Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ex-Freund aus Spanien- Kontakt abbrechen oder halten?

Ex-Freund aus Spanien- Kontakt abbrechen oder halten?

25. Januar 2008 um 12:27

Hallo,
ich habe ein Problem, das wahrscheinlich schon so gut wie jeder hatte. Es geht um Liebeskummer und wie man damit umgeht.
Vor ein paar Tagen hat mein Freund, ein Spanier, mit mir Schluss gemacht. Ich habe ihn im September '07 kennengelernt, als ich in Granada mein Auslandssemester gemacht habe. Dort waren wir von Oktober bis Dezember, als ich heimfuhr, ein Paar und haben seitdem eine Fernbeziehung geführt. Eigentlich lief alles ganz gut, d.h. wir haben gechattet und telefoniert bis er vor ein paar Tagen plötzlich sagte, dass er nicht mehr könne. Er habe viel nachgedacht und könne sich einfach nicht vorstellen, dass das mit unserer Beziehung auf Dauer hält.
Ich war am Boden zerstört, wo doch unsre Gespräche so harmonisch verliefen. Ich schrieb ihm noch mal, dass wir das schon alles schaffen könnten, wenn wir nur wollten, aber er bleibt bei seiner Meinung. Allerdings will er, dass ich ihm trotzdem manchmal schreibe, damit wir uns nicht völlig aus den Augen verlieren.

Zwar bin ich schrecklich enttäuscht, aber an den Gedanken, ihn ganz zu verlieren, kann ich mich auch nicht gewöhnen. Würdet ihr den Kontakt zu ihm also abbrechen oder so gut es geht freundschaftlich weiterführen? Ich hatte schon vor ihm Liebeskummer, aber nie war es so schlimm wie heute. Daher weiß ich nicht, wie ich mich verhalten soll. Soll ich ihn völlig aus seinem Leben verbannen oder so lange Kontakt halten, bis ich merke, dass die Gefühle langsam nachlassen.

Vielen tausend Dank für eure Antworten.
Erin

Mehr lesen

25. Januar 2008 um 18:02

Hallo,
ich würde an deiner Stelle den Kontakt halten,
aber nicht klammern und vielleicht tut es mit der Zeit weniger weh. Nur wenn du spürst, dass
es für dich nur schmerzhaft ist, dann mußt du es
ganz beenden. Manchmal ist es gut, sich den Vor-
teil von einer evtl. dauerhaften Freundschaft
vor Augen zu halten.
Lieben Gruß
Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 10:43
In Antwort auf melike13

Hallo,
ich würde an deiner Stelle den Kontakt halten,
aber nicht klammern und vielleicht tut es mit der Zeit weniger weh. Nur wenn du spürst, dass
es für dich nur schmerzhaft ist, dann mußt du es
ganz beenden. Manchmal ist es gut, sich den Vor-
teil von einer evtl. dauerhaften Freundschaft
vor Augen zu halten.
Lieben Gruß
Melike

Also...
... für mich hört es sich - ganz ehrlich - eher so an, als hätte er eine andere Frau kennen gelernt. Ich will nicht den Teufel an die Wand malen, aber niemand macht einfach so Schluss... Auch nicht in einer Fernbeziehung. Damit man den wahren Grund nicht angeben muss, verfällt man dann auf Dinge wie "Ich schaffe das alles nicht" etc. blabla...

Würde ihn an Deiner Stelle mal direkt darauf ansprechen. Dein Gefühl wird Dir schon sagen, ob er die Wahrheit sagt oder nicht.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 21:06

Meine Meinung
Hallo,
ich würde den Kontakt abbrechen. Solange er weiß, dass du dich ab und zu melden wirst, kann er mit seinem Entschluss leben. Er weiß er hat dich nicht verloren. Aber! Nur wenn man denjenigen dauerhaft nicht mehr hat, merkt man erst einmal was man an demjenigen hatte. Und wenn er dann versucht den Kontakt wieder zu dir aufzunehmen hat er nachgedacht und würde dann vielleicht einiges anderes machen. Zur Zeit hält er dich mit dieser Taktik hin da er eigentlich dich nicht verlieren möchte. Ich denke du musst diesen harten Schritt tun um zu wissen wie es um eure Liebe wirklich steht. Ich kann dir diesen Rat wirklich nur aus Erfahrung geben. Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen