Home / Forum / Liebe & Beziehung / Es wird zu warm unter der Decke

Es wird zu warm unter der Decke

17. Oktober 2012 um 12:13

Hey Leute,
ihr lest hier meinen ersten Post in diesem Forum.
Bin hier schon öfter mal drübergestolpert und dachte ich meld mich mal hier an. Aber jetzt erstmal zum Thema.


Für die lesefaulen unter euch:

TL;DR: Freundin und ich können nicht unter einer Decke liegen, da es ihr nach 3 Minuten viel zu Warm ist - mir natürlich auch!



Für die Lesefreunde:

Folgendes "Problem":

Situation: Wir liegen beide abends im Bett. Fenster offen. Heizung aus. Kuscheln ist toll, aber leider nicht wirklich möglich.
Also es geht schon. Aber sobald auch nur eine Decke in der Nähe ist, geschweigedenn auf uns ruht ist nach wenigen Minuten die Temparatur derart am kochen, dass da keineswegs mehr an Schlaf zu denken ist.

Auch mit dünnerer Decke war da keine merkliche Verbesserung.


Da stellt sich mir - als wandelndem Heizkörper - natürlich die Frage:

Was soll ich denn da tun? Ich kann mir meine Körpertemparatur leider nicht aussuchen und bin einfach vom Typ her auch im Winter daheim ohne Shirt unterwegs bei Heizung auf Standby...
Natürlich kann sie sich in eine Decke wickeln und ich mich an sie kuscheln damit sie nicht meine ungebremste Hitze abkriegt - aber mal ehrlich will ich mit einer Decke kuscheln oder mit ihr?

Freundin friert wenn sie alleine unter ihrer Decke liegt und verglüht sobald ich auch nur wenig mehr als nur einen Arm unter der Decke hab.

Natürlich bleibt da die Hoffnung auf einen sibirischen Winter, aber dann kommt ja auch irgendwann der Sommer und das könnte ja noch einen Tick wärmer werden als jetzt im Oktober.



________________________________________________

Was meint ihr dazu? Habt ihr Ratschläge? Tipps? Erfahrungen?
Geht es euch genauso? Ich kann ja nicht der Einzige sein der eine Heizung mit zwei Beinen ist.
Mädels habt ihr auch

Mehr lesen

17. Oktober 2012 um 12:20

Kleiner Nachtrag
Da hab ich glatt das Ende abgerissen...

Ich wollte fragen ob die Mädels unter euch auch einen Heizkörper daheim neben sich liegen haben und wie ihr damit umgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 20:40

Bei uns ist es andersrum...
...ich bin ein Heizkörper über Nacht beim Schlafen, Freund ist normaltemperiert... wir bauen einfach im Sommer eine Decke als Isolierung zwischen uns auf, somit können wir zwar zusammenkuscheln, aber er muss sich nicht ganz an mich hinkuscheln beim Schlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 22:04

RE: Matratze
Also laut meinem Liegegefühl ist es keine Kaltschaummatratze... sie federt auch recht gut!
Hm ein Deckenwechsel wäre einen Versuch wert, danke für die Idee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 22:06
In Antwort auf milchfee

Bei uns ist es andersrum...
...ich bin ein Heizkörper über Nacht beim Schlafen, Freund ist normaltemperiert... wir bauen einfach im Sommer eine Decke als Isolierung zwischen uns auf, somit können wir zwar zusammenkuscheln, aber er muss sich nicht ganz an mich hinkuscheln beim Schlafen

RE: Bei uns ist es andersrum
Achso gibt's das auch umgekehrt?

Also dann doch Kuscheln und dann irgendwann getrennte Lager beziehen zum Schlafen. Ist wohl die beste Idee. :/

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram