Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex Freundin des neuen Freundes

Ex Freundin des neuen Freundes

4. April um 14:18

Hallo
ich hoffe auf erfahrungswerte von euch oder vielleicht Tipps
mein Freund ist mit seiner ex Freundin (waren vor 3 Jahren zusammen ) noch sehr eng befreundet, an sich kein Problem aber er redet wirklich über alles mit ihr was unsere Beziehung angeht und wenn ich mal - ja ich weis falsch - ein komisches Wort hab fallen lassen gegenüber ihr hat er ihr das 1:1 weiter erzählt sogar als er meinte er macht es nicht. Nicht nur dass es so an sich schlimm genug ist bin ich natürlich unten durch, ich bin kein schlechter Mensch arbeite hart für meine Kohle kümmere mich nebenbei um meine pflegebedürftigen Eltern und habe seine Tochter sofort akzeptiert 
nachdem er ihr das nun alles erzählt hat will sie von mir - trotz mehrfacher Entschuldigung die ich auch so meine - nichts wissen
meine frage an euch: soll es mir egal sein was sie über mich denkt ? 

Danke schon mal vorab 

Mehr lesen

4. April um 14:25
In Antwort auf sandra30

Hallo
ich hoffe auf erfahrungswerte von euch oder vielleicht Tipps
mein Freund ist mit seiner ex Freundin (waren vor 3 Jahren zusammen ) noch sehr eng befreundet, an sich kein Problem aber er redet wirklich über alles mit ihr was unsere Beziehung angeht und wenn ich mal - ja ich weis falsch - ein komisches Wort hab fallen lassen gegenüber ihr hat er ihr das 1:1 weiter erzählt sogar als er meinte er macht es nicht. Nicht nur dass es so an sich schlimm genug ist bin ich natürlich unten durch, ich bin kein schlechter Mensch arbeite hart für meine Kohle kümmere mich nebenbei um meine pflegebedürftigen Eltern und habe seine Tochter sofort akzeptiert 
nachdem er ihr das nun alles erzählt hat will sie von mir - trotz mehrfacher Entschuldigung die ich auch so meine - nichts wissen
meine frage an euch: soll es mir egal sein was sie über mich denkt ? 

Danke schon mal vorab 

Eigentlich wäre es mir egal, was sie über mich denkt. Doch die Tatsache, dass er alles weitertratscht, würde mich die Beziehung nochmal überdenken lassen. 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April um 14:25

Danke für deine antwort
ja das habe ich gestern auch ihm gesagt ich erwarte dass er es respektiert und ihr habe ich auch gesagt sie hat zu respektieren dass unsere partnerschaftlichen Themen nicht in die Außenwelt - sprich ihr - getragen werden ! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April um 14:39
In Antwort auf merumeru

Eigentlich wäre es mir egal, was sie über mich denkt. Doch die Tatsache, dass er alles weitertratscht, würde mich die Beziehung nochmal überdenken lassen. 

Ich weiß 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 8:06

Die beiden haben ein gemeinsames Kind? Dann muss man natürlich den Kontakt halten. Aber Loyalität sollte er dir gegenüber haben. Wenn er ein "schlimmes" Wort ihr gegenüber erzählt was wohl so eine auswirkung hat dann muss er dies nun irgendwie wieder richten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 19:19

Ganz lieben Dank für eure antworten
wir hatten eine Aussprache in welcher ich auch klargestellt habe dass unsere Beziehung nur uns angeht und sie nichts, ich habe auch ihr das gesagt und für falsche Worte mich entschuldigt
das interessante ist nun dass sie auf einmal durchdreht ihm gegenüber  meine Entschuldigung nicht akzeptiert und es ist ihr nicht passt wenn ich bei ihm zb bin und sie deshalb nicht kommen möchte 
was ist das ? Eifersucht?oder verstehe ich das falsch ? Wenn er angeblich wie sie sagt nur eine Freundin ist verstehe ich ihr Theater nicht und nein sie ist nicht die ex mit der er ein Kind hat, die mit der es das Problem gibt hat selbst Partner und Kind 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 19:22
In Antwort auf sandra30

Hallo
ich hoffe auf erfahrungswerte von euch oder vielleicht Tipps
mein Freund ist mit seiner ex Freundin (waren vor 3 Jahren zusammen ) noch sehr eng befreundet, an sich kein Problem aber er redet wirklich über alles mit ihr was unsere Beziehung angeht und wenn ich mal - ja ich weis falsch - ein komisches Wort hab fallen lassen gegenüber ihr hat er ihr das 1:1 weiter erzählt sogar als er meinte er macht es nicht. Nicht nur dass es so an sich schlimm genug ist bin ich natürlich unten durch, ich bin kein schlechter Mensch arbeite hart für meine Kohle kümmere mich nebenbei um meine pflegebedürftigen Eltern und habe seine Tochter sofort akzeptiert 
nachdem er ihr das nun alles erzählt hat will sie von mir - trotz mehrfacher Entschuldigung die ich auch so meine - nichts wissen
meine frage an euch: soll es mir egal sein was sie über mich denkt ? 

Danke schon mal vorab 

Ich sehe es wie haesli, ich finde es ist ein Unding, dass er ihr alles erzählt. Da traut man sich ja gar nicht mehr etwas zu sagen.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 19:23
In Antwort auf sandra30

Hallo
ich hoffe auf erfahrungswerte von euch oder vielleicht Tipps
mein Freund ist mit seiner ex Freundin (waren vor 3 Jahren zusammen ) noch sehr eng befreundet, an sich kein Problem aber er redet wirklich über alles mit ihr was unsere Beziehung angeht und wenn ich mal - ja ich weis falsch - ein komisches Wort hab fallen lassen gegenüber ihr hat er ihr das 1:1 weiter erzählt sogar als er meinte er macht es nicht. Nicht nur dass es so an sich schlimm genug ist bin ich natürlich unten durch, ich bin kein schlechter Mensch arbeite hart für meine Kohle kümmere mich nebenbei um meine pflegebedürftigen Eltern und habe seine Tochter sofort akzeptiert 
nachdem er ihr das nun alles erzählt hat will sie von mir - trotz mehrfacher Entschuldigung die ich auch so meine - nichts wissen
meine frage an euch: soll es mir egal sein was sie über mich denkt ? 

Danke schon mal vorab 

Ich verstehe nicht wirklich, warum du in dieser Defensive bist. Dein Freund ist es, der diese Vorbelastung mitbringt. Nicht du. Überlege dir gut, ob er dein Vertrauen tatsächlich verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 19:25
In Antwort auf anne234

Ich verstehe nicht wirklich, warum du in dieser Defensive bist. Dein Freund ist es, der diese Vorbelastung mitbringt. Nicht du. Überlege dir gut, ob er dein Vertrauen tatsächlich verdient.

Ich weis aber ich will nicht gleich aufgeben und wir haben lange darüber geredet und er hat seine Fehler eingesehen, er weis aber auch noch ein Fehlverhalten und er ist mich los 
deshalb hat er sich jetzt auch etwas von der anderen distanziert die das nun aber nicht kapieren will ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 19:36
In Antwort auf sandra30

Ich weis aber ich will nicht gleich aufgeben und wir haben lange darüber geredet und er hat seine Fehler eingesehen, er weis aber auch noch ein Fehlverhalten und er ist mich los 
deshalb hat er sich jetzt auch etwas von der anderen distanziert die das nun aber nicht kapieren will ...

Sie sollte in eurer Beziehung eigentlich gar keine Rolle spielen. Denke mal darüber nach, wer hier wen erwählt. Eine Art Zweitfrauenstatus musst du dir nicht bieten lassen. Mein Gott, es gibt dermaßen viele Männer, die solche Probleme nicht haben.   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 19:40
In Antwort auf anne234

Sie sollte in eurer Beziehung eigentlich gar keine Rolle spielen. Denke mal darüber nach, wer hier wen erwählt. Eine Art Zweitfrauenstatus musst du dir nicht bieten lassen. Mein Gott, es gibt dermaßen viele Männer, die solche Probleme nicht haben.   

Ja du hast vollkommen recht 
aber du weist ja auch diese Sache mit der Liebe ... ich bin auch nicht wirklich traurig das sie nun spinnt und der Kontakt der beiden am kippen ist ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 19:53
In Antwort auf sandra30

Ja du hast vollkommen recht 
aber du weist ja auch diese Sache mit der Liebe ... ich bin auch nicht wirklich traurig das sie nun spinnt und der Kontakt der beiden am kippen ist ..

Liest sich ganz gut. Aber ich glaube, es ist auch eine grundsätzliche Entscheidung. Er wird durch das Kind noch über viele Jahre Kontakt mit ihr haben müssen, bis es erwachsen ist. 
Nimm deinen Freund ins Visier, nicht die Frau. Denn das wäre schon ein Zeichen dafür, dass du dich mit ihr zu messen hast. So eine Wettbewerbssituation unter Frauen um einen Mann geht gar nicht. Du hast ein Recht auf Exklusivität, und wenn er darin versagt, dann hake ihn ab. Denn ihm fehlt dann mindestens eine Portion Achtung deiner Person.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 21:13
In Antwort auf sandra30

Hallo
ich hoffe auf erfahrungswerte von euch oder vielleicht Tipps
mein Freund ist mit seiner ex Freundin (waren vor 3 Jahren zusammen ) noch sehr eng befreundet, an sich kein Problem aber er redet wirklich über alles mit ihr was unsere Beziehung angeht und wenn ich mal - ja ich weis falsch - ein komisches Wort hab fallen lassen gegenüber ihr hat er ihr das 1:1 weiter erzählt sogar als er meinte er macht es nicht. Nicht nur dass es so an sich schlimm genug ist bin ich natürlich unten durch, ich bin kein schlechter Mensch arbeite hart für meine Kohle kümmere mich nebenbei um meine pflegebedürftigen Eltern und habe seine Tochter sofort akzeptiert 
nachdem er ihr das nun alles erzählt hat will sie von mir - trotz mehrfacher Entschuldigung die ich auch so meine - nichts wissen
meine frage an euch: soll es mir egal sein was sie über mich denkt ? 

Danke schon mal vorab 

Ich habe es hier ja schon öfter geschrieben: selbst  mit einigen Expartnern gut befreundet, gegenüber Freundschaften zwischen Mann und Frau oder zu Expartnern  positiv eingestellt.

Aber: Was du hier beschreibst, wäre aufgrund der mangelden Privatsphäre keine Bezieung, die ich wollte.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 21:20
In Antwort auf sandra30

Ganz lieben Dank für eure antworten
wir hatten eine Aussprache in welcher ich auch klargestellt habe dass unsere Beziehung nur uns angeht und sie nichts, ich habe auch ihr das gesagt und für falsche Worte mich entschuldigt
das interessante ist nun dass sie auf einmal durchdreht ihm gegenüber  meine Entschuldigung nicht akzeptiert und es ist ihr nicht passt wenn ich bei ihm zb bin und sie deshalb nicht kommen möchte 
was ist das ? Eifersucht?oder verstehe ich das falsch ? Wenn er angeblich wie sie sagt nur eine Freundin ist verstehe ich ihr Theater nicht und nein sie ist nicht die ex mit der er ein Kind hat, die mit der es das Problem gibt hat selbst Partner und Kind 

Nun wird deinem Freund doch auch dämmern, woher der Wind weht. Entweder jemand hat hier noch nicht abgeschlossen oder aber es handelt sich um einen sehr besitzergreifenden Charakter, der Angst hat, einen Freund aufgrund einer neuen Liebe zu verlieren (mit so einem Verhalten kann man allerdings nur verlieren). Folglich: Immer noch Gefühle für den Ex oder ein übergroßes Ego. Beides nicht attraktiv (jedenfalls, wenn das Thema Beziehung erledigt sein sollte).

Unmöglich finde ich, dass dein Freund Dinge, die ihr im Vertrauen gesprochen habt, weitergetragen hat. Da fragt man sich schon, was diese Frau ihm noch bedeutet.
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 21:52
In Antwort auf bissfest

Nun wird deinem Freund doch auch dämmern, woher der Wind weht. Entweder jemand hat hier noch nicht abgeschlossen oder aber es handelt sich um einen sehr besitzergreifenden Charakter, der Angst hat, einen Freund aufgrund einer neuen Liebe zu verlieren (mit so einem Verhalten kann man allerdings nur verlieren). Folglich: Immer noch Gefühle für den Ex oder ein übergroßes Ego. Beides nicht attraktiv (jedenfalls, wenn das Thema Beziehung erledigt sein sollte).

Unmöglich finde ich, dass dein Freund Dinge, die ihr im Vertrauen gesprochen habt, weitergetragen hat. Da fragt man sich schon, was diese Frau ihm noch bedeutet.
 

Oh ja ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich ihn zur Rede gestellt habe (und das ist noch nett ausgedrückt) Es wurde klipp und klar gesagt wenn er das nicht ablegen kann dann gibt es keine Beziehung mehr und er wird niemals eine zufriedenstellend Beziehung führen können wenn er nicht endlich aufhört sie einzubeziehen, sie hat in der Beziehung nichts verloren. Vielleicht merkt er aber auch jetzt durch ihre Reaktion das sie nicht mehr alle Latten am Zaun hat.. jedenfalls hab ich zu ihm gesagt dass in ihrem Kopf auch nicht etwas in Ordnung ist genauso wie er sich überlegen sollte was er mit seinen Taten bezwecken möchte 
ich bin dankbar für eure Antworten denn sie bekräftigen mich darin was ich mir schon dachte nicht desto trotz hat er noch eine Chance gekriegt und es liegt an ihm ob er diese nutzt oder lieber sein Leben lang alleine bleiben möchte 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April um 5:30

Da muss ich jetzt wohl mal ausholen 
mein Freund hat kaum Geld (Unterhalt, Raucher ) und ich habe ihm dann nahegelegt seinen zigarettenkonsum zu überdenken dh dass er stopft und sich doch das gesparte Geld beiseite legen sollte, ich habe das auch mit Nachdruck gesagt was ihn tierisch genervt hat und er mit ihr drüber gesprochen hat und der Knackpunkt ist dass sie dann zu ihm sagte wenn ich so scharf auf jemanden mit Kohle bin soll ich mir halt jemand anderen suchen

zur Taufe Ihres Kindes hat sie mich nicht eingeladen, nur ihn (was der idiot auch noch so hingenommen hatte) und ich habe dann auch ihm gesagt dass diese Art und weise nicht in Ordnung ist und dann habe ich mich aus einer Emotion heraus über ihren Wohnort und die Leute die dort leben abfällig geäußert, das hat er netterweise ihr erzählt 
(das war auch der Punkt wo ich kurz davor stand mich zu trennen )

trotz Entschuldigung meiner Seite ihr gegenüber akzeptiert sie das nicht und sieht mich als jemanden an der nur auf die Lohnzettel der anderen achtet und wo sie wohnen
es gibt Sachen die ich über mich ergehen lasse dass aussagen falsch sind aber sicherlich bin ich nicht jemand der jemanden nach dem Inhalt seines Geldbeutels beurteilt und hätte er seine Klappe halten wüsste sie das alles nicht ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April um 9:59

Er verteidigt mich ja jetzt endlich
und hat zu ihr auch ua gesagt es ist unverständlich dass wenn ich mich schon für Worte die gefallen sind entschuldige sie das nicht annehmen kann und als sie gesagt hat sie kommt nicht zu seinem Geburtstag wenn ich komme er gesagt hat dass es dann so ist 
aber das was du schilderst kommt dem schon nahe nämlich dass sie ein Mega Ego hat und nicht mehr alle Latten am Zaun 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April um 11:43

Ich weis schon dass er schuld trägt, und das habe ich ihm auch gesagt
alle meine Gedanken oder jedes noch so kleine Detail kann ich auch nicht niederschreiben 
aber trotzdem verhält sie sich nicht wie sie sich darstellen möchte nämlich als „normale“ Freundin 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April um 12:27
In Antwort auf sandra30

Ich weis schon dass er schuld trägt, und das habe ich ihm auch gesagt
alle meine Gedanken oder jedes noch so kleine Detail kann ich auch nicht niederschreiben 
aber trotzdem verhält sie sich nicht wie sie sich darstellen möchte nämlich als „normale“ Freundin 

Ich bin auch der Meinung, dass du viel zu sehr die Ex ins Visier nimmst. Ihr Verhalten ist peinlich. Das ist keine Frage. 

Jedoch ist dein Freund derjenige, der Unruhe in eure Beziehung. Nicht sie. Er ist derjenige, der wie ein Waschweib zu der Ex rennt und dir in den Rücken fällt. Er ist hochgradig illoyal.
Und er verteidigt dich auch erst, seitdem du ihm eine Standpauke gehalten und mit Trennung gedroht hast. Ist er finanziell in irgendeiner Weise von dir abhängig? Greifst du ihm am Ende des Monats oder zwischendurch ein wenig unter die Arme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April um 13:05
In Antwort auf valieee

Ich bin auch der Meinung, dass du viel zu sehr die Ex ins Visier nimmst. Ihr Verhalten ist peinlich. Das ist keine Frage. 

Jedoch ist dein Freund derjenige, der Unruhe in eure Beziehung. Nicht sie. Er ist derjenige, der wie ein Waschweib zu der Ex rennt und dir in den Rücken fällt. Er ist hochgradig illoyal.
Und er verteidigt dich auch erst, seitdem du ihm eine Standpauke gehalten und mit Trennung gedroht hast. Ist er finanziell in irgendeiner Weise von dir abhängig? Greifst du ihm am Ende des Monats oder zwischendurch ein wenig unter die Arme?

Es ist keine Frage hätte er sich mir gegenüber so verhalten wie es sich gehört wäre die Problematik nie entstanden allerdings muss ich auch sagen, stelle ich mir die Frage wieso man als Freund da nicht eingreift und sagt hör mal gehts noch ? Gerade wenn ich weis dass es in den letzten beiden Beziehungen wegen mir -der ex - schon Probleme gab weil er immer getratscht hat, wisst ihr was ich meine ? Ich persönlich denke immer über meine Fehler nach und welche Konsequenzen sich daraus ergaben oder ergeben und diese Frage haben sich beide leider erst gestellt bzw wurden vor vollendete Tatsachen gestellt
ich weis ich sollte ihn in den Wind schießen aber ich finde auch es verdient jemand eine zweite Chance und es liegt nun an ihm diese zu nutzen, er weiß noch ein Ausreißer von ihm und er muss sich überlegen ob es nicht besser ist wenn er sein Leben lang alleine bleiben sollte auf jedenfall aber ohne mich. Das gleiche gilt aber auch für sie, sie sollte ihre Art und weise überdenken wie und was für rollen sie in seinen Beziehungen einnimmt und wenn sie so egomanisch ist und es nicht zulässt, ist sie auch nur darauf aus Schaden zu hinterlassen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April um 13:07

Was ich vergessen hatte zu antworten, Er ist nicht von mir abhängig finanziell 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April um 16:12
In Antwort auf sandra30

Es ist keine Frage hätte er sich mir gegenüber so verhalten wie es sich gehört wäre die Problematik nie entstanden allerdings muss ich auch sagen, stelle ich mir die Frage wieso man als Freund da nicht eingreift und sagt hör mal gehts noch ? Gerade wenn ich weis dass es in den letzten beiden Beziehungen wegen mir -der ex - schon Probleme gab weil er immer getratscht hat, wisst ihr was ich meine ? Ich persönlich denke immer über meine Fehler nach und welche Konsequenzen sich daraus ergaben oder ergeben und diese Frage haben sich beide leider erst gestellt bzw wurden vor vollendete Tatsachen gestellt
ich weis ich sollte ihn in den Wind schießen aber ich finde auch es verdient jemand eine zweite Chance und es liegt nun an ihm diese zu nutzen, er weiß noch ein Ausreißer von ihm und er muss sich überlegen ob es nicht besser ist wenn er sein Leben lang alleine bleiben sollte auf jedenfall aber ohne mich. Das gleiche gilt aber auch für sie, sie sollte ihre Art und weise überdenken wie und was für rollen sie in seinen Beziehungen einnimmt und wenn sie so egomanisch ist und es nicht zulässt, ist sie auch nur darauf aus Schaden zu hinterlassen 

Hoffentlich nutzt er dann seine zweite Chance auch wirklich. 

Über sie würde ich mir keine Gedanken machen. Auch nicht darüber, ob sie "ihre Art und Weise überdenkt". Du weißt letztendlich nicht, was genau dein Freund ihr alles erzählt und inwieweit er den Konflikt zwischen euch Frauen nicht nur befeuert, sondern auch bewusst gesteuert hat. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest