Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex-Freund zurückbekommen

Ex-Freund zurückbekommen

14. September 2015 um 10:25 Letzte Antwort: 14. September 2015 um 14:32

Hallo
ich bin zurzeit echt verzweifelt und suche hier Rat, weil ich nicht weiß wo ich mich sonst noch hinwenden soll.
Ich würde gerne meinen Ex-Freund zurück haben.
Ich beschreibe mal kurz, was so vorgefallen ist, bzw. allgemeines zur Beziehung und zu mir. Wir waren über 3 Jahre zusammen.

Ich bin 20 Jahr alt und weiblich. Mache derzeit eine Ausbildung.

Ich war seit dem ich 17 war mit meinem Ex-Freund (damals 21) zusammen. Wir haben uns über meine beste Freundin kennengelernt und sind an ihrem Geburstag auch zusammen gekommen. Er hatte mich an dem Abend heefahren und als wir zu seinem Auto liefen, packte ich seine Hand und zog ihn zur mir um ihn zu küssen. Seit dem waren wir zusammen. Ich bin damals noch zur Schule gegangen und hatte da sehr viel Stress und er hatte wenig Stress, weil er seine Ausbildung machte und alles sehr ensptannt sieht. Ich mache mir zu allem Gedanken und setzte mich dadurch auch sehr unterdruck.
Nach einem halben Jahr Beziehung, hatte ich mein Erstes Mal mit ihm (er wusste das). Er hatte davor schon mal eine sexuall Partnerin (diese hatter er über WoW kennengelernt und mit der hatte er sich nur einmal eine Woche getroffen).
Der Sex klappt in unsere Beziehung so gut wie gar nicht. Ich hatte schmerzen und somit auch wenig Lust darauf und versuchte alles abzublocken.
Einmal bis alle 2 Monate haben wir dann doch zusammen geschlafen, ich wollte ihm ja doch sein verlangen erfüllen. Haben auch vieles Ausprobiert: Gleitgel, PlayO, Sextoys. Aber wenig hat etwas gebracht.
Ich habe in meinem Kopf zugemacht und es ging nichts mehr. Wir haben viel darüber geredet, woran es liegen könnte. Aber wir kamen zu keiner Lösung. Er war immer unzufriedener und ich auch... somit setzte ich mich wieder unterdruck und machte mir Gedanken und immer Schlimmer wurde es.
Sonst lief unsere Beziehung super, klar ein paar Streitigkeiten gehören dazu. Aber dadurch, dass wir die gleichen Ansichten und Interessen hatten lief sie sehr gut. Ich spiele für mein Leben gerne PC-Spiele und er auch. Ich bin technisch interessiert und er auch. Wir haben zusammen Magic-Karten (Karten spiel, haben dort auch kleine Tuniere mitgespielt) gespielt.
Wir haben jeden Tag geskypte und per Handy geschrieben und haben uns über alles unterhalten, hatte bei allem eig die gleichen Ansichten.
Dann kam es, dass er gemeint hat es ginge nicht mehr lange so weiter - wegen dem Sex - und er hätte sich eine Deadline gesetzt.
In der Zwischenzeit aber, habe ich einen anderen Mann kennengelernt. Er hat mich so angezogen, auch sexuell. Ich habe mich von meinem Ex getrennt (Kurz nach Pfingsten). Ich sollte noch erwähnen, ich habe mir da schon gedacht, was mach ich denn für einen Mist und habe meinen Ex wieder zurück bekommen, aber dann habe ich ein 2tes Mal schluss gemacht . Ich habe dann mit dem anderen Kerl etwas angefangen. Aber nachdem ich erfahren haben, dass er auf BDSM steht, war die Sache für mich erledigt. Ich war zwar neugierig, aber einige Sachen, die er mir erzählt hat haben mich dann schon etwas "angeekelt" und er meinte auch irgendwann er hätte kein interesse an einer Beziehung und somit war die Sachen dann nach 3 Wochen wieder erledigt.
Danach kam bei mir der Gedanken, warum ich mich noch von meinem Ex getrennt habe... nur für so einen dahergelaufenen Kerl :/ Ich habe ihm geschrieben und ihn angerufen und mich entschuldigt.. ich habe alles versucht aber er hat komplett abgeblockt.. Ich habe einen 5(!) seitigen Handschriftlichen Brief geschrieben und per Post verschickt.. es kam keine Antwort. Ich habe dann über meine Freundin erfahren, dass er ihn erhalten hatte.
Dann hatten wir fast 2 Wochen keinen Kontakt. Ich habe angefangen ihm dann wieder zu schreiben und an einem Wochende skypten wir auch für 1h. Wir unterhielten uns ganz normal und alles war gut. Ich fragte ihn auch ob er es sich vorstellen könnte noch mal mit mir zusammen zu kommen, aber er meinte nur zur zeit nicht.
Ich habe dann auch eine Therapie angefangen, um die Trennung besser zuverarbeiten und auch um meine anderen Probleme in den Griff zu bekommen (leichte depression, zum Teil auch mit Selbstverletzung). Ich habe dadurch viel über mich gelernt. Ich hatte dort 3 Sitzungen und mir geht es seit dem schon viel besser. Zudem habe ich seit dem auch richtig Lust auf Sex bekommen. (Aber ich habe keinen mit dem ich es machen kann :P)
Ich erzählte auch meinem Ex von der Therapie und den Vortschritten und er hatte sich gefreut und meinte das sei doch super.
Meine Therapeutin riet mir auch noch mal expliziet nach einem Treffen zu fragen um zu klären, was zur Zeit nicht heißen sollte. Also frage ich ihn nach dem Treffen, dass verweigerte er. Aber ich fragt ihn trotzdem was zur Zeit heißen sollte. Er meinte, dass es die nächste Zeit wohl nichts werden würde.
Danach habe ich ihm 4 Wochen nicht mehr geschrieben.
Nach dieser Zeit schrieb ich ihn wieder mal an und wir Skypten wieder eine Stunde. Ganz normal und haben auch rumgealbert wie früher. Ich habe ihn dabei (weiß nicht mehr genau wie ich darauf kam) gefragt, ob er damals gedacht hat das ich die Richtige für ihn sei und er antwortet mit ja. Ich frage mich jetzt, warum sagt man sowas zu seiner Ex-Partnerin, von der man weiß, das sie noch gefühle hat ?!
Er erzählte mir auch, er habe jetzt eine Wohnung und würde dort in den nächsten 1-2 Monaten (Oktober-November) einziehen. Und auch, dass er in dieser Zeit erstmal "kein interesse" an Frauen hätte und er danach mal schauen würde was sich so ergibt. Ich habe dann fast jeden Tag mit ihm geschrieben, aber irgendwann hat er abgeblockt und ich habe es wieder gelassen.
Für eine Woche war dann wieder Sendepause.
Ich hatte von der Arbeit noch ein Geheft von ihm, dass ich ihm am Donnerstag vorbeigebracht habe, aber er war nicht und ich habe es nur auf seinen Schreibtisch gelegt (wir arbeiten beide bei der gleichen Firma -> sehr großes Unternehmen). Er schrieb mir dann, dass es ihm leid tut das er nicht da war, er hatte sich einen Kaffee geholt. Daraufhin fragte ich ihn nach einem Treffen und er willigte ein (!). Das hätte ich nicht gedacht. Zudem lud er mich noch in seine Wohnung ein.
Also trafen wir uns am Freitag und fuhren gemeinsam in seine Wohnung (zur Begrüßung haben wir uns umarmt) dort zeigte er mir alles. Es war noch nicht viel aufgebaut an Schränken, und vielen stand noch verpackt rum. Er sagt mir auch ich hätte mich schön verändert äußerlich und charakterlich und das ihm das gefällt. Ich versuchte bei dem Treffen auch eine Umarmung - diese lies er zwar zu, aber erwiederte sie nicht. Ich fragte ihn später noch mal ob ich ihn Umarmen dürfte und er willigte ein, aber er erwiederte sie wieder nicht und meinte nur, ob ich denn merke, dass er nicht mit macht. Also ließ ich es dann für wietere Versuche sein. Ich sagt ihm auch, dass ich ihn immer noch hübsch finden würde, aber darauf sagte er gar nichts und auch, dass ich noch gefühle für ihn habe, aber da kam auch nichts zurück. Zur Verabschiedung umarmten wir uns wieder.
Wir hatten damals, als wir noch zusammen waren auch nach Wohnungen gesucht, wir wohnen beide noch zuhause.

Ich war auch total verwundert, dass er dem Treffen zusagt und mich auch noch ins eine Wohnung einlud..
Meine Interpretation des ganzen ist, dass sein Herz mich doch gerne wieder hätte, aber sein Kopf nein sagt und er auch erstmal den Umzug hinter sich bringen würde. Weil weitern treffen hat auch eingewilligt, aber erst wenn er mit der Wohnung weiter ist. Er ist da sehr realistisch und ist mehr der Kopfmensch und lässt sich wenig von gefühlen leiten.
Ich denke auch, dass es einfach schwer ist so jemanden wie mich zu finden, die sich auch fürs Zocken interessiert (habe das schon von vielen Männern über mich sagen hören, dass mein Ex echt glück mit mir hatte)

so jetzt erstmal genug geschrieben
Ich würde mich über Tipps und Meinungen sehr freuen. Ich würde ihn sehr gerne wieder als meinen Partner haben, da ich denke, dass wir einfach super zusammen passen. Zu vielen Sachen, die in der Beziehung nicht geklappt haben (sex..) habe ich jetzt die Lösungen und durch die Therapie denke ich anders und habe auch in der Zeit eine kleine Selbstfindungsphase gemacht.

Liebe Grüße
liebesbaum

Mehr lesen

14. September 2015 um 14:15

Kenne das genau ...
@cefeu: Du hast im Jahr 2013 auch meinen Beitrag ständig kommentiert und mir meine Hoffnung genommen. Hast mich direkt beleidigt usw... Keine Ahnung, ob Du auch schon mal in so einer Situation warst oder warum du jeden so runter machst ... Du kennst weder mich noch sie persönlich, hast auch nicht gesehen wie er mit ihr umgeht oder sonstiges. Du kannst nur über das urteilen, was sie hier schreibt. Jeder Mensch ist anders und bei jedem hat es eine andere Bedeutung. Meiner Meinung nach kann man hier nicht urteilen, sondern nur Tipps geben, wie es wieder funktionieren könnte. Bei meinem Beitrag hast Du genau das gleiche geschrieben, von wegen Zug abgefahren usw. Komischerweise bin ich jetzt aber schon über 1,3 Jahren wieder mit meinem Ex zusammen und das glücklich!!!

@liebesbaum: Ich kann Dir nur sagen .. Nerve ihn nicht, also dreng Dich ihm nicht auf, aber zeig ihm trotzdem wie gern du ihn noch hast und das Du einen Fehler gemacht hast. Ich habe auch 1 Jahr um meinen Ex gekämpft, dass muss man eben auch mal durchhalten. Wir haben des Öfteren zusammen was unternommen und sind uns dann eben wieder näher gekommen.. Hatten zwischendurch auch mal eine Art Sexbeziehung, würde ich aber nicht mehr machen. Also gib Dich für das nicht her! Er sollte nicht das Gefühl haben das er schnipst und du kommst angelaufen. Auch mal nein sagen wenn er dich fragt hast Du zeit, trotzdem aber Dein Interesse bekunden. Da muss man genau das richtige Mittelmaß finden. Es klappt natürlich nicht bei jedem, aber wenn Eure liebe stark genug ist, auf jeden fall.

Wünsch Dir ganz viel Glück, halt mich am laufenden!

liebe Grüße!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. September 2015 um 14:28
In Antwort auf xanthe_11892340

Kenne das genau ...
@cefeu: Du hast im Jahr 2013 auch meinen Beitrag ständig kommentiert und mir meine Hoffnung genommen. Hast mich direkt beleidigt usw... Keine Ahnung, ob Du auch schon mal in so einer Situation warst oder warum du jeden so runter machst ... Du kennst weder mich noch sie persönlich, hast auch nicht gesehen wie er mit ihr umgeht oder sonstiges. Du kannst nur über das urteilen, was sie hier schreibt. Jeder Mensch ist anders und bei jedem hat es eine andere Bedeutung. Meiner Meinung nach kann man hier nicht urteilen, sondern nur Tipps geben, wie es wieder funktionieren könnte. Bei meinem Beitrag hast Du genau das gleiche geschrieben, von wegen Zug abgefahren usw. Komischerweise bin ich jetzt aber schon über 1,3 Jahren wieder mit meinem Ex zusammen und das glücklich!!!

@liebesbaum: Ich kann Dir nur sagen .. Nerve ihn nicht, also dreng Dich ihm nicht auf, aber zeig ihm trotzdem wie gern du ihn noch hast und das Du einen Fehler gemacht hast. Ich habe auch 1 Jahr um meinen Ex gekämpft, dass muss man eben auch mal durchhalten. Wir haben des Öfteren zusammen was unternommen und sind uns dann eben wieder näher gekommen.. Hatten zwischendurch auch mal eine Art Sexbeziehung, würde ich aber nicht mehr machen. Also gib Dich für das nicht her! Er sollte nicht das Gefühl haben das er schnipst und du kommst angelaufen. Auch mal nein sagen wenn er dich fragt hast Du zeit, trotzdem aber Dein Interesse bekunden. Da muss man genau das richtige Mittelmaß finden. Es klappt natürlich nicht bei jedem, aber wenn Eure liebe stark genug ist, auf jeden fall.

Wünsch Dir ganz viel Glück, halt mich am laufenden!

liebe Grüße!

Danke
Danke für den netten Text, das gibt wieder Mut

Ja, ich werde versuchen dran zubleiben und in den richtigen Abständen Treffen auszumachen.
Dafür ist er ja auch bereit.

Ich werde dich auch auf dem laufenden halten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. September 2015 um 14:32

Warum so negativ?
Warum bist du denn so negativ was das angeht?
So wie anna0994 schreibt, hattest du bei ihr auch schon so geschrieben und sie ist wieder glücklich?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Ich check einfach nicht mehr durch
Von: oooppl1
neu
|
14. September 2015 um 14:25
Ich streite mit meinen Freund oft über Kleinigkeiten Stundenlang
Von: cerice7
neu
|
14. September 2015 um 7:05
Teste die neusten Trends!
experts-club