Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung und enttäuschte Liebe / Ex-Freund meldet sich nicht mehr..

Ex-Freund meldet sich nicht mehr..

16. Mai 2014 um 12:59 Letzte Antwort: 16. Mai 2014 um 14:57

Hey

Ich bin neu hier und würde euch gerne mein Problem schildern da es mich sehr bedrückt und ich nicht weiter weiß..

Mein Ex-Freund und ich haben vieles durchgemacht. Wir waren jetzt insgesamt 2 Jahre zusammen. Unsere Beziehung war kompliziert da ich an Depressionen liett aber es zum Glück besser geworden ist. Unser erster großer Streit begann damit dass ich ihn echt verletzt habe dadurch das ich feiern gegangen bin und versucht habe die Probleme mit Alkohol zu regeln wo ich eingesehen habe das es falsch war. Mein Freund fand es traurig und wurde in vielen Dingen sehr enttäuscht von mir. Er machte Schluss. Ich hab getrauert wie noch nie in meinem Leben und bemerkte das er mir alles bedeutet. Ich gab ihm die Zeit und er sprach durch Zufall nach 4 Monaten mit meiner Freundin und erzählte ihr wie sehr ich ihm fehlte. Wir wurden wieder ein Paar und die Zeit war eindeutig besser als die davor. Nur leider kam es wieder in letzter Zeit zu Streitigkeiten die eher harmlos sind aber ihn wahrscheinlich sehr getroffen haben..

Das Beispiel was ich euch nenne war der Auslöser dafür das ich jetzt einfach nicht mehr weiter weiß. Nach längerer Zeit habe ich eine alte Freundin getroffen und wir haben uns öfters verabredet was ihm nicht gepasst hat. Ich besuchte Diskos und war oft mit meiner Freundin unterwegs. Er schilderte mir das er sich wie das dritte Rad am Wagen fühlte und ich mich nicht wirklich für ihn interessieren würde. Obwohl ich ihm immer wieder geschrieben habe wann es ging was ihm wichtig ist jedoch eher seltener und ich wirkte auch desinteressiert wobei er recht hatte aber es keine Absicht war. Irgendwann wurde er sauer und schrieb mir das ich machen sollte was ich will und mich auch nicht mehr mit ihm treffen brauch. Ich versuchte es immer wieder mit ihm vernünftig zu reden und ihn zu erklären das er mir niemals egal ist aber darauf antwortete er mir er sei sich nicht sicher ob ich das ernst meinen würde. Ich versuchte ihn zu einem Treffen zu überreden bei dem wir uns aussprechen sollten. Da es schon immer schwer war mit ihm über solche Situationen zu reden da er oft schwieg und nicht wusste was er sagen sollte fiel es mir wieder nicht leicht. Ich versuchte mit ihm zu reden wobei er mir immer mehr Vorwürfe machte und mich schlecht da stehen ließ. Ich versuchte ihm immer wieder zu erklären das er mir nicht egal ist. Nach einer Zeit haben wir uns beruhigt obwohl wir uns nich wirklich ausgesprochen hatten. Ich legte mich hin bis ich gemerkt habe das wieder was nicht mit ihm stimmte. Er warf mir wieder Sachen vor nachdem er heimlich ein Gespräch mit meiner Freundin durchgelesen hatte wo ich mich mit ihr verabredet habe wo ich und er eigentlich was hätten machen können und ich lieber meine Freundin gefragt hätte als ihn. Mir wurde das ganze zu viel und fuhr nachhause. Kurze darauf schrieb er mir das er mich nie verstehen wird und das er denkt das es das beste wäre wenn wir eine Auszeit hätten. Ich war so wütend und schrieb ohne nachzudenken drauf los. Ich schrieb das es für mich keine Auszeit gibt wenn dann nur Schluss und ich denke das es das beste für uns ist. Daraufhin antwortete er das ich so denke nicht er und das ich mich jetzt nun mal entschieden habe. Ich bereute es schon nach kurzer Zeit und schrieb ihm das mich alles so aufgeregt hätte und ich uns doch einfach glücklich sehen möchte. Ich schrieb ihm das alle Türen offen stehen und er sich bei mir melden kann und das es mir leid tut. Daraufhin antwortete er mir nicht mehr. Ich bin fertig mit dem Nerven und weiß nicht was ich machen soll. Ich komme mit dieser Ungewissheit nicht klar und würde es gern versuchen mit ihm zu reden. Meine größte Angst ist es das er sich gar nicht mehr meldet das würde mich kaputt machen.

Könnt ihr mir vielleicht Ratschläge geben was am besten wäre wie ich handeln könnte und ob er sich nach der Schilderung meiner Situation noch bei mir meldet? Desto mehr Zeit vergeht desto weniger Hoffnung habe ich

Ich danke euch für jede Antwort!

LG estellee0709


Mehr lesen

16. Mai 2014 um 13:44

Ich bin verzweifelt..
Es ist erst seit kurzer Zeit so das ich mich wieder öfters mit meiner Freundin getroffen habe. Ich brauchte nun mal die Auszeit da ich sie lange nicht gesehen habe. Sonst habe ich mich immer für ihn interessiert und habe versucht ihn immer gerecht zu werden. Er ist ein sehr komplizierter und sturer Mensch womit ich oft nicht umgehen kann. Ich habe ihn schon oft darum gebeten es zu versuchen zu ändern und einfach mit mir über die Probleme zu reden aber es kam nie was bei raus und wir schoben die Probleme einfach beiseite. Er ist dennoch ein sehr lieber Mensch und ich mag es ihn glücklich zu sehen deswegen versuche ich es so oft wie möglich ihn mit Kleinigkeiten ihn zu überraschen und die Fehler die er an mir sieht zu korrigieren. Unsere Beziehung war schon öfters fast am zerbrechen aber ich liebe ihn zu sehr um ihn aufzugeben. Und ich weiß das er mich auch liebt aber ihn stört so vieles an mir. Seine Absicht ist es immer das ich die Fehler an mir merke und das ich mich von alleine ändere was ich auch immer wieder vergeblich versuche. Wahrscheinlich hast du recht und ich sollte ihm die Zeit lassen. Ich weiß das er mich liebt aber das er alles deswegen wegschmeißen will das würde mich zutiefst verletzen.

Danke für die schnelle Antwort

Gefällt mir
16. Mai 2014 um 14:03

Er versucht es..
Er versucht es.. Er entschuldigt sich meistens danach und alles soll dann wieder ok sein. Bis ich wieder was falsch mache dann gibt es Streit. Er gibt mir liebe was mir sehr wichtig ist und alles was selbstverständlich ist für eine Beziehung aber sich ändern tut er sich für mich nicht wirklich..

LG estellee0709

Gefällt mir
16. Mai 2014 um 14:47

Leider kann ich nicht froh sein..
Es ist ja für mich kein Problem ihm bescheid zu geben was ich ohne ihn mache. Aber wenn ich etwas mache was ihm nicht passt dann macht er immer so einen übertrieben Streit draus. Ignorieren und tagelanges nicht schreiben. Ich wüsste nur zu gerne was dann in diesem Menschen vor sich geht..

Gefällt mir
16. Mai 2014 um 14:57

...!
Klar finde ich dieses Ungleichgewicht komisch und es stört mich sehr. Aber ich bin so ein Mensch der nur das gute sieht. Die Trennung ist jetzt drei Tage her und ich merke aber auch das ich nicht so sehr leide wie damals.. Aber ich weiß auch wenn ich ihn wieder mit anderen Frauen sehe das es mir ziemlich weh tun wird. Ich weiß das sich auch andere Männer für mich interessieren aber mein ex-freund hatte nun mal dieses besondere an sich wobei ich denke sowas finde ich nie wieder..

Es ist alles einfach so kompliziert.
Danke für die netten Ratschläge

LG estellee0907

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen