Home / Forum / Liebe & Beziehung / Es zerreißt mich.

Es zerreißt mich.

19. Juni 2011 um 18:44

Hallo. Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Nach einem Jahr Beziehung hat er mich vor ca. 2 Wochen verlassen. Seine Gründe: Wir würden nur noch streiten, es würde nicht mehr passen. Das ganze lief übrigens über Pc ab. Super sowas. Feige war er ja schon immer. Naja.. auf jeden Fall. Gibt es da schon jemanden, der mich länger interessiert ; sei es denn weil er ähnliche Interessen wie ich hat, oder weil er auch in etwa die gleichen Wünsche hat, wie ich. Aber ich will ehrlichgesagt nichts neues, ich will meinen Ex. ;( Ich und mein Ex sind recht verschieden, genau gegenteilige Musikrichtung, ich Metal/Gothic er eher so Partymusik. Außerdem geht er liebend gerne Feiern und Saufen, ist offen, während ich lieber nen romantischen Abend zuhause verbringe und eher "menschenscheu" bin. Mit Person 1 ( so nenne ich jetzt einfach mal den Typen andem Interesse bestand ) hatte ich ein kurzes Abenteuer ( nein wir waren nicht im Bett. ), denn ich dachte, ich hätte meinen Ex mit seiner Neuen gesehn. Ja kindisch. Was passiert ist ist passiert. Es stellte sich herraus dass es seine Schwester war. Peinlich. Ich seh schlecht. Naja. Nun, ich hab ihm nach n paar Tagen geschrieben, dass ich ihn liebe, und ihm alles mit Person 1 erklärt, dass es nur war, weil cih dachte wenn er jemanden hat warum bleib ich ihm dann lange treu. ( denn er hat sehr heftig beleidigt reagiert als er davon Wind bekommen hatte und meinte, jetzt wäre es entgültig aus ) Nun. Wir haben dann am Pc noch mal so ca. 1 1/2 Stunden über das ganze geschrieben, er meinte er würde mich noch lieben, er würde nicht von mir loskommen, aber er wisse selbst nicht was er will, weil er einerseits feiern und saufen gehn will, aber andererseits zu mir. Nein, auf die Idee dass er mich mitnehmen könnte kommt er nicht, wir haben das schon oft genug durchgesprochen aber machen tut ers trotzdem nicht. ( Er ist übrigens 4 Jahre älter als ich. Ich bin noch U18 und komme deshalb nicht wirklich in viele Orte rein. ) Nun.. und jetzt schreiben wir ab und zu so pseudo-normal. Er flirtet auch richtig mit mir manchmal. :/ Ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll. Samstag meinte er dann, ob er kommen "darf" damit wir nochmal reden. ( Das war eigentlich vorher schon abgesprochen dass er kommt, nur sein Auto ist kaputt, aber das glaub ich ihm auch weil er ein wenig tollpatschig ist und sein Auto schon öfters kaputt war. ) Irgendwie macht mich das kaputt. Ich weiß nicht was ich davon halten soll, ich komm mir vor als würde er mich hinhalten wollen. Ich will doch einfach nur in seinen Armen liegen und seine Anwesenheit genießen. Ich vermisse ihn wirklich sehr.. Es sind so viele Erinnerungen. Er fragte auch was ich mir von dem Gespräch erhoffen würde, ich sagte ihm aber, dass ich die Frage mehr oder weniger verdrängt habe, ( was auch stimmt ) , und hab ihn nicht gefragt, bevor wieder sonst was rauskommt. Aber entweder ich hab ihn, oder ihc kann endlich abschließen, aber abschließen kann ich nicht da eben das Treffen noch aussteht, denn er hat noch Sachen bei mir, und ich seh es nicht ein sie ihm mit der Post zu schicken, da er wenigstens da persönlich kommen soll, und nicht wieder feige. :/ Es ist ein emotionaler Drahtseilakt..
Im Bett liefs jaschon länger nicht mehr. Achja zum Thema Streit: Es war halt so dass wir uns echt nur noch einmal die Woche ( wenn überhaupt ) gesehen haben, und er wohnt eig keine 6km weg und hat auch noch ein Auto Aber immer kam irgendetwas dazwischen und langsam kam ich mir echt verarscht vor. Deshalb hab ich mich "beschwert" dass ich mir vorkomme als wäre ich alleine.. Allein zuzweit, allein verlassen.. Am Monatstag ist er auch mehr oder weniger lieber mit den Jungs saufen gegangen als zumir zu kommen. Auch wenn er wusste dass er am nächsten Tag nicht hätte kommen können. Früher hätte er das nie gemacht, aber früher. Jetzt ist jetzt. :/
Und der andere Typ (Person 1) der interessiert sich wenigstens für mich.. Es ist so schön wenn man(n) endlich wieder Interesse zeigt. (Auch wenns vielleicht nur ne Kampftaktik ist, um mich für sich zu gewinnen) Wir haben wie erwähnt etwa den selben Musikstil. Auch ne ähnliche Lebenseinstellung. Aber hm. Ich seh ihn morgen. Wenn ich an ihn denke wird mir schon warm. Aber irgendwie will ich nichts neues. Ich will irgendwie meinem Ex. Ich weiß nicht was ich tun soll. Irgendwie bleibe ich meinem Ex treu obwohl es aus ist.
Ich hoffe, dass ernst gemeinte Ratschläge kommen und dass es nicht zu kompliziert zu verstehen ist.. Bezeichnungen als Schlampe, oder als Kindergarten will ich bitte vermeiden. Danke.

Mehr lesen

20. Juni 2011 um 20:17

.
kann mir keiner helfen :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club