Forum / Liebe & Beziehung

Ex-Freund, Verhalten .. verständlich oder genervt?

Letzte Nachricht: 27. Juni 2015 um 21:55
A
an0N_1234084399z
25.06.15 um 15:01

Hallo zusammen,

vor ca. 3-4 Wochen hat sich mein Freund nach 2 Jahren Beziehung und 1,5 Jahre zusammen wohnen von mir getrennt. Knall auf Fall. Er hat keine Gefühle mehr, er liebt mich nicht mehr so seine Worte.
Ich bin noch in der gemeinsamen Wohnung, er schläft bei Freunden. Jetzt geht es darum das Ganze aufzuteilen. Ich habe mal eine Excel Liste gemacht mit allen Möbelstücken. Bei denen, bei denen ich einen Kassenbon finden konnte (das waren nur die von mir gekauften Stücke) habe ich hin geschrieben, dass ich die gekauft habe und ob er mir sie abkaufen möchte. Bei ganz vielem (auch Kleinigkeiten darunter, wie ein Badezimmerspiegel aber auch Kommoden) habe ich ein Fragezeichen hin gemacht, weil ich nicht wusste, wer es gekauft hat.

Nun hat er mir die Liste anfangs ganz spärlich ergänzt, ganz viele Kommentare haben gefehlt. Er meinte, dass er da den Überblick verliere und ob wir das nicht nochmal zusammen durchgehen können. Ich bat ihn dann erneut darum wirklich hinzuschreiben was er will. So schwer ist das ja nicht (und ich möchte ihn eigentl nicht persönlich treffen, es schmerzt). Daraufhin hat er die Liste nochmal gewissenhafter ausgefüllt, aber bei allen Fragezeichen seinen Namen hingeschrieben und dass er die Sachen behält. Daraufhin hab ich gefragt, ob er für die ganzen Dinge Kassenbons hat. Fand ich schon seltsam dass alles, wo ich Fragezeichen hingemacht hatte, angeblich er gekauft hatte. So hat er dann auch noch pissig reagiert und gemeint, dass er es krass findet, dass wir das jetzt aufs Kleinste ausrechnen, aber ok. Und die Kassenbons hat er nun nicht, müsste er auch erst schauen.

Ich mein, ich möchte mich ja auch nicht übers Ohr hauen lassen. Und ich dachte so ne Excel Liste ist wohl am besten. Ich weiß gar nicht, ob ich jetzt etwas falsch gemacht habe und wieso er so genervt reagiert. Es tut so weh
Hab ich was falsch gemacht?

Liebe Grüße

Mehr lesen

M
mefodi_12306344
27.06.15 um 21:55

...
hast nix falsch gemacht...aber die Arbeit hätte ich mir nicht gemacht...

man muß sich doch freidlich einigen können...bzw. sollte man...

wenn nicht macht er doch einfach eine Liste wo drauf steht was er haben möchte und du gehst die Liste dann durch...oder umgekehrt....

alternativ , sage ihm was du ihm gibst (in Euro) oder was er haben möchte und du behältst einfach alles...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?