Home / Forum / Liebe & Beziehung / Es geht zu schnell!

Es geht zu schnell!

22. Februar 2016 um 8:28

Vor über zwei Wochen habe ich einen Mann kennengelernt und zwar wie mittlerweile ganz klassisch über das Internet.

Die Begegnung zu ihm fand ich beim ersten Mal neutral. Also ich fand nichts störend, noch flog ich vor Euphorie. Genauso verliefen die nächsten Treffen.

Er zeigt sich extremst verbindlich. Ruft jeden Tag an, erkundigt sich nach meinem Wohlbefinden. Es fühlt sich schon alles sehr nah an und es fühlt sich sehr gut an, da ich genau das herbeisehnte. Ich habe oft Typen kennengelernt, die wenig nachfragten, sehr unverbindlich blieben und die Initiative fehlte bis sehr kläglich war.

Nun würde ich mir gerne mit Sex Zeit lassen. Das ist mir sehr wichtig. Ich möchte einfach einen Menschen noch besser kennenlernen, bevor ich das zulasse.

Nun habe ich dummerweise eine Einladung zu ihm angenommen. Und wie das so ist sind wir auf dem Sofa gelandet, haben uns geküsst und vieles Andere gemacht. Geschlafen haben wir nicht miteinander.

Ich habe mit ihm geredet, dass ich Zeit bräuchte und er hat vollstes Verständnis dafür. Das blöde ist nur, dass ich sehr sehr schwer finde das außen vorzulassen wenn wir uns treffen. Also ich habe das Gefühl ihn die ganze Zeit in die Schranken verweisen zu müssen, weil er eben auch nur ein Mann ist. So kam es, dass wir beim letzten Treffen dann zum Abschied schon wieder auf dieser sexuellen Schiene waren. Ohne Sex allerdings.

Ich würde mir wirklich gerne noch Zeit lassen, da ich denke, dass es was besonderes zwischen uns ist. Aber wie schaffe ich das? Immer nur Treffen im Cafe? Ich habe das Gefühl, dass er mich mit seiner Euphorie , seinem stürmischen Verhalten ein wenig mitreißt, aber wirklich ist es mir noch zu früh.

Mehr lesen

23. Februar 2016 um 9:13

Doof
formuliert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2016 um 9:24

Hallo,
ich kann deine Situation nachvollziehen, aber wie du deinen Text geschrieben hast, fällt auf wo dein Problem liegt.

"Ich habe oft Typen kennengelernt, die wenig nachfragten, sehr unverbindlich blieben und die Initiative fehlte bis sehr kläglich war. "

Sprich wenig gute Erfahrungen mit Männern. Du meinst auch Männer schreibst aber Typen. Das ist erst einmal abwertend beschrieben. Als würde ein Mann über "Weiber" sprechen.
Gut vielleicht passt das auch in diesen Beispielen weil, sie dich evtl. eben nicht so toll behandelt haben, das weiß ich nicht.

Diese Einstellung nimmst du aber mit:

"Also ich habe das Gefühl ihn die ganze Zeit in die Schranken verweisen zu müssen, weil er eben auch nur ein Mann ist."

Wow. Ist Mann sein jetzt also etwas schlechtes oder gar minderwertiges? "...Weil er eben auch nur ein Mann ist" Also da musste ich erstmal schlucken. Sprich alle Männer wollen eh nur das eine und haben nur ihre Triebe im Kopf.

Das klingt echt alles andere als positiv und nett.
Und natürlich. Wenn ihr eine schöne Zeit habt und man sich automatisch näher kommt, ist es schwierig das zurück zu halten, vor allem wenn du dich auch noch mitreißen lässt. So sollte es ja auch sein.
Sprich ausführlicher mit ihm darüber. Ansonsten bist du in der Tat darauf angewiesen außerhalb was zu machen, damit man sich nicht näher kommt.

Für deine schlechten Erfahrungen kann er aber nichts.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2016 um 9:35

Danke Slevin.
Da hast du Recht. Vielleicht hätte ich mich an meine mit mir selber vereinbarte Pause halten sollen.

Vielleicht bin ich einfach noch gar nicht so weit wieder jemanden näher zu lassen.

Hätte ich mir eher überlegen sollen.

Ist mir gar nicht aufgefallen, dass ich abwertend schrieb. Ja, das zeigt wahrscheinlich, dass meine innerliche Haltung gegenüber Männern ein wenig angekratzt ist. Naja, kein Wunder nach so einer furchtbaren Erfahrung.

Nu gilt es wohl zu versuchen das Erfahrene nicht auf meinen jetzigen Bekannten zu projezieren. Aber ich merke, dass es mir schwerfällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2016 um 9:46

Lass dir zeit
Sag ihm einfach du brauchst noch ein paar Wochen oder Monate. Erstens stehst du dann nicht mehr so unter Druck, zweitens merkst du dann ob du ihm wirklich wichtig bist, denn dann kann er locker warten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper