Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ewige Liebe

Ewige Liebe

6. Juni 2013 um 13:30 Letzte Antwort: 7. Juni 2013 um 10:49

Hallo ihr Lieben,

ich bin an einem Punkt meiner Beziehung, bei der mir eines sehr am Herzen liegt...
Glaubt ihr daran, dass man mit jemandem wirklich auf die Dauer glücklich sein kann?

Ich frage, weil ich in meiner Beziehung das Gefühl habe, es fehlt etwas. Es gibt bei uns viele Punkte, in denen wir uns ergänzen, aber einige, die er so ganz anders sieht als ich. Und zwar für mich wichtige Punkte, wie Ehrlichkeit und Zusammenhalt.
Jetzt überlege ich, wie es weitergehen soll, da die Beziehung schon an einem Punkt ist, an dem man entweder einsieht, dass es nicht klappt oder an zusammenziehen denkt.
Ich habe große Angst, ihn zu verlassen und dann aber zu merken, dass es naiv von mir war, zu denken, es gäbe eine Beziehung, bei der nicht immer dieses Gefühl da ist, es fehlt was.
Wie sieht es bei euch aus, wenn ihr schon lange Beziehungen habt oder hattet. Kennt ihr diese Gefühle?

Gruß Summer

Mehr lesen

6. Juni 2013 um 14:15

Kenn ich...
aus einer früheren Beziehung. Ich hab mich dann auch von ihm getrennt und es nie berreut!
Dann habe ich meinen Verlobten kennen gelernt und bei ihm habe ich das Gefühl von "ewiger Liebe"!

Seit dem denke ich:
Jeder Mensch ist unterschiedlich und hat Macken! Sind es Dinge mit denen ich Leben kann oder ich sogar irgendwie niedlich finde ist die Chance groß auf die "ewige Liebe"!

Handelt es sich aber um Sache die man nicht so einfach hinnehmen will/kann sollte man sich darüber klar werden ob es Sinn macht! Bevor man sich nur noch in die Haare bekommt!

Zusätlich sehe ich es auch so das sich niemand verändern kann und sollte, was damit auch zusammen hängt jeder hat das recht auf sene Macken!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2013 um 14:24
In Antwort auf gamal_12913098

Kenn ich...
aus einer früheren Beziehung. Ich hab mich dann auch von ihm getrennt und es nie berreut!
Dann habe ich meinen Verlobten kennen gelernt und bei ihm habe ich das Gefühl von "ewiger Liebe"!

Seit dem denke ich:
Jeder Mensch ist unterschiedlich und hat Macken! Sind es Dinge mit denen ich Leben kann oder ich sogar irgendwie niedlich finde ist die Chance groß auf die "ewige Liebe"!

Handelt es sich aber um Sache die man nicht so einfach hinnehmen will/kann sollte man sich darüber klar werden ob es Sinn macht! Bevor man sich nur noch in die Haare bekommt!

Zusätlich sehe ich es auch so das sich niemand verändern kann und sollte, was damit auch zusammen hängt jeder hat das recht auf sene Macken!

LG


Wie lange hast du denn gebraucht, um zu erkennen, dass es wirklich besser ist schluss zu machen?

Bei mir ist das Problem, dass ich alles immer weiter rausschiebe, weil ich denke, irgendwann kommt das Gefühl was richtig ist von alleine. Mittlerweile bin ich mir da aber nicht mehr so sicher, weil es sich schon länger zieht jetzt bei mir.

Ich liebe ihn und irgendwie kann ich es mir ohne ihn überhaupt nicht vorstellen. Andererseits denk ich, ich kann auf die Dauer nicht glücklich mit ihm sein.
Nur habe ich Angst, dass ich an jedem "was auszusetzen" habe und im endeffekt dann denke, ich hab den richtigen gehen lassen.

Bin im totalen Gefühlswirrwarr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2013 um 14:43
In Antwort auf summer399


Wie lange hast du denn gebraucht, um zu erkennen, dass es wirklich besser ist schluss zu machen?

Bei mir ist das Problem, dass ich alles immer weiter rausschiebe, weil ich denke, irgendwann kommt das Gefühl was richtig ist von alleine. Mittlerweile bin ich mir da aber nicht mehr so sicher, weil es sich schon länger zieht jetzt bei mir.

Ich liebe ihn und irgendwie kann ich es mir ohne ihn überhaupt nicht vorstellen. Andererseits denk ich, ich kann auf die Dauer nicht glücklich mit ihm sein.
Nur habe ich Angst, dass ich an jedem "was auszusetzen" habe und im endeffekt dann denke, ich hab den richtigen gehen lassen.

Bin im totalen Gefühlswirrwarr...

Natürlich ist es auch immer Unterschiedlich
und ich kann dir auch nicht sagen was bei dir jetzt richtig ist!

Ich war mit meinem Ex ca. 1 1/2 Jahre zusammen und das hin und her ging bestimmt 1/2 Jahr! Es ging soweit das mich einfach alles an der Beziehung irgendwann gestört hat und ich lieber alleine aufm Sofa lang wie mit ihm was zumachen da wars klar es macht keinen Sinn! Ich hätte mir aber gewünscht das ich es früher beendet hätte dann hätten wir uns auch nicht so sehr gestritten! Der Streit ging ganz klar von mir aus weil ich halt nur noch genervt war!

Es war auch z.B. so das ich mich schon fast gefreut habe wenn er Spätschicht hatte und ich somit meine Ruhe! Und das alles nur weil mich son paar Sachen an ihm so sehr gestört haben! Und sonst ist er echt ein super lieber Kerl das sag ich bin heute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 10:49

Hallo cefeu
Danke für deine Antwort.
Das was du schreibst ist das was ich denke. Meine Gefühle sagen halt leider was anderes.

Es ist so, dass er mich einfach seit Beginn unserer Beziehung immer wieder angelogen hat. An sich ist jede Lüge für sich irgendwie verzeihbar. Aber alle zusammen sind eben ein Rießenproblem.
Er sagt immer, so schlimm war das jetzt nicht und ich soll mich da nicht ewig drüber aufregen. Aber ich konnte ihm so nicht mehr vertrauen irgendwann,
Das mit dem Nicht-zusammenhalten kommt daher, dass er oft freunde über mich gestellt hat und Sachen, die ich ihm im Vetrauen gesagt hab, irgendwann weitererzählt hat, wenn er sauer war. Und das geht meiner Meinung nach nicht, weil ich meinem Freund einfach alles sagen können will.

Allerdings ist es so, dass ich ihn trotzdem liebe und er viele Seiten hat, die ich gerne mag und die gut zu mir passen.
Und deshalb habe ich keine Ahnung wie ich jetzt weitermachen soll.

Liege Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Verliebt obwohl es ganz klar nicht funktionieren würde!
Von: summer399
neu
|
9. März 2017 um 10:27
"Anhängsel"
Von: summer399
neu
|
26. August 2014 um 11:30
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen