Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex freund will alles zurück

Ex freund will alles zurück

10. Februar 2009 um 0:19

hallo ihr lieben!!!

also naja wie das eben nach einer trennung so ist- spinnt jeder mal rum- kennen wir ja alle. aber ist das noch normal: er will mich jetzt verklagen, weil er mir diverse dinge wie schuhe einen dvdplayer und andere kleinigkeiten geschenkt hat. kann er das? ich wollte eigentlich ins rechtsforum, aber da konnte mir keiner weiterhelfen

ich hoffe auf antworten für dieses untypische thema

vlg eure kitty

Mehr lesen

10. Februar 2009 um 0:25

...
ja das meine ich auch, aber wird er nicht von seiten der anwälte ausgelacht? will er das alles jetzt selber tragen? er hat noch die rechnungen, kommt er damit wirklich durch? es waren geschenke zu geburtstag, weihnachten naja eben wo man sich halt was schenkt?

danke schonmal für deine antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2009 um 0:32

...
problem ist, da ist eine gitarre dabei, bücher, naja und einiges mehr... wie kann man nur so handeln? aber ist das überhaupt rechtens? ich verstehs nicht mehr. das mit dem zurückschicken wird eben etwas schwierig, wegen der größe... und ich schick doch nicht meine schuhe zurück! betrogen habe ich ihn nie- er hat mmich geschlagen und mir hinterherspioniert und mir nicht vertraut... soviel mal dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2009 um 0:44

...
es sind wertgegenstände, die mir ans herz gewachsen sind und die nichts mit meinem ex zu tun haben. es ist schade darum, denn er braucht die sachen sicherlich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2009 um 8:04

Hallo kittymautz,
"Zurückgeben müsste er die Geschenke nur dann, wenn Du sie ihm ausschliesslich gemacht hättest, weil Du von einer dauerhaften Beziehung ausgegangen warst - typische Situation bei Verlobungsgeschenken.
Hast Du ihm die Geschenke aber eher gemacht, um ihm eine Freude zu bereiten, dann muss er sie nicht zurückgeben."

Habe ich gerade gegoogelt und tauchte mehrmals auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2009 um 10:53
In Antwort auf alte_12534643

Hallo kittymautz,
"Zurückgeben müsste er die Geschenke nur dann, wenn Du sie ihm ausschliesslich gemacht hättest, weil Du von einer dauerhaften Beziehung ausgegangen warst - typische Situation bei Verlobungsgeschenken.
Hast Du ihm die Geschenke aber eher gemacht, um ihm eine Freude zu bereiten, dann muss er sie nicht zurückgeben."

Habe ich gerade gegoogelt und tauchte mehrmals auf.

...
danke danke für die lieben antworten, und für die hilfe, ich werde es beherzigen- danke danke danke, jetzt gehts mir gleich besser!!! ich werde mich mal schlau machen wegen der gegenanzeige oder ihn einfach nur noch als trottel rumlaufen lassen... aber damit kommt er nicht davon.

danke nochmals ihr ward echt ne hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2009 um 15:02

Hunde die bellen....
...beissen nicht. Lass ihn einfach und warte ab, bis er sich beruhigt hat.
Einfach nicht reagieren und ja keine Aufmerksamkeit schenken sonst tust Du genau was er will.
Er soll ruhig vor Gericht ziehen.........da lacht sich ja jeder Richter schlapp.
LG Hope

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen