Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erstes Date mit Perser - er redet zuviel über Sex

Erstes Date mit Perser - er redet zuviel über Sex

8. Juli 2009 um 13:02

Hallo,

ich bräuchte mal einen Rat von Frauen, die sich mit Persern auskennen.
Ich habe mich neulich mit einem Perser getroffen, den ich vom Sehen am
Arbeitsplatz schon länger kenne.
Irgendwann haben wir uns dann mal auf einer Party getroffen, ein bisschen
geflirtet und er hat mich für den nächsten Tag zu sich nach hause eingeladen.
Ich wollte mich lieber außerhalb in einer Kneipe treffen, aber er wollte, dass
ich zu ihm nach hause komme, also hab ich mich (trotz unguten Gefühls)
darauf eingelassen.
Er war im Prinzip nett, hat aber schon nach kurzer Zeit und für meinen Geschmack völlig unpassend über Sex geredet und mir seinen Aids-Test
gezeigt, weil er nie mit Kondomen schlafen würde, wie er verkündete.
Eigentlich hat mich das alles zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht interessiert, da wir uns ja noch nicht im geringsten berührt haben.
Ich hab auch indirekt zu verstehen gegeben, dass ich keine Bettgeschichten will.
Er hat mich auch pentrant ausgefragt, wann ich das letzte Mal einen Freund
hatte , obwohl ich signalisiert hatte, dass ich da jetzt nicht so gerne darüber
reden möchte (bin schon längere Zeit Single).
Auf der anderen Seite hat er auch so geredet, als ob er es furchtbar ernst
meint und eine Partnerschaft mit mir wolle.
Annäherungsversuche hat er aber keine unternommen und hat mich
ansonsten höflich behandelt.
Nach 2 Stunden bin ich gegangen und hab noch gemeint, er könnte sich
ja mal melden.
Das ist schon 2 Wochen her und er hat noch nichts von sich hören lassen.
Ich frage mich nun, ob er nur Sex mit mir wollte oder was das Ganze gesollt hat.
Ist es bei Persern üblich, dass sie beim ersten Date schon soviel über
Sex reden oder war er nur auf das eine aus?
Da er sich ja nicht mehr meldet, erhärtet das natürlich meinen Verdacht.
Was meint ihr dazu?
Würde mich über Meinungen von Männern und Frauen freuen!
Danke im voraus.

Mehr lesen

8. Juli 2009 um 16:35

Nun...
... es ist keine Frage der Herkunft. Es ist, glaube ich, in keinem Land üblich, sofort über Sex zu reden und mit dem Attest vom Arzt zu wedeln, wenn es um eine Beziehung geht.

Der Mann hat über Sex geredet, weil er welchen wollte. Ganz einfach! Dann hat er gemerkt, dass mit Dir keine schnelle Nummer möglich ist und jetzt meldet er sich nicht mehr, weil er auf Beziehung keine Lust hat.

Hätte er eine Beziehung gewollt, hätte er sich die Zeit genommen, Dich kennen zu lernen und er hätte Dich spüren lassen, dass er Dich auch als Mensch schätzt - und nicht nur das zwischen Deinen Beinen, um es mal so auszudrücken...

Ich meine, stell Dir vor, eine Freundin würde Dir diese Geschichte erzählen - was würdest Du da denken und sagen? Genau...! Und das Ganze lässt sich nicht damit verharmlosen, dass er die hiesigen Sitten und Gebräuche vielleicht nicht kennt, weil er ja Perser ist - in Persien käme sein Verhalten nicht anders rüber als hier, nur dass er dort vermutlich mit 'ner Anzeige oder Schlimmerem rechnen müsste, wenn er einer Frau so eindeutige Angebote machen würde.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 9:48

Aus erfahrung haben die meisten orientalen...
schon zumindest soviel anstand und sprechen nicht beim erste treffen über sowas! der war wohl notgeil... auch wenn er dich nicht berührt hat!
aber mit ihren landsfrauen könnten sie weder so sprechen, noch sich so verhalten... aber leider hat es solche ohne anstand und ohne grips, die denken, dass westliche und emanzipierte frauen keine moral haben und sofort auf sowas eingehen... bestimmt hatte er auch schon solche "naivchen" die er sofort ins bett bekam, aber leider denken solche hirnlose dann oft, dass WIR alle gleich sind, obwohl das ja nicht stimmt. ich würde dem auch keine beachtung mehr schenken, sorry, aber der ist doch nur auf eines aus... und das nicht zu minder! vor allem, auch wenn er dir einen aids-test gezeigt hat, wer weiss, wieviele er unterdessen schon hatte und die hiv-erreger sind auch erst nach 3monaten im blut ersichtlich! sorry, der ist doch total bescheuert oder ein selbstmörder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 11:53


Pass lieber auf, er will nur SEX!!!! Wenn du auch nur ein ONS haben möchtest, ist er dafür gut geeignet, falls nicht, dann lass lieber die Hände von ihm....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 12:50

Pfui...
Du musst ja Nerven haben, ich hätte dem vermutlich erstmal einen ordentlichen Tritt zwischen die Oberschenkel verpasst.
Da wird einem ja bei lesen schon übel...
Der wollte sich an Dir aufgeilen, wohl zu geizig oder pleite entsprechende Telefonnummern zu wählen oder ein Freudenhaus zu besuchen...wäre immer noch besser als sowas.

Zerbrich Dir über das Männlein/die Aids-Schleuder bloss nicht den Kopf und sei froh das Du den los bist. Igitt, benutzt nie ein Gummi...wegen solchen Perverslingen steigt die Aidsrate an. Selbst wenn er kein HIV hat, gibts noch 1000 andere unschöne Krankheiten. Einsperren sollte man den!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 12:57
In Antwort auf pattie_12842976

Pfui...
Du musst ja Nerven haben, ich hätte dem vermutlich erstmal einen ordentlichen Tritt zwischen die Oberschenkel verpasst.
Da wird einem ja bei lesen schon übel...
Der wollte sich an Dir aufgeilen, wohl zu geizig oder pleite entsprechende Telefonnummern zu wählen oder ein Freudenhaus zu besuchen...wäre immer noch besser als sowas.

Zerbrich Dir über das Männlein/die Aids-Schleuder bloss nicht den Kopf und sei froh das Du den los bist. Igitt, benutzt nie ein Gummi...wegen solchen Perverslingen steigt die Aidsrate an. Selbst wenn er kein HIV hat, gibts noch 1000 andere unschöne Krankheiten. Einsperren sollte man den!

P.S.
Das Verhalten von dem Typen hat nix mit der Nationalität zu tun. Perser sind sogar eher verklemmt, wenn Du weist was ich meine (kann zwar nicht aus Erfahrung sprechen, aber der Iran steht nicht grad für seine Offenheit...).
Das Verhalten seinerseits ist eher auf eine Verhaltensstörrung zurück zuführen.
Wahrscheinlich ist das so einer, der in der Dunkelheit an irgendwelchen Ecken lauert und unschuldigen Frauen sein Minipiller zeigt, um dann schnell wegzurennen.
Brrrr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 13:48

Das ist das richtige Gesprächsthema fürs erste Date
Das ist alles andere als "persertypisch" Das war geschmacklich grenzwertig und stillos.
Hätte dir aber auch jederzeit auch mit einem deutschen Asozi passieren können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 13:56

Kenne keinen
aber wie Du es beschreibst ist er wohl davon ausgegangen, dass er "dies" von Dir bekommen könnte, da Du ja auch mit ihm in seine Wohnung gegangen bist.

Die Gefühle signalisieren oft von Anfang an wann man aufpassen sollte. Stell Dir vor Du hättest Dich auf den auch noch eingelassen. Dann hätte er sich bestimmt schon mal wieder gemeldet und Dir diesmal vielelicht sogar noch etwas von Liebe erzählt. Sei froh!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 20:27

Hallo Nobodyisperfekt
Danke für deine nette und hilfreiche Antwort.
Du hast mir nur bestätigt, was ich auch schon dachte.
Aber da er auch viel von Partnerschaft/Beziehung gefaselt hat, war ich im ersten Moment unsicher.
Das diente wohl als Tarnung, nachdem er gemerkt hatte, dass ich mich nicht sofort ... lasse.
Aber bei dem Spruch mit den unerwünschten Kondomen wurde es mir auch
leicht übel, wenn man sich das so ausmalt.....
Ich denke trotzdem, dass es mit der Mentalität der Orientalen Zusammenhänge gibt.
Auch wenn sie schon lange hier sind, denken sie immer noch, die deutschen
Frauen lassen sich auf die Schnelle ...
Ich jedenfalls strahle das mit meinem Outfit (Kleidung etc.) nicht aus, außerdem kannte er mich schon seit Jahren als Kollegin.
Mein Date ist schon 25 Jahre hier und im Prinzip intelligent.
Aber die Macho-Mentalität behalten sie gerne bei, wenn es zu ihrem Vorteil ist.
Einer Iranerin gegenüber hätte er sich nie so benehmen dürfen.

LG
LM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 20:39
In Antwort auf amina22141

Kenne keinen
aber wie Du es beschreibst ist er wohl davon ausgegangen, dass er "dies" von Dir bekommen könnte, da Du ja auch mit ihm in seine Wohnung gegangen bist.

Die Gefühle signalisieren oft von Anfang an wann man aufpassen sollte. Stell Dir vor Du hättest Dich auf den auch noch eingelassen. Dann hätte er sich bestimmt schon mal wieder gemeldet und Dir diesmal vielelicht sogar noch etwas von Liebe erzählt. Sei froh!

Hallo Amina22141
Danke für deine Antwort!
Ich bereue auch, dass ich in seine Wohnung gegangen bin.
Zumal ich da schon öfter schlechte Erfahrungen gemacht habe.
Ich kann einfach nicht nachvollziehen, dass für manche Herren das Betreten der Wohnung gleichbedeutend mit einer Zusage für Sex ist.
Zumal ICH ja nicht in seine Wohnung wollte, sondern mich außerhalb treffen. Er hat dann aber unter einem Vorwand mich in seine Wohnung gelockt und
dachte wohl trotzdem ich wollte mit ihm Sex.
Er hat sich dann ja auch nicht sonderlich um mich bemüht, sondern eher
die Bedingungen diktiert (ohne Kondome etc.).
Als ob er dazu ein Recht hätte.
Da zeigt sich wohl doch der Orientale, der meint, die Frauen müssten sich vom Mann beherrschen lassen.

LG
lm




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 20:49
In Antwort auf monixs

Das ist das richtige Gesprächsthema fürs erste Date
Das ist alles andere als "persertypisch" Das war geschmacklich grenzwertig und stillos.
Hätte dir aber auch jederzeit auch mit einem deutschen Asozi passieren können.

Hallo monixs
danke für deine Antwort,

für mich ist das schon persertypisch, nämlich typisch der DEUTSCHEN Frau
gegenüber.
Ich kenne viele Perser (Arbeitsplatz) und auch wenn sie schon lange hier sind,
denken viele immer noch die deutschen Frauen sind minutenschnell und ohne Mühe für ne schnelle Nummer zu haben.
Ich jedenfalls strahle das durch mein Outfit (Kleidung etc.) bestimmt nicht aus
und außerdem kannte er mich schon seit Jahren als Kollegin.
Auch hab ich nicht das Angebot gemacht, zu ihm in die Wohnung zu gehen,
er hat mich unter einem Vorwand hineingeschafft.
Auch mein Date ist schon 25 Jahre hier und im Prinzip intelligent.
Aber was Frauen angeht, hat bei vielen Migranten aus dem Iran die
Befreiung nicht stattgefunden.
Einer Iranerin könnten sie solche Angebote nicht machen und gerade
deshalb probieren sie es bei den Deutschen.

Lg
lm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 21:08
In Antwort auf pattie_12842976

P.S.
Das Verhalten von dem Typen hat nix mit der Nationalität zu tun. Perser sind sogar eher verklemmt, wenn Du weist was ich meine (kann zwar nicht aus Erfahrung sprechen, aber der Iran steht nicht grad für seine Offenheit...).
Das Verhalten seinerseits ist eher auf eine Verhaltensstörrung zurück zuführen.
Wahrscheinlich ist das so einer, der in der Dunkelheit an irgendwelchen Ecken lauert und unschuldigen Frauen sein Minipiller zeigt, um dann schnell wegzurennen.
Brrrr

Hallo nettezicke,
danke für deine Antwort, du hast mir auch noch mal die Augen geöffnet, dass
der Kerl einfach nur ekelhaft ist.
Ich habe mich nach deiner Nachricht auch gefragt, warum ich ihm nicht den
Tritt verpasst habe.
Aber er hat sich gut getarnt, hat nachdem er gemerkt hat, dass ich mich nicht
minutenschnell ... lasse, nur noch von Partnerschaft usw. gefaselt.
Außerdem bin ich mittlerweile auch ein bissl abgestumpft (bin schon über 40),
ich habe das leider schon sehr oft erlebt, das Kerle nur Sex wollen.
Wobei ich das durch mein Outfit (Kleidung etc) nicht provoziere und außerdem kannte er mich vom Arbeitsplatz.

Aber trotzdem war dieser Kerl besonders ekelhaft, weil er sich nicht im Geringsten um mich bemüht hat, sondern noch eher die Bedingungen diktiert hat (kein Kondom etc.)
Ich kenne viele Perser (Arbeitsplatz) und habe oft erlebt, dass solches Verhalten durchaus persertypisch ist, allerdings nur der DEUTSCHEN Frau gegenüber.
Auch wenn sie viele Jahre hier sind, scheinen sie immer noch zu denken,
bei der Deutschen geht's minutenschnell ohne Mühe und dass sie dann
noch die Vorschriften machen können.
Auch mein Date ist schon 25 Jahre in Deutschland und im Prinzip intelligent, da hätte er im Prinzip doch schon kapieren können, dass das mit den deutschen Frauen vielleicht doch nicht so funktioniert - aber wahrscheinlich WILL er das nicht kapieren.
Aber so notgeil wie der war, hat er ja schon signalisiert, dass das mit dem
schnellen Sex wohl doch nicht so funktioniert.

lg
lm


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 21:15

Hallo palomeino
ja, ich denke auch, das war ein perverser Perser,
Frauenvernascher und immer geil auf deutsche Weiber.

lg
ml

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 21:24

Hallo liana1804
danke für deine Antwort, du hast mir auch noch mal die Augen geöffnet.
Er scheint zu glauben, mit den deutschen Frauen geht's superschnell und
man könnte dann noch die Bedingungen diktieren (kein Kondom etc.).
Mein Date ist schon 25 Jahre hier und im Prinzip intelligent, da hätte er eigentlich schon kapieren können, dass das mit den deutschen Frauen doch
nicht so funktioniert, wie er das gerne hätte.
Wahrscheinlich WILL er es nicht kapieren.
Aber offensichtlich hatte er es auch schwer nötig, so eilig wie er es hatte,
dann hat er ja offensichtlich doch nicht so den Erfolg wie er tut.
Danke für den Hinweis auf Respekt und Ehre.
Das hat nämlich eindeutig gefehlt und das hätte ich früher merken können..

LG
ml

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 21:33
In Antwort auf tyche26

Nun...
... es ist keine Frage der Herkunft. Es ist, glaube ich, in keinem Land üblich, sofort über Sex zu reden und mit dem Attest vom Arzt zu wedeln, wenn es um eine Beziehung geht.

Der Mann hat über Sex geredet, weil er welchen wollte. Ganz einfach! Dann hat er gemerkt, dass mit Dir keine schnelle Nummer möglich ist und jetzt meldet er sich nicht mehr, weil er auf Beziehung keine Lust hat.

Hätte er eine Beziehung gewollt, hätte er sich die Zeit genommen, Dich kennen zu lernen und er hätte Dich spüren lassen, dass er Dich auch als Mensch schätzt - und nicht nur das zwischen Deinen Beinen, um es mal so auszudrücken...

Ich meine, stell Dir vor, eine Freundin würde Dir diese Geschichte erzählen - was würdest Du da denken und sagen? Genau...! Und das Ganze lässt sich nicht damit verharmlosen, dass er die hiesigen Sitten und Gebräuche vielleicht nicht kennt, weil er ja Perser ist - in Persien käme sein Verhalten nicht anders rüber als hier, nur dass er dort vermutlich mit 'ner Anzeige oder Schlimmerem rechnen müsste, wenn er einer Frau so eindeutige Angebote machen würde.

LG

Hallo tyche26
danke für deine Antwort,

du hast mich auf was aufmerksam gemacht, was ich hätte merken müssen.
Er hat sich keine Zeit genommen, mich kennenzulernen, sondern mich so
schnell wie möglich in seine Wohnung geschafft - obwohl ICH das nicht wollte.
Er hat mich auch nicht im Geringsten spüren lassen, dass er mich als Mensch schätzt, auch in der Wohnung hat er mich behandelt wie eine Ware,
die noch zu prüfen ist.
So mußte ich mich ausfragen lassen, obwohl ich signallisiert hatte, dass ich das nicht wünsche.
Er hat auch nur seine Bedingungen diktiert (ohne Kondom etc.) und sich in
keinster Weise um mich bemüht.
Da sehe ich doch den Orientalen, dem der Respekt vor der deutschen Frau fehlt und stattdessen zur Herrschsucht über die Frau neigt.

LG
ml

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 21:46
In Antwort auf vzg|r_12379302

Aus erfahrung haben die meisten orientalen...
schon zumindest soviel anstand und sprechen nicht beim erste treffen über sowas! der war wohl notgeil... auch wenn er dich nicht berührt hat!
aber mit ihren landsfrauen könnten sie weder so sprechen, noch sich so verhalten... aber leider hat es solche ohne anstand und ohne grips, die denken, dass westliche und emanzipierte frauen keine moral haben und sofort auf sowas eingehen... bestimmt hatte er auch schon solche "naivchen" die er sofort ins bett bekam, aber leider denken solche hirnlose dann oft, dass WIR alle gleich sind, obwohl das ja nicht stimmt. ich würde dem auch keine beachtung mehr schenken, sorry, aber der ist doch nur auf eines aus... und das nicht zu minder! vor allem, auch wenn er dir einen aids-test gezeigt hat, wer weiss, wieviele er unterdessen schon hatte und die hiv-erreger sind auch erst nach 3monaten im blut ersichtlich! sorry, der ist doch total bescheuert oder ein selbstmörder!

Hallo ladicau
danke für deine Antwort.

Du hast mir auch geholfen, die Augen zu öffnen.
Notgeil - das ist der richtige Ausdruck.
ICH wolle ja nicht in seine Wohnung - er hat mich unter einem Vorwand dahin
geschafft.
Schon nach kurzer Zeit - Aids-Test und der Spruch mit den Kondomen.
Was denkt der sich - kann ER die Bedingungen diktieren?
Er hat sich kaum um mich bemüht, mich stattdessen respektlos ausgefragt und seine Bedingungen genannt.
Natürlich könnte er sich einer Perserin gegenüber niemals so benehmen, deshalb probiert er es bei den deutschen Frauen, obwohl er schon 25 Jahre hier ist und im Prinzip intelligent.
Wenn es um Sex geht, scheint der Verstand aber auszusetzen.
Ich habe auch nie signalisiert, dass ich leicht zu haben wäre - weder durch
Kleidung noch durch Verhalten - er kennt mich ja auch als Kollegin schon seit Jahren.
Ich sehe hier durchaus den Orientalen, dem der Respekt vor der deutschen Frau fehlt.


LG
ml

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 21:56

Hallo Katze2409
Danke für deine Antwort.

Das Thema Wohnung interessiert mich jetzt mal näher.
Wenn ich KEINEN ONS will, darf ich dann gar nicht mit in die Wohnung eines
Mannes gehen?
Für mich ist das Betreten der Wohnung in kultivierten Kreisen keine Zusage für Sex.
Aber vielleicht bin ich da auch zurückgeblieben.????
Zumal ICH seine Wohnung zuerst gar nicht betreten wollte, sondern mich außerhalb treffen.
Aber er hat mich unter einem Vorwand (Hund nicht allein lassen) in seine Wohnung geschafft.
(Wobei das natürlich auch eine bescheidene Ausrede ist, weil er seinen Hund ständig allein läßt ).
Ich habe allerdings auch schon öfter schlechte Erfahrungen gemacht...
Bei vielen Männern scheint der Hormonspiegel zu steigen, wenn sie eine
Frau in der Wohnung haben.
Deshalb auch das ungute Gefühl....
Wie denkst du darüber?

lg
lm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 0:21
In Antwort auf ulrica_12373586

Hallo Amina22141
Danke für deine Antwort!
Ich bereue auch, dass ich in seine Wohnung gegangen bin.
Zumal ich da schon öfter schlechte Erfahrungen gemacht habe.
Ich kann einfach nicht nachvollziehen, dass für manche Herren das Betreten der Wohnung gleichbedeutend mit einer Zusage für Sex ist.
Zumal ICH ja nicht in seine Wohnung wollte, sondern mich außerhalb treffen. Er hat dann aber unter einem Vorwand mich in seine Wohnung gelockt und
dachte wohl trotzdem ich wollte mit ihm Sex.
Er hat sich dann ja auch nicht sonderlich um mich bemüht, sondern eher
die Bedingungen diktiert (ohne Kondome etc.).
Als ob er dazu ein Recht hätte.
Da zeigt sich wohl doch der Orientale, der meint, die Frauen müssten sich vom Mann beherrschen lassen.

LG
lm




Der Orientale, der meint, die Frauen müssten sich vom Mann beherrschen lassen
würde eher sagen, dass viele Männer (glauben zu) wissen, dass sie ein leichtes Spiel haben mit Frauen hierzulande. Das sehen sie außerdem auch im Urlaub. Sie wollen dann aber oft genug für eine richtige Beziehung/Ehe eine ganz andere Frau. Sei bloß froh, dass Du Dich auf so einen nicht eingelassen hast. Frage mich welche Vorstellungen manche haben. Wenn Du in dem Punkt ein Leben lang standhaft bleibst wirst Du einen wirklich guten finden so Gott will. Und vergiß es mit all den "Gründen" die man haben und finden könnte in die Wohnung eines Mannes zu gehen. Das läßt sich auch alles außerhalb regeln. Ich hätte gar nichts mit einem Mann alleine zu regeln. Aber das ist noch mal ein ganz anderes Thema.
Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 0:30
In Antwort auf ulrica_12373586

Hallo Katze2409
Danke für deine Antwort.

Das Thema Wohnung interessiert mich jetzt mal näher.
Wenn ich KEINEN ONS will, darf ich dann gar nicht mit in die Wohnung eines
Mannes gehen?
Für mich ist das Betreten der Wohnung in kultivierten Kreisen keine Zusage für Sex.
Aber vielleicht bin ich da auch zurückgeblieben.????
Zumal ICH seine Wohnung zuerst gar nicht betreten wollte, sondern mich außerhalb treffen.
Aber er hat mich unter einem Vorwand (Hund nicht allein lassen) in seine Wohnung geschafft.
(Wobei das natürlich auch eine bescheidene Ausrede ist, weil er seinen Hund ständig allein läßt ).
Ich habe allerdings auch schon öfter schlechte Erfahrungen gemacht...
Bei vielen Männern scheint der Hormonspiegel zu steigen, wenn sie eine
Frau in der Wohnung haben.
Deshalb auch das ungute Gefühl....
Wie denkst du darüber?

lg
lm

Nter einem Vorwand (Hund nicht allein lassen) in seine Wohnung geschafft.
der Arme. Dann ist es ein Wunder, dass er noch nicht verhungert ist. Weil er denn bestimmt auch nicht arbeiten kann. Wenn Du nein sagst und ja tust nimmt Dich kein Mann für voll. Solche wissen was sie wollen.Und sie ticken auch anders als Frauen. Dir bleibt einiges erspart wenn Du es einfach läßt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 10:39
In Antwort auf amina22141

Nter einem Vorwand (Hund nicht allein lassen) in seine Wohnung geschafft.
der Arme. Dann ist es ein Wunder, dass er noch nicht verhungert ist. Weil er denn bestimmt auch nicht arbeiten kann. Wenn Du nein sagst und ja tust nimmt Dich kein Mann für voll. Solche wissen was sie wollen.Und sie ticken auch anders als Frauen. Dir bleibt einiges erspart wenn Du es einfach läßt.

Hallo amina22141
wenn ich so mitkriege , was Männer alles anstellen um eine Frau nur für einmal Sex zu kriegen, wundere ich mich, dass wir nicht an jeder
Ecke in die Büsche gezerrt und vergewaltigt werden......
Wahrscheinlich nur deshalb nicht, weil es unter Strafe steht.
Das sieht man ja auch in Kriegsgebieten, da werden immer auch die Frauen
vergewaltigt, weil es dann nicht bestraft wird.
Mir haben viele Männer schon erzählt, dass sie den ganzen Tag oder mindestens alle 10 Sekunden an Sex denken.
Wenn man sich anguckt, wie das Geschäft in Bordellen läuft, wird das nur
bestätigt.
Kein Wunder, dass es so viele Probleme zwischen Männer und Frauen in
dieser Hinsicht gibt.
Mir jedenfalls ist es schon sehr oft passiert, dass Männer auf mich zugehen,
weil sie ausschließlich nur Sex wollten, ich aber was ganz andres gesucht habe....
Ich bin deshalb langsam wirklich sehr frustriert, weil mich diese ständige
Geilheit ankotzt.
Irgendwie passen Männer und Frauen nicht zusammen.

lg
lm






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 12:50
In Antwort auf amina22141

Der Orientale, der meint, die Frauen müssten sich vom Mann beherrschen lassen
würde eher sagen, dass viele Männer (glauben zu) wissen, dass sie ein leichtes Spiel haben mit Frauen hierzulande. Das sehen sie außerdem auch im Urlaub. Sie wollen dann aber oft genug für eine richtige Beziehung/Ehe eine ganz andere Frau. Sei bloß froh, dass Du Dich auf so einen nicht eingelassen hast. Frage mich welche Vorstellungen manche haben. Wenn Du in dem Punkt ein Leben lang standhaft bleibst wirst Du einen wirklich guten finden so Gott will. Und vergiß es mit all den "Gründen" die man haben und finden könnte in die Wohnung eines Mannes zu gehen. Das läßt sich auch alles außerhalb regeln. Ich hätte gar nichts mit einem Mann alleine zu regeln. Aber das ist noch mal ein ganz anderes Thema.
Viel Glück!

Leichtes Spiel mit deutschen Frauen
Da hast du natürlich auch recht, es gibt wohl auch viele Frauen, die wirklich auch auf schnellen Sex aus sind.
Wenn ich so sehe, wie sich viele junge Mädchen heutzutage anziehen bzw. eher nackt als angezogen sind, obwohl es
vielleicht mal grad 15 Grad warm ist....da frage ich mich auch, was die wohl damit bezwecken wollen....
Kein Wunder, dass das die Männer als Einladung betrachten.
Ich wundere mich auch immer wieder, wieviele Frauen schon nach sehr kurzer Zeit einen Orientalen heiraten, obwohl
man doch (auch hier im Forum) soviel Schlechtes hört und liest.
Und ich wundere mich noch mehr, wieviel sich diese Frauen von diesen Männern gefallen lassen, bis sie endlich
abhauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 1:08
In Antwort auf ulrica_12373586

Leichtes Spiel mit deutschen Frauen
Da hast du natürlich auch recht, es gibt wohl auch viele Frauen, die wirklich auch auf schnellen Sex aus sind.
Wenn ich so sehe, wie sich viele junge Mädchen heutzutage anziehen bzw. eher nackt als angezogen sind, obwohl es
vielleicht mal grad 15 Grad warm ist....da frage ich mich auch, was die wohl damit bezwecken wollen....
Kein Wunder, dass das die Männer als Einladung betrachten.
Ich wundere mich auch immer wieder, wieviele Frauen schon nach sehr kurzer Zeit einen Orientalen heiraten, obwohl
man doch (auch hier im Forum) soviel Schlechtes hört und liest.
Und ich wundere mich noch mehr, wieviel sich diese Frauen von diesen Männern gefallen lassen, bis sie endlich
abhauen.

Obwohl man doch ... soviel Schlechtes hört und liest.
man hört von Deutschen auch viel schlechtes. Besser man guckt selber, denn es gibt überall solche und solche. Und wen man findet hängt auch immer ein bisschen von einem selber ab. Du hast das beste getan ihn abzuwisen. Sonst hättest Du Dich sehr schnell einreihen können in die Reihe derjenigen die dann meinen der andere wäre der Schuldige und dann über ausländer schimpfen.
Ich bin mit einem Araber verheiratet und habe das beste was man sich vorstellen kann, alhamdulillah. Er ist allerdings auch ein praktizierender Muslim.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 5:52
In Antwort auf amina22141

Obwohl man doch ... soviel Schlechtes hört und liest.
man hört von Deutschen auch viel schlechtes. Besser man guckt selber, denn es gibt überall solche und solche. Und wen man findet hängt auch immer ein bisschen von einem selber ab. Du hast das beste getan ihn abzuwisen. Sonst hättest Du Dich sehr schnell einreihen können in die Reihe derjenigen die dann meinen der andere wäre der Schuldige und dann über ausländer schimpfen.
Ich bin mit einem Araber verheiratet und habe das beste was man sich vorstellen kann, alhamdulillah. Er ist allerdings auch ein praktizierender Muslim.

Wen man findet, hängt auch von einem selber ab...
Diese Aussage finde ich wirklich bemerkenswert.
Jetzt würde mich doch schon interessieren, was du für eine Nationalität hast.
Ich vermute, keine Deutsche.
Mich würde auch interessieren, wie DU deinen Mann kennengelernt hast, also wie er auf dich zugegangen ist (vermutlich mit sehr viel Respekt).
Ich weiß natürlich nicht, ob du das erzählen möchtest....
Bin dir auch nicht bös, wenn du es nicht erzählen möchtest.

lg
ml

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 20:12
In Antwort auf ulrica_12373586

Hallo tyche26
danke für deine Antwort,

du hast mich auf was aufmerksam gemacht, was ich hätte merken müssen.
Er hat sich keine Zeit genommen, mich kennenzulernen, sondern mich so
schnell wie möglich in seine Wohnung geschafft - obwohl ICH das nicht wollte.
Er hat mich auch nicht im Geringsten spüren lassen, dass er mich als Mensch schätzt, auch in der Wohnung hat er mich behandelt wie eine Ware,
die noch zu prüfen ist.
So mußte ich mich ausfragen lassen, obwohl ich signallisiert hatte, dass ich das nicht wünsche.
Er hat auch nur seine Bedingungen diktiert (ohne Kondom etc.) und sich in
keinster Weise um mich bemüht.
Da sehe ich doch den Orientalen, dem der Respekt vor der deutschen Frau fehlt und stattdessen zur Herrschsucht über die Frau neigt.

LG
ml

Herrschsucht? Eher mangelnde Erziehung...
Hallo ihr Lieben,

ich denke, bei diesem Mann handelt es sich weder um einen notgeilen noch einen dummen Mann. Er muss wohl mit dieser Masche schon mal Erfolg gehabt haben...

Aber gut. Er ist Iraner und damit wohl auch mit den Traditionen und Werten eines islamischen Landes erzogen worden. Dies dürfte seiner Familie wohl nicht besonders gut gelungen sein!

In seiner Heimat würde er sich so ein Verhalten niemals erlauben!!!! Warum dann hier in Deutschland? Wir deutschen Frauen haben genauso viel Respekt und Anstand verdient wie jede Orientalin.

Auf jeden Fall würde ich die Finger von ihm lassen und mir einen anderen suchen (mich finden lassen). Egal welcher Nationalität, Hauptsache gut erzogen und anständig.

Grüßle,

Sina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 20:42
In Antwort auf dipali_12829037

Herrschsucht? Eher mangelnde Erziehung...
Hallo ihr Lieben,

ich denke, bei diesem Mann handelt es sich weder um einen notgeilen noch einen dummen Mann. Er muss wohl mit dieser Masche schon mal Erfolg gehabt haben...

Aber gut. Er ist Iraner und damit wohl auch mit den Traditionen und Werten eines islamischen Landes erzogen worden. Dies dürfte seiner Familie wohl nicht besonders gut gelungen sein!

In seiner Heimat würde er sich so ein Verhalten niemals erlauben!!!! Warum dann hier in Deutschland? Wir deutschen Frauen haben genauso viel Respekt und Anstand verdient wie jede Orientalin.

Auf jeden Fall würde ich die Finger von ihm lassen und mir einen anderen suchen (mich finden lassen). Egal welcher Nationalität, Hauptsache gut erzogen und anständig.

Grüßle,

Sina

Notgeil oder schlechte Erziehung? Respektlosigkeit!
Hallo Sinchen,

ich denke schon , dass er notgeil war, da er mich wirklich ohne Umwege in die Wohnung schaffte und gleich zur Sache kam.
Eigentlich muß man sich ja auch für einen ONS noch geringfügig um die Frau bemühen, selbst das war ich ihm nicht wert.
Was für eine Erziehung er genossen hat, frage ich mich auch.
Das ist der Punkt, den ich nicht verstehe, jetzt sind die Typen schon ein
Vierteljahrhundert in Deutschland und scheinen immer noch nicht kapiert zu
haben wie es hier mit den Frauen läuft.
Vielleicht fehlt auch grundsätzlich der Respekt vor der Frau, sie wird lediglich
als Sexobjekt betrachtet.
Wie das im Iran genau läuft, weiß ich leider nicht so genau.
Natürlich müssen sich die Frauen dort verhüllen, aber auch dort wird Sex
gemacht und nicht nur zwischen Verheirateten.
Ich hätte gern Meinungen von Iranerinnen gehört.

lg
ml


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 2:14
In Antwort auf ulrica_12373586

Wen man findet, hängt auch von einem selber ab...
Diese Aussage finde ich wirklich bemerkenswert.
Jetzt würde mich doch schon interessieren, was du für eine Nationalität hast.
Ich vermute, keine Deutsche.
Mich würde auch interessieren, wie DU deinen Mann kennengelernt hast, also wie er auf dich zugegangen ist (vermutlich mit sehr viel Respekt).
Ich weiß natürlich nicht, ob du das erzählen möchtest....
Bin dir auch nicht bös, wenn du es nicht erzählen möchtest.

lg
ml

Wie DU deinen Mann kennengelernt hast

durch eine Empfehlung wie meistens oder oft bei Muslimen üblich. Und natürlich haben wir uns auch nicht alleine verabredet vor der Ehe. Kannst Du Dir das vorstellen? Für uns ist es so normal.


"also wie er auf dich zugegangen ist (vermutlich mit sehr viel Respekt"

Nicht nur vor der Ehe.



"Ich vermute, keine Deutsche."

Ich bin Deutsche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 3:19
In Antwort auf ulrica_12373586

Hallo amina22141
wenn ich so mitkriege , was Männer alles anstellen um eine Frau nur für einmal Sex zu kriegen, wundere ich mich, dass wir nicht an jeder
Ecke in die Büsche gezerrt und vergewaltigt werden......
Wahrscheinlich nur deshalb nicht, weil es unter Strafe steht.
Das sieht man ja auch in Kriegsgebieten, da werden immer auch die Frauen
vergewaltigt, weil es dann nicht bestraft wird.
Mir haben viele Männer schon erzählt, dass sie den ganzen Tag oder mindestens alle 10 Sekunden an Sex denken.
Wenn man sich anguckt, wie das Geschäft in Bordellen läuft, wird das nur
bestätigt.
Kein Wunder, dass es so viele Probleme zwischen Männer und Frauen in
dieser Hinsicht gibt.
Mir jedenfalls ist es schon sehr oft passiert, dass Männer auf mich zugehen,
weil sie ausschließlich nur Sex wollten, ich aber was ganz andres gesucht habe....
Ich bin deshalb langsam wirklich sehr frustriert, weil mich diese ständige
Geilheit ankotzt.
Irgendwie passen Männer und Frauen nicht zusammen.

lg
lm






ich aber was ganz andres gesucht habe
Männer ticken meist anders. Wenn Du etwas anderes suchst dann versuche Dich anders darzustellen, damit Du es ihnen siganlisierst. Alleine wenn Du einen Mann nett anlächelst, so sehen das einige als mehr ....
Es fängt sogar schon bei der Kleidung an. Auch wenn Du etwas anderes willst. Mäner wollen auch etwas. Und ich weiß ja auch nicht wie das bei ihnen ist. Nehme an, dass da bei ihnen etwas ganz anderes abläuft wenn sie eine Frau sehen. als umgekehrt.
Es ist auch das natürlichste der Welt. Jeder möchte auch das. Nur wenn es nur darum geht, so fühlte sich schon so manch eine Frau sehr verletzt und ausgenutzt wenn es denn danach schon gleich wieder vorbei war.
Jeder kann auch "das" haben. Am wohlsten fühlt "man" sich wenn man mit demjenigen verheiratet ist. Und solange das nicht sicher ist würde ich jeder Frau nur raten sich auf niemanden vorher einzulassen.
Guck wo Du Männer kennenlernst, wie Du Dich kleidest und wie Du Dich ihnen gegenüber verhältst. Du kannnst es doch gamz gut Abstand zu halten. Mach weiter so und Du findest was Du suchst. Bete dafür!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 3:24
In Antwort auf ulrica_12373586

Wen man findet, hängt auch von einem selber ab...
Diese Aussage finde ich wirklich bemerkenswert.
Jetzt würde mich doch schon interessieren, was du für eine Nationalität hast.
Ich vermute, keine Deutsche.
Mich würde auch interessieren, wie DU deinen Mann kennengelernt hast, also wie er auf dich zugegangen ist (vermutlich mit sehr viel Respekt).
Ich weiß natürlich nicht, ob du das erzählen möchtest....
Bin dir auch nicht bös, wenn du es nicht erzählen möchtest.

lg
ml

Wie DU deinen Mann ....
durch eine Empfehlung wie meistens oder oft bei Muslimen üblich. Und natürlich haben wir uns auch nicht alleine verabredet vor der Ehe. Kannst Du Dir das vorstellen? Für uns ist es so normal.


"also wie er auf dich zugegangen ist (vermutlich mit sehr viel Respekt"

Nicht nur vor der Ehe.



"Ich vermute, keine Deutsche."

Ich bin Deutsche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 9:15
In Antwort auf amina22141

ich aber was ganz andres gesucht habe
Männer ticken meist anders. Wenn Du etwas anderes suchst dann versuche Dich anders darzustellen, damit Du es ihnen siganlisierst. Alleine wenn Du einen Mann nett anlächelst, so sehen das einige als mehr ....
Es fängt sogar schon bei der Kleidung an. Auch wenn Du etwas anderes willst. Mäner wollen auch etwas. Und ich weiß ja auch nicht wie das bei ihnen ist. Nehme an, dass da bei ihnen etwas ganz anderes abläuft wenn sie eine Frau sehen. als umgekehrt.
Es ist auch das natürlichste der Welt. Jeder möchte auch das. Nur wenn es nur darum geht, so fühlte sich schon so manch eine Frau sehr verletzt und ausgenutzt wenn es denn danach schon gleich wieder vorbei war.
Jeder kann auch "das" haben. Am wohlsten fühlt "man" sich wenn man mit demjenigen verheiratet ist. Und solange das nicht sicher ist würde ich jeder Frau nur raten sich auf niemanden vorher einzulassen.
Guck wo Du Männer kennenlernst, wie Du Dich kleidest und wie Du Dich ihnen gegenüber verhältst. Du kannnst es doch gamz gut Abstand zu halten. Mach weiter so und Du findest was Du suchst. Bete dafür!

Männer ticken anders
Ich denke auch, dass Männer anders ticken.
Ich hab mal gelesen, dass Männer immer zuerst Sex wollen und sich über eine Beziehung erst mal keine Gedanken machen,
oft wollen sie einfach nur das.
Für Frauen ist Sex oft Bestandteil einer Beziehung, sozusagen ein Liebesbeweis.
Ich jedenfalls denke, dass für die meisten Frauen Sex mit Gefühl für den Mann verbunden ist, Männer dagegen brauchen das
meistens nicht. Für sie ist es oft nur Triebbefriedigung.
Ich finde es schwierig, das abzuchecken, was ein Mann erstmal will.
Am besten wäre es, wenn sie es offen sagen, das finde ich dann auch nicht beleidigend.
Aber viele tarnen sich, erzählen vom Haus im Grünen und Hochzeitsglocken (etwas übertrieben ausgedrückt).
Man muß wohl immer auf der Hut sein und feinfühlig auf Vorzeichen achten.
Was an meinem Verhalten falsch sein könnte, weiß ich nicht genau.
Ich bin nicht freizügig angezogen und lächle auch nicht viel, bin eher ein ernster Typ.
Allerdings kriegen gerade Kollegen mit, dass ich schon lange Single bin, vielleicht betrachten dich manche Männer dann
als Freiwild (ich bin schon über 40) und an diesem Arbeitsplatz sind zu 99 % Männer, davon 50% Perser.
Ich weiß auch nicht, was in Männergehirnen vorgeht, vielleicht setzt beim Thema Sex bei denen auch der Verstand aus.

lg
ml

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 18:01
In Antwort auf ulrica_12373586

Männer ticken anders
Ich denke auch, dass Männer anders ticken.
Ich hab mal gelesen, dass Männer immer zuerst Sex wollen und sich über eine Beziehung erst mal keine Gedanken machen,
oft wollen sie einfach nur das.
Für Frauen ist Sex oft Bestandteil einer Beziehung, sozusagen ein Liebesbeweis.
Ich jedenfalls denke, dass für die meisten Frauen Sex mit Gefühl für den Mann verbunden ist, Männer dagegen brauchen das
meistens nicht. Für sie ist es oft nur Triebbefriedigung.
Ich finde es schwierig, das abzuchecken, was ein Mann erstmal will.
Am besten wäre es, wenn sie es offen sagen, das finde ich dann auch nicht beleidigend.
Aber viele tarnen sich, erzählen vom Haus im Grünen und Hochzeitsglocken (etwas übertrieben ausgedrückt).
Man muß wohl immer auf der Hut sein und feinfühlig auf Vorzeichen achten.
Was an meinem Verhalten falsch sein könnte, weiß ich nicht genau.
Ich bin nicht freizügig angezogen und lächle auch nicht viel, bin eher ein ernster Typ.
Allerdings kriegen gerade Kollegen mit, dass ich schon lange Single bin, vielleicht betrachten dich manche Männer dann
als Freiwild (ich bin schon über 40) und an diesem Arbeitsplatz sind zu 99 % Männer, davon 50% Perser.
Ich weiß auch nicht, was in Männergehirnen vorgeht, vielleicht setzt beim Thema Sex bei denen auch der Verstand aus.

lg
ml

Vielleicht setzt beim Thema Sex bei denen auch der Verstand aus.
glaube ich auch.

Solche Männer haben es leicht Frauen zu finden und sei es nur für den "Spaß" einer Nacht. Sie sind einfach geübter. Und andere Männer die es wirklich ehrlich meinen die übersieht man nicht selten. Außerdem stellen diese sich manchmal nicht so geschickt an. So kann manch einer Frau etwas verloren gehen was gut für sie wäre.
Geh bloß nicht in die Wohnung eines Kollegen. Wer weiß was der den anderen noch erzählt. Dann stehst Du doof da und andere versuchen es auch noch.
Such Dir lieber einen guten. Nicht alle Männer denken nur daran. Es gibt wirklich gute Muslime sie denken als erstes daran wie sie Allahs Wohlgefallen erreichen. Und beim Thema Sex geht das absolut nur IN einer Ehe. Sie suchen sich nur die Frau für's Leben. Und sie behandeln ihre Frau auch gut. Jeder möchte in so einer Harmonie leben (auch wenn man sich mal nicht einig ist). Und da die Ehe die Hälfte des Islam ist wird ein guter Muslim alles dafür tun um eine gute Ehe zu führen. Er möchte auch hier im Leben zufrieden sein und denkt vor allem auch an die Zeit danach. Jeder Muslim wünscht sich das Paradies. Und da zählt es auch wie man seine Ehe geführt hat. Es bringt immer beiden etwas sich für einander einzusetzen und sich gut zu behandeln.

Laß "die" Männer denken was sie wollen. Tu das was für Dich selber das beste ist. So werden sich solche auch irgendwann nicht mehr um Dich bemühen wegen "dem". Man kommt in andere Kreise.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 21:01
In Antwort auf amina22141

Vielleicht setzt beim Thema Sex bei denen auch der Verstand aus.
glaube ich auch.

Solche Männer haben es leicht Frauen zu finden und sei es nur für den "Spaß" einer Nacht. Sie sind einfach geübter. Und andere Männer die es wirklich ehrlich meinen die übersieht man nicht selten. Außerdem stellen diese sich manchmal nicht so geschickt an. So kann manch einer Frau etwas verloren gehen was gut für sie wäre.
Geh bloß nicht in die Wohnung eines Kollegen. Wer weiß was der den anderen noch erzählt. Dann stehst Du doof da und andere versuchen es auch noch.
Such Dir lieber einen guten. Nicht alle Männer denken nur daran. Es gibt wirklich gute Muslime sie denken als erstes daran wie sie Allahs Wohlgefallen erreichen. Und beim Thema Sex geht das absolut nur IN einer Ehe. Sie suchen sich nur die Frau für's Leben. Und sie behandeln ihre Frau auch gut. Jeder möchte in so einer Harmonie leben (auch wenn man sich mal nicht einig ist). Und da die Ehe die Hälfte des Islam ist wird ein guter Muslim alles dafür tun um eine gute Ehe zu führen. Er möchte auch hier im Leben zufrieden sein und denkt vor allem auch an die Zeit danach. Jeder Muslim wünscht sich das Paradies. Und da zählt es auch wie man seine Ehe geführt hat. Es bringt immer beiden etwas sich für einander einzusetzen und sich gut zu behandeln.

Laß "die" Männer denken was sie wollen. Tu das was für Dich selber das beste ist. So werden sich solche auch irgendwann nicht mehr um Dich bemühen wegen "dem". Man kommt in andere Kreise.

Solche Männer haben es leicht
Ich habe auch schon darüber nachgedacht, was das eigentlich für Männer sind, die MIR gefallen.
Möglicherweise sind das genau die falschen, die eben nur Sex wollen und
am besten jede Nacht ne Andre.
Nicht weil ICH das suche, sondern weil ich mir was andres bei denen vorstelle.
Irgendwie hat man ja ein bestimmtes Raster im Kopf, auf was man steht,
woher dieses Raster kommt, weiß ich auch nicht genau.
Wenn man immer wieder die gleichen schlechten Erfahrungen macht, liegt
das vielleicht daran, dass man auf einen bestimmten Typ steht, der einem
- genau betrachtet - gar nicht gut tut und immer wieder genau diese Erfahrungen beschert.
Denn wenn er mir nicht auch irgendwie gefallen hätte, hätte ich auf Angebote
ja gar nicht reagiert....
Die Aufreisser und Gutaussehenden haben natürlich leichteres Spiel und das
wissen sie auch.
Sie bemühen sich erst gar nicht, weil sie eh wissen, das genügend andre
zur Verfügung stehen.
Entweder ich sage "ja" oder eben nicht, dann ist es denen auch egal.
Dann kommt die Nächste dran.

lg
ml

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hätte nie gedacht das es mir auch passiert
Von: yidel_12302802
neu
13. Juli 2009 um 20:51
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen