Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erwarte ich zu viel?

Erwarte ich zu viel?

17. November 2007 um 19:40 Letzte Antwort: 17. November 2007 um 20:09

hallo,

Ich bin 20 Jahre alt und habe seit nun ca. einem Monat einen Freund. Diesen Freund hab ich durch meine beste Freundin kennengelernt . Er ist der beste Freund von ihrem Freund.
Ich hatte zuvor nur wirkliche scheiß erfahrungen mit Männern und sagte ihr darum von anfang an gleich das ich auf sowas nicht nochmal lust habe und sie ihn mir erst gar nicht vorstellen soll wenn das auch so einer ist. Weil ich das ganze psychisch nicht nochmal schaffen werde (leide seit einigen jahren an esstörungen und verletze mich seit 5 1/2 jahren selbst). Sie versicherte mir das er ein ganz leiber ist manchmal etwas verrükt aber wenn er eine Freundin hat tut er alles für sie.
Ich lies mich alo auf ihn ein merkte nur ziemlich schnell das es nicht so war wie ich mir das vorgestelt habe. Er beleidigt mich oft, sagt mir immer wieder ab obwohl wir fest etwas aus gemacht habe. Wenn ich bei ihm bin udn ein Freund anruft der was machen will wir aber aus gemacht ahben das ich bei ihm pennen schmeist er mich trotzdem einfach raus. Er frägt mich nie ob ich vielleicht mit kommen möchte. Er sagte zu mir"der größte fehler meines lebenes war das ich mit meiner ex freundin schluss gemacht habe" das hat mich schon sehr verletzt und das hab ich ihn auch gesagt er meinte daraufhin" man checst dus nicht das war hat nichts damit zu tun da sich sie noch liebe das heißt halt das, dass der größte fehler in der beziehung war" ich habs nicht vertstanden weile r dann auch noch meinte "wenn er nicht schluss gemacht hätte währen sie noch zusammen aber er liebt sie nicht mehr" ich versteh die logik einfach nicht.
Er vergleicht mich oft mit seinen ex .Ich wollte früher wenn ich ihn einen geblasen habe sein sperma nicht schlucken ich pack das einfahc nicht mri kommt da ein totaler würgreitz hoch. Ich sagte er kann in meinen mund kommen aber ich will es nicht schlucken. Dann redete er mir so lange ein schlehctes gewissen ein bis ich es eben machte, weil seine ex freundinin das ja schlieslich auch alle machten.
Dauernt zeigt er mir fotos von seiner Ex er meinte damit will er mich eiferüschtig machen da sich nicht auf die idee komme ihn fremd zu gehen.WAs ich eh nie machen würde. ER verbittet mir mit Freunden weg zu gehen und der Sex ist nur für ihn schön. Ich habe in sachen Sex viel scheiße in meinen Leben erlebt und hatte darum lange ein problem mit diesen thema. Er meitne anfangs das er total zärtlich sein wird weil er meine situation versteht. Inzwischen tut er es leider nicht mehr. Ich habe jedes mal scheiß schmerzen könnte nur heulen udns chrein vor schmerz. Wenn ich sage er soll aufhören tut er es ist nicht er meint nur immer"jetzt schrei nicht so, so schlimm ist das nicht".Ich hab jedes mal richtig panik wenn ich bei ihm bin das er wieder lust auf sex hat wie es eig jedes mal der fall ist.
Wenn ich mit ihm was machen will dann hate r nie zeit und ich muss das akzeptieren und wenn ich mal nicht springe wenn er will das ich komme flippt er aus.Lätzens meinte er am telefon zu mir fals ich ihn fremd gehe bringt er mich um udn schliderte mri genau wie er es macht. Normal würde ich sowas nur als blödes gelabere von jungs abstempeln wenn er nicht schon mal im knasst gesähsen hätte und gerade 2 Anzeigen laufen hat wegen nicht gerade kleinigkeiten.
Er weiß das mein Dad alkoholiker ist und ich es nicht mag wenn er sicht zu säuft. Macht es trotzdem total oft wenn wir uns treffen. So oft bin ich einfach nur am heulen. Wir sind nun 1 Monat zusammen meiner besten Freundin der er normal alles erzählt hat er nicht erzählt das wir zusammen sind und seinen besten Freund auch nicht. Er meinte er empfand das nicht als wichtig er dachte das währ ofensichtlich.
Er verbitet mir auch ua. in ne disco oder baar ohne ihn zu gehen, heute meinte er ich soll auf ihn beio ihm zuhause warten bis er von partie machen woeder kommt. Er würde mich auch nicht aufwecken. wAs er dann meistens doch amcht weil er lust zu ... hat total betrunken wie er ist.
Als ich meiner besten Freundin erzählte wie er mich behandelt war sie voll geschckt sie meinte das passt gar nicht zu ihm normal tut er wirlich alles für seine Freundin.
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll mich macht da swirklich fertig vorallem auch da sin sachen sex er versteht das einfach nicht das mir das weh tut ausser in der normalen stellung nur das möchte er nicht auch wenns mir nicht weh tut.
Ich weiß auch nicht übertreibe ich da vielleicht auch nur? wie komm ich mit den sachen besser zurecht das das entlich eine gute beziehung werden kann und ich in dieser bezihung glücklich werden kann? wie schaffe ich es das alles nicht so schlimm zu finden und mich einfach glücklich zu schätzen?
weiß jemand einen tipp?
würde mich freuen
ganz liebe grüße

Mehr lesen

17. November 2007 um 19:46

Ach du kacke
Ist das dein ernst ???
Mach Schluss solange du da noch irgendwie rauskommst! Nach 1 Monat Beziehung ist man noch schwer verliebt und glücklich!

Niemand wäre an deiner Stelle glücklich.

Du hast dir den falschen ausgesucht und er nutzt dich nach Strich und Faden aus. Selbst wenn ihr 10 Jahre zusammen wärt würde ich mich an deiner Stelle trennen.
Niemand darf dir verbieten, wegzugehen.
Niemand darf dich im Bett zu sachen zwingen.
Niemand darf dich so verletzen, ob physisch oder psyichisch.

Wie alt bist du wenn ich fragen darf ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2007 um 19:54

Oh mein gott
musste nur 1/4 deines beitrages lesen, um dir eine eine antwort zu geben. lass es sein. trenn dich von diesem idioten, bevor es dir nur noch schwerer fällt. deiner beschreibung nach ist der kerl echt krank im kopf. bewältige erstmal deine eigenen probleme, anstatt dich mit so etwas herumzuschlagen. so ein mann wird dir bei deiner schlimmen krankheit bestimmt nicht behilflich sein, sondern es eher verschlimmern. und jemand, der nicht einmal aktzeptieren kann, dass du bestimmte sexualpraktiken nicht über dich ergehen lassen möchtest, ist es erst recht nicht wert, sich den kopf zu zerbrechen. mach schluss, und erzeige sofort anzeige, wenn du drohungen bekommst. denn bei seinem vorstrafenregister dürfte sich die polizei dann freuen.
l.g.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2007 um 20:05
In Antwort auf magda_12363298

Ach du kacke
Ist das dein ernst ???
Mach Schluss solange du da noch irgendwie rauskommst! Nach 1 Monat Beziehung ist man noch schwer verliebt und glücklich!

Niemand wäre an deiner Stelle glücklich.

Du hast dir den falschen ausgesucht und er nutzt dich nach Strich und Faden aus. Selbst wenn ihr 10 Jahre zusammen wärt würde ich mich an deiner Stelle trennen.
Niemand darf dir verbieten, wegzugehen.
Niemand darf dich im Bett zu sachen zwingen.
Niemand darf dich so verletzen, ob physisch oder psyichisch.

Wie alt bist du wenn ich fragen darf ?

Naja....
meine Freundin sagte zu mri das es viel damit zu tun hat das er viel scheiße in seinen leben erlebt hat und adhs hat
er sagt oft zu mir er währ ziemlich krass und hat mir das auch von anfang an gesagt und ich muss damit klar kommen. Jetzt hab ich mich drauf eingelassen udn kommt halt nimma so leicht raus.
Ich wil ihn irgendwie nicht verlieren ich will das er sich ändert oder ich damit klar komme.
ich bin 20 er ist 22

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2007 um 20:06
In Antwort auf magda_12363298

Ach du kacke
Ist das dein ernst ???
Mach Schluss solange du da noch irgendwie rauskommst! Nach 1 Monat Beziehung ist man noch schwer verliebt und glücklich!

Niemand wäre an deiner Stelle glücklich.

Du hast dir den falschen ausgesucht und er nutzt dich nach Strich und Faden aus. Selbst wenn ihr 10 Jahre zusammen wärt würde ich mich an deiner Stelle trennen.
Niemand darf dir verbieten, wegzugehen.
Niemand darf dich im Bett zu sachen zwingen.
Niemand darf dich so verletzen, ob physisch oder psyichisch.

Wie alt bist du wenn ich fragen darf ?

Sry
Sry, überlesen .. 20

Wenn du es schaffst, deine Probleme zu bewältigen - und vielleicht auch ohne, dass du es richtig schaffst, kann das die schönste Zeit deines Lebens sein

Verschwende sie nicht an so ein ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2007 um 20:09
In Antwort auf kara_12858245

Naja....
meine Freundin sagte zu mri das es viel damit zu tun hat das er viel scheiße in seinen leben erlebt hat und adhs hat
er sagt oft zu mir er währ ziemlich krass und hat mir das auch von anfang an gesagt und ich muss damit klar kommen. Jetzt hab ich mich drauf eingelassen udn kommt halt nimma so leicht raus.
Ich wil ihn irgendwie nicht verlieren ich will das er sich ändert oder ich damit klar komme.
ich bin 20 er ist 22

Nein
Niemand ändert sich so grundlegend ..

Und damit musst du nicht klarkommen.
Es ist viel leichter, da wieder rauszukommen, als du denkst

Mach Schluss mit ihm, er wird sich besaufen und fertig.
Wenn er dir droht geh zur Polizei.
Wenn du Angst hast, dass er dir etwas tut wenn du Schluss machst - dann sorg dafür, dass deine beste Freundin bei dir ist.

Du schaffst das, dein Leben ist doch viel zu kostbar um dich so zu quälen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper