Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex-Freund zurückerobern

Ex-Freund zurückerobern

6. Oktober 2009 um 17:02


Eine Freundin von mir hat ihr Herz an einen eigentlich ganz netten Kerl verloren, nur leider hat dieser beruflich viel zu tun und sie müssen eine Stunde fahren, um bei dem jeweils anderen zu sein, sodass er nun sagte, im Moment wäre das einfach nicht möglich.

Man kann wirklich sagen, sie ist ein kleines Steh-auf-Männchen, lässt sich nicht unterkriegen, meint, die beiden haben eine Chance, denn außer die Entfernung ist bzw war alles super, und da sie im Sommer in seine Stadt zieht, ist sie voller Hoffnungen. Die beiden kennen sich grad mal einen Monat, nur hat es sie einfach ziemlich erwischt.

Ich will nun keine dahergesagten "Sie soll sich nicht so anstellen und sich einen anderen suchen"-Kommentare sondern ernstgemeinte Erfahrungsberichte und Ratschläge.

Mehr lesen

6. Oktober 2009 um 18:44

Öhm
wasn jetzt das problem?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 19:06
In Antwort auf brady_12886583

Öhm
wasn jetzt das problem?


das problem ist dass sie nicht weiß wie sie es anstellen soll und ich wissen wollte, ob hier jmd einen tip hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 19:28
In Antwort auf pushingdaisy


das problem ist dass sie nicht weiß wie sie es anstellen soll und ich wissen wollte, ob hier jmd einen tip hat

Hmm,
ja die frage ist ja wie er darüber denkt? ist er auch so voller hoffnungen wie deine freundin, oder war es das eigentlich für ihn?
wenn er so denkt wie sie, dann kann man ja mal schauen was der nächste sommer bringt. ich weiß, "mal schauen" ist ziemlich blöd und keiner hört das gerne, aber wenn es eben aufgrund der entfernung zwischen den beiden nicht funktioniert hat, dann bleibt nur zu schauen ob es nächstes jahr noch so ist, und ob sie sich dann vielleicht wieder näherkommen.
da vermutlich er im moment keine (fern)beziehung möchte, hat sie nicht viele andere möglichkeiten oder?

was ich dann allerdings nicht ganz verstehe, wenn es zwischen den beiden, bis auf das räumliche problem, super ist, und sogar in aussicht steht dass eben dieses problem in ein paar monaten auch weg ist, wieso versuchen sie dann nicht eine art fernbeziehung?
wärs denn möglich dass das irgendwie eine art ausrede seinerseits war?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 22:31
In Antwort auf tameka_11893018

Hmm,
ja die frage ist ja wie er darüber denkt? ist er auch so voller hoffnungen wie deine freundin, oder war es das eigentlich für ihn?
wenn er so denkt wie sie, dann kann man ja mal schauen was der nächste sommer bringt. ich weiß, "mal schauen" ist ziemlich blöd und keiner hört das gerne, aber wenn es eben aufgrund der entfernung zwischen den beiden nicht funktioniert hat, dann bleibt nur zu schauen ob es nächstes jahr noch so ist, und ob sie sich dann vielleicht wieder näherkommen.
da vermutlich er im moment keine (fern)beziehung möchte, hat sie nicht viele andere möglichkeiten oder?

was ich dann allerdings nicht ganz verstehe, wenn es zwischen den beiden, bis auf das räumliche problem, super ist, und sogar in aussicht steht dass eben dieses problem in ein paar monaten auch weg ist, wieso versuchen sie dann nicht eine art fernbeziehung?
wärs denn möglich dass das irgendwie eine art ausrede seinerseits war?


hmm darüber habe ich noch nicht nachgedacht, ich weiß nur, dass sie dafür kämpfen wird. ich weiß nur, dass er eine ernsthafte beziehung will, und das wohl unter den umständen nicht möglich ist, da er einer von denen ist, die nur abends zeit haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper