Home / Forum / Liebe & Beziehung / Es hat uns in der Luft zerrissen. Wir leben Getrennt und kommen mit unseren Gefühlen nicht mehr klar

Es hat uns in der Luft zerrissen. Wir leben Getrennt und kommen mit unseren Gefühlen nicht mehr klar

4. September 2011 um 10:14

Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll. Die Geschichte ist mittlerweile so lang, das sie dieses Forum sprengen würde. Vielleicht ist es einfacher, ich schildere in groben Zügen und Ihr helft mir, indem Ihr hinterfragt. Meine Frau (30) und ich (46) haben uns vor 7 Jahren kennengelernt und 2 Jahre später geheiratet. Wir sind beide gefühlvolle Menschen. In unserer Beziehung lief es meist ruhig ab. Mein Problem war der Alkohol, der im laufe unserer Beziehung mehr und härter wurde. Ist allerdings nicht unbedingt auf unsere Beziehung zurückzuführen, eher auch eine Unzufriedenheit in meiner Arbeitswelt. Das Problem meiner Frau sind Lügen. Lügen, obwohl es garnicht sein muß. Vielleicht wollte sie mir mit ihren Lügen auch nur das Leben einfacher machen. Vor etwas mehr als 4 Monaten kam es zum großen Knall. Sie wohnt seit dem bei ihrer Mutter. Ich habe es dann vor 2 Monaten geschafft mein Alkoholproblem in den Griff zu bekommen. In der Zeit Trennungstag bis zum Entzug habe ich sie ständig mit ihrer Lügerei konfrontiert. Verbal war ich alles andere als Fair zu ihr. Ich muß unbedingt Ruhe haben. Aber sie will den Kontakt zu mir stetig halten. Das wäre auch kein Problem, wenn ihre Gefühle nicht ständig Achterbahn fahren würden. 2 Tage gut, 2 Tage nicht gut. Und mit nicht gut zieht sie mich dann wieder mit runter. Ich habe jetzt eine Stille zwischen uns angesprochen. Ab Montag werden wir erstmal nicht miteinander telefonieren, keine SMS und uns nicht sehen. Ich habe ihr gesagt, das es die Situation beruhigen wird. Nun ging es ihr gestern wieder nicht gut. Was bedeutet dieses Verhalten? Über Hilfe wäre ich Euch dankbar.

Mehr lesen

5. September 2011 um 0:22

Ihr seid beide abhängig!!!!!
bist du denn in Behandlung oder Therapie. Warum lügt sie?
Du mußt begreifen, was zwischen euch abläuft, denn sonst
hast du keine Chance trocken zu werden und trocken zu bleiben. GEht am besten mal beide zu einer Beratung, dass ihr erkennt, was da zwischen euch abläuft. Ansonsten mußt du den totalen Schnitt machen und das muß dann auch eingehalten werden. Woher weißt du denn, dass es ihr nicht gut ging , ich denke es sei Funkstille, verstehe es nicht ganz.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 6:55
In Antwort auf melike13

Ihr seid beide abhängig!!!!!
bist du denn in Behandlung oder Therapie. Warum lügt sie?
Du mußt begreifen, was zwischen euch abläuft, denn sonst
hast du keine Chance trocken zu werden und trocken zu bleiben. GEht am besten mal beide zu einer Beratung, dass ihr erkennt, was da zwischen euch abläuft. Ansonsten mußt du den totalen Schnitt machen und das muß dann auch eingehalten werden. Woher weißt du denn, dass es ihr nicht gut ging , ich denke es sei Funkstille, verstehe es nicht ganz.
Gruß Melike

Abhängig, das ist ein Stichwort.
Ich habe diesen Entzug allein durchgeführt. Dazu kann ich niemanden raten, es war am rande des Abgrundes. Die meisten Ratschläge habe ich mir aus dem Internet geholt. Ich habe aber auch sehr gute Gespräche mit einen trockenen Alkoholiker geführt. Diese Gespräche haben mich zu Beginn meines Entzugs sehr gestärkt. Und auch sonst habe ich mich nur noch mit positiv denkenden Menschen unterhalten. Menschen, die mich kennen haben es mir nicht geglaubt, das ich Alkoholabhängig bin. Kaum ein Mensch hat mir 1 Flasche Wodka angemerkt. Bei meiner Statur (1,80 ; 75 kg) kaum zu glauben. An manchen Tagen war es auch mehr.
Ich bin von Grund auf Ehrlich. Ich bin so erzogen worden.
Die Frage, warum lügt sie. Ja warum? Ich habe das Gefühl, das sie einfach von allen Menschen geliebt werden möchte. Sie will es einfach allen recht machen. Sie weiß auch, das dies ein Problem ist. Wir haben in den 7 Jahren sehr oft darüber gesprochen. Es hat dann bestenfalls 3-4 Wochen gehalten. Sie , nein, Vanessa wollte vor etwa 3 Jahren mal eine Therapie machen. Vanessa hat sich zwar einen Termin geben lassen, aber sie ging nicht hin. Zu einer Beratung? Ich denke mal sie hat Angst vor der Wahrheit. Ich weiß es nicht. Vanessa will unbedingt eine GUTE FREUNDSCHAFT zu mir haben. Sie betont es extra. Ich habe ihr gesagt, das ich jetzt dringend meine innere Ruhe wiederfinden muß.
Vanessa arbeitet für 360 Euro. Sie hat ein Auto. Sie hat 3 Pferde und einen Esel. Jetzt sucht sie eine kleine Wohnung. Oh man, das geht schief. Ich weiß, das ich mir drüber die wenigsten Gedanken machen sollte. Ich mach sie mir aber, da ich sie trotz dieser Lügen sehr liebe.
Ich merke an den Gesprächen, die wir führen das es ihr nicht gut geht mit dem Gedanken, keinen Kontakt zu mir zu haben. Wenn ich ihr morgens grüße schicke hat sie einen guten Tag. Wenn von mir nichts kommt wird sie nervös. Dann kommt irgendwann eine Nachricht in der etwas ganz wichtiges brauch. Ne Hutablage für ihr Auto zum Beispiel. Die Funkstille beginnt heute, wenn sie ihre sachen abholt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 7:04

Abhängig, das ist ein Stichwort
Wenn sie mir per SMS schreibt, hdgdl oder hdl, und ich das erwidere, kommt erstmal garnichts mehr. Vanessa möchte auch unbedingt weiterhin für Futter unserer Haustiere sorgen. Ich kann das dann auf ihrer Arbeitsstelle abholen.
Ich weiß, das geht so nicht weiter. Ich muß jetzt endlich eine Kontaktsperre herstellen.
Gruß Dirk

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 14:18

Abhängig!
Nun ist der erste Schritt geschafft. Vanessa hat wie vereinbahrt ihr Hab und Gut abgeholt. Es war eine etwas bedrückende Atmosphäre, aber sehr ruhig und herzlich. Ich bin sehr froh, das sie kein tief hatte. Ich hatte schon etwas Panik davor.
Nun, eine totale Kontaktsperre kann ich ja nicht halten. Meine Tochter Pauline aus erster Ehe hat 09.09. ihren 12ten Geburtstag. Schon kam die Frage, was (Wir) Pauline zum Geburtstag schenken wollen? Aber danach sollte es ja eigentlich keinen Grund mehr geben Stille zu halten. Wenn ich sie nur nicht so lieben würde. Das wird ein steiniger Weg. Gruß Dirk

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club