Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex-Freund zurück mit Brief

Ex-Freund zurück mit Brief

7. April um 18:58

Hallo zusammen,
ich brauche mal einen neutralen Rat von euch. Mein Ex-Freund und ich sind seit Juni letzten Jahres getrennt (ich habe Schluss gemacht und ihn damit ziemlich verletzt). Wir haben bereits zusammen gewohnt und es war keine einfache Zeit. Es gab aber nie wirklich einen Schlussstrich. Ich bin wieder zu meinen Eltern gezogen, mein Freund in eine neue Wohnung. Wir haben uns nach einiger Zeit wieder regelmäßig getroffen (mind. 2 Mal pro Woche). Und es war wirklich wunderschön. Wir haben auch kleine Wochendtrips gemacht. Er hat öfter mal angedeutet wie sehr er sich wünschen würde, dass es wieder mit uns klappt. Aber immer nur so beiläufig und ich habe es nicht ernst genommen und verneint. Vor zwei Wochen meinte er beiläufig zu mir, dass er jemanden neues kennengelernt hat (er hat eine Arbeitskollegin beim Feiern getroffen, mit der er sich bereits vor 6 Jahren gut verstanden hat, sie sind im Bett gelandet und haben sich danach ein paar Mal getroffen) und wir uns jetzt nicht mehr so oft treffen können. Das war natürlich erstmal ein Schlag ins Gesicht für mich. Ich habe erstmal den Kontakt abgebrochen, und ihm gesagt dass ich alles verarbeiten muss. Letzten Donnerstag haben wir uns nochmal getroffen und über alles geredet. Er meinte er weiß nicht ob er sich eine Beziehung mit ihr vorstellen kann und wie er das ganze mit ihr einschätzen soll, weil sie ja Kollegen sind. Er wusste nicht, dass es für mich so schlimm ist und dass ich mir wieder eine Beziehung mit ihm gewünscht hätte.

Nun habe ich mir überlegt, einen Brief an ihn zu schreiben, in dem ich alles erkläre und ihm auch sage, dass ich mir nichts mehr wünsche, als einen Neuanfang mit ihm.

Was meint ihr? Macht sowas Sinn, oder sollte ich ihm nicht hinterherlaufen und akzeptieren, dass er dabei ist jemand neues kennenzulernen?

Liebe Grüße und vielen Dank!

Mehr lesen

7. April um 19:02
In Antwort auf sunshine5100

Hallo zusammen,
ich brauche mal einen neutralen Rat von euch. Mein Ex-Freund und ich sind seit Juni letzten Jahres getrennt (ich habe Schluss gemacht und ihn damit ziemlich verletzt). Wir haben bereits zusammen gewohnt und es war keine einfache Zeit. Es gab aber nie wirklich einen Schlussstrich. Ich bin wieder zu meinen Eltern gezogen, mein Freund in eine neue Wohnung. Wir haben uns nach einiger Zeit wieder regelmäßig getroffen (mind. 2 Mal pro Woche). Und es war wirklich wunderschön. Wir haben auch kleine Wochendtrips gemacht. Er hat öfter mal angedeutet wie sehr er sich wünschen würde, dass es wieder mit uns klappt. Aber immer nur so beiläufig und ich habe es nicht ernst genommen und verneint. Vor zwei Wochen meinte er beiläufig zu mir, dass er jemanden neues kennengelernt hat (er hat eine Arbeitskollegin beim Feiern getroffen, mit der er sich bereits vor 6 Jahren gut verstanden hat, sie sind im Bett gelandet und haben sich danach ein paar Mal getroffen) und wir uns jetzt nicht mehr so oft treffen können. Das war natürlich erstmal ein Schlag ins Gesicht für mich. Ich habe erstmal den Kontakt abgebrochen, und ihm gesagt dass ich alles verarbeiten muss. Letzten Donnerstag haben wir uns nochmal getroffen und über alles geredet. Er meinte er weiß nicht ob er sich eine Beziehung mit ihr vorstellen kann und wie er das ganze mit ihr einschätzen soll, weil sie ja Kollegen sind. Er wusste nicht, dass es für mich so schlimm ist und dass ich mir wieder eine Beziehung mit ihm gewünscht hätte. 

Nun habe ich mir überlegt, einen Brief an ihn zu schreiben, in dem ich alles erkläre und ihm auch sage, dass ich mir nichts mehr wünsche, als einen Neuanfang mit ihm.

Was meint ihr? Macht sowas Sinn, oder sollte ich ihm nicht hinterherlaufen und akzeptieren, dass er dabei ist jemand neues kennenzulernen?

Liebe Grüße und vielen Dank!

Jetzt plötzlich - weil er eine Neue am Start hat . Vorher hast du ja fleißig negiert . Worum geht es dir - um deinen verletzten Stolz, dass er auch eine andere haben kann ?

Das ist an Egoismus nicht zu überbieten udn ich würde mich an deiner Stelle fragen - warum du ihn genau JETZT zurück haben möchtest !

14 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April um 19:12
In Antwort auf beulah_12891185

Jetzt plötzlich - weil er eine Neue am Start hat . Vorher hast du ja fleißig negiert . Worum geht es dir - um deinen verletzten Stolz, dass er auch eine andere haben kann ?

Das ist an Egoismus nicht zu überbieten udn ich würde mich an deiner Stelle fragen - warum du ihn genau JETZT zurück haben möchtest !

Ich fande die letzten Monaten mit ihm einfach so wunderschön und habe ohne Kompromisse und Gedanken gerne Zeit mit ihm verbracht. Ich habe es jetzt, wo wir es nicht mehr machen, gemerkt wie sehr es mir fehlt und wie wichtig er mir ist. Natürlich kann man nie 100% sagen, woran es liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April um 19:16

Du hast ihn verlassen. Dann hast du dich hofieren lassen und ihn hingehalten. Jetzt bist du eifersüchtig, dass er über dich hinweg ist und jemand anderes hat. Schlimmer: er hat keine Zeit mehr für dich. 

Dein Wunsch ist Egoistisch und rücksichtslos. Lass den Mann in Ruhe. Brich am besten den Kontakt ab.

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April um 19:17

Warum hast du dich damals getrennt? Sind die Gründe nun hinfällig?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April um 19:21
In Antwort auf jara

Warum hast du dich damals getrennt? Sind die Gründe nun hinfällig?

Ich war damals nicht glücklich mit mir selbst, wusste nicht wohin mit meinen Gefühlen. Mein Fehler war aber, dass ihn nicht an mich ran gelassen habe und alles in mich rein gefressen hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April um 19:23
In Antwort auf sunshine5100

Ich war damals nicht glücklich mit mir selbst, wusste nicht wohin mit meinen Gefühlen. Mein Fehler war aber, dass ihn nicht an mich ran gelassen habe und alles in mich rein gefressen hab.

Hast du das jetzt geändert an dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April um 19:26
In Antwort auf jara

Hast du das jetzt geändert an dir?

Ja ich habe gelernt, mehr über alles zu sprechen, meine Gedanken zu teilen. Ich habe einfach Angst, dass ich den Mann, der mir so unglaublich viel bedeutet, gehen zu lassen, ohne nochmal drum zu kämpfen. Und alles nur, weil ich nie wusste was ich will, und nicht über meine Gefühle mit ihm geredet habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April um 19:46
In Antwort auf sunshine5100

Ja ich habe gelernt, mehr über alles zu sprechen, meine Gedanken zu teilen. Ich habe einfach Angst, dass ich den Mann, der mir so unglaublich viel bedeutet, gehen zu lassen, ohne nochmal drum zu kämpfen. Und alles nur, weil ich nie wusste was ich will, und nicht über meine Gefühle mit ihm geredet habe.

Aber es muss doch Gründe gehabt haben, dass du nicht wusstest, was du willst. Sind diese Gründe jetzt behoben? Ich finde es nämlich auch etwas seltsam, dass dir auf einmal jetzt, wo er eine andere gut findet, bewusst wird, was du willst. Gehe erst in dich und stelle sicher, dass du aus den richtigen Gründen handelst, bevor du ihm wieder unnötig wehtust.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April um 20:12
In Antwort auf jara

Aber es muss doch Gründe gehabt haben, dass du nicht wusstest, was du willst. Sind diese Gründe jetzt behoben? Ich finde es nämlich auch etwas seltsam, dass dir auf einmal jetzt, wo er eine andere gut findet, bewusst wird, was du willst. Gehe erst in dich und stelle sicher, dass du aus den richtigen Gründen handelst, bevor du ihm wieder unnötig wehtust.

Ich dachte ich muss noch was erleben, von meinem Studentenleben, in eine Wohnung mit meinem Freund gezogen. Kontrastprogramm. Von Unternehmungen mit Freunden, hin zu Haushalt und Abende auf der Couch. Erst nach einiger Zeit habe ich genau das geschätzt. Ich brauche keine Party mehr und Nächte durchfeiern. Ich habe reflektiert was ich wirklich will. Ich finde es natürlich auch seltsam warum ich ausgerechnet jetzt so denke, wenn er sich nicht mehr sicher ist. Aber warum habe ich dann so Liebeskummer und würde alles tun, um die Situation zu ändern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen