Home / Forum / Liebe & Beziehung / Es gibt untreue Frauen! Ich bin eine davon (gewesen).

Es gibt untreue Frauen! Ich bin eine davon (gewesen).

7. Juni 2006 um 18:55 Letzte Antwort: 19. Juni 2006 um 12:35

Erstmal hallo an alle die meinen Beitrag lesen. In diesem Forum wurde nun schon desöfteren die Frage laut ob es denn hier keine Frauen gibt die fremd gehen. Doch die gibt es. Ich war eine davon und möchte euch nun etwas davon erzählen. Die Frage warum Frauen fremd gehen kann ich euch natürlich nicht beantworten, ich erzähle das alles aus meiner Sicht und so wie ich es erlebte.
Es begann vor 3 Jahren, damals war ich schon ein Jahr in festen Händen und eigentlich auch glücklich, dachte ich. Ich hatte einen neuen Job angefangen und somit auch meinen Geliebten kennengelernt, meinen Chef! Anfangs war es nur flirten, doch irgendwann wurden Berührungen daraus und irgendwann landeten wir bei ihm im Auto und naja, wir hatten wundervollen Sex. Es war nicht so das ich meinen Freund nicht mehr liebte, nein ich war jung (20) und suchte Spaß, Abenteuer etc. Ich traf mich mit meinem Chef damals fast täglich nach der Arbeit, er war zu dieser Zeit noch verheiratet. Klar hatte ich ein schlechtes Gewissen, aber irgendwann verliebte ich Dussel mich in meinen Chef, er ebenso und wir machten einfach weiter. Mein Freund bekam davon nichts mit, wir führten eine Wochenendbeziehung und auch seine Frau merkte nichts. So ging das bis letztes Jahr Oktober, also fast 4 Jahre lang. Ich beendete es da ich merkte das es keinen Sinn mehr hat und unser Verhältnis seiner Frau gegenüber aufflog. Mit meinem Freund bin ich seit letztem Jahr Juni auseinander, ich hab ihm alles gebeichtet und die Sache war sofort für ihn erledigt. Ich habe mittlerweile meinen Job gekündigt und jeden Kontakt zu meinem ehemaligen Geliebten abgebrochen. Doch es wäre gelogen zu behaupten das ich ihn nicht vermisse. Wir hatten mehr als Sex und nur Geliebte sein - wir waren unzertrennlich und liebten uns über alles. Leider konnte er sich nicht von seiner Frau los sagen, warum auch immer, aber ich werd ihm nicht böse sein, nein ich danke ihm für diese wundervolle Zeit die er mir geschenk hat und wünschte alles wäre etwas anders gelaufen. Ich bereue es nicht fremd gegangen zu sein und diese Erfahrung gemacht zu haben! Es tut mir leid das ich meinen damaligen Freund so hintergangen habe doch so war es nun mal und ich kann es nicht mehr ändern. Jeder muss selbst wissen was er tut und does auch machen, andere hingegen sollte man ebenso so leben lassen wie sie es wollen. Ich mußte mir damals von vielen Menschen anhören wie ich doch nur könnte und hin und her. Ein paar davon, haben nun selbst so eine Beziehung wie ich sie 4 Jahre führte, und sie sind ebenso zufrieden wie ich es war. Man sollte Sachen nicht negativ beurteilen wenn man sowas nicht selbst erlebt hat. Ich selbst aktzeptiere jeden der so leben möchte wie ich es getan habe und kann euch allen nur viel viel Glück wünschen.

Mehr lesen

7. Juni 2006 um 21:48

War 1 mal untreu und bereue es nicht
Ich habe keine Affäre gesucht und auch an das fremdgehen nicht gedacht.Bin seit 5 jahren verheiratet Eines Tages ist mir beim googeln eine Anzeige von einem Mann aufgefallen, der eine gebundene Frau für gelegentliche treffs sucht. Als ich die Anzeige gelesen habe, habe ich gänsehaut bekommen und habe ihm ohne zu überlegen geantwortet. Er ist 15 Jahre älter verheiratet usw, ist auch egal, wir wollten ja nur sex.Es kommt wie es kommen sollte, wir haben uns getroffen und hatten sex( ich konnte von Ihm nicht genugkriegen ). Er hatte etwas anziehendes, er hat mich aus der Bahn geworfen ( ohne es zu wissen ) ich erkannte mich nicht wieder, innerlich wollte ich nicht, daß der Abend zu Ende geht. Es war nicht nur der Sex, wir waren so vertraut miteinander, als ob wir und schon ewig kennen würden.
Ich kahm nach hause, habe meine imail Adresse gelöscht, seine auch, denn ich habe gespührt, wenn ich es vortsetze, bleibt es bei mir nicht nur beim sex.War zu feige es ihm zu sagen.
Mit Michael war es vor einer Woche. Ich denke an ihn wenn ich aufwache und wenn ich schlafen gehe. Nur um ihn drehen sich meine gedanken und ich weiss,
es darf nicht sein. Ich bin kein leichtsinniger Mensch und keine die sich schnell verliebt, aber was mit mir jetzt passiert ist, kann ich nicht beschreiben, ich glaube, wenn er mich ruft, renne ich los.
( aus diesem Grung auch die gelöschten Mails und Telefonnummer ).
Mann weiss wirklich nicht, was alles so im Leben passiert, aber das bereue ich nicht.
Michael, Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2006 um 0:40

Kommt mir bekannt vor...
hey..deine Geschichte kommt mir bekannt vor...bei mir gehts allerdings erst 3 Monate so und es ist nicht mein chef sondern mein Kollege.Mein Freund ahnt NICHTS und er(kollege) ist solo. Bin im Moment eigentlich auch zufrieden so wie es ist. Natürlich hier und da schlechtes Gewissen..aber das mit meinem Kollegen hat sich einfach entwickelt, wir verstehen uns super gut und es ist einfach so neu und prickelnd mit schmetterlingen im Bauch...aber er geht anfang Jan nach Amerika für 4 Jahre..Mit meinem Freund ist eigentlich alles Ok, es ist halt etwas total anderes, nach fast 5 Jahren ist man halt absolut aufeinander abgestimmt, kennt aber eben auch schon alles am anderen. Tja, was soll ich sagen, das mit meinem kollegen hat keine Zukunft, aber solange er in meiner Nähe ist komm ich nicht von ihm los...Was hat dein Freund eigentlich gesagt als dus ihm erzählt hast?Hat er etw. geahnt?Würde mich sehr freuen wenn du mir zurück schreibst !
Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juni 2006 um 17:46

Hi zusammen ...
Alle Berichte hier sind interessant, ehrlich und diese Geschichten passieren täglich.

Ganz im Gegensatz zu vielen anderen Berichten hier, ist alles ohne moralische Keule geschrieben.

Euch Mädels und Frauen alles Gute.

ENDLICH NORMAL LEUTE!!!

GLG Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2006 um 12:35
In Antwort auf rajya_12321880

War 1 mal untreu und bereue es nicht
Ich habe keine Affäre gesucht und auch an das fremdgehen nicht gedacht.Bin seit 5 jahren verheiratet Eines Tages ist mir beim googeln eine Anzeige von einem Mann aufgefallen, der eine gebundene Frau für gelegentliche treffs sucht. Als ich die Anzeige gelesen habe, habe ich gänsehaut bekommen und habe ihm ohne zu überlegen geantwortet. Er ist 15 Jahre älter verheiratet usw, ist auch egal, wir wollten ja nur sex.Es kommt wie es kommen sollte, wir haben uns getroffen und hatten sex( ich konnte von Ihm nicht genugkriegen ). Er hatte etwas anziehendes, er hat mich aus der Bahn geworfen ( ohne es zu wissen ) ich erkannte mich nicht wieder, innerlich wollte ich nicht, daß der Abend zu Ende geht. Es war nicht nur der Sex, wir waren so vertraut miteinander, als ob wir und schon ewig kennen würden.
Ich kahm nach hause, habe meine imail Adresse gelöscht, seine auch, denn ich habe gespührt, wenn ich es vortsetze, bleibt es bei mir nicht nur beim sex.War zu feige es ihm zu sagen.
Mit Michael war es vor einer Woche. Ich denke an ihn wenn ich aufwache und wenn ich schlafen gehe. Nur um ihn drehen sich meine gedanken und ich weiss,
es darf nicht sein. Ich bin kein leichtsinniger Mensch und keine die sich schnell verliebt, aber was mit mir jetzt passiert ist, kann ich nicht beschreiben, ich glaube, wenn er mich ruft, renne ich los.
( aus diesem Grung auch die gelöschten Mails und Telefonnummer ).
Mann weiss wirklich nicht, was alles so im Leben passiert, aber das bereue ich nicht.
Michael, Danke.

Das ist sdoch eigendlich eine schöne Geschichte,....
und bevor es zu komlikationen führte hast du es beendet. es war schön für dich,...glückwunsch für diese Erfahrungen. Die Rückführung in das "normale Leben" ist sicherlich nicht so einfach,....aber du willst es schaffen (müssen). LG Paul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper