Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung

Eure Meinung / Kennenlernen

13. Mai 2015 um 14:44 Letzte Antwort: 13. Mai 2015 um 16:07

Hallo Zusammen, muss mal was los werden und brauche euer Einschätzung. Ich bin schwul und habe vor einiger Zeit einen Mann kennengelernt der Interesse zeigt und gleiches beruht auf gegenseitigkeit. nun ist es so,dass je näher wir uns kennenlernen und je ernster es wird ich immer mehr das gefühl habe nicht gut genug zu sein,bzw. das er mich eh verlassen wird und ich ihn deshalb besser gar nciht näher kennenlernen brauch. ich weiß mometnan echt nicht,wie ich damit umgehen soll-auf der einen seite mag ich ihn echt gerne und möchte ihn weiter kennenlernen auf der anderen seite wiederrum möchte ich lieber alles sein lassen und am besten den kontakt abbrechen,aus angst,dass ich nicht gut genug sein werde.viele grüße

Mehr lesen

13. Mai 2015 um 15:08

Selbstbewusstsein...
... und Selbstwertgefühl können wir Dir nicht geben, das kannst Du nur selbst - und es scheint dringend notwendig, sonst wird es auch immer so bleiben.

Mach Dich schlau, das kann man lernen. Auch ein Psychologe / Psychiotherapeut kann Dir da helfen. Nur wir hier - herzlich wenig.

Gefällt mir

13. Mai 2015 um 15:40

Wenn Du schon im Vorhinein sagst,
das wird nicht gutgehen, ICH könnte nicht genug für ihn sein, dann wird das natürlich auch nichts. Jetzt stellt sich bei mir die Frage: Weißt Du denn, ob ER für Dich gut genug ist? Denn in der Liebe ist es halt mal so, dass diese Aus GEBEN und NEHMEN besteht. Ich nehme an, dass Du nichts zu "verlieren" hast, wenn Du mal versuchst, diese Beziehung einzugehen. Wenn es nicht passt, dann passt es eben nicht! Aber Du kannst zumindest sagen, dass Du es wenigstens VERSUCHT hast! u kannst natürlich auch einen Psychologen kontaktieren, aber ich glaube nicht, dass der Dir etwas anderes sagen wird ...

Viel Glück dabei!

lib

Gefällt mir

13. Mai 2015 um 16:07
In Antwort auf

Wenn Du schon im Vorhinein sagst,
das wird nicht gutgehen, ICH könnte nicht genug für ihn sein, dann wird das natürlich auch nichts. Jetzt stellt sich bei mir die Frage: Weißt Du denn, ob ER für Dich gut genug ist? Denn in der Liebe ist es halt mal so, dass diese Aus GEBEN und NEHMEN besteht. Ich nehme an, dass Du nichts zu "verlieren" hast, wenn Du mal versuchst, diese Beziehung einzugehen. Wenn es nicht passt, dann passt es eben nicht! Aber Du kannst zumindest sagen, dass Du es wenigstens VERSUCHT hast! u kannst natürlich auch einen Psychologen kontaktieren, aber ich glaube nicht, dass der Dir etwas anderes sagen wird ...

Viel Glück dabei!

lib

Der Psychologe...
... soll ja auch nicht helfen, die Frage zu beantworten, sondern Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl aufzubauen.

Wenn man es "so mal versucht", ohne das erst aufzubauen - kann gut gehen, ja. Aber wir wissen alle, dass das mit den Beziehungen nicht notwendiger Weise klappt. Hat man Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl, kann man ganz gut damit umgehen - hat man es aber nicht, wird es dieses "ich bin nicht gut genug" - Gefühl unglaublich verstärkt - was ziemlich sicher falsch ist, aber...

Gefällt mir