Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eure schlimmsten und furchtbarsten Dategeschichten

Eure schlimmsten und furchtbarsten Dategeschichten

24. Juli 2017 um 12:16

Hallo ihr lieben

Ich weiß es gibt schon unzählige Threads zu diesem Thema im Netz, allerdings sind diese schon etwas älter und deshalb möchte ich eine neue Diskussion starten.

Also eigentlich hatte ich schon mehrere schlimme Dates
da war zum einen der lauthals mitsingender luftschlagzeugspielender Typ der beim in der Nase bohren völlig in Trance war
und zum anderen ein geschminkter schlaksiger Kerl in Skinny Jeans der dachte wir hätten ein Sexdate (das war mir aber nicht bewusst) und mich dann durch einen "Anruf" seines Kumpels der angelich seine Hilfe brauch wieder nachhause geschickt hat weil er nicht zum zuge gekommen ist

Aber mein oberhammer Date war erst vor kurzem.
wir haben uns insgesamt 3 mal getroffen.Die ersten 2 Dates waren echt schön.
Aber das 3te Date war beim ihm zuhause.Die bude sah unmöglich aus, total ungemütlich und altmodisch
Zuerst habe ich einen vom vortag aufgewärmten Kaffee bekommen
dann haben wir zusammen gekocht und einen film geguckt.. alles schön und gut...
Er hat eine couch in U form ... er saß auf der einen seite und ich gegenüber auf der anderen seite, meterweit auseinander, zwischen uns ein riesiger klobiger Tisch so dass noch nicht mal ich die initiative ergreifen konnte um mich neben ihn zu setzten, er hat sich die ganze zeit mit seiner Katze beschäftigt und fast so getan als ob ich gar nicht da wäre und hat mich die ganze zeit mit seiner E Zigarette zugequalmt.
Der hammer war aber das er um kurz nach 20 Uhr meinte
Ich will dich ja nicht rausschmeißen aber ich habe mich mit meinen Kumpels zum Onlinezocken verabredet Dann hat er mich netterweise noch zur Haustür begleitet .. gut ehr geschoben und hat mir die tür vor der Nase zugeschlagen.
Der gute Mann ist 34 ....
Da war ich echt geschockt und wusste gar nicht wie mir geschieht....
das einzig gute an dem abend war die Lasagne die wir gemacht haben.

So jetzt bin ich auf eure Geschichten gespannt






Mehr lesen

24. Juli 2017 um 17:46

Schlimmstes Date: Es wollte mich ein Kerl kennen lernen, unbedingt. Ich zögerte... ich war 24 er 19. Gut dachte ich, gibst ihm ne Chance... Beim Date war er total stumm und ich musste den Abend alleine mit Konversation bestreiten...als ich zu Hause war, kam eine Sms, in der stand wie toll WIR uns doch unterhalten hätten ... ähm Hallo? Auf welchem Date war denn er? Er wollte mich wieder treffen, ich sagte zu, dachte mir er ist schüchtern... es war wieder genau so wie beim ersten Mal und ich total genervt. Habe ihm gesagt dass es nix mit uns wird und fuhr.
In der nächsten Zeit bekam ich immer am We mitten in der Nacht (wenn er wohl besoffen war   Sms von ihm mit folgendem Text: Wie geht's. Wann treffen wir uns wieder? (Dabei sagte ich ihm dass es kein drittes Treffen geben wird...)  2 Jahre lang ging das... irgendwann half die Ignoranz  und er meldete sich nicht mehr. Vielleicht fand er ja auch eine Freundin... 

Oh mann... wenn ich daran zurück denke  

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2017 um 20:47

Also was mir da einfallt:

- Ich komm direkt von der Arbeit, weil es sich bei ihm nicht anders ausgegangen ist - es war damals eine Arbeit bei der man dreckig wird, darum hatte ich nur ein altes T-Shirt an und sag noch so "tut mir leid, dass ich jetzt nicht superschön angezogen bin" und er nur "Ja, das T-Shirt ist echt hässlich" Danach setzen wir uns und er (ich glaub er war so 24) erzählt mir alle seine unglaublich argen und coolen Sachen, die mich anscheinend total anmachen und verblüffen mussten - z.B. dass er doch tatsächlich jemanden kennt, der schonmal einen Joint geraucht hat. Und dass er schon des Öfteren total betrunken war. Also so ein richtiger Pseudo-Badass. Er war total frustriert, dass ich nicht sofort über ihn hergefallen bin.

- Ein Date im Cafe über dem ich damals gewohnt habe. Das Gespräch war total langweilig und es hat überhaupt nichts gepasst. Das hat er nicht gemerkt und tatsächlich diesen move gemacht, bei dem man gähnt und dann seinen Arm in die Höhe streckt und dann um den Anderen legt. Das hat er echt bei mir gemacht. Ich bin daraufhin aufgestanden und hab heimlich mein Getränk gezahlt und hab zu ihm gesagt, dass ich gerne heimgehen würde. Er ist mir dann nachgelaufen und ich wollte nicht, dass er weiß, dass ich gleich dort wohne. Darum zur Straßenbahnhaltestelle wo er noch gemeint hat, dass er gerne mit mir mitkommen würde, er hat Pfefferminz-Massageöl in seinem Rucksack. Ich hab dankend abgelehnt und bin unnötigerweise eine Haltestelle gefahren, ausgestiegen und zurückgegangen.

- Ein Date das eigentlich gar nicht so schlecht gelaufen ist und ich hab in Erwägung gezogen ihn nochmal zu treffen. Wir haben auch schon so ein bisschen sexuelle Vorstellungen abgetastet im Gespräch. Er ruft mich dann an, um ein zweites Treffen auszumachen und erwischt nur meine Mobilbox. Ich höre sie ab und er sagt eben, dass es schön war und er sich gerne wieder treffen würde und er macht doch tatsächlich diesen Fehler, dass er nicht wirklich auflegt. Im Anschluss hab ich ein Gespräch mitanhören können, wie er sich mit seinen Freunden über meine sexuellen Vorlieben lustig macht

- Nach einem ersten Date bin ich mit ihm heimgegangen, weil er gleich in der Nähe gewohnt hat und er wollte mir unbedingt ein paar Alben vorspielen weil wir herausgefunden haben, dass wir den gleichen Musikgeschmack haben. Ich hab ihm gesagt, dass ich aber wirklich nur wegen der Musik mitkomme und ich keinen Sex mit ihm haben werde, das würde mir zu schnell gehen gleich beim ersten Treffen. Er versuchts dann natürlich doch und wirft mich raus mit den Worten "Dafür bin ich nicht mehr 15 genug"

Das fällt mir so auf Anhieb ein - sonst natürlich die Klassiker wie ewig über die Exfreundin reden oder es stellt sich heraus, dass sie doch nicht Single sind oder nur eine schnelle Nummer suchen.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2017 um 20:59

Ui Venus  auf  so eine Idee wäre ich ja nie gekommen... Nicht schlecht ... Wie  reagieren denn die Herren auf deine Richtigstellung des Namens und der Nummer? Ich bin neugierig .
Ich hatte allerdings kein Problem mit den nächtlichen SMS da ich gut im ignorieren bin und sobald der Name zu lesen war, ich es löschte! Und nachts ist bei mir seit eh und je das Handy auf stumm  und oftmals auch tagsüber, was meinen Mann tierischst aufregt 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2017 um 21:10
In Antwort auf maeuschen2341

Hallo ihr lieben

Ich weiß es gibt schon unzählige Threads zu diesem Thema im Netz, allerdings sind diese schon etwas älter und deshalb möchte ich eine neue Diskussion starten.

Also eigentlich hatte ich schon mehrere schlimme Dates
da war zum einen der lauthals mitsingender luftschlagzeugspielender Typ der beim in der Nase bohren völlig in Trance war
und zum anderen ein geschminkter schlaksiger Kerl in Skinny Jeans der dachte wir hätten ein Sexdate (das war mir aber nicht bewusst) und mich dann durch einen "Anruf" seines Kumpels der angelich seine Hilfe brauch wieder nachhause geschickt hat weil er nicht zum zuge gekommen ist

Aber mein oberhammer Date war erst vor kurzem.
wir haben uns insgesamt 3 mal getroffen.Die ersten 2 Dates waren echt schön.
Aber das 3te Date war beim ihm zuhause.Die bude sah unmöglich aus, total ungemütlich und altmodisch
Zuerst habe ich einen vom vortag aufgewärmten Kaffee bekommen
dann haben wir zusammen gekocht und einen film geguckt.. alles schön und gut...
Er hat eine couch in U form ... er saß auf der einen seite und ich gegenüber auf der anderen seite, meterweit auseinander, zwischen uns ein riesiger klobiger Tisch so dass noch nicht mal ich die initiative ergreifen konnte um mich neben ihn zu setzten, er hat sich die ganze zeit mit seiner Katze beschäftigt und fast so getan als ob ich gar nicht da wäre und hat mich die ganze zeit mit seiner E Zigarette zugequalmt.
Der hammer war aber das er um kurz nach 20 Uhr meinte
Ich will dich ja nicht rausschmeißen aber ich habe mich mit meinen Kumpels zum Onlinezocken verabredet Dann hat er mich netterweise noch zur Haustür begleitet .. gut ehr geschoben und hat mir die tür vor der Nase zugeschlagen.
Der gute Mann ist  34 ....
Da war ich echt geschockt und wusste gar nicht wie mir geschieht....
das einzig gute an dem abend war die Lasagne die wir gemacht haben.

So jetzt bin ich auf eure Geschichten gespannt






 

Also bei mir wars vor Jahren ein Date über einen Chat.  Als ich in besagtem Lokal eintraf entpuppte sich die Frau mehr als doppelt so schwer. Gut dachte ich, warum nicht, vll wirds ja doch nett. BIG FAIL! Das Sie Köchin war hazs Sie mir gesagt bevor wir uns so richtig vorstellen konnten. Dann redete Sie 2 Stunden pausenlos von ihren Kochkünsten und das Sie über 300 Kochbücher hat und sich nur mit mir in diesen Nobellokal getroffen hat weil es hier AUCH gut zu essen ist. Ansonsten hätte Sie ein 12 Gänge Menü gfix gezaubert weil Liebe ja durch den Magen geht (ersichtlich)!Dann nach einer weteren Stunde wo es nur über die Zubereitung spezieller Eildgerichte ging bin ich mal ausf Wc , hab dort den Weckerklingelton auf Anrufsignal gestellt und mich 15 minuten später "anrufen" lassen. Bin dann höflich abgeglitten. Echt, soviel übers essen und NIX übers private, echte Leben is mir seither nie wieder passiert. War trotzdem im nachhinein irgendwie lustig.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2017 um 21:13
In Antwort auf xromanxxx

Also bei mir wars vor Jahren ein Date über einen Chat.  Als ich in besagtem Lokal eintraf entpuppte sich die Frau mehr als doppelt so schwer. Gut dachte ich, warum nicht, vll wirds ja doch nett. BIG FAIL! Das Sie Köchin war hazs Sie mir gesagt bevor wir uns so richtig vorstellen konnten. Dann redete Sie 2 Stunden pausenlos von ihren Kochkünsten und das Sie über 300 Kochbücher hat und sich nur mit mir in diesen Nobellokal getroffen hat weil es hier AUCH gut zu essen ist. Ansonsten hätte Sie ein 12 Gänge Menü gfix gezaubert weil Liebe ja durch den Magen geht (ersichtlich)!Dann nach einer weteren Stunde wo es nur über die Zubereitung spezieller Eildgerichte ging bin ich mal ausf Wc , hab dort den Weckerklingelton auf Anrufsignal gestellt und mich 15 minuten später "anrufen" lassen. Bin dann höflich abgeglitten. Echt, soviel übers essen und NIX übers private, echte Leben is mir seither nie wieder passiert. War trotzdem im nachhinein irgendwie lustig.

Sorry,"spezielle Wildgerichte" sollte es heissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2017 um 21:49

Ja da hast Du Recht. Ich finde das auch nicht schlimm. So sollte das nicht rüberkommen.
Ich hatte nie Dates aus dem Internet, von daher denke ich da gar nicht dran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2017 um 9:45

oh man da sind ja echt hammer dinger dabei ich weiß auch nicht was manche leute sich denken das die so sind oder denken sie können damit jemanden beeindrucken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2017 um 10:57
In Antwort auf maeuschen2341

Hallo ihr lieben

Ich weiß es gibt schon unzählige Threads zu diesem Thema im Netz, allerdings sind diese schon etwas älter und deshalb möchte ich eine neue Diskussion starten.

Also eigentlich hatte ich schon mehrere schlimme Dates
da war zum einen der lauthals mitsingender luftschlagzeugspielender Typ der beim in der Nase bohren völlig in Trance war
und zum anderen ein geschminkter schlaksiger Kerl in Skinny Jeans der dachte wir hätten ein Sexdate (das war mir aber nicht bewusst) und mich dann durch einen "Anruf" seines Kumpels der angelich seine Hilfe brauch wieder nachhause geschickt hat weil er nicht zum zuge gekommen ist

Aber mein oberhammer Date war erst vor kurzem.
wir haben uns insgesamt 3 mal getroffen.Die ersten 2 Dates waren echt schön.
Aber das 3te Date war beim ihm zuhause.Die bude sah unmöglich aus, total ungemütlich und altmodisch
Zuerst habe ich einen vom vortag aufgewärmten Kaffee bekommen
dann haben wir zusammen gekocht und einen film geguckt.. alles schön und gut...
Er hat eine couch in U form ... er saß auf der einen seite und ich gegenüber auf der anderen seite, meterweit auseinander, zwischen uns ein riesiger klobiger Tisch so dass noch nicht mal ich die initiative ergreifen konnte um mich neben ihn zu setzten, er hat sich die ganze zeit mit seiner Katze beschäftigt und fast so getan als ob ich gar nicht da wäre und hat mich die ganze zeit mit seiner E Zigarette zugequalmt.
Der hammer war aber das er um kurz nach 20 Uhr meinte
Ich will dich ja nicht rausschmeißen aber ich habe mich mit meinen Kumpels zum Onlinezocken verabredet Dann hat er mich netterweise noch zur Haustür begleitet .. gut ehr geschoben und hat mir die tür vor der Nase zugeschlagen.
Der gute Mann ist  34 ....
Da war ich echt geschockt und wusste gar nicht wie mir geschieht....
das einzig gute an dem abend war die Lasagne die wir gemacht haben.

So jetzt bin ich auf eure Geschichten gespannt






 

Lachmwas bin ich froh nicht mehr im singlesee nach fröschen suchen zu müssen.ich hatte auch einige horrordates.1 traf ich an einer raststätte.trank anstandshalber 1 kaffee mit ihm.sagte ihm es werde nichts mit uns.er ok.aber darf ich dir wenigstens mal noch an die brüste fassen? Ohne worte
Einer wollte mich unbedingt treffen.in der alten wohnung.er zieht mit seiner freundin in eine neue wohnung.
Einer lud mich zum essen ein.ich wunderte mich,das seine mitbewohnerin so sauer auf mich war.sie murrte mich an.tötete jeden gesprächsansatz von mir.
Erfuhr dann es war seine freundin.jetzt verstehe ich ihre reaktion.
Einer kam als er mich nur nackt gesehen hatte.toller abend
Wir hatten ein sexdate
Etc könnte noch viel mistdates erzählen.
Ach ja einer hatte sooooo eine messiwohnung.furchtbar

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2017 um 11:21
In Antwort auf maeuschen2341

Hallo ihr lieben

Ich weiß es gibt schon unzählige Threads zu diesem Thema im Netz, allerdings sind diese schon etwas älter und deshalb möchte ich eine neue Diskussion starten.

Also eigentlich hatte ich schon mehrere schlimme Dates
da war zum einen der lauthals mitsingender luftschlagzeugspielender Typ der beim in der Nase bohren völlig in Trance war
und zum anderen ein geschminkter schlaksiger Kerl in Skinny Jeans der dachte wir hätten ein Sexdate (das war mir aber nicht bewusst) und mich dann durch einen "Anruf" seines Kumpels der angelich seine Hilfe brauch wieder nachhause geschickt hat weil er nicht zum zuge gekommen ist

Aber mein oberhammer Date war erst vor kurzem.
wir haben uns insgesamt 3 mal getroffen.Die ersten 2 Dates waren echt schön.
Aber das 3te Date war beim ihm zuhause.Die bude sah unmöglich aus, total ungemütlich und altmodisch
Zuerst habe ich einen vom vortag aufgewärmten Kaffee bekommen
dann haben wir zusammen gekocht und einen film geguckt.. alles schön und gut...
Er hat eine couch in U form ... er saß auf der einen seite und ich gegenüber auf der anderen seite, meterweit auseinander, zwischen uns ein riesiger klobiger Tisch so dass noch nicht mal ich die initiative ergreifen konnte um mich neben ihn zu setzten, er hat sich die ganze zeit mit seiner Katze beschäftigt und fast so getan als ob ich gar nicht da wäre und hat mich die ganze zeit mit seiner E Zigarette zugequalmt.
Der hammer war aber das er um kurz nach 20 Uhr meinte
Ich will dich ja nicht rausschmeißen aber ich habe mich mit meinen Kumpels zum Onlinezocken verabredet Dann hat er mich netterweise noch zur Haustür begleitet .. gut ehr geschoben und hat mir die tür vor der Nase zugeschlagen.
Der gute Mann ist  34 ....
Da war ich echt geschockt und wusste gar nicht wie mir geschieht....
das einzig gute an dem abend war die Lasagne die wir gemacht haben.

So jetzt bin ich auf eure Geschichten gespannt






 

Ich hatte ein Blind-Date mit nem Typen. Schon beim Hinkommen sah ich: Oh-Oh, der hat aber ziemlich gemogelt beim Profilbild. Üüüberhaupt nicht mein Typ. Und ganz ehrlich: auch objektiv gesehen jetzt kein Model. 
Ich denk mir so: Komm, gibste dem ne Chance, vielleicht ist er total lustig, charmant, nett oder erzählt einfach gute Geschichten.
Jaaaa.... Er hat die erste Stunde lang:  Aufgezählt, wie toll seine Exfreundinnen waren, Über seinen Job und seinen Chef gejammert,   gejammert, dass er keine Freunde hat, hatte kein einziges (!) Hobby über das man hätte reden können. Wenn ich versucht habe, über Smalltalk und Jammerei hinauszugehen, hat er mich ausgebremst. 
Kurz: Totale Pleite. 
Das schlimmste kam aber dann beim Nachhause gehen und danach: Ich wollte nicht, dass der Typ weiß, wo ich wohne und sagte halt ein paar Mal so: "Ok, dann werd ich jetzt mal". Er: "In welche Richtung gehst du denn?" Ich: (sehr undefiniert) "So darüber" Er: "Hey, da muss ich auch hin". "Ok". Das ging dann so lange so, bis wir vor meiner Tür standen. Am Heimweg haben wir auch noch jemanden getroffen, auf den ich WIRKICH stehe, der mich dann gefragt hat, ob ich mit ihm auf nen Kaffee gehe, wenn ich ohnehin am Heimgehen bin. Mein Date:  "Entschuldigung, wir sind gerade gemeinsam unterwegs, also nein, sie kann jetzt nicht mit dir auf einen Kaffee gehen." 
Vor meiner Haustür hat er mich noch gefragt, ob er mit raufkann. Ich so: "äh, nein?" er so: "Ich muss aber auf die Toilette". Ich so: "Okay, da drüben gibts eine öffentliche". So ging das noch ziemlich lange, bis ich gesagt habe: "Ich möchte nicht, dass du mit hochkommst. Meine Mitbewohner sind da. Und außerdem: So eine bin ich nicht." Dann hab ich ihm noch gesagt, dass er sich bitte erst Mal nicht bei mir melden soll, sondern das ich mich melde, wenn ich es möchte. 
Am nächsten Tag hat er mir geschrieben. Als ich ihn damit konfrontiert habe, dass es für mich jetzt nicht so der Bringer war und es für mich nicht so gepasst hat, hat er zurückgeschrieben: "Oh mein Gott, vor was hast du nur Angst... Du hast nur Angst vor wahren Gefühlen, gib doch zu wie gut es zwischen uns gepasst hat... Wir haben zwei Stunden durchgeredet, du hast mir immer wieder Zeichen gesendet.. und jetzt heißt es plötzlich nein.. was ist dein Problem?"

Das ist meine schlimmste und furchtbarste Dategeschichte =D 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2017 um 11:39

Lach...hättest du doch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2017 um 12:57

Gerne, die erzähle ich immer wieder gerne =D wie man nur so eine unterschiedliche Wahrnehmung von ein und derselben Situation haben kann?? ^^
Nein, aber macht auch nix, der wär auf Dauer eh nix für mich gewesen- 20 Jahre älter. Aber SEXEY! Haha=D 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2017 um 13:22

Ich hatte mal ein Date mit einem Landwirt in der Eifel. Nach einer Fahrt durch Schneesturm zeigte er mir dann jede Kuh einzeln wobei ich völlig durchfroren war. Nix mit Kaffee oder so. Er fragte mich aus über meine landwirtschaftlichen Qualitäten, misten, Traktorfahren, ohne Urlaub und Schlaf auskommen, ob ich Kühe besamen, Kälber versorgen kann und wie es um meine Fähigkeiten zum Hausputz und kochen bestellt ist. Dann fing er an alle meine körperlichen Vor- und Nachteile durchzudiskutieren- große Brüste versus Zahnlücke- und wunderte sich dann, dass ich sehr schnell wieder ins Auto flüchtete und im Schneesturm wieder nach Hause fuhr.

12 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2017 um 10:21

Mich auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2017 um 11:32

Also offenbar hatte ich echt oft Glück...
Aber einer war schon cool. Ich war grad von einer Trennung gezeichnet und wollte echt unbedingt einen zum Ego aufpolieren. Wir haben nett geschrieben, er sah auch gut aus. Da es zeitlich bei ihm nicht so leicht war, bin ich fast 300 km gefahren für ein Treffen (hat mir aber auch nix ausgemacht prinzipiell). Wir sind essen gegangen, haben uns nett unterhalten, dann noch in eine Bar und einiges getrunken. Ich hab schon gewusst dass das nix längerfristiges werden wird, aber für einen ONS hats schon gepasst.

Der erste Schreck kam, als er mir dann eröffnet hat, dass er noch bei Mama wohnt (mit 37). Okay... Wir also ins Bett und Spaß gehabt. Leider hat sein Massivholzbett das nicht mitgemacht, das stand auf so blöden Sockeln und ist von denen runtergerutscht. Er wollte das unbedingt sofort beheben - um 4 Uhr früh und betrunken. Sagt mir also ich soll ihm helfen. Ich hab also das Massivholz-Doppelbett hochgehoben, damit er drunterkriechen kann und die Sockel neu positionieren... Da war ich schon leicht sauer (auch auf mich, dass ich ihm überhaupt gehofen hab).
Am nächsten Morgen dann hat er echt seinen betrunkenen Bruder abholen müssen, der in einem Cafe saß. Dachte ich mir "okay, da bekomm ich jetzt ein Frühstück". Nein - der Typ hat mich eiskalt bei meinem Auto abgesetzt und mir eine gute Fahrt gewünscht. Kein Frühstück, kein Kaffee.

Am geilsten: 1 Jahr später meldet er sich, er wäre in der Nähe (100km entfernt), ob ich nicht zum vögeln zu ihm fahren will. Da hab ich ihn dann gefragt ob er echt glaubt, dass ich - nachdem wie unser Date gelaufen ist - nochmal 100km fahre um ihn zu vögeln...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Heiraten im Ausland – Einen Traum wahr werden lassen
Von: hochzeitselberplanen
neu
26. Juli 2017 um 11:28
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram