Home / Forum / Liebe & Beziehung / Es tut einfach so verdammt weh und ich bin hin und her gerissen

Es tut einfach so verdammt weh und ich bin hin und her gerissen

8. Januar 2007 um 14:10 Letzte Antwort: 9. Januar 2007 um 16:01

Hey ihr Leute,

nun muss ich es einfach mal loswerden,

ich bin 15 Jahre und habe /hatte einen Freund 20 Jahre,

Er ist mein Erster gewesen, mit ihm habe ich die Erfahrungen im Sex sowie in anderen Dingen gesammelt! Ich war wie hypnotisiert auf ihn; anfangs lief alles total gut und er hat mir auch immer Geschenke und Komplimente gemacht und war einfach so wie man sich einen Traumpartner vorstellt!
Doch mit der Zeit wurde alles schlechter. Ich war total verrannt auf ihn; wenn er gepfiffen hat bin ich gekommen. Ich hatte eine rosarote Brille auf und war blind vor Liebe. Ich hätte damals alles für ihn gemacht! Dies hat er wahrscheinlich ausgenutz oder es ist einfach nur mal seine wahre Seite zum Vorschein gekommen, die man nicht länger verbergen kann! Er hat angefangen mir Vorwürfe zu machen, hat mich immer gleich für jede Kleinigkeit ausgelacht und erniedrigt, z.B. wegen meiner Tollpatschigkeit!
Langsam und sicher erfuhr ich immer mehr von seinem früheren Leben, seinen Dealer-Zeiten; er hatte dadurch viel Probleme. Er hat mir von Anfang an von seiner Krankheit erzählt, die nicht leicht für ihn ist (MS = Multible Sklerose), sie hat ihm auch schön zu schaffen gemacht weil man einfach nicht mehr wie vorher ist!
Der Streit wurde immer größer und wenn es einmal eskalierte bin ich ihm immer hinterhergerannt! Ich hab mich bei allem und jeden entschuldigt!
Doch die Liebe war immer stärker. Ich saß tagelang daheim und habe geweint! Einmal wurde es mir dann so zu viel dass ich kurz vor dem Schluss machen war; ihm aber unter einer Bedingung dass er keinen Fehler macht und sich ändert , noch ein Chance gegeben habe!
Als ich einmal bei ihm geschlafen habe vor kurzem kam es zu einen ziemlich heftigen Streit! Er hatte wieder mal gesoffen wie fast jeden Tag, was ich ihm auch immer sagte: der Scheiss Alkohol! Er konnte einfach nicht mehr ohne, auch nicht ohne seiner (minimalen) Kifferei!
Es ist so eskaliert und er sagte zu mir ich soll gehn (um halb 4 in der Früh) wenn er mich sieht muss er kotzen (deutete dies an mit dem Finger im Hals).
Dass ich mich verpissen sollte und lauter solche Spielchen!
Und das Heftigste: dass er keinen Bock mehr auf mich hat!
Ok, ich hab mich ausnahmsweise wieder mit ihm vertragen, die Gefühle wie ich merke sind auch nicht mehr die die sie einmal waren. Ich hänge nicht mehr so an ihm und akzeptier das nicht mehr was ich an ihm nicht mag unterdrücke ich nicht sonders sehe ein , dass das Scheisse vor mir ist, ich habe mich schon selbst belogen!
Vorgestern war es so weit dass ich sagte ich bliebe nicht bis Sonntag wie vorgehabt, sondern nur bis Sammstag bei ihm bleibe, da ich für Montag ncoh etwas für die Schule tun müsse!
Er war total beleidigt, und ich sagte auch dass ich Sonntag keine Zeit für ihn hätte undwir uns montags (heute) sehen könnten (heute wäre/ist unser 1-Jähriges).
Er hat totalen Terror gemacht, dauernd angerufen und provoziert dass er nun weisse wo er dran sei und dass ihn verletzt und nicht einmal 2 Stunden für ihn Zeit habe! Dann hat er Schluss gemacht als er merkte dass ich da nicht gleich heulend darauf reagiert habe und nicht nachgeben würde dass er doch kommen könne ! Da tat es ihm aufeinmal wieder leid und was er denn noch anders machen solle ! Er hat geschrien am Telefon und immer aufgelegt und wieder angerufen! Dann sagte ich ok, dann mach Schluss, vielleicht ist das Beste
und dann mitten in der Nacht schrieb er dass er mich liebe.
Zum Glück habe ich bei Meine Mom im Bett geschlafen weill ich sonst die ganze Nacht durchgeheult hätte!
Nun Lieg es an mir ich Frage mich Soll ich Dies nun endgültig beenden oder so weiter machen! Ich halte immer noch an die Dinge fest die Gut an ihm Sind! Es ist einfach verdammt schwer ! und ja ich weis ich war auch nicht immer die Unschuldige doch dies habe ich nie gesagt! Mich verbindet viel mit ihm und es nicht leicht Doch ich versuche so wenig schmerz an mcih herna zu lassen wie es nur geht! Er frägt mcih immer wider ob es nun ganz aus ist Und ich habe einfach nicht die Mut zu sagen Es ist Vorbei!
Die Liebe ist stark udn cih habe mittleid ich will ih nicht verletzten er hat genug am Hals !
Doch ich will das alles nicht mehr!

Bitte schreibt mir eure Erfahrungen und gibt mir Tipps !

Sagt eure gedanken u. MEinungen ich kann nämlich einfach nicht mehr !

ICh schafs nicht es tut so weh !

Ich Danke euch!

In Liebe MEli

Mehr lesen

8. Januar 2007 um 14:36

Ich denke...


... du hast das wichtigste selbst gesagt: ich habe mittleid und will ihn nicht verletzen er hat genug am Hals! Doch ich will das alles nicht mehr!
Zurecht wie ich finde!
1)er dealt oder hat gedealt kein besonderer Umgang!
2)er nimmt Drogen (kifft und Alkohol)
3) er beschimpft und beleidigt dich
4) er hat kein Verständnis dafür, dass du für die Schule lernen musst
5)du liebst ihn nicht mehr so sehr wie am Anfang (zurecht)
6)er hat Schluss gemacht, ständig angerufen und wieder aufgelegt, hat mit dir gespielt...

usw.

Ich denke du bist noch so jung und solltest dir einen anständigen, normalen Jungen suchen, der nicht soo viele Probleme hat und dich damit nur runterzieht!
Er macht dich nicht mehr glücklich, du fragst dich ob du ihm noch eine Chance geben sollst, weil er dir leid tut, du Mitleid hast und er viel Mist am Hals hat...!
Das sind keine Gründe für einen Beziehung!
Ich hoffe du hast bald den Mut der dir noch fehlt um dir das nicht länger gefallen zu lassen und dich nicht länger traurig zu machen und runterziehen zu lassen! Von ihm, seiner Drogensucht, seinen problemen, seinem Lebenswandel usw.

Alles Gute


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2007 um 15:44

Mitleid
Hallo!
Du schreibst, dass Du Mitleid mit im hast und dass Du ihm nicht wehtun willst weil er schon genung am Hals hat. Aber das ist kein Grund mit ihm zusammen zu bleiben. Damit machst Du nur Dich selbst fertig!
Denk mal drüber nach, Du schreibst, dass Deine Liebe zu ihm nicht mehr so stark ist wie am Anfang. Das hat doch schon was zu sagen. Normalerweise wird die Liebe im Laufe der Zeit mehr.
Er beleidigt Dich, ruft Dich ständig an und terrorisiert Dich. Das ist wirklich schlimm!
Ich denke Du solltest einen Schlussstrich unter die Sache ziehen. Du bist noch jung und hast die Chance Dir einen neuen Freund zu suchen.
Am Anfang ist es schwer und man will vielleicht zurück, aber glaube mir es ist besser so! Mein Ex-Freund hat nach 9 Jahren Beziehung Schluss mit mir gemacht. Ich habe die ganze Zeit an dieser Beziehung festgehalten, obwohl sie schon längst kaputt war. So wie ich das sehe ist Eure Beziehung auch nicht mehr das was sie mal war. Lass los!
Liebe Grüße und viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2007 um 17:44
In Antwort auf imani_12901025

Ich denke...


... du hast das wichtigste selbst gesagt: ich habe mittleid und will ihn nicht verletzen er hat genug am Hals! Doch ich will das alles nicht mehr!
Zurecht wie ich finde!
1)er dealt oder hat gedealt kein besonderer Umgang!
2)er nimmt Drogen (kifft und Alkohol)
3) er beschimpft und beleidigt dich
4) er hat kein Verständnis dafür, dass du für die Schule lernen musst
5)du liebst ihn nicht mehr so sehr wie am Anfang (zurecht)
6)er hat Schluss gemacht, ständig angerufen und wieder aufgelegt, hat mit dir gespielt...

usw.

Ich denke du bist noch so jung und solltest dir einen anständigen, normalen Jungen suchen, der nicht soo viele Probleme hat und dich damit nur runterzieht!
Er macht dich nicht mehr glücklich, du fragst dich ob du ihm noch eine Chance geben sollst, weil er dir leid tut, du Mitleid hast und er viel Mist am Hals hat...!
Das sind keine Gründe für einen Beziehung!
Ich hoffe du hast bald den Mut der dir noch fehlt um dir das nicht länger gefallen zu lassen und dich nicht länger traurig zu machen und runterziehen zu lassen! Von ihm, seiner Drogensucht, seinen problemen, seinem Lebenswandel usw.

Alles Gute


Ich war heute bei ihm
Heute war ich bei ihm,

er wollte unbedingt mit mir reden!

ich habe mein kissen geholt,

und meine Mutter hat sich dawei zu seiner mutter reingesetz und aht gerascht (sie waren zusammen in der schule)

er sagte das er weis was er macht und alles für micha ufgibt er hat es shcon mal versprochen aber nicht mit tränen in den augen !

Er hat mich immer angelangt und mich umarm ich habe mich umarmen lassen aber ihn nicht umarmt es tat so verdammt weh,

ich habe mcih ein paar entrissen doch er kam mir nach ich hab nicht mehr gewusst was ist,

ich sagte ihm das ich keine Beziehung mehr will!

Aber ich noch nciht richtig abschliesen kann auf jeden fall ich habe ihm keine hffunungen gemacht aber ich kanns einfach nicht klipp und klar mit ihm abzu schliesen!

befor wir gefahren sind ist er hinaus gegangen weill er wahrscheinlich vor mir nicht weinen kann und als wiefuhren saß er an der einen ausfahrt( es gibt 2 ausfahretn) an der wir gerade vobei kamen er saß auf einen Stein und das gesicht in den Händen vergraben Heute were / ist es ein Jahr und er sagte ich bin seine "Große Liebe" er sah uns hinter her sagte meine mom !

Und nun habe ich das scheis gefühl warum ich ihm das antuh obwohl ich weis das das keine Entschuldigung ist das ich auch gelitten habe aber ich weis das er sowas noramler weise NICHT zeigt!

ICh bin so kaputt und danke das ihr mir geschrieben habt es hilft unwahrscheinlich und ich Freue mich auf weiters !

Das würde mir sehr helfen Nur die Meinung andere Zu hören und mir eingestehn das ich nciht das Falsche tue !

Mit sehr Lieben Grüßen

Eure Melanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2007 um 17:48
In Antwort auf zenia_12462163

Ich war heute bei ihm
Heute war ich bei ihm,

er wollte unbedingt mit mir reden!

ich habe mein kissen geholt,

und meine Mutter hat sich dawei zu seiner mutter reingesetz und aht gerascht (sie waren zusammen in der schule)

er sagte das er weis was er macht und alles für micha ufgibt er hat es shcon mal versprochen aber nicht mit tränen in den augen !

Er hat mich immer angelangt und mich umarm ich habe mich umarmen lassen aber ihn nicht umarmt es tat so verdammt weh,

ich habe mcih ein paar entrissen doch er kam mir nach ich hab nicht mehr gewusst was ist,

ich sagte ihm das ich keine Beziehung mehr will!

Aber ich noch nciht richtig abschliesen kann auf jeden fall ich habe ihm keine hffunungen gemacht aber ich kanns einfach nicht klipp und klar mit ihm abzu schliesen!

befor wir gefahren sind ist er hinaus gegangen weill er wahrscheinlich vor mir nicht weinen kann und als wiefuhren saß er an der einen ausfahrt( es gibt 2 ausfahretn) an der wir gerade vobei kamen er saß auf einen Stein und das gesicht in den Händen vergraben Heute were / ist es ein Jahr und er sagte ich bin seine "Große Liebe" er sah uns hinter her sagte meine mom !

Und nun habe ich das scheis gefühl warum ich ihm das antuh obwohl ich weis das das keine Entschuldigung ist das ich auch gelitten habe aber ich weis das er sowas noramler weise NICHT zeigt!

ICh bin so kaputt und danke das ihr mir geschrieben habt es hilft unwahrscheinlich und ich Freue mich auf weiters !

Das würde mir sehr helfen Nur die Meinung andere Zu hören und mir eingestehn das ich nciht das Falsche tue !

Mit sehr Lieben Grüßen

Eure Melanie

Sry schreib fehler zum vorherigen Text
sry ich meine bei der 4 Zeile,

er weis was er gemacht hat uns gesteht sich das auch ein,
und er gibt für mich sein ganzen Schwächen auf und Ändert sich, das hat er schoneimal versprochen aber nicht unter Tränen gerrührt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2007 um 19:36

ICH KENNE ES MEHR ALS GUT
hi melly
ich versteh dich sssseeeeehr gut!!!!
ich kenne das!ist bei mir auch so...ich amche alles was mein freund will,entschuldige mich für sachen,die ich nicht mal falsch gemacht hab, nur damit es keinen streit gibt!!!jetzt nach einem jahr habe ich ihm meine meinung gesagt und er meite gleich.."du bist voll komisch geworden" klar er versteht nicht,dass ich ihm auch mal was gesagt habe!
nun ist unsere beziehung kurz vorm aus!!!
ich weiss nicht ob ich ihn noch liebe oder ob es gewohnheit ist!!!
ich weiss auch nicht was ich machen soll!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2007 um 19:38

^^
traurig das du das mit dir machen lässt...

liegt es denn daran das es dein erster ist?

einerseits sagst du du liebst ihn auf der anderen seite sagst du du willst das es vorbei ist. meiner meinung nach gibst du nach und alles beginnt von vorne... vielleicht bist du jetzt auch nur so hart weil er dir jetzt hinterher rennt aber was ist wenn er damit aufhört?bist du dann auch so stark?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2007 um 16:01
In Antwort auf zenia_12462163

Sry schreib fehler zum vorherigen Text
sry ich meine bei der 4 Zeile,

er weis was er gemacht hat uns gesteht sich das auch ein,
und er gibt für mich sein ganzen Schwächen auf und Ändert sich, das hat er schoneimal versprochen aber nicht unter Tränen gerrührt!

Mehr meinungenhilft mir
bitte ich brauche noch mehr meinungen und danke das die die mir ihre gesagt haben sich die mühe gemacht haben !

Ich verzweifle er sagt das er alles breut und er den größten fehler gemacht hatt und das nicht mehr ändern kann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest