Home / Forum / Liebe & Beziehung / eskalierter streit

eskalierter streit

21. November 2016 um 14:40

liebe leute es geht mir gar nicht gut mein ehemann und ich hatten einen riesen streit, ich war so wütend dass ich ihn im streit hur...s...genannt habe, daraufhin hat er mir ins gesicht gespuckt..was denkt ihr darüber findet ihr es berechtigt? 

Mehr lesen

21. November 2016 um 14:47

nein, ich finde es nicht gerechtfertigt, im Streit dem Partner mal mit Anlauf unter die Gürtellinie zu hauen. Egal wer es macht und egal warum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 14:53

oh, das ist die Dame mit dem Müll und dem Abholen vom Zug uns so?

Ich lerne es auch nie, erst aufmerksam auf den Nick zu schauen und mir dann zu überlegen, ob ich den Beitrag ernst nehmen möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 15:28
In Antwort auf avarrassterne1

nein, ich finde es nicht gerechtfertigt, im Streit dem Partner mal mit Anlauf unter die Gürtellinie zu hauen. Egal wer es macht und egal warum.

wie meinst du jetzt dass es normal ist dass er so reagiert hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 15:30
In Antwort auf avarrassterne1

oh, das ist die Dame mit dem Müll und dem Abholen vom Zug uns so?

Ich lerne es auch nie, erst aufmerksam auf den Nick zu schauen und mir dann zu überlegen, ob ich den Beitrag ernst nehmen möchte

sag mir doch bitte deine meinung dazu auf das was ich geschrieben habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 15:31
In Antwort auf avarrassterne1

nein, ich finde es nicht gerechtfertigt, im Streit dem Partner mal mit Anlauf unter die Gürtellinie zu hauen. Egal wer es macht und egal warum.

also meinst du mein h..s.. ist nicht gerechtfertigt oder das spucken weil ich ihm das gesagt habe?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 15:35
In Antwort auf nila_11926566

sag mir doch bitte deine meinung dazu auf das was ich geschrieben habe

Entweder das was Du so schreibst, ist samt und sonders ein Fake oder bei Euch beiden nennt einfach nur der Rabe die Krähe einen Vogel.

Falls das zu hochtrabend formuliert ist: ich kann mich nicht entscheiden, wer von Euch beiden den Wettbewerb, wer sich am weitesten daneben benimmt, gewinnt, aber ich bewundere Euren Eifer, zu gewinnen.

Falls das immer noch zu hochtrabend formuliert ist: Falls Du Dir nicht diese ganzen Stories nur ausdenkst, habt Ihr beide ein grösseres Rad ab, als ich mir vorstellen kann (wenn Du es Dir nur ausdenkst, dann auch).

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 15:47
In Antwort auf nila_11926566

liebe leute es geht mir gar nicht gut mein ehemann und ich hatten einen riesen streit, ich war so wütend dass ich ihn im streit hur...s...genannt habe, daraufhin hat er mir ins gesicht gespuckt..was denkt ihr darüber findet ihr es berechtigt? 

findet ihr das spucken gewalt ist? jemanden anspucken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 15:52
In Antwort auf nila_11926566

findet ihr das spucken gewalt ist? jemanden anspucken?

Genauso wie verbale Beleidigungen, Kindchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 15:59
In Antwort auf avarrassterne1

Genauso wie verbale Beleidigungen, Kindchen.

also ist spucken körperliche gewalt? also ist das mit meinem hur...s....gleich wie anspucken? also beides gleich schlimm? also findest du ich habe es verdient das er mich anspuckt nachdem ich hur...so....gesagt habe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 16:10

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Dein Thread ernst gemeint ist:

"Bei häuslicher Gewalt denken die meisten Menschen an Schläge und Tritte. Aber auch Worte sind Waffen. Wieso?
Es gibt viele Formen häuslicher Gewalt: physische, soziale, sexuelle, wirtschaftliche oder eben auch verbale Gewalt. Dabei erniedrigt, beschimpft, verspottet oder bedroht ein Partner den anderen."
( http://www.fr-online.de/rhein-main/haeusliche-gewalt--verbale-gewalt-kann-jede--treffen-,1472796,26446908.html )

Das was Du getan hast, nennt man (und nicht umsonst und auch bei dem, was Du in Deinen anderen Threads so gucken lässt) "verbale Gewalt". Also nein, Du hast absolut kein Recht, einem anderen Gewalt vorzuwerfen, Du bist selbst auch kein Stück besser.
Also: es ist beides gleich schlimm.

Deswegen ist es noch lange nicht "richtig" wie er reagiert hat, das einzig "Richtige", was ich in Eurer Situation noch sehe ist: Ihr lasst Euch umgehend gegenseitig in Ruhe und redet den Rest Eures Lebens nie wieder ein Wort miteinander, blockt Euch gegenseitig auf allen Kanälen und kommt Euch nie wieder auch nur auf 100m nahe.
Oder Ihr macht halt weiter mit Eurem privaten Irrenhaus, aber da kannst Dir dann auch das Fragen in Foren ersparen. FALLS es eh nicht nur eine Unterhaltung ist, wie weit man Fake - Threads treiben kann, bis einem keiner mehr glaubt. Nun, ich sage Dir: sehr, sehr weit, weil es die idiotischsten Dinge tatsächlich gibt. Aber für meinen Teil ist an dieser Stelle Schluss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 16:17
In Antwort auf avarrassterne1

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Dein Thread ernst gemeint ist:

"Bei häuslicher Gewalt denken die meisten Menschen an Schläge und Tritte. Aber auch Worte sind Waffen. Wieso?
Es gibt viele Formen häuslicher Gewalt: physische, soziale, sexuelle, wirtschaftliche oder eben auch verbale Gewalt. Dabei erniedrigt, beschimpft, verspottet oder bedroht ein Partner den anderen."
( http://www.fr-online.de/rhein-main/haeusliche-gewalt--verbale-gewalt-kann-jede--treffen-,1472796,26446908.html )

Das was Du getan hast, nennt man (und nicht umsonst und auch bei dem, was Du in Deinen anderen Threads so gucken lässt) "verbale Gewalt". Also nein, Du hast absolut kein Recht, einem anderen Gewalt vorzuwerfen, Du bist selbst auch kein Stück besser.
Also: es ist beides gleich schlimm.

Deswegen ist es noch lange nicht "richtig" wie er reagiert hat, das einzig "Richtige", was ich in Eurer Situation noch sehe ist: Ihr lasst Euch umgehend gegenseitig in Ruhe und redet den Rest Eures Lebens nie wieder ein Wort miteinander, blockt Euch gegenseitig auf allen Kanälen und kommt Euch nie wieder auch nur auf 100m nahe.
Oder Ihr macht halt weiter mit Eurem privaten Irrenhaus, aber da kannst Dir dann auch das Fragen in Foren ersparen. FALLS es eh nicht nur eine Unterhaltung ist, wie weit man Fake - Threads treiben kann, bis einem keiner mehr glaubt. Nun, ich sage Dir: sehr, sehr weit, weil es die idiotischsten Dinge tatsächlich gibt. Aber für meinen Teil ist an dieser Stelle Schluss.

also ich habe ihm quasi verbale gewalt angetan und wie heisst die form von gewalt die er mir angetan hat mit dem spucken? also da du findest dass beides gleichschlimm ist kann ich sozusagen nicht auf ihn sauer sein weil er mich deshalb angespuckt hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 16:36
In Antwort auf nila_11926566

liebe leute es geht mir gar nicht gut mein ehemann und ich hatten einen riesen streit, ich war so wütend dass ich ihn im streit hur...s...genannt habe, daraufhin hat er mir ins gesicht gespuckt..was denkt ihr darüber findet ihr es berechtigt? 

Vielleicht habt ihr euch gegenseitig verdient !!!!!
Wie kann man sich das Leben  nur gegenseitig so schwer machen.......und das im Namen der Liebe  ?
Woanders auf der Welt kämpfen Menschen ums nackte Überleben.......und ihr habt Langeweile ! Schämt euch alle beide und vermehrt euch bitte nicht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 17:26
In Antwort auf nila_11926566

also ich habe ihm quasi verbale gewalt angetan und wie heisst die form von gewalt die er mir angetan hat mit dem spucken? also da du findest dass beides gleichschlimm ist kann ich sozusagen nicht auf ihn sauer sein weil er mich deshalb angespuckt hat?

Ich bin überzeugt davon, dass dir noch viele Gründe zum sauer sein einfallen.
Schreib sie doch mal auf.......einen schicken Rahmen drumrum und du kannst ihn da hinhängen, wo die Sonne nicht hinscheint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen