Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erstes Mal mit einer Professionellen?

Erstes Mal mit einer Professionellen?

24. November um 9:20

Schönen Sonntag morgen wünsche ich.

Ich bin jetzt fast mitte 20 und habe mein erstes mal noch vor mir. Habe auch kein Problem damit noch Jungfrau zu sein, aber die Erfahrung würde ich doch gerne mal machen. Ich habe allerdings persönliche Ziele die ich verfolge und daher ganz einfach nicht wirklich Zeit für eine Beziehung, was ich jemandem den ich gerne hab ganz einfach nicht antun möchte. Deshalb jetzt hier die Frage: Sollte ich, rein um die Erfahrung zu machen zu einer professionellen gehen? Kann man das überhaupt so vergleichen? Ist es das Wert?

Grüße
Fuchs

Mehr lesen

24. November um 10:33

nur um es hinter dir zu haben oder wozu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November um 10:48

Es gehört meiner Meinung nach gerade beim ersten Mal viel mehr dazu als nur die reine "meachanik" (rein und raus).
Gerade bei den ersten Malen ist Vertrauen und einfühlung wichtig. Man / Frau muss sich gehen lassen können, damit die ganze Magie dieses speziellen Moments wirken kann. Zumindest sehe ich das als Frau so.

Warte lieber. Ich denke du wirst es bereuen, wenn du zu einer professionellen gehst.
(Übrigens finde ich es sehr respektoll vin dir, dass du sie nicht als Hure oder Nutte bezeichnest )

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November um 10:54
In Antwort auf carina2019

nur um es hinter dir zu haben oder wozu?

Einfach um die Erfahrung mal gemacht zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November um 11:03
In Antwort auf wasserratte

Es gehört meiner Meinung nach gerade beim ersten Mal viel mehr dazu als nur die reine "meachanik" (rein und raus).
Gerade bei den ersten Malen ist Vertrauen und einfühlung wichtig. Man / Frau muss sich gehen lassen können, damit die ganze Magie dieses speziellen Moments wirken kann. Zumindest sehe ich das als Frau so.

Warte lieber. Ich denke du wirst es bereuen, wenn du zu einer professionellen gehst.
(Übrigens finde ich es sehr respektoll vin dir, dass du sie nicht als Hure oder Nutte bezeichnest )

LG

Danke für Deinen Rat. Leider habe ich zum richtigen Kennenlernen aktuell wenig Zeit. Dann muss ich die ganze Sache wohl noch etwas aufschieben 

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November um 19:15

Das kann alles viel schneller gehen als du denkst. Und gerade dann, wenn du es am wenigsten erwartest.

Ich spreche da aus Erfahrung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November um 20:01
In Antwort auf rotfuchs95

Schönen Sonntag morgen wünsche ich.

Ich bin jetzt fast mitte 20 und habe mein erstes mal noch vor mir. Habe auch kein Problem damit noch Jungfrau zu sein, aber die Erfahrung würde ich doch gerne mal machen. Ich habe allerdings persönliche Ziele die ich verfolge und daher ganz einfach nicht wirklich Zeit für eine Beziehung, was ich jemandem den ich gerne hab ganz einfach nicht antun möchte. Deshalb jetzt hier die Frage: Sollte ich, rein um die Erfahrung zu machen zu einer professionellen gehen? Kann man das überhaupt so vergleichen? Ist es das Wert?

Grüße
Fuchs

Nein! Auf gar keinen Fall würde ich beim ersten mal zu einer Professionellen raten. Das ist nicht echt, da ist kein wirkliches Gefühl und nichts. Das ist alles " Mechanisch " und wegen Geld. Das solltest du dir nicht antun. Nicht beim ersten Sex mit einer Frau. 

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

24. November um 21:05

@rotfuchs95.

Auch ich als Mann rate Dir dringend davon ab! Schließe mich also den zurecht warnenden Stimmen an.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. November um 22:19
In Antwort auf rotfuchs95

Danke für Deinen Rat. Leider habe ich zum richtigen Kennenlernen aktuell wenig Zeit. Dann muss ich die ganze Sache wohl noch etwas aufschieben 

Grüße

es gibt aber auch frauen, die gern auch mal etwas spaß haben, ohne gleich das ganze programm von kennenlernen über liebesgeständnisse und liebesschwüre bis hin zum heiratsantrag beim papa zu brauchen...

aber wenn du wirklich gar keine zeit hast, dich mit frauen zu beschäftigen, und selbst ein paar stunden kennenlernen schon zu viel sind - dann liegt das vermutlich daran, dass dich frauen gar nicht wirklich interessieren. ich mein, was machst du denn so unglaublich wichtiges, dass du nicht ab und an mal ein paar stunden in dein sozialleben investieren kannst? klar, es gibt auch die klammeräffchen, die meinen, wenn sie dich erst mal an der angel haben, dann musst du dich 24/7 zu ihrer verfügung halten. aber so selbstbewußt musst du dann halt sein, dass du dich auf solche nicht einlässt!

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

24. November um 23:51

Mir ging es mit 18 Jahren genauso, war aber anschließend sehr enttäuscht.
Heute käme es für mich nicht mehr in Frage, zu einer Prostituieren zu gehen. Wenn ich nur daran denke, dass diese Ladies es nur wegen des Geldes machen und selbst keinen Spass daran haben, würde ich befürchten, keinen erigierten Penis zu bekommen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. November um 2:27
In Antwort auf rotfuchs95

Schönen Sonntag morgen wünsche ich.

Ich bin jetzt fast mitte 20 und habe mein erstes mal noch vor mir. Habe auch kein Problem damit noch Jungfrau zu sein, aber die Erfahrung würde ich doch gerne mal machen. Ich habe allerdings persönliche Ziele die ich verfolge und daher ganz einfach nicht wirklich Zeit für eine Beziehung, was ich jemandem den ich gerne hab ganz einfach nicht antun möchte. Deshalb jetzt hier die Frage: Sollte ich, rein um die Erfahrung zu machen zu einer professionellen gehen? Kann man das überhaupt so vergleichen? Ist es das Wert?

Grüße
Fuchs

sorry, aber für mich hört sich das einfach nur nach Feigeheit und Faulheit an eine "echte" Frau kennenzulernenn.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 3:17
In Antwort auf rotfuchs95

Schönen Sonntag morgen wünsche ich.

Ich bin jetzt fast mitte 20 und habe mein erstes mal noch vor mir. Habe auch kein Problem damit noch Jungfrau zu sein, aber die Erfahrung würde ich doch gerne mal machen. Ich habe allerdings persönliche Ziele die ich verfolge und daher ganz einfach nicht wirklich Zeit für eine Beziehung, was ich jemandem den ich gerne hab ganz einfach nicht antun möchte. Deshalb jetzt hier die Frage: Sollte ich, rein um die Erfahrung zu machen zu einer professionellen gehen? Kann man das überhaupt so vergleichen? Ist es das Wert?

Grüße
Fuchs

Da kann ich nur den Kopf schütteln.Wie doof muss man sein?!Überhaupt auf so eine Idee zu kommen🤦🏽‍♀️

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. November um 7:43
In Antwort auf batweazel

es gibt aber auch frauen, die gern auch mal etwas spaß haben, ohne gleich das ganze programm von kennenlernen über liebesgeständnisse und liebesschwüre bis hin zum heiratsantrag beim papa zu brauchen...

aber wenn du wirklich gar keine zeit hast, dich mit frauen zu beschäftigen, und selbst ein paar stunden kennenlernen schon zu viel sind - dann liegt das vermutlich daran, dass dich frauen gar nicht wirklich interessieren. ich mein, was machst du denn so unglaublich wichtiges, dass du nicht ab und an mal ein paar stunden in dein sozialleben investieren kannst? klar, es gibt auch die klammeräffchen, die meinen, wenn sie dich erst mal an der angel haben, dann musst du dich 24/7 zu ihrer verfügung halten. aber so selbstbewußt musst du dann halt sein, dass du dich auf solche nicht einlässt!

Da hast du mal wieder vollkommen recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 9:18
In Antwort auf rotfuchs95

Danke für Deinen Rat. Leider habe ich zum richtigen Kennenlernen aktuell wenig Zeit. Dann muss ich die ganze Sache wohl noch etwas aufschieben 

Grüße

aktuell wenig zeit....   kann es sein dass der grund nur vorgeschoben ist?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. November um 12:39
In Antwort auf wasserratte

Das kann alles viel schneller gehen als du denkst. Und gerade dann, wenn du es am wenigsten erwartest.

Ich spreche da aus Erfahrung.

Möglicherweise, wobei ich generell bisher alles abgeblockt habe, da ich persönlich noch nicht an einem Punkt im Leben stehe, mit dem ich zufrieden bin und wichtigeres im Kopf habe, als eine Beziehung. Das klingt jetzt evtl. hart, aber das ist meine aktuelle Denkweise.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 12:41
In Antwort auf cande_18773858

Nein! Auf gar keinen Fall würde ich beim ersten mal zu einer Professionellen raten. Das ist nicht echt, da ist kein wirkliches Gefühl und nichts. Das ist alles " Mechanisch " und wegen Geld. Das solltest du dir nicht antun. Nicht beim ersten Sex mit einer Frau. 

Nun gerade wegen der "mechanischen" Erfahrung hatte ich ja ursprünglich gefragt, aber recht einstimmig fällt wohl das Ergebnis aus, dass mehr dazugehört, deshalb Danke für Deinen Beitrag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 12:42
In Antwort auf schnell91

@rotfuchs95.

Auch ich als Mann rate Dir dringend davon ab! Schließe mich also den zurecht warnenden Stimmen an.

Vielen Dank auch an eine Stimme des männlichen Geschlechts 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 12:42
In Antwort auf rotfuchs95

Einfach um die Erfahrung mal gemacht zu haben.

Hi,
warum fragst du das im Forum?
Wenn du dein erstes Mal mit einer
Professionellen haben möchtest, dann mach das doch einfach.
Wo ist dein Problem?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 12:51
In Antwort auf jim

sorry, aber für mich hört sich das einfach nur nach Feigeheit und Faulheit an eine "echte" Frau kennenzulernenn.

 

Möglicherweise. Natürlich ist ein gewisser Respekt vor dem anderen Geschlecht vorhanden, dennoch bin ich den Umgang mit Frauen durchaus gewohnt und in keiner Weise scheu. Möglicherweise wenn es dann tatsächlich an sexuelle Handlungen geht, aufgrund von Mangelnder Erfahrung. Jedwege Angebote und Gelegenheiten habe ich bisher gestoppt, hauptsächlich weil ich meinen Kopf freibehalten wollte für die für mich derzeit relevanten Dinge. Trotzdem hätte mich Deine tatsächliche Meinung zur Thematik eher interessiert, als obiger Kommentar.
Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 12:53
In Antwort auf maya24

Da kann ich nur den Kopf schütteln.Wie doof muss man sein?!Überhaupt auf so eine Idee zu kommen🤦🏽‍♀️

Ich bin eher ein Kopf- und kein Gefühlsmensch, missachte aber trotzdem meine Gefühle nicht komplett. Deshalb habe ich mich an dieses Forum gewandt, um Hilfe bei der Entscheidungsfindung zu erhalten und das habe ich. Deshalb auch Dank an Dich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 13:00
In Antwort auf wassim_18782827

Hi,
warum fragst du das im Forum?
Wenn du dein erstes Mal mit einer
Professionellen haben möchtest, dann mach das doch einfach.
Wo ist dein Problem?

Schönen Mittag,
ich habe mich an das Forum gewandt, weil ich gegebenenfalls auf Erfahrungen oder Gedankengänge anderer als Entscheidungshilfe zurückgreifen möchte.
Ich bin kein Gefühlsmensch, aber kann Gefühle auch nicht außen vor lassen. Ich bin kein Soziopath. Trotzdem fällt es mir schwer auf Gefühlen basierende Entscheidungen zu treffen. Ich denke eine solche Entscheidung liegt hier vor und möchte im nachhinein den Kopf freihaben und damit leben können. Deshalb dieses Forum. Im Regelfall bin auch ich ein Freund davon komplexere Themen stark zu vereinfachen, aber ich denke wenn Emotionen ins Spiel kommen ist es nicht mehr ganz so einfach.
Interessanterweise sind ca. die Hälfte der männlichen Antworten die ich erhielt ähnlich strukturiert, vom Gedankengang her, wie die Deine.
Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 13:10
In Antwort auf rotfuchs95

Schönen Mittag,
ich habe mich an das Forum gewandt, weil ich gegebenenfalls auf Erfahrungen oder Gedankengänge anderer als Entscheidungshilfe zurückgreifen möchte.
Ich bin kein Gefühlsmensch, aber kann Gefühle auch nicht außen vor lassen. Ich bin kein Soziopath. Trotzdem fällt es mir schwer auf Gefühlen basierende Entscheidungen zu treffen. Ich denke eine solche Entscheidung liegt hier vor und möchte im nachhinein den Kopf freihaben und damit leben können. Deshalb dieses Forum. Im Regelfall bin auch ich ein Freund davon komplexere Themen stark zu vereinfachen, aber ich denke wenn Emotionen ins Spiel kommen ist es nicht mehr ganz so einfach.
Interessanterweise sind ca. die Hälfte der männlichen Antworten die ich erhielt ähnlich strukturiert, vom Gedankengang her, wie die Deine.
Grüße

Ob du danach damit leben kannst entscheidest du doch ganz alleine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 13:14
In Antwort auf batweazel

es gibt aber auch frauen, die gern auch mal etwas spaß haben, ohne gleich das ganze programm von kennenlernen über liebesgeständnisse und liebesschwüre bis hin zum heiratsantrag beim papa zu brauchen...

aber wenn du wirklich gar keine zeit hast, dich mit frauen zu beschäftigen, und selbst ein paar stunden kennenlernen schon zu viel sind - dann liegt das vermutlich daran, dass dich frauen gar nicht wirklich interessieren. ich mein, was machst du denn so unglaublich wichtiges, dass du nicht ab und an mal ein paar stunden in dein sozialleben investieren kannst? klar, es gibt auch die klammeräffchen, die meinen, wenn sie dich erst mal an der angel haben, dann musst du dich 24/7 zu ihrer verfügung halten. aber so selbstbewußt musst du dann halt sein, dass du dich auf solche nicht einlässt!

Nun ja, Sozialleben ist vorhanden, möchte ich aber im moment nicht auslagern zu einer Freundin^^. Mir ist bekannt, dass es bestimmte Frauen gibt, die einfach nur Spaß wollen, aber die die ich kennenlernte haben leider so überhaupt nicht zu mir gepasst. Ich meine ich bin kein Intelligenzbolzen, aber eine gewisse Schulbildung hat wohl jeder hier genießen dürfen und das würde ich schon voraussetzen. Ich habe überhaupt kein Problem damit so jemanden kennenzulernen, aber es muss dann schon beiderseitig lust vorhanden sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 13:14
In Antwort auf zayn_18813550

Mir ging es mit 18 Jahren genauso, war aber anschließend sehr enttäuscht.
Heute käme es für mich nicht mehr in Frage, zu einer Prostituieren zu gehen. Wenn ich nur daran denke, dass diese Ladies es nur wegen des Geldes machen und selbst keinen Spass daran haben, würde ich befürchten, keinen erigierten Penis zu bekommen.

Vielen Dank auch Dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 13:17
In Antwort auf wassim_18782827

Ob du danach damit leben kannst entscheidest du doch ganz alleine

Nunja, ich möchte die Entscheidung nur ganz gerne vorher treffen und nicht hinterher damit leben. In meiner momentanen Situation habe ich auch kein Problem damit noch länger Jungfrau zu bleiben, nur die Erfahrung hätte ich ganz gerne gemacht. Und dieses Forum hilft mir bei der Entscheidungsfindung. Das ist alles. Jetzt aber wieder an die Arbeit. Hatte schon viel zu lange Mittagspause 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 13:19
In Antwort auf rotfuchs95

Nunja, ich möchte die Entscheidung nur ganz gerne vorher treffen und nicht hinterher damit leben. In meiner momentanen Situation habe ich auch kein Problem damit noch länger Jungfrau zu bleiben, nur die Erfahrung hätte ich ganz gerne gemacht. Und dieses Forum hilft mir bei der Entscheidungsfindung. Das ist alles. Jetzt aber wieder an die Arbeit. Hatte schon viel zu lange Mittagspause 

Ganz ehrlich...du wirst nie eine Entscheidung treffen.
Mahlzeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 13:26
In Antwort auf rotfuchs95

Möglicherweise. Natürlich ist ein gewisser Respekt vor dem anderen Geschlecht vorhanden, dennoch bin ich den Umgang mit Frauen durchaus gewohnt und in keiner Weise scheu. Möglicherweise wenn es dann tatsächlich an sexuelle Handlungen geht, aufgrund von Mangelnder Erfahrung. Jedwege Angebote und Gelegenheiten habe ich bisher gestoppt, hauptsächlich weil ich meinen Kopf freibehalten wollte für die für mich derzeit relevanten Dinge. Trotzdem hätte mich Deine tatsächliche Meinung zur Thematik eher interessiert, als obiger Kommentar.
Grüße

eigentlich ja fast schade dass so viele andere dinge wichtiger sind als das

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

25. November um 13:39
In Antwort auf rotfuchs95

Möglicherweise. Natürlich ist ein gewisser Respekt vor dem anderen Geschlecht vorhanden, dennoch bin ich den Umgang mit Frauen durchaus gewohnt und in keiner Weise scheu. Möglicherweise wenn es dann tatsächlich an sexuelle Handlungen geht, aufgrund von Mangelnder Erfahrung. Jedwege Angebote und Gelegenheiten habe ich bisher gestoppt, hauptsächlich weil ich meinen Kopf freibehalten wollte für die für mich derzeit relevanten Dinge. Trotzdem hätte mich Deine tatsächliche Meinung zur Thematik eher interessiert, als obiger Kommentar.
Grüße

Auf die Idee, dass man beides parallel haben kann, bist du noch nicht gekommen? Wir haben doch alle Schule, Ausbildung oder Studium gemacht mit entsprechendem Stress, aber ich kenne niemanden, den das abgehalten hätte, eine Beziehung zu haben oder zumindest sexuelle Erfahrungen zu sammeln. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 16:06
In Antwort auf rotfuchs95

Möglicherweise. Natürlich ist ein gewisser Respekt vor dem anderen Geschlecht vorhanden, dennoch bin ich den Umgang mit Frauen durchaus gewohnt und in keiner Weise scheu. Möglicherweise wenn es dann tatsächlich an sexuelle Handlungen geht, aufgrund von Mangelnder Erfahrung. Jedwege Angebote und Gelegenheiten habe ich bisher gestoppt, hauptsächlich weil ich meinen Kopf freibehalten wollte für die für mich derzeit relevanten Dinge. Trotzdem hätte mich Deine tatsächliche Meinung zur Thematik eher interessiert, als obiger Kommentar.
Grüße

"... weil ich meinen Kopf freibehalten wollte für die für mich derzeit relevanten Dinge"

ist ja auch dein gutes recht. trotzdem gruselt mich ein bisschen vor der vorstellung, was passiert, wenn frauen für dich plötzlich irgendwann "relevant" werden, und du dann überrascht oder erschreckt feststellen musst, dass die nicht auf dich gewartet haben, wenn du dich irgendwann mal in die niederungen des beziehungslebens begeben willst...

also geh von mir aus zu professionellen und stoß dir dir hörner ab - aber sei nicht zu knauserig dabei, denn sonst könnte das ggf. sehr ernüchternd sein...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. November um 18:49
In Antwort auf wassim_18782827

Ganz ehrlich...du wirst nie eine Entscheidung treffen.
Mahlzeit

Oh, um Ehrlich zu sein habe ich diese bereits getroffen. Und warum Du Zeit auf dieses Forum verschwendest kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. Produktiv hast Du Dich nicht eingebracht und im Prinzip nur sowohl meine als auch Deine Zeit verschwendet. Entweder bist Du jünger als ich und noch nicht zu der Erkenntnis gelangt, das Zeit etwas kostbares ist, oder Du bist älter und noch nicht zu der Erkenntnis gelangt, was traurig ist. Die dritte Möglichkeit ist, dass Du verbittert bist und Deine Zeit dazu hernimmst die Zeit anderer zu verschwenden. In dem Fall bemitleide ich Dich.
Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 18:52
In Antwort auf carina2019

eigentlich ja fast schade dass so viele andere dinge wichtiger sind als das

Nunja für mein persönliches fortkommen war es für mich nie relevant und ist es noch immer nicht. Natürlich besteht die Möglichkeit, dass ich einen wirklich wichtigen Teil des Lebens verpasse, aber bisher habe ich dieses Risiko immer gerne getragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 18:56
In Antwort auf zahrakhan

Auf die Idee, dass man beides parallel haben kann, bist du noch nicht gekommen? Wir haben doch alle Schule, Ausbildung oder Studium gemacht mit entsprechendem Stress, aber ich kenne niemanden, den das abgehalten hätte, eine Beziehung zu haben oder zumindest sexuelle Erfahrungen zu sammeln. 

Ja natürlich habe ich darüber nachgedacht. Ich habe neben Arbeit und sozialen Verpflichtungen aber hauptsächlich an mir selbst gearbeitet und mich und meine Persönlichkeit mehrfach komplett auf den Kopf gestellt. Verglichen damit war für mich Sex recht irrellevant.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November um 18:58
In Antwort auf batweazel

"... weil ich meinen Kopf freibehalten wollte für die für mich derzeit relevanten Dinge"

ist ja auch dein gutes recht. trotzdem gruselt mich ein bisschen vor der vorstellung, was passiert, wenn frauen für dich plötzlich irgendwann "relevant" werden, und du dann überrascht oder erschreckt feststellen musst, dass die nicht auf dich gewartet haben, wenn du dich irgendwann mal in die niederungen des beziehungslebens begeben willst...

also geh von mir aus zu professionellen und stoß dir dir hörner ab - aber sei nicht zu knauserig dabei, denn sonst könnte das ggf. sehr ernüchternd sein...

Erwarte ich nicht und Geld spielt keine Rolle. Trotzdem habe ich die Entscheidung gefasst zu warten. Trotzdem danke für Deinen Rat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November um 0:19
In Antwort auf rotfuchs95

Schönen Sonntag morgen wünsche ich.

Ich bin jetzt fast mitte 20 und habe mein erstes mal noch vor mir. Habe auch kein Problem damit noch Jungfrau zu sein, aber die Erfahrung würde ich doch gerne mal machen. Ich habe allerdings persönliche Ziele die ich verfolge und daher ganz einfach nicht wirklich Zeit für eine Beziehung, was ich jemandem den ich gerne hab ganz einfach nicht antun möchte. Deshalb jetzt hier die Frage: Sollte ich, rein um die Erfahrung zu machen zu einer professionellen gehen? Kann man das überhaupt so vergleichen? Ist es das Wert?

Grüße
Fuchs

Also ich schwimme mal gegen den Strom und rate dir zu. Man merkt es Männern an wenn sie noch jungfräulich sind und auch schon Mitte 20 ist das dann nicht mehr so schön, sind meist schräge Typen. Such dir eine hübsche aus, sag ihr ruhig das es dein erstes mal ist und lass dich überraschen. Dabei solltest du es aber auch belassen und dir eine reale Freundin erobern...

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. November um 8:15
In Antwort auf rotfuchs95

Oh, um Ehrlich zu sein habe ich diese bereits getroffen. Und warum Du Zeit auf dieses Forum verschwendest kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. Produktiv hast Du Dich nicht eingebracht und im Prinzip nur sowohl meine als auch Deine Zeit verschwendet. Entweder bist Du jünger als ich und noch nicht zu der Erkenntnis gelangt, das Zeit etwas kostbares ist, oder Du bist älter und noch nicht zu der Erkenntnis gelangt, was traurig ist. Die dritte Möglichkeit ist, dass Du verbittert bist und Deine Zeit dazu hernimmst die Zeit anderer zu verschwenden. In dem Fall bemitleide ich Dich.
Grüße

Der einzige Unterschied zwischen und ist, dass ich Erfahrung mit Frauen habe😁.
tut mir leid, mit deinen geschwollenen Erklärungsansätzen bekommst du nie eine ins Bett.
Total abtoernend
 

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

26. November um 13:06
In Antwort auf wassim_18782827

Der einzige Unterschied zwischen und ist, dass ich Erfahrung mit Frauen habe😁.
tut mir leid, mit deinen geschwollenen Erklärungsansätzen bekommst du nie eine ins Bett.
Total abtoernend
 

Schön, dass Du die eine Schwachstelle die ich habe und offen hier anbiete angreifst, Das zeugt von wahrer Charakterstärke. Und was meine Ausdrucksweise angeht entschuldige ich mich bei Dir, wenn sie Dir aufstößt. Ich rede auch ganz normal, bin aber der Meinung, dass, wenn man sich schriftlich unterhält, man die Bildung, die man mitbekommen hat, auch durchaus einsetzen darf. Außerdem setze ich absolut nicht darauf, Dich hier "anzutoernen". 
Grüße gehen raus 

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

26. November um 13:09
In Antwort auf frankt

Also ich schwimme mal gegen den Strom und rate dir zu. Man merkt es Männern an wenn sie noch jungfräulich sind und auch schon Mitte 20 ist das dann nicht mehr so schön, sind meist schräge Typen. Such dir eine hübsche aus, sag ihr ruhig das es dein erstes mal ist und lass dich überraschen. Dabei solltest du es aber auch belassen und dir eine reale Freundin erobern...

Ich bin beruflich erfolgreich und wer ist denn bitteschön in irgeneiner Weise kein schräger Typ. Aber nein, da ich gut mit Frauen kann, ist bisher noch niemand auf den Gedanken gekommen, dass ich Jungfrau wäre. Allerdings spreche ich auch nicht mit jedem darüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November um 13:10
In Antwort auf rotfuchs95

Schön, dass Du die eine Schwachstelle die ich habe und offen hier anbiete angreifst, Das zeugt von wahrer Charakterstärke. Und was meine Ausdrucksweise angeht entschuldige ich mich bei Dir, wenn sie Dir aufstößt. Ich rede auch ganz normal, bin aber der Meinung, dass, wenn man sich schriftlich unterhält, man die Bildung, die man mitbekommen hat, auch durchaus einsetzen darf. Außerdem setze ich absolut nicht darauf, Dich hier "anzutoernen". 
Grüße gehen raus 

Bist du einer, der trotz deiner hohen Bildung, schnell beleidigt ist?
du kommst leider sehr überheblich rueber.
Warum eigentlich?
Das zeugt nicht gerade von hoher intelligenz.
Stehst dir oft selber im weg, oder?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November um 13:19
In Antwort auf rotfuchs95

Ich bin beruflich erfolgreich und wer ist denn bitteschön in irgeneiner Weise kein schräger Typ. Aber nein, da ich gut mit Frauen kann, ist bisher noch niemand auf den Gedanken gekommen, dass ich Jungfrau wäre. Allerdings spreche ich auch nicht mit jedem darüber.

Wenn du so gebil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November um 13:21
In Antwort auf wassim_18782827

Wenn du so gebil

Ded und beruflich erfolgreich bist, müssen dich die Frauen bei dir Schlange stehen, oder?
also do jemand hat eigentlich rinr unheimlich positive aura und Selbstbewusstsein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November um 13:28
In Antwort auf rotfuchs95

Ich bin beruflich erfolgreich und wer ist denn bitteschön in irgeneiner Weise kein schräger Typ. Aber nein, da ich gut mit Frauen kann, ist bisher noch niemand auf den Gedanken gekommen, dass ich Jungfrau wäre. Allerdings spreche ich auch nicht mit jedem darüber.

Such dir eine Affäre. Am besten eine Frau in einer festen Beziehung, da ist die Gefahr geringer, dass geklammert wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November um 13:33
In Antwort auf carina2019

aktuell wenig zeit....   kann es sein dass der grund nur vorgeschoben ist?

ich denke, du liegst da richtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November um 13:35
In Antwort auf carina2019

eigentlich ja fast schade dass so viele andere dinge wichtiger sind als das

nicht nur fast schade....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November um 19:54
In Antwort auf wassim_18782827

Bist du einer, der trotz deiner hohen Bildung, schnell beleidigt ist?
du kommst leider sehr überheblich rueber.
Warum eigentlich?
Das zeugt nicht gerade von hoher intelligenz.
Stehst dir oft selber im weg, oder?

Nein durchaus nicht. Ich habe keinen hohen Bildungsabschluss und auch nicht studiert. Verzeih, wenn ich überheblich rüberkomme. Ich habe nicht beabsichtigt irgendjemandem auf die Füße zu treten. 
Mir selbst im weg stehen tue ich im Regelfall trotzdem nicht, es sei denn es geht um Gefühlsentscheidungen. Das ist kein Geheimnis und denke ich recht offensichtlich. Trotzdem hat das auf meinem bisherigen Weg keine große Rolle gespielt, da man, solange man keine Beziehung führt recht wenig darauf angewiesen ist. Falls ich Dir irgendwie auf den Schlips getreten bin, entschuldige ich mich ausdrücklich. Trotzdem finde ich es nicht fair die Intelligenz von jemandem anzuzweifeln. Ich bin denke ich gut im mitteleuropäischen Durchschnitt, mache nur mehr daraus, als viele andere.
Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November um 20:01
In Antwort auf wassim_18782827

Ded und beruflich erfolgreich bist, müssen dich die Frauen bei dir Schlange stehen, oder?
also do jemand hat eigentlich rinr unheimlich positive aura und Selbstbewusstsein

Die 2-3 Mal als ich direkt auf Sex angesprochen wurde im letzten Jahr habe ich dankend abegelehnt. Allerdings bin ich wenig in Bars und Clubs unterwegs, und bin im Regelfall entweder bei der Arbeit, im Fitnessstudio zu Unzeiten, oder Zuhause anzutreffen. Alles keine Orte, um jemanden Kennenzulernen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November um 20:03
In Antwort auf truckermanni

Such dir eine Affäre. Am besten eine Frau in einer festen Beziehung, da ist die Gefahr geringer, dass geklammert wird.

Evtl. gar keine so schlechte Idee. Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November um 20:06
In Antwort auf lustigermann

ich denke, du liegst da richtig

Wie gesagt, durchaus möglich. Aber auch in privaten Nachrichten wurde mir angeraten, gegebenenfalls im älteren Frauenkreis bis 40 zu suchen, da diese unter Umständen keine feste Beziehung suchen und es ihnen reicht, wenn man das Wochenende mit ihnen verbringt. Das wäre zeitlich natürlich schon wieder viel attraktiver.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Geschenk für meinen Freun
Von: tammtamm
neu
27. November um 17:20
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram