Forum / Liebe & Beziehung

Es war nur eine Affäre

Letzte Nachricht: 12. Oktober 2012 um 13:59
12.10.12 um 10:32

Hallo,
habe da ein Problem, wo ich mir gerne auch mal andere Meinungen anhöten möchte.
Habe vor 6 Monaten eine sehr nette Dame in einem Chat kennengelernt. Wir schrieben uns einige Wochen, ich wußte das sie verheiratet ist, aber irgendwann kam der Tag, da stand sie vor meiner Tür und begannen eine leidenschaftliche Affäre. Haben uns öfter getroffen, jeden Abend dutzende Kurznachrichten ausgetauscht und hatten sehr viel Spaß daran. Habe mich immer gefragt, bekommt ihr Mann nichts davon mit?
Sie sagte mir immer, sie empfindet nichts mehr für Ihren Mann, sie mag es nicht, wenn er sie berührt, küßt etc., von Sex ganz zu schweigen.
Plötzlich aber merkt sie, das ihr Mann sehr traurig ist über deren Ehezustand und er glaubt was zu ahnen.
Sie sagte mir dann, das wir die Affäre beenden müßten, weil zu viel auf dem Spiel steht, Kinder, Haus, Geschäft....
Wir haben uns beide sehr ineinander verliebt, ich weiß wie sie leidet, aber auf Grund der ganzen Hintergründe(Kinder, Haus, Geschäft) möchte sie wieder versuchen, zu ihrem Mann zurück zu finden.
Ist dies nach so einer Zeit überhaupt möglich, sie hat ihn betrogen, empfindet nichts für ihn!
Ist das überhaupt möglich, wenn sie sich in mich verliebt hat, sie hat aber Angst, es könnte auch familiär Ärger geben(Schwiegereltern, Eltern).
Ich vermisse sie sehr, sie mich auch, möchte den Kontakt aber trotzdem ganz abbrechen, in der Hoffnung, mal wieder was für ihren Mann zu empfinden.
Ich verstehe die Welt nicht mehr!!
Würde gerne ein paar Meinungen von aussenstehenden haben.

Mehr lesen

12.10.12 um 10:58


alsoo,wenn die meint sie will es mit ihrem Mann "wiederversuchen",dann solltest du es akzeptieren.
ich weiß,es ist leichter gesagt als getan.
Aber man bedenke,dass die Kinder Mutter und Vater brauchen und wenn die Ehe scheitern würde,weil eure Affäre rauskommt,dann würde es die ganze Familie zerstören.
bei sowas müsste euch von vornerein klar sein, dass ihr nur Spaß wollt. es kann ja anders nicht klappen,ohne die Mitmenschen zu verletzen.


außerdem findest du ganz bestimmt eine, mit der du eine zunkunft haben kannst,man sollte sich nicht an eine "Affäre" verkrampfen und darauf hoffen dass sie alles aufgibt für dich,auch wenn ihr ineinander verliebt zu sein scheint.
meine meinung dazu

Gefällt mir

12.10.12 um 11:23

Cefeu
bin ganz deiner Meinung,
das Risiko dass du nur für ihre Bedürfnisse benutzt wirst,ist viel zu groß.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

12.10.12 um 13:59

Affäre
Danke für die ausführliche Stellungnahme, aber es ist erst, seit dem ihr Mann was geaahnt hat, sie wollte vorbeikommen, hat dann aber Angst bekommen, leider!!!

Gefällt mir