Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erstes Date vorbei - und jetzt

Erstes Date vorbei - und jetzt

17. Mai 2009 um 10:30

Grüß Gott beinander.
Ich bin mir sicher, dass es einen ähnlichen Thread schon gibt, hab aber trotzdem nichts passendes gefunden und möchte euch neugierigen Früchtchen meine Geschichte auf die Nase binden.
Also. Es handelt sich um einen netten Herren (21) der mit meinem Cousin (20) auf die selbe Berufsschule geht und erst seit eineinhalb Jahren in unserer schönen Stadt in eigenen vier Wänden lebt. Und zwar genau in der selben Straße, in der ich (fast18) arbeite.
Durch Zufall hab ich diesen netten Herren im Februar diesen Jahres ein paar Male auf dem Weg zur Arbeit gesehen. Erkannt hab ich ihn nur durch Fotos von einer Internetplattform und durch Erzählungen meines Cousins. Er erkannte mich natürlich nicht, glaube aber dass ich ihm damals schon aufgefallen sein musste, weil er mich jedes Mal sehr fasziniert angeschaut hatte.
Irgendwann hab ich mir ans Herz gefasst und beschlossen ihn anzuquatschen. Hab ihn dann aber leider nicht mehr gesehen und von meinem Cousin erfahren, dass er ein dreiwöchiges Praktikum im Ausland ableistet. Da ich keine drei Wochen abwarten wollte, hab ich ihm über diese Internetplattform eine E-Mail zukommen lassen und auch sofort eine wahnsinnig liebe Antwort erhalten.
Daraufhin haben wir so ziemlich jeden Tag ellenlange Emails ausgetauscht und einiges über uns erfahren. Irgendwann sind wir dann draufgekommen, dass wir uns doch mal treffen könnten. Ich hab erfahren wo er genau wohnt und wie er heißt und ich sollte doch mal vorbeischaun. Hab mich anfangs sehr lange nicht getraut bis wir gar keinen Kontakt mehr hatten und vor einer Woche war's dann soweit. Ich hab bei ihm geklingelt. Als mir niemand aufgemacht hat, hab ich bei allen anderen Bewohnern geläutet bis mir wer aufgemacht hat und ich ihm kurzerhand auf eine Seite meines Terminplaners ein paar einfallsreiche Zeilen inklusive Handynummer geschrieben habe. Prompt habe ich sofort eine SMS und einen Anruf in Abwesenheit (hätt mich in den A..... beißen können!) erhalten. Habe erst am nächsten Tag zurückgeschrieben und letzten Donnerstag hatte ich dann mein Date mit ihm.
Habe ihn nach der Arbeit abgeholt und wir hatten uns entschieden, spontan etwas zu unternehmen. Er schien mir zu Beginn ein wenig durch den Wind, recht aufgeregt, Hat ein bisschen gestottert und gezittert.
Sind dann in ein sehr modernes Cafe meiner Wahl gefahren und haben uns dort zwei Stunden lang prächtig amüsiert. Viel gelacht und über das Ausgetauschte in den Mails geredet und er hat echt durchgehend gestrahlt und mir seine hübschen Zähne gezeigt. War ein bisschen frech und genauso wie ich ihn mir vorgestellt hatte.
Irgendwann vibrierte dann mein Handy und er meinte: "Ah, schreibt jetzt der Freund?" und sah mich erwartungsvoll an. Ich meinte dann nur grinsend "welcher Freund..."
Werde nicht so ganz schlau was die Frage sollte, hoffe aber dass es ihn intressiert hatte ob er mich eventuell haben könnte. Schlecht wäre's wenn er das ganze nur kumpelhaft sähe.
Nunja. Er wollte dann noch woanders hingehen, fragte mich aber immer wieder ob ich nach Hause wolle und wenn ich wolle, dann sollte ich es bitte sagen.
Wir sind dann durch die halbe Stadt gefahren und haben zweimal in unseren angestrebten Lokalen keinen Platz mehr erhalten. Sind dann in eine Bar die er vorgeschlagen hatte gefahren und haben uns zwei Cocktails bestellt. An meinem hat er mal am Strohhalm gezuzelt und von seinem hat er mir ein Minzblatt abgegeben. Am Tisch stand ein Teelichthalter über dem ich meine kalten Fingerspitzen gewärmt habe. Das hat er mitgekriegt und gegrinst und dann jedesmal wenn ich meine Hand da hatte, seine Hand auf meine gelegt. Das war sehr süß. Beim zuprosten hat er mir noch tiefer als sonst in die Augen geschaut und generell hat er meinen Blick immer verfolgt und wollte immer wissen was ich denke was ich "so schau"
Er hat viel erzählt, viel gefragt und mir genau zugehört, hat sich viel gemerkt von unseren Emails und hat mir ganz stolz gezeigt dass er meinen naheliegenden Geburtstag im Handy eingetragen hatte. Irgendwann war's draußen dunkel und er meinte ich säße nur noch da wie ein Tropfen Wasser in der Kurve und sähe sehr müde aus nachdem er mich nun "zugetextet" hatte. Hab dann gemeint, nein ich wäre nicht müde und das was er erzählte intressierte mich auch total das hab ich ihm auch gesagt und er hat gegrinst wie ein Honigkuchenpferd.
Wieder hat er betont, dass ich es sagen müsse wenn ich heim wolle, ihm wäre das egal da er am nächsten Tag frei hätte und er würde schon noch bleiben wollen, macht sich aber Sorgen und möchte kein schlechtes Gewissen haben wenn ich morgen dann schlecht drauf wäre.
Er würde mich auch heimbringen wenns wär. War's aber nicht.
Wir wollten dann noch was zu trinken bestellen und als die Bedienung dann nicht kam, sind wir gegen elf Uhr abends dann schließlich heefahren.
Haben eine U-Bahn genommen, aus der er dann in eine andere am gegenüberliegenden Gleis (die schon dastand) gestiegen war. Er hat mich davor noch gefragt, ob ich mit meiner Cocktailwahl zufrieden war. Meinte "Ja, der war lecker." Woraufhin er nochmal "ernsthaft?" Nachfragte. Das war etwas strange... Dann hat er zum Abschied als der Zug hielt nur gemeint "Na dann... Tschau" Hat die Hand gehoben (zur Begrüßung hat er sie mir gegeben) und ist ohne sich umzusehen schnell in die andere Ubahn gestiegen. Ich glaube aber zu meinen, dass er kurz gezuckt hatte um mich umarmen zu wollen. Kann aber auch Einbildung gewesen sein. Jedenfalls hat er nichts mehr ob und wann wir uns wiedersehen gesagt und gemeldet hat er sich auch noch nicht.
Und jetzt bin ich total geknickt und weis nicht was ich tun soll ((
Ob ich mich melden soll (ich hab ja auch nichts gesagt ob's mir gefallen hat und ob wir uns wiedersehen wollen oder dergleichen...) oder ob ich warten soll bis mir die Zähne ausfallen...

Mehr lesen

17. Mai 2009 um 10:50

Aus dem...
... was Du so geschrieben hast, würde ich mal sagen, er war mindestens, wenn nicht sogar aufgeregter und unsicherer als Du. Also steht er jetzt vermutlich vor der gleichen Frage wie Du: Soll ich mich bei ihr melden oder nicht?

Bevor ihr beide so lange darauf wartet, bis ihr alt und grau seid, dass der jeweils andere den nächsten Schritt macht, würde ich einfach sagen: Schreib ihm eine nette Mail, wie schön Du den Abend fandest, dass Du Dich gefreut hast, ihn endlich mal persönlich kennenzulernen und dass man das gern mal bei Gelegenheit wiederholen könnte. Damit signalisierst Du ihm Interesse und Höflichkeit, ohne aber aufdringlich zu wirken.

Je nach dem, wie er reagiert, wirst Du wissen, was Sache ist: Meldet er sich daraufhin gar nicht mehr oder dauert es ewig, bis was kommt und schreibt er dann noch unverbindliches, oberflächliches Blabla, dann kannst Du die Sache abhaken. Schreibt er Dir aber so zurück, wie Du es aus seinen vorigen Mails gewöhnt bist, dann freu Dich und lass es einfach locker auf Dich zukommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2009 um 11:40

Meld dich einfach bei ihm!
So, wie du euer Date beschreibst, klingt es doch alles sehr gut! Er war anscheinend mehr als nervös. Das ist doch prima! Zum Abschied war er mit Sicherheit auch nur einfach total aufgeregt. Der erste Abschied ist doch immer mehr als aufregend. Man weiß nicht, ob man sich umarmen soll, vielleicht sogar küssen. Er war verunsichert und da isses kein Wunder, dass er so schnell weg war...

Also trau dich und meld dich bei ihm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2009 um 11:59


Danke für eure Antworten. Vermutlich habt ihr Recht.
Meine Freunde haben mich auch schon geschimpft und gemeint, was ich denn hätt und dass ich nunmal abwarten soll. Das is aber nich so meine größte Stärke und es ist ja heute auch schon der dritte Tag und ich hab noch nichts gehört. Und ich mach mir halt eben Sorgen wegen der kurzen Verabschiedung und dass er nichts mehr gesagt hat.
Andererseits hab ich's ja auch nicht besser gemacht.
Ich denke aber doch, dass es ihm gefallen hat sonst hätt ers von halb fünf nachmittags bis elf Uhr nachts wohl nicht ausgehalten. Aber weis ja nicht...
@brahms:
Damals am Weg zur Arbeit hat er mich natürlich nicht erkannt, ganz richtig, aber er hat mich eben so groß angeschaut.
Und dass ich das frage liegt daran, dass ich mir halt in dem Moment dachte: "Bub, wenn ich hier mit dir im Cafe face to face sitze, werd ich kaum einen Freund haben" Und dann dachte ich dass er sich das wohl auch denken hätt können. Und danach dachte ich dass er das ganze Treffen als Kumpelaktion sah.
Allerdings hat er mich eingeladen. Das macht man wohl halt so, aber ich hab mal in nem schlauen Käseblatt gelesen, dass wenn er die Rechnung teilt, die Gefühle kumpelhaft sind.
Im selben Käseblatt hab ich gelesen, dass die Pupillen geweitet sind, wenn man den Gegenüber anziehend findet. Weis aber nicht ob das Schmarrn is, kommt ja auf die Beleuchtung an...

Ah und ich kann mich noch erinnern, dass er mich gefragt hatte, warum das denn eigentlich so lang gedauert hatte bis ich ihm auf seine erste SMS zurückgeschrieben hatte.
Und ich hatte ihm per SMS ja den Donnerstag vorgeschlagen und meinte dann, dass es sonst erst wieder nächste Woche ginge. Dann hat er gefragt, was ich am Wochenende denn dann so mache, wenns erst kommende Woche wieder geht.
Also naja...

Irgendwas muss ich aber jetzt machen, sonst zerreißts mich.
Ich dachte schon daran, ob ich heut abend kurz bei ihm vorbeischaue und ihm den dummen Schokoosterhasen den ich ihm schon ewig versprochen hatte gebe. Den hab ich am Donnerstag vor lauter TOLLER KERL ganz vergessen. Oder kommt das doof?
Aber ich möcht ihn so gern wiedersehen...
Ich könnt ihm natürlich auch schreiben. Sowas in der Art vielleicht:
"Last but not least ein Dankeschöön für den Donnerstag. Dass ich den Freitagmorgen verschlafen hab, war's in jedem Fall wert Liebe Grüße (Name)"
Oder ist das zu... unpersönlich?
Email schreiben wir ja nicht mehr seit damals der Kontakt darüber abgebrochen ist... bis er meinen Zettel im Kasten hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2009 um 12:44


Hmm... okay gut ich geb dir Recht, das stimmt ja mal wirklich dass sich viele Leute schon in ner Beziehung nach was neuem umsehen oder gar fremdgehen.
Ist ja auch egal, dachte eben nur dass das bisher einfach durchgedrungen ist, dass ich an ihm interessiert bin und eben keinen Freund habe. Aber anscheinend wohl nicht und wenn er dann nachfrägt scheint das für mich ja ein gutes Zeichen zu sein?

Oh, also Verarsche soll das auf keinsten Fall sein!
Ich dachte nur, das käm gut, weil er sich ja so Sorgen gemacht hat, dass ich am nächsten Tag nicht aus den Federn komm.
Und meine Worte sollten auch nur betonen dass es mir das eben wert war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2009 um 13:04


Hehe wieeee du mich jetzt verarschst mit denen da:
*lach*
("Üüüch söööh nüüüx üüüch hab Hööörzchen üff den Auuuugen!!")

Achso meinst du... ^^
Naja ich hoffe doch stark, dass er geschnallt hat dass ich keinen Freund habe ;o)
Gut dann halt keine SMS, dann kommt eben heut der Osterhasi zu ihm.
Ich kann ja gleich sagen: "Da, für dich, Osterhasi ... und jetz lass mich rein ich will knutschen."

Ach des trau ich mich ja doch wieder nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2009 um 13:26


Naaja wir werden ja sehen, letztendlich.
Wissen werd ich's erst hinterher.
Ich hau mich jetzt erstmal uffs Ohr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2009 um 9:11


SOOOO...DAlAAA....

... ??
Hab ihm eine SMS geschrieben. Hab mich eben dafür entschieden.
Geschrieben hab ich:
Hallo Du, musste grad an Dich denken und wollt mich noch bedanken für den Donnerstag
Hab mich gefreut, Dich mal kennenzulernen und dass ich den Freitagmorgen haushoch verpennt hab, war's echt wert Liebe Grüße von der Chrissi.

So und dann kam sofort (!) zurück:
Hey freut mich! Kenn jetzt auch den Menschen hinter dem Nick Zweeergi O, das macht mir jetzt allerdings ein schlechtes Gewissen! Das war so nicht geplant! LG

Ich antwortete:
Das ist schon meine Schuld gewesen. Wenn du mir allerdings ne Freude machen möchtest, dann nimmst Du dir mal wieder Zeit für mich.

Und dann kam:
Sicher deine Schuld, aber ich find das halt nicht so gut, drum das schlechte Gewissen... Ja könn ma schon mal wieder wiederholen...

Mehr nicht. Suppppaaaa oder?? Ich war und bin sooo geknickt

Hab ihm dann geschrieben:
Würd mich freuen! Meldst dich halt nochmal falls du Zeit und Lust hast. Wünsch dir nen schönen Feiertag.

Tja und gemeldet hat sich bisher noch niemand. Ich bin so traurig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen