Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eure Erfahrungen mit marokkanischen Männern /Ehemännern

Eure Erfahrungen mit marokkanischen Männern /Ehemännern

15. Oktober 2017 um 15:41 Letzte Antwort: 15. Oktober 2017 um 21:06

Hey ihr lieben, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.  Ich drehe im Moment komplett am Rad.  Hmmm ich weiß.... selber schuld, aber ich habe einen Marokkaner geheiratet.... Eine komplette Katastrophe,  in jeglicher Hinsicht.  Ob es Familie,  Finanzen angeht, komplett beratungsresistent. Ob mental,  finanziell oder physisch.... auf ihn ist Null verlass, sowie keine Hilfe. Er versucht einen auf Pascha zu machen,  mich runter zu bekommen( ich und die Kinder sollen sich ihm unterordnen) da dies nicht funktioniert,  macht er mich runter, beschimpft mich aufs übelste. Für ihn zählt nur er selbst,  seine Bedürfnisse.. Seine kifferei sogar ist ihm wichtiger als wir,  selbst wichtiger als sein eigenes Kind.... Das sind nur mal so ein paar Krümmel vom ganzen Kuchen. Manchmal habe ich das Gefühl er lebt in seiner eigenen Welt.... islamisch Habe ich mich schon von ihm scheiden lassen.  Ich habe extrem viel Geduld gezeigt,  viel geschluckt da man mit ihm ja nicht reden kann.  Viel versucht.... nix funktioniert. Ich habe sogar mal von arabischen Frauen gehört das Marokkaner zu den schlechtesten Ehemänner gehören,  selbst in ihren Augen.  Naja dieser Tip Kahm leider zu spät)) jetzt interessiert es mich,  ob ich nur doof bin und nicht mit ihm klar komme,  oder es anderen Ladys auch so ergeht. das meiner ein Idiot ist,  Ist mir klar,  aber irgendwie komme ich nicht klar und frage mich ob es an mir liegt.  oder bei denen eh Hopfen und Malz verloren sind. LG

Mehr lesen

15. Oktober 2017 um 16:52

tja... da fragst du was.  ich hatte es besser  wissen sollen.  sagen wir es mal so.  er log..  ich glaubte..... und dann fing er an zu mutieren 😕

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2017 um 17:27

Was wären denn die Konsequenzen für ihn wenn du dich scheiden lässt ?
Müsste er mit Abschiebung rechnen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2017 um 19:17
In Antwort auf shamane65

Was wären denn die Konsequenzen für ihn wenn du dich scheiden lässt ?
Müsste er mit Abschiebung rechnen ?

Nein,  wir haben ein Kind.  Er ist quasi safed.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2017 um 21:06

Sorry - jeder bekommt was er / sie gewählt hat. Vorher informieren. So wie du es schilderst, hat er alles richtig gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper