Home / Forum / Liebe & Beziehung / Es knisterte - er ist aber super introvertiert

Es knisterte - er ist aber super introvertiert

3. Mai 2016 um 11:33

Hallo in die Runde,

folgendes Problem:
Bei einem beruflichen Meeting habe ich einen Mann kennengelernt. Sehr attraktiv, unwahrscheinlich höflich, gebildet, zuvorkommend, ... Es knisterte wahnsinnig zwischen uns. Allerdings ist er unglaublich introvertiert und eher der ganz schüchterne Typ. Wir schreiben uns ab und an. Ich würde ihn gerne näher kennenlernen. Wir sind beide Single und er ist 100 %ig nicht schwul
Da er aber so gut aussieht und vom typ her der "perfekte Schwiegersohn" ist, wird er von vielen Frauen angehimmelt. Allerdings hat er auch keine Weibergeschichten am Laufen. Wie gesagt, er ist kein Draufgänger, sondern eher zurückhaltend und blockt "aufdringliche" Frauen höflich ab. Ich bin wahnsinnig an ihm interessiert und möchte ihn gerne näher kennenlernen. Ich habe aber tierisch Angst ihn zu verschrecken, wenn ich wie viele andere auch einfach plump frage: wollen wir nen Kaffee trinken etc!
Was meint ihr, wie lockt man so einen Mann am Besten aus der Reserve?
Liebste Grüße

Mehr lesen

3. Mai 2016 um 11:40

Na,
du hast doch alle Fäden in der Hand - wenn ihr euch das nächste Mal schreibt, fragst du, ob ihr das Gespräch nicht lieber persönlich fortführen wollt. Das ist ja keine direkte Verabredung zum Sex , aber ihr habt die Möglichkeit, mal zu zweit den persönlichen Kontakt zu intensivieren. Und dabei beobachtest du dann einfach seine weiteren Reaktionen. Wenn er auch Interesse hat, wird es das nicht als aufdringlich empfinden, sondern froh sein, dass es "weiter" geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2016 um 11:59
In Antwort auf vogalonga14

Na,
du hast doch alle Fäden in der Hand - wenn ihr euch das nächste Mal schreibt, fragst du, ob ihr das Gespräch nicht lieber persönlich fortführen wollt. Das ist ja keine direkte Verabredung zum Sex , aber ihr habt die Möglichkeit, mal zu zweit den persönlichen Kontakt zu intensivieren. Und dabei beobachtest du dann einfach seine weiteren Reaktionen. Wenn er auch Interesse hat, wird es das nicht als aufdringlich empfinden, sondern froh sein, dass es "weiter" geht.

Hmmm
Ja aber genau das machen viele andere Frauen auch und die weist er höflich ab.... Und da hab ich Angst vor. Wir schreiben auch nur alle paar tage und dann auch nicht so super tiefgehend oder so....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2016 um 12:10

Vorbei
habe ich beendet. wollte nicht die Nebenbuhlerin sein und damit geht es mir deutlich besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2016 um 12:44

"wo steht, dass sie sich schreiben..."
Steht im Eingangspost: "Wir schreiben uns ab und an."

@ TE, ohne irgendwann den nächsten Schritt zu gehen, wird es aber schon schwierig. Und wenn du diejenige bist, die ihn interessiert, wird er es auch nicht als aufdringlich empfinden, jedenfalls nicht, wenn du nicht gleich ein Liebesgeständnis beifügst. Und wenn doch - weißt du, dass du bei ihm nicht landen kannst. Aus welchen Gründen auch immer.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2016 um 12:53

Liebe susan ...!
Es mag sich jetzt saublöd anhören: Ich glaube das nicht, dass Er introvertiert ist. Ich z. B. bringe es fertig, 2 Tage kein einziges Wort zu sprechen. Ich höre zwar zu, was mir die meine Bekannten so erzählen, aber, ich antworte nicht auf ihre Fragen. Ich bin Einzelgänger, habe mich von all meinen Freunden getrennt, um mich voll und ganz der Schreiberei widmen zu können. Ich bin aber NICHT introvertiert!

Nein, nein, Du "verschreckst" Ihn nicht. GARANTIERT nicht! Solche Leute sollte man NIE direkt ansprechen, verstehst Du, was ich meine? Nein? Wenn Du mit Ihm Kaffee trinken willst, darfst Du Ihm niemals in die Augen sehen, Du musst es so beiläufig erwähnen, als sei Dir alles gleichgültig. Das schaffst Du, und somit lockst Du Ihn aus der Reserve. Er wird sich "öffnen", da bin ich mir ganz sicher.

Wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2016 um 16:22
In Antwort auf vogalonga14

"wo steht, dass sie sich schreiben..."
Steht im Eingangspost: "Wir schreiben uns ab und an."

@ TE, ohne irgendwann den nächsten Schritt zu gehen, wird es aber schon schwierig. Und wenn du diejenige bist, die ihn interessiert, wird er es auch nicht als aufdringlich empfinden, jedenfalls nicht, wenn du nicht gleich ein Liebesgeständnis beifügst. Und wenn doch - weißt du, dass du bei ihm nicht landen kannst. Aus welchen Gründen auch immer.

Tolle Idee Sprinter6
Die Story einfach etwas weiter spinnen. Das er einer der wenigen wäre, die dich nicht gleich angraben würden.

Und später kannst du ja dann einfließen lassen, dass du es super findest nun einen schwulen Freund zu haben mit dem man endlich mal frei reden kann, ohne die Angst zu haben das er sich gleich wieder in dich verknallt.

Ansonsten ist natürlich nicht garantiert, dass du so bei ihm landen kannst. Aber was ist schon garantiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2016 um 16:34
In Antwort auf jascha_12870654

Vorbei
habe ich beendet. wollte nicht die Nebenbuhlerin sein und damit geht es mir deutlich besser!

Wenn Du
Dich jetzt besser fühlst, was ich zwar nicht glauben kann, dann ist ja alles wieder in Ordnung.

LG.,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2016 um 17:20

Mache wie du denkst
Aber halt uns mal auf dem Laufenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2016 um 19:38

Achso
Sorry Ja bestimmte Männer sind bei bestimmten Frauen gerne schon mal schwul. Bei anderen dann plötzlich nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er meldet sich selten , ende ?
Von: sweetdreamer4
neu
3. Mai 2016 um 18:43
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen