Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex-Freund schreibt mir immernoch Sachen vor..was tun?

Ex-Freund schreibt mir immernoch Sachen vor..was tun?

10. November 2016 um 16:02

Hey, ich habe mich gearde angemeldet weil ich zur Zeit in einer scheiss Situation stecke..

Es geht um meinen Ex-Freund.. Ich habe so viel für ihn getan und geopfert:
Ich habe damals wegen ihm den Kontakt zu meiner besten Freundin verloren weil sich die beiden gestritten haben und ich wurde mit reigezogen und habe mich auf seine seite gestellt..

Der Kontakt zu ihr war ein ganzes Jahr weg. Dann haben wir uns an Silvester wieder geschrieben und wir haben uns wieder angefreundet. Mein Freund fand es garnicht gut! Aber ich habe mich durchgesetzt und jetzt weiß er dass ich mit ihr Bus fahre undso aber immer wenn ihr Name fällt, beleidigt er sie!

Kontakt zu anderen Männern darf ich auch nicht haben. Er meint es sind alles nur Typen die nur Sex von mir wollen (wurde schon oft verarscht das weiß er alles)

Facebook haben wir damals zusammen gelöscht

So fing alles nach ca. 1 Jahr Beziehung an..
ich fand das alles noch okay und habe es auch für ihn getan aber mittlerweile wird es immer schlimmer. Ich muss sagen, ich habe Fehler in der Beziehung gemacht! Riesen Fehler. Denn ich habe ca nach 1 1/2 Jahren Kontakt mit meinem Ex Freund aufgenommen und dann mit ihm geschrieben was mein Freund dann rausgefunden hat, denn er hat sich einfach mein Handy genommen (auch einfach aus meiner Hand) und es dann durchgestöbert.Wenn er eine fremde Nummer sah sollte ich sie sofort Blockieren und löschen.

Snapchat hat er mir auch verboten.

Und da mich viele Jungs, mit denen ich vor seiner Zeit viel gemacht habe, trotzdem noch angeschrieben haben, hat er für mich eine neue Nummer besorgt. Er hat mich gezwungen meine Telefonnummer zu wechseln.

Dadurch hatte ich natürlich garkeinen Kontakt mehr zu irgendjemandem außer zu denen aus meiner Schule und seinem Freundeskreis, die von dem Ganzen aber nichts wussten.

Nach der Zeit bekamen meine Freunde mit, dass ich kaum noch Zeit für sie habe. Denn ich war und bin immernoch jedes Wochenende bei ihm und wenn ich mal etwas mit einer Freundin machen wollte meinte er ich soll mit denen was unter der Woche machen, denn mein wochenende ist sozusagen bei ihm.. dadurch stand ich natürlich nach einiger Zeit alleine da, was mir auch nicht gut tat.. ich weinte ziemlich oft und schaute auch wie heute wieder auf Online-Portale was ich denn machen kann, dass es mir besser geht..

Jeder meiner Freunde fing so langsam damit an, dass ich schluss machen soll, denn er lies mich auch nicht alleine feiern gehen.. und wenn ich unter der Woche dann doch mal bei einer Freundin war durfte ich auch keine leggings oder ein Oberteil mit Ausschnitt anziehen.. Ich war/bin komplett eingeschränkt.. Ich könnte noch so viel aufzählen, was er mit verboten hat..
Aber das ist nicht mein aktuelles Problem..

Er hat am 30.7.16 mit mir schluss gemacht.. Der Grund/die Gründe: Der Kontakt zu meinem Ex und ich war mit meiner Freundin auf einer kleinen Geburtstagsfeier was ich ihm erheimlicht habe weil ich es sonst verboten bekommen hätte... an dem Abend, den werde ich nie vergessen, wollte er wieder ein Beweisfoto dass ich bei meiner Freundin bin. Dann habe ich ihm geschrieben, dass ich ihn angelogen habe und ich auf einer Feier bin.. Dann schrieb er das er jetzt meine Sachen packt und sie vor meine Tür stellt.. daraufhin war ich komplett fertig- meine Freundin nahm mein Handy und ich heulte die ganze Nacht bis ich vor lauter Alkohol (den ich seit 2Jahren nichtmehr angerührt habe weil wir nie feiern waren) eingeschlafen bin. am nächsten Tag als ich nachhause kam- standen drei Tüten vor meiner Haustüre, ich dachte das sind Altkleider meiner Oma oder ähnliches da ich mir nicht vorstellen konnte dass er wegen meinen Klamotten extra zu mir fährt, weil abholen wollte er mich nie wegen seinen Spritkosten..
Als er mich dann fragte ob ich meine sachen hab, fragte ich erst: welche sachen?
dann fiel es mir ein dass es die drei Tüten waren.. daraufhin habe ich wieder geweint weil es diesmal so real war.. vorher drohte er mir immer damit dass er schluss macht wenn ich alleine mit jdm feiern gehe..

Wir haben am Tag darauf noch geschrieben und er war sauer weil ich ihm am Abend davor nichtmehr geschrieben habe. Nachdem ich ihm sagte, dass meine Freundin das Handy genommen hat, hat er sie beschimpft und geschrieben dass sie keine gute Freundin ist.
Er wollte mich an dem Tag nochmal treffen deshalb war ich nochmal bei ihm. Er sagte mir (nach 2Jahren Beziehung) dass wir nichtmehr zusammen sind aber Freunde bleiben weil er nicht kindisch sein will..außerdem erwähnte er dass er mir nichtmehr Vertrauen kann und dass er Zeit braucht bis das wieder geht..(er hat mir damit Hoffnungen gemacht dass wir wieder zusammen kommen könnten- er hat es auch zugestimmt.. anfangs..) ich warte nun schon 3/4 Monate.. seitdem sind wir "Freunde".
In der darauffolgenden Zeit hat er mich auh noch wie seine Freundin behandelt und Sex hatten und haben wir auch noch.. mittlerweile gewöhnt er sich aber eher als diese Freundschaft mit Vorzügen und er fragt mich sogar nach Bildern.. was mich Schockiert hat, da er das nie gemacht hat während unserer Beziehung weil er genau weiß dass ich das ungern mache..

wie zuvor bin ich auch noch jedes Wochenende bei ihm und ich darf auch nichts mit anderen Jungs machen..

mich verwirrt das alles so und ich weis nicht wie ich weiter machen soll..
Er will eigentlich nur das Beste für mich und das weiß ich...
Er war derjenige der mir auch gezeigt hat dass die meissten nur sex wollen, was wirklich so ist.. er hat mir kurzzeitig klar gemacht dass ich ihn habe und deshalb nichtmehr feiern muss- ich brauche ja keinen 2ten freund oder so.. verstehe ich ja auch.. aber ich hätte ihn ja nicht betrogen.. ich wollte nur mal mit freundinnen feiern gehen..

Das habe ich ihm auch öfters klar gemacht weshalb wir streit hatten und er wieder total wütend wurde bis er fast den Karton seines eigenen Weihnachtsgeschenkes letztes Jahr kaputt gemacht hätte, weil er (ich saß auf dem Beifahrersitz) so rübergeschlagen hat und das eben getroffen hat.. Dadurch dass ich immer gesagt habe was mir nicht passt, ist er total wütend geworden und immer wenn wir auto gefahren sind hat er dann angehalten und gesagt ich soll aussteigen.. anfangs habe ich das nie geschafft dann später habe ich es echt machen wollen woraufhin er mich aber festgehalten hat und gesagt hat lass es..
Außerdem hat er auch oft gesagt: "Wenn du feiern willst na und dich zusaufen willst und mit deiner behinderten besten Freundin die dich eh nur ausnutzt wieder nur Aufmerksamkeit willst die du damals vor uns hattest, dann kannst du des gerne machen aber mich siehst du dann nie wieder." Das hat er so oft gesagt und eingeredet bis ich derselben meinung war und feiern als unnötig abstempelte.. so war der streit immer wiedrr geschlichtet (indem ich ihm zustimmte) und dann begann ich nach einiger zeit wieder drüber nachzuddenken. dass ich gerne mal wieder mit anderen einfach mal weggehen würde.. das konnte ich mir aber abschminken..

Jetzt nach 4Monaten "Freundschaft-Plus-Beziehung" habe ich mittlerweile das Gefühl, dass wir nichtmehr zusammenkommen.. ich dachte immer weil er auch sagte "klar dass wir jetzt nicht plötzlich auf Freunde umsteigen können, des dauert schon weng bis wir nichtmehr schatz sagen und der sex ist ja auch nur solange bis wir uns dran gewöhnen" jedoch haben wir immernoch sex und ich glaube auch nicht dass das aufhören wird wenn nicht langsam mal was passiert..

eine Beziehung ist es auf jeden fall nicht denn die vielen kleinigkeiten fehlen, die lösst er einfach weg weshalb ich mich oft auch ausgenutzt fühle.. teilweise hatten wir sex- aber küssen "durften" wir uns nicht.. es scheint als ist er auch nur ein Junge der Sex will aber so war oder ist er eigentlich nicht.. er will eigentlich nur das Beste für mich aber das macht micht iwie alles so kaputt..

wenn ich daran denke dass ich ohne ihn leben muss, fange ich zu weinen an. ich kann es mir nicht vorstellen ohne ihn.. ich habe angst dass ich das Abi dass mir bald bevorsteht ohne ihn nicht schaffe.. wir haben so viel geplant schon.. haben einen Hausplan erstellt- Kindernamen ausgedacht- Wohnungsorte überlegt und einfach schon in unsere gemeinsame Zukunft geschaut, die jetzt nichtmehr stattfinden wird..

wenn ich dann aber denke dass es so weiter geht, habe ich angst dass ich am ende ohne eigene Freunde dastehe. Nur mit seinen Freunden Kontakt habe.. das wäre nicht gerade schön für mich auch wenn ich sie mag.. ich brauche auch eigene Leute, ich will wieder so selbstbewusst sein wie damals bevor wir zusammenkamen.. jetzt denke ich so oft über mich nach und wie es weitergehen soll..

sobald ich denke dass ich in zukunft ohne ihn lebe, sieht meine Welt leer aus.. als hätte ich mir nie ein eigenes Leben aufgebaut.. als wäre ich nicht fähig dazu, ohne ihn zu leben..

Ich will ihm sagen dass ich am Samstag feiern gehen möchte, weil eine sehr alte Freundin wieder da ist.. aber ich habe Angst davor, dass er dann Kontakt abbricht oder wieder mit solchen Aussagen kommt: "ja geh feiern. viel spaß" was er negativ meint.. er hat dann gleich wieder hintergedanken dass mein ex dort auch ist oder ich wie er mal gesagt hat "schöne augen für andere mache".. was ich echt nicht mache und auch nicht vorhabe!!

Wäre schön, wenn sich jemand die Zeit nimmt um sich meinen Problemen zu widmen..
Über Kontaktabbruch habe ich schon nachgedacht. Aber dafür bin ich zu schwach.. ich kann das nicht.. zumindest habe ich das noch nie geschafft bei anderen und bei ihm sowieso nicht..

LG und danke schonmal im Voraus für eure Antworten,
Ivy

Mehr lesen

10. November 2016 um 16:07

Den Kontrollfreak würde ich direkt auf ignore setzen, aber direkt und lieber gestern als heute,…
unglaublich, dass du das mit dir machen lässt und dich dafür hergibst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2016 um 16:34

@halfzware: Danke für deine Antwort! Ja, ich weiß er ist wirklich ein Kontrollfreak aber für 2Jahre Beziehung ist es garnicht so leicht einfach Kontakt abzubrechen:/ Ich habe dann keinen mehr dem ich richtig Vertrauen kann, weil ihm konnte ich das bis jetzt immer.. und teilweise hatte er auch recht mit meiner besten Freundin, sie nutzt mich echt aus das habe ich in letzter Zeit auch gemerkt..

Ich will für jeden das Beste.. und mich selbst opfere ich dafür auf..
Deshalb kann ich anderen auch nicht sowas antun mit Kontaktabbruch, weil ich weiß wie das ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2016 um 16:37

@cefeu, auch dir danke für die antwort!

Wenn ich streit mit ihm habe denke ich mir das auch oft warum ich das alles für ihn tue.. aber ich wurde ziemlich oft verarscht und ausgenutzt deswegen will ich nicht dass ich ihn als wahren Freund nicht verliere.. er meint auch dass das mit dem Kontrollieren durch mich selbst kam, weil ich den kontakt mi meinem ex verheimlicht habe..
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2016 um 16:39

@cefeu
Er weiß nicht, dass ich weine.. er weiß nur dass ich wieder mit ihm zusammen sein will.. zumindest hab ich ihm das vor 2Monaten zuletzt gesagt.. mittlerweile habe ich ja auch meine Zweifel und das weiß er glaub ich auch..

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2016 um 17:01

@diesendungmitderkatz danke für den Mutzuspruch! das gibt mir echt kraft. okay, ich werde das mal versuchen mit der Liste. Danke für den Ratschlag!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2016 um 17:03

@cefeu: okay das sind harte worte.. aber du hast wahrscheinlich recht! ich will ja auch nicht so weitermachen.. danke dir!!
lg Ivy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2016 um 17:11

ja, er bestimmt echt alles. aber ich weiß nicht warum es mir dann so schwer fällt, ihn gehen zu lassen, liegt es vielleicht auch daran dass es 2Jahre waren und dass man sowas nicht gerne einfach wegschmeisst? Ja ich weiß eurer meinung nach ist es das wert aber ich kann nicht genau sagen warum ich zweifle.. ich denke ihr habt recht.. er muss lernen dass ich auch meine freiraum brauche! danke @ginq

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2016 um 21:20

Wenn wir beide gut drauf sind ist es echt schön mit ihm. Aber ja du hast schon recht.. das was er mir gibt dafür was ich alles getan habe ist nicht fair.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2016 um 21:22

Okay anscheinend bin ich echt komplett bescheuert.. Ich weiß auch nicht was ich mir dachte. ihr habt recht, das kann so nicht weiter gehen, vielen dank für den Rat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook