Home / Forum / Liebe & Beziehung / Es tut so weh

Es tut so weh

23. Dezember 2007 um 11:12

Hallo,
mein Freund ich waren 1 jahr und 7 monate zusammen. Einige Zeit lief es gar nicht gut, aber dann hat es sich gebessert, am Freitag waren wir dann auf ner Feier und ich war besoffen und er auch. Ich wollte dann aufs Klo gehen und zwei Freunde sind mit und haben über Klo geschaut dann bin ich natürlich nicht aufs Klo gegangen.wollt dann aufs Jungenklo da war mein Freund und der ist so ausgerastet hat gemeint was ich hier mache, dsa ich ne ... und ne Schlampe wär und so Sachen.. ich hab dann natürlich sau geheult, die Jungs wollten er dann schlagen und ja er meinte dann er will das wir uns trennen,blabla, und dann meinte ich ob er glücklich ist das wir uns getrennt haben und er meinte ja eigentlich schon Gestern abend waren wir dann auf nem Geburtstag von ner Freudnin also er war halt auch da,er war schon normal zu mir (freundschaftlich) aber irgendwie ich hab schon gesehn das er mich ab und zu angeschaut hat.. und so aber ich kanne einfach nicht mehr, zu den anderen Mädchen war er dann natürlich hyperfreundlich und zu mir ka.. ich habs dann nicht mehr ausgehalten und bin einfach gegangen.. Es tut so weh ihn zu verlieren, weil ich ihn schon über alles geliebt habe, manchmal bin ich auch kurz davor zu denken,was mach ich überhaupt noch im Leben oder wer brauch mich, wenn er mich so behandelt Ich hab gedacht wir schaffen dann wenigstens ne ordentliche Freundschaft zu führen,aber anscheind nicht es tut so weh,jemand zu verlieren,der für einen die ganze Zeit da gewesen ist.. habt ihr ne Idee was ich jetzt machen könnte? bzw. wie ich das jetzt löse? und vorallem an silvester haben freunde + ich und auch er nen raum gemietet um da zu feiern und er hat halt am 1.1 geburtstag und ich weiß nicht ob ich da jetzt hingehen soll,meine Freunde sagen zwar lass dich nicht unterkreigen ignorier ihn,aber als Außenstehnener ist das leichter gesagt als getan.. ich kann nicht mehr

Mehr lesen

23. Dezember 2007 um 11:49

Verzeihung bitte
Aber könntest du den Trennungsgrund nochmal ausführen?
Der hat doch nicht wirklich wegen so einer Kinderkacke Schluß gemacht, ohne zu fragen wie es war?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 12:16

Nochmal was dazu
doch er hat deswegen schluß gemacht..
ich checks nicht
ist zurzeit einfacg so ein komisches gefühl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 19:49

Kopf nicht hängen
ich würde einfach sagen, Liebeskummer ist und bleibt das beschissenste was es gibt. Bleib tapfer und stark, kein Typ ist es wert, dass man sich selber fertig macht.
Im Grunde sind eh alle Ratschläge blöd, weil man Gefühle nicht von jetzt auf Gleich abstellen kann.
Augen zu und durch, irgendwann wirds besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2007 um 19:56

Rede mit ihm!
Ich würde sagen, dass ein klärendes Gespräch notwendig ist! Keiner von euch ist sich so richtig sicher, was jetzt Sache ist, so interpretier ich es jetzt und deswegen geht ihr auch so verkrampft miteinander um!
Rede mit ihm, dann hast du Gewissheit!

Wünsche dir viel Kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2007 um 22:03

Gleichgesinnte
halli hallo,

das tut mir leid für dich. ich kann dir keinen rat geben, denn mir gehts ähnlich. ich wollte dir nur sagen, dass andere das gleiche durchmachen und dann erscheínt es einem schon ein bisschen erträglicher. mein freund hat jetzt nach vier jahren mit mir schluss gemacht. kurz vor weihnachten....es tut so verdammt weh....ich fühl mich auch so nutzlos und komm mir so verarscht vor.
trotzdem kopf hoch, wir müssen stark bleiben!!
LG Rosegarden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper