Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eure Meinung ist gefragt

Eure Meinung ist gefragt

12. April 2017 um 18:32

Hallo Ihr lieben, ich würde gerne mal eure Meinung hören. Ich bin mit meinem Partner nun schon seit 2,5 Jahren zusammen. Seit Oktober letzten Jahres wohnen wir auch zusammen. Er ist 35 und ich 24. Er hat einen kleinen Sohn der 2,5 Jahre alt ist. Seine Scheidung läuft noch. Nun zum Problem. Mein Partner zeigt mir in letzter Zeit immer wieder die Kalte schulter sprich ist nicht lieb zu mir und vergreift sich öfters im ton. Wenn ich zb was nicht verstanden hab, oder nicht gehört hab, kommt sofort ein dummer spruch. Ich habe ihn schon darauf hingewiesen. Es ändert sich aber nichts. Am anfang unserer Beziehung. Ca 1,5 Jahre lang, war er immer der liebe. hat mir jeden Wunsch von den Lippen abgelesen etc. Das hat sich nun geändert. Oft spielt er den Pascha. Lässt mich im Haushalt alles machen. Er besucht seinen Sohn 2-3 mal die Woche. und genauso oft geht er auch zu seinem Kumpel. Nun folgende Situation. Wir haben beide seit Montag Urlaub. Heute ist Mittwoch. Er war am Montag bei seinem Kumpel und wollte heute wieder da wir ja sonst 24 h aufeinander hocken würden. Sehe ich es falsch das ich dieses Verhalten eigenartig finde mit 35? wenn wir beide arbeiten ist er schon fast jeden tag bei seinem kumpel, aber wenn wir urlaub haben, habe ich erwartet das er zuhause bleibt und mit mir etwas unternimmt. Das zweite Problem ist seine "sex" sucht würde ich mal sagen. Er sieht sich heimlich Pornos auf dem Laptop an. Er weiß nicht das ich es am Verlauf sehe, da ich nie an seinen latop gehe. In letzter zeit schaue ich da aber ab und zu rein. Er weiß es aber nicht. Sprich sobald ich das haus verlasse oder schlafen gehe, zieht er sich mehrer Filmchen rein. Und das 3-4 mal die Woche minimum! er ist zb auch immer sauer wenn ich neben ihm auf der couch einschlafe, und ich weiß jetzt auch wieso! weil er sich lieber alleine filmchen reinziehen möchte. ich habe ihn mal drauf angesprochen ob er sich sowas anschaut, und das ich es nicht schlimm finden würde ein mal die woche oder so, solange es eben keinen überhang nimmt. Er hat sich sofort angeriffen gefühlt, das er dass nicht macht, und wenn dann würde er es nicht vestecken und das er alt genug wäre. Das schlimme finde ich zb am Sonntag haben wir 2 mal miteinander geschlafen. Es war kein Blümchen Sex. und nachdem ich abends ins bett bin war er noch wach und hat sich filmchen rein gezogen. ich habe ihn mal gefragt ob er mich nicht mehr anziehend findet, oder ihm was fehlt, er hat das verneint, wie ich drauf komme etc. dass er mich nach wie vor anziehend findet etc. Wir haben im schnitt 2-3 mal die Woche sex. Jeden tag wenn wir uns sehen befriedige ich Ihn anderweitig, wenn ich keine lust auf sex habe.

Mehr lesen

12. April 2017 um 18:45

Wenn ich das richtig lese, warst Du mindestens 1,5 Jahre seine Affäre bevor er das Ternnungsjahr eingeleitet hat. Jetzt bist Du nicht mehr die Sex-Affäre (dier eauf Händen trägt), sondern die (nervige) Partnerin. Wenigstens besorgst Du es ihm aus seiner Sicht noch oft und gut genug, dass er nicht jetzt schon weiterzieht, sondern sich mit Pornos begnügt.

Mädchen, Mädchen. Du bist 24, keine 17. Wirf mal Dein Hirn an und den Typ hochkannt raus!

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2017 um 18:48
In Antwort auf 6rama9

Wenn ich das richtig lese, warst Du mindestens 1,5 Jahre seine Affäre bevor er das Ternnungsjahr eingeleitet hat. Jetzt bist Du nicht mehr die Sex-Affäre (dier eauf Händen trägt), sondern die (nervige) Partnerin. Wenigstens besorgst Du es ihm aus seiner Sicht noch oft und gut genug, dass er nicht jetzt schon weiterzieht, sondern sich mit Pornos begnügt.

Mädchen, Mädchen. Du bist 24, keine 17. Wirf mal Dein Hirn an und den Typ hochkannt raus!

seine "affäre" war ich ca ein 3/4 jahr lang. das ist richtig. danach hat er sich von seiner frau getrennt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2017 um 18:52
In Antwort auf sonnenschein11151

seine "affäre" war ich ca ein 3/4 jahr lang. das ist richtig. danach hat er sich von seiner frau getrennt. 

er will mit mir auch einfach nichts mehr unternehmen. Klar Finanziell ist es gerade nicht rosig aber trotzdem. Er ist jetzt lieber zu seinen kumpels gefahren, anstatt was mit mir zu unternehmen da wir ja beide urlaub haben. Seine argumentation war nur : wir sind morgen ja und übermorgen den ganzen tag zusammen. (wir sind morgen bei meinen erltern eingeladen und am freitag möchten wr einkaufen gehen). mir fehlt das romatische zu zweit. Ich habe den ganzen vormittag it aufräumen und wäsche machen verbracht. und das nennt er mit "wr sitzen" 24 h aufeinander

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2017 um 19:14

10000%. er schreibt ihm vor mir und ich sehe das alles. Desweitern kann ich jederzeit sein handy orten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2017 um 19:17
In Antwort auf sonnenschein11151

seine "affäre" war ich ca ein 3/4 jahr lang. das ist richtig. danach hat er sich von seiner frau getrennt. 

Von Sexbeziehung zu Partnerschaft funktioniert in den seltensten Fällen. So wie Du ihn beschreibst ist er nicht nur Fremdgänger und Betrüger, sondern sogar Dir gegenüber jetzt schon ein Lügner und desinteressiert.

Ich rate Dir so rasch wie möglich die Reißleine zu ziehen und Schluss zu machen.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2017 um 19:21
In Antwort auf 6rama9

Von Sexbeziehung zu Partnerschaft funktioniert in den seltensten Fällen. So wie Du ihn beschreibst ist er nicht nur Fremdgänger und Betrüger, sondern sogar Dir gegenüber jetzt schon ein Lügner und desinteressiert.

Ich rate Dir so rasch wie möglich die Reißleine zu ziehen und Schluss zu machen.

wir hatten keine Sex beziehung. wir hatten 3/4 jahr eine ganz normale beziehung. ich habe nur erst später erfahren, das er doch nicht so getrennt mit seiner frau ist, wie er es immer erzählt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2017 um 19:28
In Antwort auf sonnenschein11151

wir hatten keine Sex beziehung. wir hatten 3/4 jahr eine ganz normale beziehung. ich habe nur erst später erfahren, das er doch nicht so getrennt mit seiner frau ist, wie er es immer erzählt hat.

oh Mann... wie kann man nur mit einem Partner zusammensein, der einen nach Strich und Faden hintergeht. Das wird ja immer schlimmer.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2017 um 19:40
In Antwort auf 6rama9

oh Mann... wie kann man nur mit einem Partner zusammensein, der einen nach Strich und Faden hintergeht. Das wird ja immer schlimmer.

ich verstehe deine meinung vollkommen. aber das ist gerade nicht das problem. diese sache ist geklärt und lange her 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2017 um 23:30
In Antwort auf sonnenschein11151

ich verstehe deine meinung vollkommen. aber das ist gerade nicht das problem. diese sache ist geklärt und lange her 

Ich denke ehr genau das ist Teil des Problems. Er ist ein notorischer Lügner. Und hat sich kein bisschen geändert. Er lügt halt immer noch am laufenden Band. Läst du Dirs gefallen? offensichtlich ja.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2017 um 9:08

mein problem ist grad das er sich disanziert und das mit den pornos. Keine lügen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2017 um 18:10
In Antwort auf sonnenschein11151

mein problem ist grad das er sich disanziert und das mit den pornos. Keine lügen

Er lügt Dich mit den Pornos nicht an? Komisch, oben hattest Du was ganz anderes gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2017 um 18:21

Traurig aber wahr. Er liebt Dich nciht, sondern nutzt Dich aus. Du hast ihm geholfen, die Trennung von der Frau zu überstehen, jetzt hilfst Du ihm sexuelle Bedürfnisse zu befriedigen.
Nach fairer Partnerschaft hört sich das gar nicht an. Wenn er Dich anraunzt dann deshalb weil er glaubt, sich das leisten zu können.
Das gibt nichts mehr. Er wird sich nicht bessern, nur Du wirst noch mehr unter ihm leiden.
Sorry, Wahrheit kann weh tun, aber sieh ihr dennoch ins Auge.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club