Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eure Erfahrung mit Leuten die Einzelkinder sind*Beziehung*

Eure Erfahrung mit Leuten die Einzelkinder sind*Beziehung*

7. Dezember 2005 um 21:00

Möchte gerne mal wissen, gibt es wirklich unterschieden, bez. ist es anderes mit Menschen eine Beziehung zu führen, die Einzelkind sind also mit welchen, die Geschwister haben:

Mehr lesen

7. Dezember 2005 um 22:16

Ich denke schon
Einzelkinder sind eigentlich gewöhnt immer ihren Kopf durchzusetzen und alles zu bekommen, ich kenne viele Einzelkinder in meinem Freundeskreis und die denken immer es dreht sich alles um sie!
Sie müssen immer von sich reden und können schlecht auf andere eingehen, geschweige denn andere Meinungen akzeptieren!
Aber kann auch sein, das das nur im meinem Freundeskreis so ist, ich will hier niemanden beurteilen den ich nicht kenne!

Schirmchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2005 um 22:43

Hi!
Ich glaube nicht das man das an den Geschwistern festmachen kann ob Jemand beziehungstauglich ist oder nicht!
Ich hatte einen Freund (5 Geschwister!) dem hab ich (Einzelkind) alles alles gegeben, und der hat nur genommen und war ein mega Egoist.
Jetzt bin ich mit einem Mann zusammen der hat 4 Geschwister und der kann auch geben.
Also ist das Ganze wohl Erziehungssache!
Ich habe zwar keine Geschwister, aber meine Eltern haben mich noch nie verwöhnt!
Dafür haben Leute aus meinem Freundeskreis Geschwister und wurden extrem verwöhnt, weil sie z.B das Nesthäkchen waren.
Wie gesagt alles Sache der Erziehung, wenn man sein Kind zum Ego erzieht spielt es keine Rolle ob da noch Geschwister sind!
LG jennywren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2005 um 22:44
In Antwort auf schirmchen

Ich denke schon
Einzelkinder sind eigentlich gewöhnt immer ihren Kopf durchzusetzen und alles zu bekommen, ich kenne viele Einzelkinder in meinem Freundeskreis und die denken immer es dreht sich alles um sie!
Sie müssen immer von sich reden und können schlecht auf andere eingehen, geschweige denn andere Meinungen akzeptieren!
Aber kann auch sein, das das nur im meinem Freundeskreis so ist, ich will hier niemanden beurteilen den ich nicht kenne!

Schirmchen

Gegenteilige Erfahrung:
Ich kenne viele "Mehrlingskinder" . Und viele von ihnen haben sehr gut gelernt, sich durchzusetzen- während Einzelkinder immer Rücksicht nehmen und allen anderen alles rechtmachen wollen...
Ich habe also die Erfahrung gemacht, dass sich Leute mit Geschwistern gern in den Vordergrund drängen, damit sie beachtet werden. Was ja auch logisch ist, schließlich mussten sie die Aufmerksamkeit der Eltern auch teilen und darum eher kämpfen als "verzogene" Einzelkinder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2005 um 11:08

Mein Ex war Einzelkind und Mum hat
halbtags gearbeitet und Oma war daheim.. Der hat echt alles in den Arsch geblasen bekommen und der war so zickig und launisch wenns nicht nach seinem Kopf ging. Der konnte auch weder meine Freunde, noch mein Hobby noch konnte er akzeptieren wenn ich daheim mal helfen musste - denn ich muss das und er nicht..

NIE NIE NIE WIEDER!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2005 um 19:48
In Antwort auf rosy_12119877

Gegenteilige Erfahrung:
Ich kenne viele "Mehrlingskinder" . Und viele von ihnen haben sehr gut gelernt, sich durchzusetzen- während Einzelkinder immer Rücksicht nehmen und allen anderen alles rechtmachen wollen...
Ich habe also die Erfahrung gemacht, dass sich Leute mit Geschwistern gern in den Vordergrund drängen, damit sie beachtet werden. Was ja auch logisch ist, schließlich mussten sie die Aufmerksamkeit der Eltern auch teilen und darum eher kämpfen als "verzogene" Einzelkinder.

...
die erfahrung hab ich auch gemacht!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2005 um 21:53

Das stimmt nicht!
"Sie werden häufig materiell verwöhnt und emotional vernachläßigt, weil den Eltern die Erfahrung des Vergleiches fehlt."

sorry, aber das ist quatsch! im gegenteil...sie müssen die emotionen der eltern nicht mit anderen teilen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2005 um 23:29

Es ist manchmal unerträglich...
Mein Freund ist auch Einzelkind und manchmal ist sein Verhalten nicht zu ertragen. Die Eltern ( hauptsächlich Mutter ) pfeifen und er springt. Gerade erlebtes Beispiel : Weihnachten steht vor der Tür, wir sind seit 5 Jahren zusammen, waren die ersten Jahre bei ihm, letzten 2 Jahre jeder bei seinen Eltern ( unterschiedliche Städte) und dieses Jahr hätte ich mich sehr gefreut wenn er mit zu mir kommen würde. Er hat versucht es seinen Eltern "beizubringen", kein Verständnis ihm gegenüber. Wenn sie mich am Telefon haben vollstes Verständnis und dann kam ein Brief an ihn mit schonmal(!)Benzingeld ( zu ihm ist es um vieles weiter von uns aus )von der dich liebenden Mama. Reaktion seinerseits : Er fährt zu seinen Eltern. Ich könnte schreien... argh
Das ist nur ein kleiner Auszug etlicher Geschichten dieser Art.
Lg janni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2005 um 8:03

??
sorry, verstehe jetzt nicht so ganz was du meinst.

ich bin einzelkind und ein absolutes wunschkind gewesen...ich bin mir sehr viel liebe erzogen worden...meine eltern haben mich immer unterstützt und gefördert und ich habe heute mit 34 ein super verhältnis zu meinen eltern.

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2005 um 18:59

Lieber beziehungsmensch...
...ok, ich habe deine einschränkungen überlesen...mea culpa

ich kann auch hier nur sagen, dass ich nie der wunscherfüller meiner eltern war...im gegenteil, ich habe mehr erreicht wie sich vorgestellt haben...

liebe grüße zurück

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2005 um 10:21

Nur mal ein Gedankenanstoß...
...Gibt es "DAS Einzelkind" und gibt es "DAS Geschwisterkind"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2005 um 10:32

Hy stern
Also mein Freund ist auch Einzelkind und ich sehe da keine Unterschiede!
Er ist nicht mehr und nicht weniger egoistisch als sonst jemand.

Ich glaube das die Eltern Schuld an egoistischen-verzogenen Kindern sind.

Der "einzige" Nachteil ist das mein Freund mehr als zwei Kinder haben möchte! Na Ja Nachteil auch nicht unbedingt aber zwei reichen meiner Meinung nach! Er sagt hald immer das es nicht so schön seie als Einzelkind und daher möchte er viele Kinder haben.

Juhu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen