Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ertrag das Alleinsein nicht mehr

Ertrag das Alleinsein nicht mehr

21. Februar 2009 um 14:18

Hallo,
ich weiß, dass wird jetzt alles nach übelster Rumheulerei aussehen - ist es vllt auch - muss aber mal was loswerden.

Ich bin 22 und hatte noch nie einen Freund - bisher dachte ich, dass ich einfach zu hässlich bin - ich bin sicher kein Topmodel, auch weil ich lange Zeit unter starker Akne gelitten hab, aber mittlerweile würde ich sagen, dass ich gar nicht sooooo hässlich bin, sofern mein ggenüber nicht die Obberflächlichkeit in Person ist.

Vor zwei Wochen dachte ich, dass mein Alleinsein ein Ende hhat - da war ein Kommilitone, der mir echt Komplimente gemacht hat, er hat bei mir übernachtet, wir haben uns geküsst etc...
Plötzlich hieß es dann nach 3 Wochen von ihm "Ich will keine Beziehung - sory, hab nicht nachgedacht".

Ich war ja mein Leben lang Single, aber bei diesen drei Wochen hab ich einfach Blut geleckt und weiß jetzt, wie glücklich es in einer Beziehung sein kann.

Argument: Mach mehr mit Freunden:
Ich kenne nur Pärchen, die auf Spieleabende stehen - da ist es schwierig, jemanden kennen zu lernen - zum Weggehen kann ich da niemanden bewegen.
Ich trau mich nicht, alleine in die Disko zu gehen oder so - azu bin ich auch zu schüchtern - und eben... ich bin nicht die Schönheit in Person

Hab mich mal bei Singleseiten angemeldet, aber das ist es ja wirklich nicht... Entweder kommt dann eben so'was wie "kein Interesse" oder es melden sich Männer 50+ -.-

Ich weiß einfach nicht, wo und wie ich jemanen kennen lernen soll
Ich komm mit dem Alleinsein auch psychisch nicht mehr klar... Oft ist es so, dass meine "Freunde" mich nicht fragen, ob ich was machen will, damit wir keine ungerade Zhl sind, wenn da nur Pärchen sind... Ich bin momentan fast nur noch allein

LG - danke frs Geheuleanhören

Mehr lesen

21. Februar 2009 um 14:35


Ja, ich meinte, dass ich sicherlich nicht unglaublich hässlich bin, aber durch die Aknenarben bin ich halt keine Traumfrau und man muss schon drüber hinweggucen können und mich auch mögen, um mich hübsch zu finden, verstehst du?

Ich bin schon eher schüchtern - würde in der Disko net jemanden als erstes ansprechen, obwhl ich schon mich unterhalten kann, wenn ich erst einmal jemanden gefunden hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2009 um 15:00
In Antwort auf cerise_11913947


Ja, ich meinte, dass ich sicherlich nicht unglaublich hässlich bin, aber durch die Aknenarben bin ich halt keine Traumfrau und man muss schon drüber hinweggucen können und mich auch mögen, um mich hübsch zu finden, verstehst du?

Ich bin schon eher schüchtern - würde in der Disko net jemanden als erstes ansprechen, obwhl ich schon mich unterhalten kann, wenn ich erst einmal jemanden gefunden hab.

...
Hey
Du bist nicht allein...ich bin 21 und hatte auch noch nie ein Freund. Und ich bin auch nicht hässlich. Ich kann grad auch niemand mehr zum Weggehen motivieren...

Was ist schon eine Traumfrau?
Es gibt so viele Menschen die Aknenarben haben...Sogar Schauspieler im Fernsehen. Wenn es dich so stört kannst die doch mit so camouflage make up überschminken.
Und ein Mann der dich so nicht will, hat dich nicht verdient. Ich hab keine Narben und bin trotzdem Single. Also mach dich nicht verrückt wegen deinen Narben.

Ja das mit dem zuerst anprechen ist so ne Sache. Wenn ne Frau ein Mann anspricht, dann geht das eh meistens schief...Lieber 1000 mal an ihm vorbeilaufen, nett lächeln und warten dass er dich anspricht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2009 um 16:02

Hi...
...muss hartschaedel da beipflichten, an der Uni sollte es wirklich "einfach" sein, ein paar nette Jungs kennenzulernen - bist Du beim Uni-Sport angemeldet? Wohnst Du im Studentenwohnheim?

Uebrigens ist new-in-town wirklich nicht schlecht. Ich habe darueber mal eine Skatgruppe mitgegruendet, da mein Freundeskreis eher kartenspielfaul ist. Und habe da wirklich nette Leute kennengelernt (zufaellig alles Jungs ).

LG & viel Glueck!!

Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2009 um 13:44
In Antwort auf nellie_12345361

...
Hey
Du bist nicht allein...ich bin 21 und hatte auch noch nie ein Freund. Und ich bin auch nicht hässlich. Ich kann grad auch niemand mehr zum Weggehen motivieren...

Was ist schon eine Traumfrau?
Es gibt so viele Menschen die Aknenarben haben...Sogar Schauspieler im Fernsehen. Wenn es dich so stört kannst die doch mit so camouflage make up überschminken.
Und ein Mann der dich so nicht will, hat dich nicht verdient. Ich hab keine Narben und bin trotzdem Single. Also mach dich nicht verrückt wegen deinen Narben.

Ja das mit dem zuerst anprechen ist so ne Sache. Wenn ne Frau ein Mann anspricht, dann geht das eh meistens schief...Lieber 1000 mal an ihm vorbeilaufen, nett lächeln und warten dass er dich anspricht.

Soll ich's wagen?
Ich hab mich jetzt wirklich mal bei New-in-Town angemeldet und hab da eine Frau kennen gelernt, die auch gern mal wieder weggehen würde (ging mir da nicht um das Kere kennen lernen, sondern um das Finden von Mdels, mit denen ich mal weggehen kann...)

Na ja - die eine hat auch sofort gesagt, dass sie sich nächstes WE in meiner Nachbarstadt mit anderen Leten trifft.
Zuerst war ich voll happy, dass ich mal wieder rauskomme, aber jetzt kommt da meine paranoide Seite raus, die mir sagt
"Das is eine Gruppe, die du nicht kennst, in einer Stat, in der du dich nicht auskennst" - da kommt jetzt meine weibliche Angst raus - würdet ihr das machen?
Die Frau, mit der ich da am Chatten bin, ist 29 und echt symathisch, aber ich bin bei so'was echt supervorsichtig / panisch... was man heute so hört....

Was denkt ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2009 um 13:45
In Antwort auf cerise_11913947

Soll ich's wagen?
Ich hab mich jetzt wirklich mal bei New-in-Town angemeldet und hab da eine Frau kennen gelernt, die auch gern mal wieder weggehen würde (ging mir da nicht um das Kere kennen lernen, sondern um das Finden von Mdels, mit denen ich mal weggehen kann...)

Na ja - die eine hat auch sofort gesagt, dass sie sich nächstes WE in meiner Nachbarstadt mit anderen Leten trifft.
Zuerst war ich voll happy, dass ich mal wieder rauskomme, aber jetzt kommt da meine paranoide Seite raus, die mir sagt
"Das is eine Gruppe, die du nicht kennst, in einer Stat, in der du dich nicht auskennst" - da kommt jetzt meine weibliche Angst raus - würdet ihr das machen?
Die Frau, mit der ich da am Chatten bin, ist 29 und echt symathisch, aber ich bin bei so'was echt supervorsichtig / panisch... was man heute so hört....

Was denkt ihr?


Argh... zu früh auf Abschicen gklickt und net mehr durchgelesen - überall Rechtschreibfehler - sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 19:07

Als erstes
musst du mal n Bisschen mehr Selbstbewusstsein tanken. Ich weiß nicht wer dir eingeredet hast du seist hässlich und ich sehe ja auch nur einen kleinen Bildausschnitt. Aber der lässt doch zumindest das vermuten, was ich mir eh schon geacht habe: Du bist ein hübsches Mädchen!
Das die meisten von uns keine Supermodels sind, ist doch klar. Hier mal ne kleine Hakennase, da mal etwas Reiterhosen, und drüben engstehende kleine Augen - das sind so Eigenarten, davon hat fast jeder was abbekommen. Aber wieviele wirklich hässliche Mädchen kennst du? 90% aller Menschen befinden sich doch irgendwo auf der Durchschnittlich-Skala. Und das kann, je nach Auge des Betrachters, schnell zu wudnerschön werden.

An deinem Aussehen liegt es also schonmal nicht.

Du sagst, du hast gerade Blut geleckt - das beinhaltet auch, dass dir vorher nicht so richtig was gefehlt hat.
Ich kann dich total gut verstehen. mit 21 lag ich auch manchmal im bett und hab mir nichts sehnlicher gewünscht als einen Freund. Ich war das Single - Leben satt und hab echt geheult. Aber genau genommen hatte ich, trotz meines alters, gerade erst angefangen mit "wollen".

Ich denke, was du brauchst sind erst mal neue Freunde. Du musst sie ja nicht austauschen, aber du brauchst Leute, die mit dir um die Häuser ziehen. Nicht um da den mann fürs Leben zu finden, aber um Lebenslust zu tanken. Denn nichts steckt mehr an und ist attraktiver als Lebenslust. Es muss ja nicht unbedingt ne Disco sein. Aber irgendwas, was dich aufweckt.
Kennst du nicht irgendjemanden, mit dem du mal ausgehen könntest? oder versuch mal was neues: ein neues Sport-Team, einen neuen Job, was auch immer. irgendwas was dir neue energie gibt.

Dann heißt es eigentlich nur noch: Augen offen halten und abwarten. Und, ganz wichtig: nicht zu verbissen sein!

Ich hab ne Freundin, die wollte unbedingt nen Freund. Sie war ständig verknallt und hat gebuhlt und gebuhlt - alle Männer waren erst interessiert, aber dann nie für was festes.

Jetzt ist sie seit nem halben jahr schwer verliebt in einen mann, der etwas weiter weg wohnt. Dementsprechend will sie nichts mehr von den Männern hier - und man kann ihre verwandlung förmlich sehen. sie ist viel lockerer im umgang mit männern - und die liegen ihr zu füßen. schon komisch sowas.

Ich verstehe wirklich, dass du jemanden willst. unbedingt. Aber ich kann dir versichern, dass du niemanden finden wirst, nur weil du es uuunbedingt willst. Aber: du wirst jemanden finden. In meinem Freundeskreis sind viele erst in deinem alter "auf den Mann gekommen". Mach dein leben für dich selbst interessant, nimm dich wie du bist und halte die Augen offen. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2009 um 1:47
In Antwort auf cerise_11913947

Soll ich's wagen?
Ich hab mich jetzt wirklich mal bei New-in-Town angemeldet und hab da eine Frau kennen gelernt, die auch gern mal wieder weggehen würde (ging mir da nicht um das Kere kennen lernen, sondern um das Finden von Mdels, mit denen ich mal weggehen kann...)

Na ja - die eine hat auch sofort gesagt, dass sie sich nächstes WE in meiner Nachbarstadt mit anderen Leten trifft.
Zuerst war ich voll happy, dass ich mal wieder rauskomme, aber jetzt kommt da meine paranoide Seite raus, die mir sagt
"Das is eine Gruppe, die du nicht kennst, in einer Stat, in der du dich nicht auskennst" - da kommt jetzt meine weibliche Angst raus - würdet ihr das machen?
Die Frau, mit der ich da am Chatten bin, ist 29 und echt symathisch, aber ich bin bei so'was echt supervorsichtig / panisch... was man heute so hört....

Was denkt ihr?

Na klar...
...warum denn nicht.
Vorsicht ist immer gut, wenn man sich mit Fremden trifft. Beispielsweise sage ich immer Freunden bescheid, wenn ein ebay-Käufer was bei mir zu Hause abholt.
Aber schieb mal nicht gleich Panik. Guck Dir die Leute an, entweder Du findest sie auf Anhieb sympathisch, dann wirst Du einen netten Abend haben, oder Du bist skeptisch, dann verziehst Du Dich eben unter irgendeinem Vorwand.
Wie gesagt, ich habe mit NIT recht gute Erfahrungen gemacht (ich habe aber auch nicht jedem geantwortet!), und lustigerweise sogar einen Bekannten darüber getroffen, den ich vorher schon flüchtig persönlich kannte.

Viel Spaß!

Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 10:11

Geduld
Hey mach dir keine Sorgen. Der richtige kommt noch. Ich weiß es hört sich jetzt doof an. Aber mit Schönheit oder Hässlichkeit hat es gar nichts zu tun. Ich habe früher auch behauptet das ich hässlich bin, weil ich nie jemanden abbekommen habe. Aber mittlerweile sehe ich das ich hübsch bin. Und mir das viele andere Leute bestätigen. Das ich schon belästigt werde auf der Straße. Na und ich bin 23 werde bald 24 und hatte keinen einzigen Freund bisher. Man kommt irgendwann nicht mehr psychisch klar damit aber da musst du durch. Willst du lieber ein Kerl haben der dich nach paar Monaten abschießt. Glaub mir das tut viel mehr weh. Lass dir Zeit hab Spaß am Leben, flirte und genieße das Singel sein....und auf einmal wird er da sein in dem Moment wo du damit gar nicht gerechnet hast. Es bringt nichts wenn du jetzt verkrampft, verheult auf Suche gehst. Lass dich doch finden. Noch was zum auf m Weg will ich dir mitgeben. Nur wenn du, du bist, Spaß am Leben hast, und dich selber liebst kann es auch mit Männern klappen. Außerdem lass es nich zu das du schnell zu haben bist.
Ich sag immer; "ICH WERDE NICHT GEWÄHLT, ICH SUCHE AUS"

PS: ich bin immer noch solo, und sehe gut aus falls dir das Mut macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 10:48

Noch was..
"Oft ist es so, dass meine "Freunde" mich nicht fragen, ob ich was machen will, damit wir keine ungerade Zhl sind, wenn da nur Pärchen sind..."

--> Verletzt Dich das, oder hast Du gar keine Lust, zwischen all den Paerchen herumzusitzen? Ich finde das schon ziemlich krass, dass sie Dich gar nicht erst fragen. Bist Du eine "schlechtere" Freundin ohne Partner? Ich persoenlich wuerde das mal ansprechen... und wenn sie Dich dann immer einladen und Du keine Lust auf Paerchenabend hast, kannst Du immer noch absagen. So habe ich es lange Zeit gemacht - meist bin ich aber hingegangen Freunde sind Freunde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 22:45

...hallo
Huhu, also zuerst einmal: selbstmitleid ist in einer gewissen Portion gesund und ach so menschlich, also suhl dich darin

Zweitens: schaff die ein Hobby an...die meisten Beziehungen entstehen nihct aus einer Disko Bekanntschaft. Geh Sport machen, meld dich zu einem VHS Kurs an, tu was für dich und was dir Spass macht. Wenn du verreisen magst, schließ dich Gruppenreisen an...
Sei offen für alle Menschen, sowohl potenzielle Partner, Freundinnen, aber auch für flüchtige Bekannte...bau einfach ein soziales Netz auf, bzw. erweiter es einfach

Ich möchte dir aber auch aus einem anderne Grund schreiben.

Das, was du erlebst, ist eigentlich nichts anderes als Liebeskummer...diese Situation hat ein Verlangen in dir geweckt bzw. einen Mangel in deinem Leben aufgezeigt. Das tut mir sehr leid und das tut auch unendlich weh.

Ich glaube, dass dieses Gefühl allerdings zum Leben gehört. Egal, ob man in einer Beziehung steckt oder nicht...man trauert manchmal...sei es um Freiraum, sei es, weil der andere einem nihct so nah ist, wie man es wünscht, sei es, weil man jemanden sehr stark vermisst oder sei es, weil man sich einsam fühlt.
Ich bin in einer Beziehung und fühle mich derzeit auch einsam. Es schmerzt stark...letzlich genauso, wie zu meiner Singlezeit. Das Einzige ist, dass ich mittlerweile gelernt habe, dass diese Einsamkeit kommt und geht, wie sie will. Es kann sein, dass ich morgen aufwache und den schönsten Tag seit langem habe...es kann aber auch anders sein.

Mir hilft der Gedanke sehr, dass ich weiß...diese Empfindung wird nicht bleiben. Egal, was in deinem Leben passiert, ob du jm findest oder nicht...es wird immer eine Achterbahn sein, und das gute ist...es wird auch wieder besser- egal wie schlimm und schmerzvoll es jetzt in diesem Moment erscheint...das geht vorbei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen