Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex-Freund zurück gewinnen

Ex-Freund zurück gewinnen

5. Juli um 19:13

Hallöchen, ich muss jetzt mal leider mein Leid klagen was mich zur Zeit total belastet.
Mein Freund hat vor 3 Tagen mit mir schluss gemacht und mich aus unserer gemeinsamen Wohnung geworfen, was anderes als hinnehmen konnte ich es erstmal leider nicht

Es fing so an dass wir uns leider gestritten hatten und er so dermaßen Sauer auf mich war dass er gesagt hat er kann das alles leider nicht mehr, er muss schluss machen, ich habe ihn wohl zu oft verletzt und mit füßen getreten sagt er.
Ich habe versucht mit ihm zu reden und ihn zu überzeugen dass alles wieder gut wird und wir uns eine Chance geben sollen, es kommen ja schließlich auch wieder bessere Zeiten.
Er sagte dass das nicht passieren wird und wir uns ja lieben, ja er hatte mir gesagt dass er mich über alles liebt und er das nicht bestreiten kann und mich auch noch total anziehend findet. Als ich gefragt hatte wo ich den Abend denn dann schlafen sollte sagte er mir ich soll zu ihm ins Bett kommen, wir haben die Nacht zusammen verbracht und er ist in meinen Armen eingeschlafen, meinte es fühlt sich alles so gut und richtig an aber er kann es nicht mehr Das hat mich umso trauriger gemacht.
Er hatte mir schließlich vor 5 Monaten einen Antrag gemacht den ich natürlich mit Jubeln angenommen hatte. Leider lief es die Zeit dann bei uns beiden nicht gut auf Arbeit und wir waren beide sehr oft gereizt oder einfach nur genervt dass es nicht klappt wie es sollte.
Wir haben angefangen uns öfter zu streiten und er hat mir an den Kopf geworfen ich wäre nur Egoistisch und Ich wäre für mich die wichtigste Person was nicht stimmt da ich ihn immer noch über alles Liebe
Ich war leider so blöd und habe nach der Trennung angefangen ihn bei Whatsapp voll zu schreiben dass wir uns eine Chance geben sollen und alles wieder wie früher wird und wir wieder Glücklich werden, war wahrscheinlich ein Fehler.
Aber ich möchte ihm so gerne zeigen dass ich alles zum guten wenden kann und er wieder glücklich sein kann mit mir.
Nur wie?
Derzeit haben wir keinen Kontakt mehr seit gestern Mittag, ich dachte ich gebe ihm einfach etwas Zeit, sich mit mir auf ein Gespräch einlassen wollte er leider nicht.
Für diesen Mann würde ich alles geben, er ist der innbegriff von Perfekt sein für mich
Es tut so weh zu wissen dass er vielleicht nicht mehr zurück kommt


Nun habe ich mir mal meinen Kummer runter geschrieben und jetzt kommt meine Frage.
Hatte von euch das schon mal jemand dass er den Ex zurück haben möchte und ihn vielleicht sogar wieder bekommen hat?
Wie schaffe ich es ihm doch noch zu beweisen das alles wieder gut wird?
Gefühle lassen sich ja nicht einfach so abschalten und nach dem was er mir gesagt hatte habe ich irgendwie noch Hoffnung für uns auch wenn es grade nicht danach ausschaut.

Ich wäre für Tipps total dankbar

PS: Etwas wie "vergiss ihn" kann und möchte ich nicht da er meine große Liebe ist und er meinte ich seine auch.

Mehr lesen

5. Juli um 19:45
In Antwort auf laralove

Hallöchen, ich muss jetzt mal leider mein Leid klagen was mich zur Zeit total belastet.
Mein Freund hat vor 3 Tagen mit mir schluss gemacht und mich aus unserer gemeinsamen Wohnung geworfen, was anderes als hinnehmen konnte ich es erstmal leider nicht

Es fing so an dass wir uns leider gestritten hatten und er so dermaßen Sauer auf mich war dass er gesagt hat er kann das alles leider nicht mehr, er muss schluss machen, ich habe ihn wohl zu oft verletzt und mit füßen getreten sagt er. 
Ich habe versucht mit ihm zu reden und ihn zu überzeugen dass alles wieder gut wird und wir uns eine Chance geben sollen, es kommen ja schließlich auch wieder bessere Zeiten.
Er sagte dass das nicht passieren wird und wir uns ja lieben, ja er hatte mir gesagt dass er mich über alles liebt und er das nicht bestreiten kann und mich auch noch total anziehend findet. Als ich gefragt hatte wo ich den Abend denn dann schlafen sollte sagte er mir ich soll zu ihm ins Bett kommen, wir haben die Nacht zusammen verbracht und er ist in meinen Armen eingeschlafen, meinte es fühlt sich alles so gut und richtig an aber er kann es nicht mehr Das hat mich umso trauriger gemacht.
Er hatte mir schließlich vor 5 Monaten einen Antrag gemacht den ich natürlich mit Jubeln angenommen hatte. Leider lief es die Zeit dann bei uns beiden nicht gut auf Arbeit und wir waren beide sehr oft gereizt oder einfach nur genervt dass es nicht klappt wie es sollte.
Wir haben angefangen uns öfter zu streiten und er hat mir an den Kopf geworfen ich wäre nur Egoistisch und Ich wäre für mich die wichtigste Person was nicht stimmt da ich ihn immer noch über alles Liebe  
Ich war leider so blöd und habe nach der Trennung angefangen ihn bei Whatsapp voll zu schreiben dass wir uns eine Chance geben sollen und alles wieder wie früher wird und wir wieder Glücklich werden, war wahrscheinlich ein Fehler. 
Aber ich möchte ihm so gerne zeigen dass ich alles zum guten wenden kann und er wieder glücklich sein kann mit mir. 
Nur wie?
Derzeit haben wir keinen Kontakt mehr seit gestern Mittag, ich dachte ich gebe ihm einfach etwas Zeit, sich mit mir auf ein Gespräch einlassen wollte er leider nicht.
Für diesen Mann würde ich alles geben, er ist der innbegriff von Perfekt sein für mich
Es tut so weh zu wissen dass er vielleicht nicht mehr zurück kommt


Nun habe ich mir mal meinen Kummer runter geschrieben und jetzt kommt meine Frage.
Hatte von euch das schon mal jemand dass er den Ex zurück haben möchte und ihn vielleicht sogar wieder bekommen hat?
Wie schaffe ich es ihm doch noch zu beweisen das alles wieder gut wird?
Gefühle lassen sich ja nicht einfach so abschalten und nach dem was er mir gesagt hatte habe ich irgendwie noch Hoffnung für uns auch wenn es grade nicht danach ausschaut.

Ich wäre für Tipps total dankbar  

PS: Etwas wie "vergiss ihn" kann und möchte ich nicht da er meine große Liebe ist und er meinte ich seine auch. 

Wenn es so wäre, dann wärt ihr doch zusammen, oder? 

vielleicht lernst du daraus, wie du zukünftig mit deinem Partnern umgehen möchtest. Stress und Ärger ist kein Grund zu jemand anderen schlecht zu sein. 

Ich denke, dass er sich sehr klar geäußert hat. Du solltest ihn jetzt absolut in Ruhe lassen.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli um 9:36
In Antwort auf laralove

Hallöchen, ich muss jetzt mal leider mein Leid klagen was mich zur Zeit total belastet.
Mein Freund hat vor 3 Tagen mit mir schluss gemacht und mich aus unserer gemeinsamen Wohnung geworfen, was anderes als hinnehmen konnte ich es erstmal leider nicht

Es fing so an dass wir uns leider gestritten hatten und er so dermaßen Sauer auf mich war dass er gesagt hat er kann das alles leider nicht mehr, er muss schluss machen, ich habe ihn wohl zu oft verletzt und mit füßen getreten sagt er. 
Ich habe versucht mit ihm zu reden und ihn zu überzeugen dass alles wieder gut wird und wir uns eine Chance geben sollen, es kommen ja schließlich auch wieder bessere Zeiten.
Er sagte dass das nicht passieren wird und wir uns ja lieben, ja er hatte mir gesagt dass er mich über alles liebt und er das nicht bestreiten kann und mich auch noch total anziehend findet. Als ich gefragt hatte wo ich den Abend denn dann schlafen sollte sagte er mir ich soll zu ihm ins Bett kommen, wir haben die Nacht zusammen verbracht und er ist in meinen Armen eingeschlafen, meinte es fühlt sich alles so gut und richtig an aber er kann es nicht mehr Das hat mich umso trauriger gemacht.
Er hatte mir schließlich vor 5 Monaten einen Antrag gemacht den ich natürlich mit Jubeln angenommen hatte. Leider lief es die Zeit dann bei uns beiden nicht gut auf Arbeit und wir waren beide sehr oft gereizt oder einfach nur genervt dass es nicht klappt wie es sollte.
Wir haben angefangen uns öfter zu streiten und er hat mir an den Kopf geworfen ich wäre nur Egoistisch und Ich wäre für mich die wichtigste Person was nicht stimmt da ich ihn immer noch über alles Liebe  
Ich war leider so blöd und habe nach der Trennung angefangen ihn bei Whatsapp voll zu schreiben dass wir uns eine Chance geben sollen und alles wieder wie früher wird und wir wieder Glücklich werden, war wahrscheinlich ein Fehler. 
Aber ich möchte ihm so gerne zeigen dass ich alles zum guten wenden kann und er wieder glücklich sein kann mit mir. 
Nur wie?
Derzeit haben wir keinen Kontakt mehr seit gestern Mittag, ich dachte ich gebe ihm einfach etwas Zeit, sich mit mir auf ein Gespräch einlassen wollte er leider nicht.
Für diesen Mann würde ich alles geben, er ist der innbegriff von Perfekt sein für mich
Es tut so weh zu wissen dass er vielleicht nicht mehr zurück kommt


Nun habe ich mir mal meinen Kummer runter geschrieben und jetzt kommt meine Frage.
Hatte von euch das schon mal jemand dass er den Ex zurück haben möchte und ihn vielleicht sogar wieder bekommen hat?
Wie schaffe ich es ihm doch noch zu beweisen das alles wieder gut wird?
Gefühle lassen sich ja nicht einfach so abschalten und nach dem was er mir gesagt hatte habe ich irgendwie noch Hoffnung für uns auch wenn es grade nicht danach ausschaut.

Ich wäre für Tipps total dankbar  

PS: Etwas wie "vergiss ihn" kann und möchte ich nicht da er meine große Liebe ist und er meinte ich seine auch. 

was hast du denn gemacht weil er nicht mehr kann und sagt dass du egoistisch bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen