Home / Forum / Liebe & Beziehung / Es macht mich seelisch fertig -.-

Es macht mich seelisch fertig -.-

8. August 2010 um 15:15

Hallo liebe Leute!

Ich habe ein sehr großes Problem und ich hoffe, dass ihr mir einige Tipps geben könnt, denn ich weiß selber nicht mehr weiter -.-
Und zwar geht es um meinen Freund.
Ich bin nun seit 3,5 Jahren mit ihm zusammen und muss schon einmal vorab sagen, dass er türkischer Herkunft ist.
Er ist 20 und ich bin 19.

Das erste Problem ist, dass wir in unserer Beziehung noch NIE abends etwas unternommen haben. Nicht gemeinsam und nicht alleine!
Meine Eltern machen jeden Tag Stress deshalb, weil ich fast nur noch zu Hause bin, alle meine Freunde aufgegeben habe und ihn auch nicht sehr oft sehe. Er macht auch nie etwas. Sitzt also auch nur zu Hause rum. Für ihn ist das aber normal so, da sein Leben ( bevor er mich kennengelernt hat ) genauso ablief.

Am Anfang unserer Beziehung haben wir uns natürlich jeden Tag getroffen, wir wollten uns so oft wie möglich sehen, waren jedoch auch immer nur zu zweit zu Hause.

Er kontrolliert mich halt immer mit seinen Anrufen, sodass er weiß, dass ich auch schön zu Hause sitze.
In meiner ganzen Jugend habe ich wirklich NICHTS erlebt und meine Eltern sind kurz vorm verzweifeln und wollten unbedingt, dass ich Schluss mache, sonst würden sie es machen.

Auf der einen Seite kann ich sie ja komplett verstehen, aber auf der anderen Seite liebe ich ihn TOTAL.
Wenn wir zusammen sind, dann ist es immer sehr schön. Er schmeichelt mir auch immer SEHR und erzählt mir das blaue vom Himmel.
Ich weiß, dass er mich auch sehr liebt, doch -wie der Titel schon sagt- macht er mich seelisch richtig fertig, indem er mir alles verbietet.
Sogar wenn eine Freundin hier zu Besuch ist und das mal nachmittags ein paar Stunden dauert, bis wir wieder telefonieren können, ist er total sauer und ich bekomme sozusagen Liebesentzug. Er ist dann richtig abweisend, ruft dann auch erstmal nicht mehr an für ein paar Stunden.

Ich darf auch nicht mit anderen Männern reden/schreiben, außer er kennt die..aber dann nur wenn er dabei ist.
In meiner icq Liste gibt es überhaupt keine männlichen Personen mehr, seit wir zusammen sind.
Bei ihm in der Liste entdecke ich jedoch immer wieder neue Mädchen, die er dazu addet.

Leute, was soll ich bloß machen?! Ich liebe diesen Jungen über alles!!! Er ist aber soooo besitzergreifend und ich bin genau das Gegenteil und lasse mir alles gefallen und füge mich ihm total.
Irgendwann muss ich mich auch zwischen meiner Familie und ihm entscheiden, denn die halten die Situation auch nicht länger aus und werden mich vor die Wahl stellen..das sagen die mir jeden Tag!
Ich habe aber NIEMANDEN mehr, nur ihn.
Meine Eltern wollen jeden Tag, dass ich mit ihm Schluss mache und sie meinten auch wenn ich es nicht mache, dann machen sie es.
Nur mein Freund weiß überhaupt nichts davon, dass unsere Eltern gegen die Beziehung sind!!!
Ich sage ihm immer, dass alles okay ist, denn sonst würde er garantiert Schluss machen, weil er sich schlecht fühlen würde -.-

Ich weiß, ihr denkt bestimmt ich bin verrückt, dass ich mir das antue, aber ich komme nicht mehr von ihm los.
Er verspricht mir eine super Zukunft und wie toll ich doch bin usw. und dann geraten wir auch echt ins schwärmen, aber manchmal frage ich mich, was ich überhaupt vom Leben habe? Wozu bin ich da? Ich habe keine Freunde mehr, bald vllt keine Familie mehr und halt nur noch ihn. Und er ist halt so launisch.
Durch ihn bin ich sogar noch zurückgezogener geworden, obwohl ich früher schon immer sehr still war. Darunter leiden auch die Noten in der Schule sehr und ich bin gerade dabei, Abi zu machen -.-

Naja, erst einmal vielen vielen Dank fürs Lesen, denn der Text ist doch etwas länger geworden als erwartet

Ich würde mich über Antworten sehr freuen und hoffe, dass ich es irgendwie schaffe, stärker zu werden.

Mfg MoveMeBaby

Mehr lesen

8. August 2010 um 15:56

..
Vielen lieben Dank schon einmal für deine Antwort.
Das Problem ist wirklich, dass ich kein Selbstwertgefühl mehr habe. Dazu kommt noch, dass er mein erster Freund ist und ich mich also noch nie von jemandem getrennt habe.
Ich konnte auch noch nie jemanden vor den Kopf stoßen und versuche es ALLEN recht zu machen.
Wenn ich jetzt Schluss machen würde, würde ich erstmal in ein sehr tiefes Loch fallen, da ich mich immer noch an den Erinnerung festhalte, wie es früher einmal war!
Ich denke die ganze Zeit daran zurück, als wir uns jeden Tag gesehen haben und es war alles einfach schön.
Und jetzt denke/hoffe ich jeden Tag, dass es wieder so wird, aber der Alltag ist eingetreten und man wird an meinem Freund auf jeden Fall nicht mehr viel ändern können.

Er weiß selber, dass er so ein Mädchen wir mich nie wieder finden wird, denn fast niemand wird sich so etwas gefallen lassen! MIt einer anderen Frau würde er auf jeden Fall nicht zurechtkommen.
Ich glaube, dass es einfach schon viel mehr die Gewohnheit ist, weshalb ich es nicht schaffe, von ihm loszukommen.

Ich muss mich echt in Therapie begeben, denke ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen