr klar, was Sache ist - dass er mit mir glücklich zusammen ist. Sie hat daraufhin Kontakt mit mir via Facebook aufgenommen und wollte mit mir reden und mir von der Beziehung von ihr und Markus (so heisst mein Freund) erzählen, was ich jedoch strikt ablehnte und sie meinte dann nur, nur dass ich es wisse, Markus sei ihr bester Kollege ( ich persönlich verstehe unter beste Kollegen was anderes) ich hatte den Eindruck, sie wollte mich einschüchtern.
Seither wechselt sie ständig ihre Meinung, mal ist Markus bei ihr wieder im Rennen, mal ein anderer ( sie war anscheinend immer so) und sie ist sauer, wenn Markus mit mir zusammen ist und beklagt sich, dass er seine Kollegen vernachlässigt, insbesondere die, jedoch unternimmt er öfters mit ihr und anderen Kollegen etwas.
Ihr Verhalten ärgert bzw nervt mich tierisch, jedoch geht es mir nicht so sehr um Eifersucht oder die Angst, Markus könnte zu ihr zurück wollen, ihre Person und ihr Verhalten ist das was mich nervt, besonders weil ich sie bei der Kontaktaufnahme darum bat, sich nicht in die Beziehung zwischen Markus und mir in irgendeiner Form einzumischen und sie momentan genau das Gegenteil tut.
Ich hätte ihr schon ein paar am liebsten ein gepfeffertes Mail geschrieben und ihr meine Meinung gesagt, aber ich konnte mich beherrschen, weil sie es sicher amüsant finden würde, wenn sie merkt dass sie mich auf die Palme bringen kann und macht erst recht weiter.


Habt Ihr selbst schon sowas erlebt und wie soll ich mich da verhalten?
Vielen Dank für Eure Meinungen und Erfahrungen

Mehr lesen

14. Februar um 21:16

Rede mal mit deinem Freund. In einer solchen Situation sollte dein Freund zu dir stehen und diese Frau zurechtweisen. Ich finde es schon sehr seltsam, dass er noch so viel mit ihr zu tun hat. Wenn er tatenlos zuschaut, dass eine "Kollegin"/Ex so über seine Freundin redet, dann hast du was besseres verdient. Entweder er steht zu dir oder nicht.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar um 21:37

Sehr pubertär das alles und du tust gut daran, dich nicht provzieren zu lassen. Vermutlich ist die Ex deinem Freund stets auf der Nase herumgetanzt und nun irritiert und eifersüchtig, dass er mit dir so schnell was besseres gefunden hat. Das kratzt gehörig an ihrem Ego und sie versucht, zwischen dir und deinem Freund Zwietracht zu sähen. Das könnte ihr tatsächlich gelingen, wenn dein Freund nicht klar und deutlich zu dir steht. Und so ist es an ihm, Klartext zu sprechen. Als Mann hätte ich eine solche Frau, mit seinen Erfahrungen und gleich welchen Alters, auch sofort aus dem Kollegenkreis geworfen. Ich staune immer wieder, mit was für Menschen reine Zeitverschwendung betrieben wird. Diese Ex kennt keine Grenzen und ist so zemlich das, was pauschal und unsensibel als "Miststück" betittelt wird. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar um 22:57
In Antwort auf amelia

Rede mal mit deinem Freund. In einer solchen Situation sollte dein Freund zu dir stehen und diese Frau zurechtweisen. Ich finde es schon sehr seltsam, dass er noch so viel mit ihr zu tun hat. Wenn er tatenlos zuschaut, dass eine "Kollegin"/Ex so über seine Freundin redet, dann hast du was besseres verdient. Entweder er steht zu dir oder nicht.

Danke für Deine Antwort 
 Was ich vergass:
Mein Freund steht zu 100% zu mir und hat ihr ganz klar gemacht, was Sache ist - dass ich an erster Stelle bei ihm stehe und er die Zukunft mit mir sieht. Er geht nicht  auf ihre Provokationen ein, worüber ich sehr froh bin und weil sie so ein flatterhafter Typ ist, der mal mit diesem oder jenem rumflattert und sie sehr dominant war in der Beziehung und er extrem untergeordnet hatte,  besteht die Gefahr nicht, dass er zu ihr zurück will. Das mit ihm und mir war wie Liebe auf den ersten Blick.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar um 23:02
In Antwort auf steinundwasser

Sehr pubertär das alles und du tust gut daran, dich nicht provzieren zu lassen. Vermutlich ist die Ex deinem Freund stets auf der Nase herumgetanzt und nun irritiert und eifersüchtig, dass er mit dir so schnell was besseres gefunden hat. Das kratzt gehörig an ihrem Ego und sie versucht, zwischen dir und deinem Freund Zwietracht zu sähen. Das könnte ihr tatsächlich gelingen, wenn dein Freund nicht klar und deutlich zu dir steht. Und so ist es an ihm, Klartext zu sprechen. Als Mann hätte ich eine solche Frau, mit seinen Erfahrungen und gleich welchen Alters, auch sofort aus dem Kollegenkreis geworfen. Ich staune immer wieder, mit was für Menschen reine Zeitverschwendung betrieben wird. Diese Ex kennt keine Grenzen und ist so zemlich das, was pauschal und unsensibel als "Miststück" betittelt wird. 

Danke auch Dir für deine Antwort 😊
Der Ausdruck „Miststück“ ist noch sehr höflich ausgedrückt, 😉 aber ich weiss, dass ich mich nicht provozieren lassen darf und dass ich mich darüber ärgere und sie dies mitkriegt, ist das für sie ja eine Freude.... 
zum Glück steht mein Freund zu 100% zu mir und er lässt sich auf keine Diskussion ein mit ihr 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar um 23:21
In Antwort auf barbararelka79

Danke für Deine Antwort 
 Was ich vergass:
Mein Freund steht zu 100% zu mir und hat ihr ganz klar gemacht, was Sache ist - dass ich an erster Stelle bei ihm stehe und er die Zukunft mit mir sieht. Er geht nicht  auf ihre Provokationen ein, worüber ich sehr froh bin und weil sie so ein flatterhafter Typ ist, der mal mit diesem oder jenem rumflattert und sie sehr dominant war in der Beziehung und er extrem untergeordnet hatte,  besteht die Gefahr nicht, dass er zu ihr zurück will. Das mit ihm und mir war wie Liebe auf den ersten Blick.

Wenn dein Freund so sehr zu dir steht...wo ist das Problem? xD Warum schafft es sie immer noch dich auf die Palme zu bringen? Ich konnte bei deinem ersten Beitrag halt so herauslesen, dass dein Freund ihr einiges durchgehen lässt. Wenn sie eine meine Freundin so sehr auf die Palme bringen würde und offensichtlich immer Spielchen treibt, dann würde ich doch den Kontakt abbrechen. Versteh nicht warum er sie immer noch als Kollegin sieht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen