Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erwachsener Mann nackt vor der Mutter

Erwachsener Mann nackt vor der Mutter

3. September um 17:06

Hallo zusammen👋🏼 

Also, ich muss jetzt etwas loswerden. 
Es geht um meinen Freund. Ich weiß nicht, was mit mir los ist, aber mir will diese eine Situation einfach nicht aus den Kopf gehen.

Folgendes: 
Er wohnt nicht mehr zu Hause, kommt aber das eine oder andere Wochenende nach Hause in Stadt XY. Ich wohne ebenfalls in Stadt XY. Das heist also ich übernachte meistens bei ihm, bzw. bei seinen Eltern zu Hause. Es war nun wieder Wochenende. Es war Samstagmorgen. Irgendwann wollte der Herr natürlich duschen gehen, da die Dusche recht klein ist habe ich gesagt, ich dusche nach ihm. Um mich kurz zu fassen: Er hat eine halbe Stunde geduscht, es gibt keinen Vorhang in der Dusche, es ist eine offene. Währenddessen hat seine Mutter sich im Bad fertig gemacht, Zähne geputzt, etc. und sich die ganze Zeit mit ihm unterhalten. Irgendwann ist er dann sogar vor ihr auf die Toilette gegangen. Danach als er fertig war, lief er natürlich nackt über den Flur in mein Zimmer. Und erst da habe ich so richtig realisiert, dass er die ganze Zeit nackt war im Bad, während seine Mutter auch da war. Mir war es so unangenehm als ich ihn nackt gesehen habe und neben ihm seine Mutti. Manche werden es vielleicht als verklemmt ansehen, aber so sehr ich es vergessen möchte, aber diese Situation törnt mich dermaßen ab. Auch die Vorstellung dass seine Mutter ständig nackt vor ihm herum läuft, die lässt mich schaudern. 

Da ich das ganze nur aus meinem Blickwinkel sehe, möchte ich einmal eure Meinung hören. Am besten ebenfalls von erwachsenen Männern. Wie ihr das handhabt und ob ihr mich verstehen könnt. 

Danke ✌🏽

Mehr lesen

3. September um 17:16

ich zitier einfach mal eine userin aus einem anderen thread: die zwei haben einfach eine herzliche beziehung zueinander. schade das du sowas nicht erleben durftest. bist du etwa neidisch oder gar eifersüchtig? 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. September um 17:30
In Antwort auf gomaskulinteam

ich zitier einfach mal eine userin aus einem anderen thread: die zwei haben einfach eine herzliche beziehung zueinander. schade das du sowas nicht erleben durftest. bist du etwa neidisch oder gar eifersüchtig? 

Nein weder neidisch noch eifersüchtig. 
Wollte wie gesagt nur einen anderen Blickwinkel, da ich sowas tatsächlich zum Glück nicht erlebe. Ich möchte weder meine Mutter nackt auf der Toilette sehen noch meinen Vater. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. September um 17:40
In Antwort auf blackvswhite

Hallo zusammen👋🏼 

Also, ich muss jetzt etwas loswerden. 
Es geht um meinen Freund. Ich weiß nicht, was mit mir los ist, aber mir will diese eine Situation einfach nicht aus den Kopf gehen.

Folgendes: 
Er wohnt nicht mehr zu Hause, kommt aber das eine oder andere Wochenende nach Hause in Stadt XY. Ich wohne ebenfalls in Stadt XY. Das heist also ich übernachte meistens bei ihm, bzw. bei seinen Eltern zu Hause. Es war nun wieder Wochenende. Es war Samstagmorgen. Irgendwann wollte der Herr natürlich duschen gehen, da die Dusche recht klein ist habe ich gesagt, ich dusche nach ihm. Um mich kurz zu fassen: Er hat eine halbe Stunde geduscht, es gibt keinen Vorhang in der Dusche, es ist eine offene. Währenddessen hat seine Mutter sich im Bad fertig gemacht, Zähne geputzt, etc. und sich die ganze Zeit mit ihm unterhalten. Irgendwann ist er dann sogar vor ihr auf die Toilette gegangen. Danach als er fertig war, lief er natürlich nackt über den Flur in mein Zimmer. Und erst da habe ich so richtig realisiert, dass er die ganze Zeit nackt war im Bad, während seine Mutter auch da war. Mir war es so unangenehm als ich ihn nackt gesehen habe und neben ihm seine Mutti. Manche werden es vielleicht als verklemmt ansehen, aber so sehr ich es vergessen möchte, aber diese Situation törnt mich dermaßen ab. Auch die Vorstellung dass seine Mutter ständig nackt vor ihm herum läuft, die lässt mich schaudern. 

Da ich das ganze nur aus meinem Blickwinkel sehe, möchte ich einmal eure Meinung hören. Am besten ebenfalls von erwachsenen Männern. Wie ihr das handhabt und ob ihr mich verstehen könnt. 

Danke ✌🏽

Ich finds ebenfalls merkwürdig, und kenne sowas aus meinem Umfeld nicht. Ich würde auch nie neben meiner Mutter nackt rumrennen. Mein Mann macht das ebenfalls nicht, wenn wir mal dort übernachten und da duschen, dann ziehen wir uns im Bad an. Und da ist dann auch niemand sonst drin.

Aber im Sexforum habe ich schon Dinge gelesen..... Scheint in manchen Familien normal zu sein, dass viele den ganzen Tag nackt rumrennen.

Wundere dich also nicht, wenn dir jemand schreibt, du wärst prüde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 17:47
In Antwort auf blackvswhite

Nein weder neidisch noch eifersüchtig. 
Wollte wie gesagt nur einen anderen Blickwinkel, da ich sowas tatsächlich zum Glück nicht erlebe. Ich möchte weder meine Mutter nackt auf der Toilette sehen noch meinen Vater. 

ich bin bestimmt nicht prüde oder verklemmt, dennoch möchte ich meine mutter nicht mal in unterwäsche sehn. wenns mal zufällig passieren sollte, geht die welt nicht unter. es gibt grenzen die man respektieren sollte. das ist eine davon.

es gibt aber auch familien die gemeinsam ins FKK gehn. mit kleinkinder ist das noch in ordnung - zwecks bezug zum körper. aber als erwachsene?  möcht ich meine eltern auch nicht nackt sehn...

tja, (für mich) mal wieder eine verquere mutter/sohn beziehung 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 17:53
In Antwort auf erdbeerinchen

Ich finds ebenfalls merkwürdig, und kenne sowas aus meinem Umfeld nicht. Ich würde auch nie neben meiner Mutter nackt rumrennen. Mein Mann macht das ebenfalls nicht, wenn wir mal dort übernachten und da duschen, dann ziehen wir uns im Bad an. Und da ist dann auch niemand sonst drin.

Aber im Sexforum habe ich schon Dinge gelesen..... Scheint in manchen Familien normal zu sein, dass viele den ganzen Tag nackt rumrennen.

Wundere dich also nicht, wenn dir jemand schreibt, du wärst prüde

Oh man. Wenn’s ja nur dieses eine Anzeichen wäre. Ich finde ja eine gute Mutter Kind Beziehug sehr wichtig und freue mich, dass er sich gut versteht mit der Mam. Aber zb war er letzens krank, ich bin zu diesem Zeitpunkt zu ihm in seine Stadt XY gefahren und habe ein paar Tage dort verbracht. Hab ihm Tabletten geholt und geschaut dass es ihm gut geht. Er hat gemeint, wenn er jetzt krank geschrieben werden sollte, dann fährt er die Tage nach Hause, weil seine Mutter kümmert sich da um ihn, macht ihm einen Tee etc. Und ich dachte mir nur what ?? Ich kann das ja auch machen aber lass mal lieber die gute Mutti ran 😅 
Bei solchen Situationen frage ich mich, ob er das totale Mutti-Kind ist? Dann denke ich mir, dass ich total übertreibe. Er ist übrigens 23 Jahre alt. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. September um 17:57
In Antwort auf blackvswhite

Oh man. Wenn’s ja nur dieses eine Anzeichen wäre. Ich finde ja eine gute Mutter Kind Beziehug sehr wichtig und freue mich, dass er sich gut versteht mit der Mam. Aber zb war er letzens krank, ich bin zu diesem Zeitpunkt zu ihm in seine Stadt XY gefahren und habe ein paar Tage dort verbracht. Hab ihm Tabletten geholt und geschaut dass es ihm gut geht. Er hat gemeint, wenn er jetzt krank geschrieben werden sollte, dann fährt er die Tage nach Hause, weil seine Mutter kümmert sich da um ihn, macht ihm einen Tee etc. Und ich dachte mir nur what ?? Ich kann das ja auch machen aber lass mal lieber die gute Mutti ran 😅 
Bei solchen Situationen frage ich mich, ob er das totale Mutti-Kind ist? Dann denke ich mir, dass ich total übertreibe. Er ist übrigens 23 Jahre alt. 

Also für mich persönlich hat eine gute Mutter-Kind (was auch immer für Konstellation) so gar nichts im nackt rumrennen zu tun. Die kann man auch angezogen haben.

Vl kann er nicht kochen und wäre deshalb zu ihr gefahren? Da wird ihm bestimmt Frühstück, Mittagessen und Abendbrot serviert. Das kann ich noch ein Stück weit nachvollziehen bzw finds jetzt nicht sooo dramatisch. Aber nackt am Klo neben seiner Mutter zu sitzen finde ich befremdlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 17:59
In Antwort auf blackvswhite

Hallo zusammen👋🏼 

Also, ich muss jetzt etwas loswerden. 
Es geht um meinen Freund. Ich weiß nicht, was mit mir los ist, aber mir will diese eine Situation einfach nicht aus den Kopf gehen.

Folgendes: 
Er wohnt nicht mehr zu Hause, kommt aber das eine oder andere Wochenende nach Hause in Stadt XY. Ich wohne ebenfalls in Stadt XY. Das heist also ich übernachte meistens bei ihm, bzw. bei seinen Eltern zu Hause. Es war nun wieder Wochenende. Es war Samstagmorgen. Irgendwann wollte der Herr natürlich duschen gehen, da die Dusche recht klein ist habe ich gesagt, ich dusche nach ihm. Um mich kurz zu fassen: Er hat eine halbe Stunde geduscht, es gibt keinen Vorhang in der Dusche, es ist eine offene. Währenddessen hat seine Mutter sich im Bad fertig gemacht, Zähne geputzt, etc. und sich die ganze Zeit mit ihm unterhalten. Irgendwann ist er dann sogar vor ihr auf die Toilette gegangen. Danach als er fertig war, lief er natürlich nackt über den Flur in mein Zimmer. Und erst da habe ich so richtig realisiert, dass er die ganze Zeit nackt war im Bad, während seine Mutter auch da war. Mir war es so unangenehm als ich ihn nackt gesehen habe und neben ihm seine Mutti. Manche werden es vielleicht als verklemmt ansehen, aber so sehr ich es vergessen möchte, aber diese Situation törnt mich dermaßen ab. Auch die Vorstellung dass seine Mutter ständig nackt vor ihm herum läuft, die lässt mich schaudern. 

Da ich das ganze nur aus meinem Blickwinkel sehe, möchte ich einmal eure Meinung hören. Am besten ebenfalls von erwachsenen Männern. Wie ihr das handhabt und ob ihr mich verstehen könnt. 

Danke ✌🏽

andere länder, andere sitten! ich würde zwar das bad absperren, aber mal nackt über den flur laufen vor den eltern, da hätte ich jetzt auch kein problem gehabt früher. komme aber auch aus einer familie von fkk-anhängern. also schlimm find ichs nicht (bis auf den klogang... nunja...) 

du bist dort zu gast, also denk dir deinen teil, und lass sie so, wie sie sind!

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

3. September um 18:07
In Antwort auf batweazel

andere länder, andere sitten! ich würde zwar das bad absperren, aber mal nackt über den flur laufen vor den eltern, da hätte ich jetzt auch kein problem gehabt früher. komme aber auch aus einer familie von fkk-anhängern. also schlimm find ichs nicht (bis auf den klogang... nunja...) 

du bist dort zu gast, also denk dir deinen teil, und lass sie so, wie sie sind!

Ich habe ja auch nicht vor etwas daran zu ändern, wie sollte ich das auch anstellen. Ich war natürlich super schockiert und habe ihn darauf hin angesprochen, und es war ihm super unangenehm und er wollte nicht weiter darüber reden, sondern ist dem Thema total ausgewichen und ich hab’s letztendlich auch gelassen. Aber dieses Bild verfolgt mich immer noch.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 18:10
In Antwort auf erdbeerinchen

Also für mich persönlich hat eine gute Mutter-Kind (was auch immer für Konstellation) so gar nichts im nackt rumrennen zu tun. Die kann man auch angezogen haben.

Vl kann er nicht kochen und wäre deshalb zu ihr gefahren? Da wird ihm bestimmt Frühstück, Mittagessen und Abendbrot serviert. Das kann ich noch ein Stück weit nachvollziehen bzw finds jetzt nicht sooo dramatisch. Aber nackt am Klo neben seiner Mutter zu sitzen finde ich befremdlich.

Ja vielleicht hast du recht. Also daheim bekommt er tatsächlich dann Frühstück, Mittag, Abend. Jetzt, wo wir noch nicht zusammen wohnen ist es auch nicht soo dramatisch, wenn er heim fährt wegen Fieber. Hast da schon recht 🤷🏽‍♀️
Aber das andere ja keine Ahnung, ist wohl wie es ist 🙃

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 18:12
In Antwort auf blackvswhite

Ja vielleicht hast du recht. Also daheim bekommt er tatsächlich dann Frühstück, Mittag, Abend. Jetzt, wo wir noch nicht zusammen wohnen ist es auch nicht soo dramatisch, wenn er heim fährt wegen Fieber. Hast da schon recht 🤷🏽‍♀️
Aber das andere ja keine Ahnung, ist wohl wie es ist 🙃

Ich denke, wenn ihr später zusammenwohnt, wird er nicht mehr zu Mama fahren.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 18:21
In Antwort auf erdbeerinchen

Ich denke, wenn ihr später zusammenwohnt, wird er nicht mehr zu Mama fahren.
 

Ja das hoffe ich. Ach ja er schreibt seiner Mutter auch : Ich liebe dich. Wir waren im Urlaub. Und da hat er Gute Nacht ich liebe dich geschrieben. Wieder etwas was ich nicht verstehe. Ich liebe meine Mutter auch. Aber für mich sind genau diese drei Worte irgendwie nur für den Partner gedacht. Weiß auch nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 18:31
In Antwort auf blackvswhite

Ja das hoffe ich. Ach ja er schreibt seiner Mutter auch : Ich liebe dich. Wir waren im Urlaub. Und da hat er Gute Nacht ich liebe dich geschrieben. Wieder etwas was ich nicht verstehe. Ich liebe meine Mutter auch. Aber für mich sind genau diese drei Worte irgendwie nur für den Partner gedacht. Weiß auch nicht. 

traurig

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper