Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erstes Date mit iranischem Mann

Erstes Date mit iranischem Mann

25. August um 15:26

Hallo ihr Lieben,

ich brauche unbedingt erfahrungsberichte was das kennenlernen eines iranischen Mannes angeht...

ich habe vor ca. 1 Wochen einen iraner kennengelernt. Er hat mir direkt sehr gut gefallen.. hatte tolle Gespräche online mit ihm und dachte mir, ich könne ihn ja persönlich kennenlernen.

Durch meine vorherigen Beziehungen bin ich allerdings sehr vorsichtig was ja auch gut so ist.

Nun war es gestern so weit und wir hatten ein date. Es war wirklich schön, wir haben viel gelacht und uns super verstanden. Er hat auch nichts versucht um mich in irgendeiner Art und weise anzubaggern.

Er wollte dann unbedingt das ich noch mit ihm nach Hause komme.. ich habe mich dann nach etwas hin und her dazu verleiten lassen.

Auch bei ihm zuhause war er freundlich, zuvorkommend und gastfreundlich.

Als ich dann nach nach Hause wollte wurde er dann unglaublich anhänglich und wollte mich zum Bleiben überreden.

Ich solle doch bei ihm schlafen da ich ihn ja kennenlernen möchte.

Ich wollte es nicht, da ich einfach der Meinung bin das es auch anders geht einen Menschen kennenzulernen.

ich habe noch nie einen südländischen Mann vorher gedatet, daher bin ich übertrieben verwirrt. Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? Wollte er einfach nur Sex? Oder sind die Männer iranischer Herkunft einfach so? Ich bin wirklich überfragt und finde hier im Internet einfach nichts brauchbares.

Jetzt ist ist er natürlich beim Schreiben recht ‚ruhig‘ meines Erachtens nach distanziert.

ich frage mich ob ich mit meiner ‚abfuhr‘ sein Ego verletzt habe?

Er war nicht einmal aufsringlich oder sonstiges, ich habe gemerkt das auch Interesse an meiner Person da war. Daher die Verwirrung.

Ich hoffe hier hat irgendjemand auch mal eine solche Erfahrung gemacht.

Danke im vorraus für eure Antworten.

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

25. August um 16:24
In Antwort auf natalie91

Hallo ihr Lieben, 

ich brauche unbedingt erfahrungsberichte was das kennenlernen eines iranischen Mannes angeht...

ich habe vor ca. 1 Wochen einen iraner kennengelernt. Er hat mir direkt sehr gut gefallen.. hatte tolle Gespräche online mit ihm und dachte mir, ich könne ihn ja persönlich kennenlernen. 

Durch meine vorherigen Beziehungen bin ich allerdings sehr vorsichtig was ja auch gut so ist.

Nun war es gestern so weit und wir hatten ein date. Es war wirklich schön, wir haben viel gelacht und uns super verstanden. Er hat auch nichts versucht um mich in irgendeiner Art und weise anzubaggern. 

Er wollte dann unbedingt das ich noch mit ihm nach Hause komme.. ich habe mich dann nach etwas hin und her dazu verleiten lassen.

Auch bei ihm zuhause war er freundlich, zuvorkommend und gastfreundlich. 

Als ich dann nach nach Hause wollte wurde er dann unglaublich anhänglich und wollte mich zum Bleiben überreden. 

Ich solle doch bei ihm schlafen da ich ihn ja kennenlernen möchte. 

Ich wollte es nicht, da ich einfach der Meinung bin das es auch anders geht einen Menschen kennenzulernen.

ich habe noch nie einen südländischen Mann vorher gedatet, daher bin ich übertrieben verwirrt. Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? Wollte er einfach nur Sex? Oder sind die Männer iranischer Herkunft einfach so? Ich bin wirklich überfragt und finde hier im Internet einfach nichts brauchbares. 

Jetzt ist ist er natürlich beim Schreiben recht ‚ruhig‘ meines Erachtens nach distanziert.

ich frage mich ob ich mit meiner ‚abfuhr‘ sein Ego verletzt habe? 

Er war nicht einmal aufsringlich oder sonstiges, ich habe gemerkt das auch Interesse an meiner Person da war. Daher die Verwirrung. 

Ich hoffe hier hat irgendjemand auch mal eine solche Erfahrung gemacht.

Danke im vorraus für eure Antworten.   

das hat mit "iraner" nichts zu tun. der wollte dich ins bett bekommen. das ist alles.
das hätte mir mit jedem anderen mann auch passieren können.

wer mich gleich zu sich nach hause einläd oder besser gesagt, ins bett einläd, hat keine gute meinung von mir und wäre gleich raus. zudem würde ich eh nicht mitgehen.
 

1 LikesGefällt mir 11 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 15:34

ich kann mir kaum vorstellen, dass es unter männern im iran üblich ist, zu versuchen, eine frau, mit der man was ernsthaftes anstrebt, beim ersten date in die kiste zu kriegen...

eigentlich ist die motivation hinter seinem verhalten aber doch egal. er hat dich zu respektieren, auch wenn du "nur" eine frau bist!!!

wenn es schon so losgeht, würde ich mir ernsthaft überlege, was das werden soll - und ob du dir das wirklich antun willst!?

 

2 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 15:49

"... eine Iranerin, die was auf sich hält, würde nicht ohne Begleitung eines männlichen Verwandten zu einem Date gehen"

ob die iranischen männer wohl auch mal drüber nachdenken, woran es liegen könnte, dass so ein verhalten nötig ist?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 15:57
In Antwort auf batweazel

"... eine Iranerin, die was auf sich hält, würde nicht ohne Begleitung eines männlichen Verwandten zu einem Date gehen"

ob die iranischen männer wohl auch mal drüber nachdenken, woran es liegen könnte, dass so ein verhalten nötig ist?

Wahrscheinlich eher nicht und wenn, ist eh die Frau schuld, das sündige Weib, auf das man(n) aufpassen muss.

2 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:01
In Antwort auf batweazel

"... eine Iranerin, die was auf sich hält, würde nicht ohne Begleitung eines männlichen Verwandten zu einem Date gehen"

ob die iranischen männer wohl auch mal drüber nachdenken, woran es liegen könnte, dass so ein verhalten nötig ist?

also ich bin keine iranische Frau...

ich bin deutsche und empfinde es ehrlich gesagt nicht als schlimm, dass ich mit zu ihm gegangen bin, da wir uns unterhalten haben und auch im Vorfeld keinerlei versuche der Annäherung vorgefallen sind. Daher empfinde ich es als vollkommen human. 

Unter anderem wollte ich einfach nur wissen ob hier jemand mal eine ähnliche Situation erlebt hat. 

Ich brauche mich ja wegen nichts schlecht zu fühlen da ich ihm direkt klar gemacht habe, dass ich ihn kennenlernen möchte und ich nicht auf teufel komm raus direkt zu haben bin. 

 ich kenne mich mit deren Kultur, verhalten und Denkweise nicht aus... daher suche ich brauchbaren Rat... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:02

Also ich bin zwar Südländer, aber kein Iraner (Türke)

Es kann gut sein dass er nur auf eine schnelle Nummer aus war und sich extra dafür verstellt hat. 
Ich würde an deiner Stelle wenn du weiterhin Interesse an ihm hast den Kontakt aufrecht erhalten, mich wieder einige Male evt treffen aber auf keinen Fall ins Bett steigen. 

Wenn er nur auf eine schnelle Nummer aus ist wird er eh schnell das Interesse verlieren. Wenn er aber mehr als nur Sex will, wird er ebenfalls den Kontakt aufrecht erhalten, ich würde dabei beobachten ob er weiterhin versucht, dich ins Bett zu kriegen. 
Falls er weiterhin aufdringlich ist, den Kontakt abbrechen. 

Zu den anderen antworten wie "die Iraner respektieren dich als Frau nicht usw blabla" gebe ich mal meinen großen  Senf dazu: das ist rassistisch, es mag sein dass Frauen in seiner Kultur unterdrückt werden aber das muss nicht bedeuten dass er genauso ist. 

Viele Türken werden ja auch Klischeehaft verbunden mit "extreme fußballfans, aggressiv, BMW-Protzer" usw... Und ich bin das lebende Gegenbeispiel dazu. 
Ich finde Fußball stink langweilig, wurde in meinem Leben bisher noch nie körperlich aggressiv zu irgendwem und besitze nicht mal ein Auto trotz Führerschein. Und ich habe auch nicht vor mir eins zuzulegen, weil man in der Stadt auch mit den öfffis wunderbar überall hinkommt (zumindest in Wien) und ich beherrsche die türkische Sprache gerade so mit starkem Akzent, dass ich mich mit Türken halbwegs normal unterhalten kann, deutsch beherrsche ich hingegen perfekt und habe auch nur 1 türkischen Freund, der rest besteht zum Großteil aus Österreichern. 

1 LikesGefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:16
In Antwort auf kurros1

Also ich bin zwar Südländer, aber kein Iraner (Türke)

Es kann gut sein dass er nur auf eine schnelle Nummer aus war und sich extra dafür verstellt hat. 
Ich würde an deiner Stelle wenn du weiterhin Interesse an ihm hast den Kontakt aufrecht erhalten, mich wieder einige Male evt treffen aber auf keinen Fall ins Bett steigen. 

Wenn er nur auf eine schnelle Nummer aus ist wird er eh schnell das Interesse verlieren. Wenn er aber mehr als nur Sex will, wird er ebenfalls den Kontakt aufrecht erhalten, ich würde dabei beobachten ob er weiterhin versucht, dich ins Bett zu kriegen. 
Falls er weiterhin aufdringlich ist, den Kontakt abbrechen. 

Zu den anderen antworten wie "die Iraner respektieren dich als Frau nicht usw blabla" gebe ich mal meinen großen  Senf dazu: das ist rassistisch, es mag sein dass Frauen in seiner Kultur unterdrückt werden aber das muss nicht bedeuten dass er genauso ist. 

Viele Türken werden ja auch Klischeehaft verbunden mit "extreme fußballfans, aggressiv, BMW-Protzer" usw... Und ich bin das lebende Gegenbeispiel dazu. 
Ich finde Fußball stink langweilig, wurde in meinem Leben bisher noch nie körperlich aggressiv zu irgendwem und besitze nicht mal ein Auto trotz Führerschein. Und ich habe auch nicht vor mir eins zuzulegen, weil man in der Stadt auch mit den öfffis wunderbar überall hinkommt (zumindest in Wien) und ich beherrsche die türkische Sprache gerade so mit starkem Akzent, dass ich mich mit Türken halbwegs normal unterhalten kann, deutsch beherrsche ich hingegen perfekt und habe auch nur 1 türkischen Freund, der rest besteht zum Großteil aus Österreichern. 

 Vielen Dank für deine Antwort. 

ich bin tatsächlich absolut überfordert da er ja nichtmal versucht hat mich zu küssen oder anzufassen. 

Daher bin ich einfach verwirrt was da nun passiert ist 

er meinte er würde sich bei mir wohlfühlen... und das habe ich tatsächlich auch gemerkt. 

Ich habe auch meine prinzipien nicht direkt mit einem Mann zu schlafen. 
Er meinte auch, dass er mich versteht. 

Nur er meinte im Iran wäre alles etwas anders was das ‚kennenlernen‘ untereinander angeht. 

Daher herrscht in meinem Kopf das blanke Chaos.

ich wusste, dass es kompliziert werden würde da ich als deutsche bisher noch keine Erfahrungen mit südländern hatte. 

Aber er im Grunde sind wir alle gleich egal welche Religion usw. ihr wisst wie ich das meine.

ich nehme deinen Ratschlag aber mal an und warte ab wie es sich weiter entwickelt. Oder ob es sich überhaupt entwickelt :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:17
In Antwort auf kurros1

Also ich bin zwar Südländer, aber kein Iraner (Türke)

Es kann gut sein dass er nur auf eine schnelle Nummer aus war und sich extra dafür verstellt hat. 
Ich würde an deiner Stelle wenn du weiterhin Interesse an ihm hast den Kontakt aufrecht erhalten, mich wieder einige Male evt treffen aber auf keinen Fall ins Bett steigen. 

Wenn er nur auf eine schnelle Nummer aus ist wird er eh schnell das Interesse verlieren. Wenn er aber mehr als nur Sex will, wird er ebenfalls den Kontakt aufrecht erhalten, ich würde dabei beobachten ob er weiterhin versucht, dich ins Bett zu kriegen. 
Falls er weiterhin aufdringlich ist, den Kontakt abbrechen. 

Zu den anderen antworten wie "die Iraner respektieren dich als Frau nicht usw blabla" gebe ich mal meinen großen  Senf dazu: das ist rassistisch, es mag sein dass Frauen in seiner Kultur unterdrückt werden aber das muss nicht bedeuten dass er genauso ist. 

Viele Türken werden ja auch Klischeehaft verbunden mit "extreme fußballfans, aggressiv, BMW-Protzer" usw... Und ich bin das lebende Gegenbeispiel dazu. 
Ich finde Fußball stink langweilig, wurde in meinem Leben bisher noch nie körperlich aggressiv zu irgendwem und besitze nicht mal ein Auto trotz Führerschein. Und ich habe auch nicht vor mir eins zuzulegen, weil man in der Stadt auch mit den öfffis wunderbar überall hinkommt (zumindest in Wien) und ich beherrsche die türkische Sprache gerade so mit starkem Akzent, dass ich mich mit Türken halbwegs normal unterhalten kann, deutsch beherrsche ich hingegen perfekt und habe auch nur 1 türkischen Freund, der rest besteht zum Großteil aus Österreichern. 

Sein Verhalten ist eindeutig, hätte er Achtung und Respekt vor ihr oder vor Frauen allgemein, hätte er nicht versucht sie am ersten Date schon zum Übernachten zu nötigen und dann jetzt die beleidigte Leberwurst spielen. Das ist in jeder Nationalität ein no-go aber für jemanden ais dieser Kultur doppelt vielsagend. Das hat auch nichts mit Rassismus zu tun, sondern mit gesundem Menschenverstand, ich sage ja nicht, dass alle Iraner so sind, aber bei dem beschriebenen Verhalten würde ich drauf wetten, DIESER ist so. Und daher finde ich den Rat an die TE, sich weiter auf ihn einzulassen, ziemlich riskant. Es ist schon ein Unterschied, ob du als Türke hier aufgewachsen bist odet als Iraner eingewandert bist, Türkei und Iran ist da auch nicht so vergleichbar. Ich kenne einige Iraner, die schon Jahrzehnte hier leben, eine Verwandte von mir ist mit einem verheiratet, einer, der nicht so ist, abet auch selbst sagt, er ist ne Ausnahme und wird von den meisten seiner Landsleuten dafür verachtet.

@natalie91 du hast nichts falsch gemacht und dass er Frauen wahrscheinlich so sieht, liegt in seiner Kultur begründet, die viele mit hierher bringen und hier weiterleben. Er wird dich wahrscheinlich nach seinen Maßstäben werten, nicht nach westlichen Maßstäben, es ist in meinen Augen mehr als leichtsinnig, sich mit so einem Mann einzulassen ohne die Kultur zu kennen.

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:17
In Antwort auf kurros1

Also ich bin zwar Südländer, aber kein Iraner (Türke)

Es kann gut sein dass er nur auf eine schnelle Nummer aus war und sich extra dafür verstellt hat. 
Ich würde an deiner Stelle wenn du weiterhin Interesse an ihm hast den Kontakt aufrecht erhalten, mich wieder einige Male evt treffen aber auf keinen Fall ins Bett steigen. 

Wenn er nur auf eine schnelle Nummer aus ist wird er eh schnell das Interesse verlieren. Wenn er aber mehr als nur Sex will, wird er ebenfalls den Kontakt aufrecht erhalten, ich würde dabei beobachten ob er weiterhin versucht, dich ins Bett zu kriegen. 
Falls er weiterhin aufdringlich ist, den Kontakt abbrechen. 

Zu den anderen antworten wie "die Iraner respektieren dich als Frau nicht usw blabla" gebe ich mal meinen großen  Senf dazu: das ist rassistisch, es mag sein dass Frauen in seiner Kultur unterdrückt werden aber das muss nicht bedeuten dass er genauso ist. 

Viele Türken werden ja auch Klischeehaft verbunden mit "extreme fußballfans, aggressiv, BMW-Protzer" usw... Und ich bin das lebende Gegenbeispiel dazu. 
Ich finde Fußball stink langweilig, wurde in meinem Leben bisher noch nie körperlich aggressiv zu irgendwem und besitze nicht mal ein Auto trotz Führerschein. Und ich habe auch nicht vor mir eins zuzulegen, weil man in der Stadt auch mit den öfffis wunderbar überall hinkommt (zumindest in Wien) und ich beherrsche die türkische Sprache gerade so mit starkem Akzent, dass ich mich mit Türken halbwegs normal unterhalten kann, deutsch beherrsche ich hingegen perfekt und habe auch nur 1 türkischen Freund, der rest besteht zum Großteil aus Österreichern. 

Sein Verhalten ist eindeutig, hätte er Achtung und Respekt vor ihr oder vor Frauen allgemein, hätte er nicht versucht sie am ersten Date schon zum Übernachten zu nötigen und dann jetzt die beleidigte Leberwurst spielen. Das ist in jeder Nationalität ein no-go aber für jemanden ais dieser Kultur doppelt vielsagend. Das hat auch nichts mit Rassismus zu tun, sondern mit gesundem Menschenverstand, ich sage ja nicht, dass alle Iraner so sind, aber bei dem beschriebenen Verhalten würde ich drauf wetten, DIESER ist so. Und daher finde ich den Rat an die TE, sich weiter auf ihn einzulassen, ziemlich riskant. Es ist schon ein Unterschied, ob du als Türke hier aufgewachsen bist odet als Iraner eingewandert bist, Türkei und Iran ist da auch nicht so vergleichbar. Ich kenne einige Iraner, die schon Jahrzehnte hier leben, eine Verwandte von mir ist mit einem verheiratet, einer, der nicht so ist, abet auch selbst sagt, er ist ne Ausnahme und wird von den meisten seiner Landsleuten dafür verachtet.

@natalie91 du hast nichts falsch gemacht und dass er Frauen wahrscheinlich so sieht, liegt in seiner Kultur begründet, die viele mit hierher bringen und hier weiterleben. Er wird dich wahrscheinlich nach seinen Maßstäben werten, nicht nach westlichen Maßstäben, es ist in meinen Augen mehr als leichtsinnig, sich mit so einem Mann einzulassen ohne die Kultur zu kennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:24
In Antwort auf natalie91

Hallo ihr Lieben, 

ich brauche unbedingt erfahrungsberichte was das kennenlernen eines iranischen Mannes angeht...

ich habe vor ca. 1 Wochen einen iraner kennengelernt. Er hat mir direkt sehr gut gefallen.. hatte tolle Gespräche online mit ihm und dachte mir, ich könne ihn ja persönlich kennenlernen. 

Durch meine vorherigen Beziehungen bin ich allerdings sehr vorsichtig was ja auch gut so ist.

Nun war es gestern so weit und wir hatten ein date. Es war wirklich schön, wir haben viel gelacht und uns super verstanden. Er hat auch nichts versucht um mich in irgendeiner Art und weise anzubaggern. 

Er wollte dann unbedingt das ich noch mit ihm nach Hause komme.. ich habe mich dann nach etwas hin und her dazu verleiten lassen.

Auch bei ihm zuhause war er freundlich, zuvorkommend und gastfreundlich. 

Als ich dann nach nach Hause wollte wurde er dann unglaublich anhänglich und wollte mich zum Bleiben überreden. 

Ich solle doch bei ihm schlafen da ich ihn ja kennenlernen möchte. 

Ich wollte es nicht, da ich einfach der Meinung bin das es auch anders geht einen Menschen kennenzulernen.

ich habe noch nie einen südländischen Mann vorher gedatet, daher bin ich übertrieben verwirrt. Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? Wollte er einfach nur Sex? Oder sind die Männer iranischer Herkunft einfach so? Ich bin wirklich überfragt und finde hier im Internet einfach nichts brauchbares. 

Jetzt ist ist er natürlich beim Schreiben recht ‚ruhig‘ meines Erachtens nach distanziert.

ich frage mich ob ich mit meiner ‚abfuhr‘ sein Ego verletzt habe? 

Er war nicht einmal aufsringlich oder sonstiges, ich habe gemerkt das auch Interesse an meiner Person da war. Daher die Verwirrung. 

Ich hoffe hier hat irgendjemand auch mal eine solche Erfahrung gemacht.

Danke im vorraus für eure Antworten.   

das hat mit "iraner" nichts zu tun. der wollte dich ins bett bekommen. das ist alles.
das hätte mir mit jedem anderen mann auch passieren können.

wer mich gleich zu sich nach hause einläd oder besser gesagt, ins bett einläd, hat keine gute meinung von mir und wäre gleich raus. zudem würde ich eh nicht mitgehen.
 

1 LikesGefällt mir 11 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:29
In Antwort auf oldandugly

Sein Verhalten ist eindeutig, hätte er Achtung und Respekt vor ihr oder vor Frauen allgemein, hätte er nicht versucht sie am ersten Date schon zum Übernachten zu nötigen und dann jetzt die beleidigte Leberwurst spielen. Das ist in jeder Nationalität ein no-go aber für jemanden ais dieser Kultur doppelt vielsagend. Das hat auch nichts mit Rassismus zu tun, sondern mit gesundem Menschenverstand, ich sage ja nicht, dass alle Iraner so sind, aber bei dem beschriebenen Verhalten würde ich drauf wetten, DIESER ist so. Und daher finde ich den Rat an die TE, sich weiter auf ihn einzulassen, ziemlich riskant. Es ist schon ein Unterschied, ob du als Türke hier aufgewachsen bist odet als Iraner eingewandert bist, Türkei und Iran ist da auch nicht so vergleichbar. Ich kenne einige Iraner, die schon Jahrzehnte hier leben, eine Verwandte von mir ist mit einem verheiratet, einer, der nicht so ist, abet auch selbst sagt, er ist ne Ausnahme und wird von den meisten seiner Landsleuten dafür verachtet.

@natalie91 du hast nichts falsch gemacht und dass er Frauen wahrscheinlich so sieht, liegt in seiner Kultur begründet, die viele mit hierher bringen und hier weiterleben. Er wird dich wahrscheinlich nach seinen Maßstäben werten, nicht nach westlichen Maßstäben, es ist in meinen Augen mehr als leichtsinnig, sich mit so einem Mann einzulassen ohne die Kultur zu kennen.

Alles richtig was du schreibst, aber man merkt schon, dass es wieder mal ne Userin ist, die nur gelten lässt was sie lesen MÖCHTE.

Wenn ich das schon lese... er hat keinerlei Versuche gemacht sie anzubaggern... Nee, die Mühe wollte er sich nicht mal machen.

Einfach mit nach Hause nehmen und versuchen sie flachzulegen. Das war alles. Geht's noch plumper? Also ich möchte doch zumindest angebaggert werden, bevor ich abgeschleppt werde!

Und nu schmollt er auch noch. Der Typ ist ja mal ein richtig toller Fang...

2 LikesGefällt mir 9 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:35
In Antwort auf didivah2.0

Alles richtig was du schreibst, aber man merkt schon, dass es wieder mal ne Userin ist, die nur gelten lässt was sie lesen MÖCHTE.

Wenn ich das schon lese... er hat keinerlei Versuche gemacht sie anzubaggern... Nee, die Mühe wollte er sich nicht mal machen.

Einfach mit nach Hause nehmen und versuchen sie flachzulegen. Das war alles. Geht's noch plumper? Also ich möchte doch zumindest angebaggert werden, bevor ich abgeschleppt werde!

Und nu schmollt er auch noch. Der Typ ist ja mal ein richtig toller Fang...

Ja, das dachte ich mir auch. Eine Bezahldame küsst und umwirbt man ja auch nicht vorher, könnte man jetzt noch als Beispiel sagen. Der hielt es schlicht nicht für nötig und hat sich dann gewundert, dass sie gehen will, fühlte sich wahrscheinlich noch richtig vera...scht. 😆

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:36
In Antwort auf didivah2.0

Alles richtig was du schreibst, aber man merkt schon, dass es wieder mal ne Userin ist, die nur gelten lässt was sie lesen MÖCHTE.

Wenn ich das schon lese... er hat keinerlei Versuche gemacht sie anzubaggern... Nee, die Mühe wollte er sich nicht mal machen.

Einfach mit nach Hause nehmen und versuchen sie flachzulegen. Das war alles. Geht's noch plumper? Also ich möchte doch zumindest angebaggert werden, bevor ich abgeschleppt werde!

Und nu schmollt er auch noch. Der Typ ist ja mal ein richtig toller Fang...

wenn ich sowas dummes lese.. wirklich.

Ich lasse nicht gelten was mir passt, ich suche antworten die mir helfen und wenn ich mich hier als dumm hinstellen lassen muss ignoriere ich solche dummen antworten ganz einfach.

Das er sich keine mühe gemacht hat mich anzubaggern war darauf bezogen, dass er mir körperlich nicht zu nahe gekommen ist und er nicht ständig an mir rum getatscht hat! Bei einem Date ist es ja tatsächlich normal zu flierten. ABER ich denke du hast mein Problem weswegen ich mir hier Infos erbeten habe leider nicht verstanden....

Die Gespräche die wir führten waren vollkommen Human und ok. Wie bei einem normalen anderen Date auch!!

Und nur weil man nach Hause eingeladen wird, muss es ja nicht IMMER auf das eine herauslaufen.....

Meine Frage die ich gestellt habe war Folgende:

Ob das für Iraner üblich ist, da ich sonst keinen kenne....
Fertig aus. Und nicht ob ich dumm bin oder nicht weiß was sonst bei Dates Sache ist.

Manno man... wirklich. 
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:38
In Antwort auf natalie91

Hallo ihr Lieben, 

ich brauche unbedingt erfahrungsberichte was das kennenlernen eines iranischen Mannes angeht...

ich habe vor ca. 1 Wochen einen iraner kennengelernt. Er hat mir direkt sehr gut gefallen.. hatte tolle Gespräche online mit ihm und dachte mir, ich könne ihn ja persönlich kennenlernen. 

Durch meine vorherigen Beziehungen bin ich allerdings sehr vorsichtig was ja auch gut so ist.

Nun war es gestern so weit und wir hatten ein date. Es war wirklich schön, wir haben viel gelacht und uns super verstanden. Er hat auch nichts versucht um mich in irgendeiner Art und weise anzubaggern. 

Er wollte dann unbedingt das ich noch mit ihm nach Hause komme.. ich habe mich dann nach etwas hin und her dazu verleiten lassen.

Auch bei ihm zuhause war er freundlich, zuvorkommend und gastfreundlich. 

Als ich dann nach nach Hause wollte wurde er dann unglaublich anhänglich und wollte mich zum Bleiben überreden. 

Ich solle doch bei ihm schlafen da ich ihn ja kennenlernen möchte. 

Ich wollte es nicht, da ich einfach der Meinung bin das es auch anders geht einen Menschen kennenzulernen.

ich habe noch nie einen südländischen Mann vorher gedatet, daher bin ich übertrieben verwirrt. Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? Wollte er einfach nur Sex? Oder sind die Männer iranischer Herkunft einfach so? Ich bin wirklich überfragt und finde hier im Internet einfach nichts brauchbares. 

Jetzt ist ist er natürlich beim Schreiben recht ‚ruhig‘ meines Erachtens nach distanziert.

ich frage mich ob ich mit meiner ‚abfuhr‘ sein Ego verletzt habe? 

Er war nicht einmal aufsringlich oder sonstiges, ich habe gemerkt das auch Interesse an meiner Person da war. Daher die Verwirrung. 

Ich hoffe hier hat irgendjemand auch mal eine solche Erfahrung gemacht.

Danke im vorraus für eure Antworten.   

schon sehr traurig dass man überhaupt noch Interesse an einem Mann hat der jetzt quasi Bockt weil du ihn nicht drübergelassen hast.... 

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:40
In Antwort auf oldandugly

Ja, das dachte ich mir auch. Eine Bezahldame küsst und umwirbt man ja auch nicht vorher, könnte man jetzt noch als Beispiel sagen. Der hielt es schlicht nicht für nötig und hat sich dann gewundert, dass sie gehen will, fühlte sich wahrscheinlich noch richtig vera...scht. 😆

Im Vorfeld war von anfang an klar, dass ich ihn kennenlernen möchte.

Ich nehme an ihr Ladys agiert genau so bei einem Date, oder?

Hier geht es ganz allein um seine denkweise die durch seine Kultur und Religion für mich einfach neu sind. 

Dass man hier so hingestellt wird als wäre man irgendwie blöd empfinde ich schlicht weg nicht sonderlich gut.

Wenn ihr keine brauchbaren Antworten habt, bitte ich euch einfach anderen Disskusionen zu folgen.

Ist nicht böse gemeint, aber sowas brauch keiner der sich an dieses Forum wendet um brauchbare Infos oder Ratschläge zu erhalten.....

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:41
In Antwort auf natalie91

 Vielen Dank für deine Antwort. 

ich bin tatsächlich absolut überfordert da er ja nichtmal versucht hat mich zu küssen oder anzufassen. 

Daher bin ich einfach verwirrt was da nun passiert ist 

er meinte er würde sich bei mir wohlfühlen... und das habe ich tatsächlich auch gemerkt. 

Ich habe auch meine prinzipien nicht direkt mit einem Mann zu schlafen. 
Er meinte auch, dass er mich versteht. 

Nur er meinte im Iran wäre alles etwas anders was das ‚kennenlernen‘ untereinander angeht. 

Daher herrscht in meinem Kopf das blanke Chaos.

ich wusste, dass es kompliziert werden würde da ich als deutsche bisher noch keine Erfahrungen mit südländern hatte. 

Aber er im Grunde sind wir alle gleich egal welche Religion usw. ihr wisst wie ich das meine.

ich nehme deinen Ratschlag aber mal an und warte ab wie es sich weiter entwickelt. Oder ob es sich überhaupt entwickelt :P

alle Kulturen aber nicht gleich. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:42
In Antwort auf natalie91

wenn ich sowas dummes lese.. wirklich.

Ich lasse nicht gelten was mir passt, ich suche antworten die mir helfen und wenn ich mich hier als dumm hinstellen lassen muss ignoriere ich solche dummen antworten ganz einfach.

Das er sich keine mühe gemacht hat mich anzubaggern war darauf bezogen, dass er mir körperlich nicht zu nahe gekommen ist und er nicht ständig an mir rum getatscht hat! Bei einem Date ist es ja tatsächlich normal zu flierten. ABER ich denke du hast mein Problem weswegen ich mir hier Infos erbeten habe leider nicht verstanden....

Die Gespräche die wir führten waren vollkommen Human und ok. Wie bei einem normalen anderen Date auch!!

Und nur weil man nach Hause eingeladen wird, muss es ja nicht IMMER auf das eine herauslaufen.....

Meine Frage die ich gestellt habe war Folgende:

Ob das für Iraner üblich ist, da ich sonst keinen kenne....
Fertig aus. Und nicht ob ich dumm bin oder nicht weiß was sonst bei Dates Sache ist.

Manno man... wirklich. 
 

Die Antwort hast du bekommen, aber sie gefällt dir nicht. Und dass du dumm bist oder was falsch gemacht hast, hat niemand gesagt, das reimst du dir selbst zusammen. Ich habe dir SEINE Sicht auf dich und Frauen im Allgemeinen geschildert. Du willst das offenbar nicht kapieren, dass er anders tickt.

Nein, wir sind nicht alle gleich. Wir sind alle geprägt durch unsere Erziehung und Herkunft und die ist im Iran nun mal völlig anders als hier, was das Frauenbild betrifft. Aber bitte, mach selbst deine Erfahrungen mit ihm, ich bin sehr gespannt, was du dann in 2-3 Monaten hier zu berichten hast.

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:44

Ja, natürlich weiß ich wie diese Denkweisen zum teil sind.

Aber ich denke dass jeder Mensch seine eigene Art und Weise hat wie er darüber denkt.
Natürlich ist es Naiv und Dumm zu glauben dass es passt.
Aber man kann ja leider nicht alle in eine Schublade stecken.

Religion und Herkunft sind mir egal. Ich dachte, kennenlernen kann man ihn ja mal.

Es ist ja auch nichts dabei. Ich bin was fremde Kulturen etc. angeht nicht feindlich unterwegs.

Ich war nur einfach überrascht da ich das so nicht kenne und dachte ich würde evtl einige Infos bekommen zum verhalten iranischer Männer da ich im internet einfach nichts brauchbares finde und bin durchaus erstaunt wie die menschen hier abgehen...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:44
In Antwort auf oldandugly

Die Antwort hast du bekommen, aber sie gefällt dir nicht. Und dass du dumm bist oder was falsch gemacht hast, hat niemand gesagt, das reimst du dir selbst zusammen. Ich habe dir SEINE Sicht auf dich und Frauen im Allgemeinen geschildert. Du willst das offenbar nicht kapieren, dass er anders tickt.

Nein, wir sind nicht alle gleich. Wir sind alle geprägt durch unsere Erziehung und Herkunft und die ist im Iran nun mal völlig anders als hier, was das Frauenbild betrifft. Aber bitte, mach selbst deine Erfahrungen mit ihm, ich bin sehr gespannt, was du dann in 2-3 Monaten hier zu berichten hast.

das sind vorurteile. bloß weil jemand iranischen ursprungs ist, heißt doch nicht, dass er eine sehr westliche einstellung hat. wo steht denn, dass er seit paar jahren hier lebt? vielleicht ist er hier geboren und zur schule gegangen?

nicht immer so hetzen. es fehlen nur noch brennende fackeln.

1 LikesGefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:46
In Antwort auf natalie91

Ja, natürlich weiß ich wie diese Denkweisen zum teil sind.

Aber ich denke dass jeder Mensch seine eigene Art und Weise hat wie er darüber denkt.
Natürlich ist es Naiv und Dumm zu glauben dass es passt.
Aber man kann ja leider nicht alle in eine Schublade stecken.

Religion und Herkunft sind mir egal. Ich dachte, kennenlernen kann man ihn ja mal.

Es ist ja auch nichts dabei. Ich bin was fremde Kulturen etc. angeht nicht feindlich unterwegs.

Ich war nur einfach überrascht da ich das so nicht kenne und dachte ich würde evtl einige Infos bekommen zum verhalten iranischer Männer da ich im internet einfach nichts brauchbares finde und bin durchaus erstaunt wie die menschen hier abgehen...

Naja, wir haben hier halt schon zu viele Jammerpostings von Frauen gelesen, die sich in Beziehungen mit arabischen Männern befanden, sowas ernüchtert irgendwann.

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:48
In Antwort auf fresh0000089

das sind vorurteile. bloß weil jemand iranischen ursprungs ist, heißt doch nicht, dass er eine sehr westliche einstellung hat. wo steht denn, dass er seit paar jahren hier lebt? vielleicht ist er hier geboren und zur schule gegangen?

nicht immer so hetzen. es fehlen nur noch brennende fackeln.

Wo hetze ich? Ich sage die Kultur ist anders, das hat er ihr sogar selbst beim Date bestätigt, dass das Kennenlernen im Iran anders verläuft. Was heutzutage alles als Hetze schon gilt. Brennende Fackeln, ja genau, au Mann.

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:49
In Antwort auf natalie91

Hallo ihr Lieben, 

ich brauche unbedingt erfahrungsberichte was das kennenlernen eines iranischen Mannes angeht...

ich habe vor ca. 1 Wochen einen iraner kennengelernt. Er hat mir direkt sehr gut gefallen.. hatte tolle Gespräche online mit ihm und dachte mir, ich könne ihn ja persönlich kennenlernen. 

Durch meine vorherigen Beziehungen bin ich allerdings sehr vorsichtig was ja auch gut so ist.

Nun war es gestern so weit und wir hatten ein date. Es war wirklich schön, wir haben viel gelacht und uns super verstanden. Er hat auch nichts versucht um mich in irgendeiner Art und weise anzubaggern. 

Er wollte dann unbedingt das ich noch mit ihm nach Hause komme.. ich habe mich dann nach etwas hin und her dazu verleiten lassen.

Auch bei ihm zuhause war er freundlich, zuvorkommend und gastfreundlich. 

Als ich dann nach nach Hause wollte wurde er dann unglaublich anhänglich und wollte mich zum Bleiben überreden. 

Ich solle doch bei ihm schlafen da ich ihn ja kennenlernen möchte. 

Ich wollte es nicht, da ich einfach der Meinung bin das es auch anders geht einen Menschen kennenzulernen.

ich habe noch nie einen südländischen Mann vorher gedatet, daher bin ich übertrieben verwirrt. Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? Wollte er einfach nur Sex? Oder sind die Männer iranischer Herkunft einfach so? Ich bin wirklich überfragt und finde hier im Internet einfach nichts brauchbares. 

Jetzt ist ist er natürlich beim Schreiben recht ‚ruhig‘ meines Erachtens nach distanziert.

ich frage mich ob ich mit meiner ‚abfuhr‘ sein Ego verletzt habe? 

Er war nicht einmal aufsringlich oder sonstiges, ich habe gemerkt das auch Interesse an meiner Person da war. Daher die Verwirrung. 

Ich hoffe hier hat irgendjemand auch mal eine solche Erfahrung gemacht.

Danke im vorraus für eure Antworten.   

Ohje, du hast diesen Verehrer schwer gekränkt.
Versuche bitte jetzt schnell wieder alles gut zu machen, damit er sich zufrieden zurücklehnen kann und wieder zu seiner Mannesehre zurück finden kann.

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:49
In Antwort auf oldandugly

Die Antwort hast du bekommen, aber sie gefällt dir nicht. Und dass du dumm bist oder was falsch gemacht hast, hat niemand gesagt, das reimst du dir selbst zusammen. Ich habe dir SEINE Sicht auf dich und Frauen im Allgemeinen geschildert. Du willst das offenbar nicht kapieren, dass er anders tickt.

Nein, wir sind nicht alle gleich. Wir sind alle geprägt durch unsere Erziehung und Herkunft und die ist im Iran nun mal völlig anders als hier, was das Frauenbild betrifft. Aber bitte, mach selbst deine Erfahrungen mit ihm, ich bin sehr gespannt, was du dann in 2-3 Monaten hier zu berichten hast.

Ich habe nicht gesagt das mir irgendeine Antwort nicht gefällt, ich empfinde nur manche Kommentare hier schlichtweg nicht hilfreich.

Ich habe ja nicht ohne grund einen riesen Text hier rein getippt.. allein da ich diese Kultur nicht kenne dachte ich hier seien einige die diese eben kennen.

Und das alle gleich sind, war darauf bezogen das ich keinen Menschen verurteile egal welche Herkunft er hat.

Wie in meinem Text beschrieben sagte ich ja, dass ich durch meine Erfahrungen im Vorfeld geprägt bin und weiß auch das jeder Mensch anders agiert. Dennoch sollte einfach klar sein, wie ich das gemeint habe.

Jeder hat meiner Meinung nach die Chance auf ein Kennenlernen verdient sofern im Vorfeld interesse daran besteht.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:53
In Antwort auf natalie91

Ich habe nicht gesagt das mir irgendeine Antwort nicht gefällt, ich empfinde nur manche Kommentare hier schlichtweg nicht hilfreich.

Ich habe ja nicht ohne grund einen riesen Text hier rein getippt.. allein da ich diese Kultur nicht kenne dachte ich hier seien einige die diese eben kennen.

Und das alle gleich sind, war darauf bezogen das ich keinen Menschen verurteile egal welche Herkunft er hat.

Wie in meinem Text beschrieben sagte ich ja, dass ich durch meine Erfahrungen im Vorfeld geprägt bin und weiß auch das jeder Mensch anders agiert. Dennoch sollte einfach klar sein, wie ich das gemeint habe.

Jeder hat meiner Meinung nach die Chance auf ein Kennenlernen verdient sofern im Vorfeld interesse daran besteht.
 

Natürlich, ich hätte ihm auch kennenlernen wollen, bevor ich mir rone individuelle Meinung bilde. Welchen Eindruck hast DU denn gewonnen? Was sagt dein Bauchgefühl? Wie hast Du dich gefühlt, alsber dich drängte, über Nacht zu bleiben? Was sagte da der Bauch, wolltest Du gern bleiben oder hat das eher Fluchtreflexe ausgelöst? 

Hör auf dein Gefühl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 16:56
In Antwort auf natalie91

 Vielen Dank für deine Antwort. 

ich bin tatsächlich absolut überfordert da er ja nichtmal versucht hat mich zu küssen oder anzufassen. 

Daher bin ich einfach verwirrt was da nun passiert ist 

er meinte er würde sich bei mir wohlfühlen... und das habe ich tatsächlich auch gemerkt. 

Ich habe auch meine prinzipien nicht direkt mit einem Mann zu schlafen. 
Er meinte auch, dass er mich versteht. 

Nur er meinte im Iran wäre alles etwas anders was das ‚kennenlernen‘ untereinander angeht. 

Daher herrscht in meinem Kopf das blanke Chaos.

ich wusste, dass es kompliziert werden würde da ich als deutsche bisher noch keine Erfahrungen mit südländern hatte. 

Aber er im Grunde sind wir alle gleich egal welche Religion usw. ihr wisst wie ich das meine.

ich nehme deinen Ratschlag aber mal an und warte ab wie es sich weiter entwickelt. Oder ob es sich überhaupt entwickelt :P

Eben musste ich mich vor Lachen krümmen, als du schriebst, irgendwie sind wir alle gleich.
Ja, wenn man bestimmte Körperlichkeiten vergleicht, stimmt das sogar teilweise.
Ein Kopf, zwei Augen und Ohren, Arme, Beine etc, pp.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 17:26

Sorry, abet sie fragte explizit nach Erfahrungen mit der iranischen Kultur, nicht nach Mexikanern oder Dänen. Und dann sagt man eben, was typisch ist für die Kultur. Das hat nix mit Hetze zu tun gegen diesen Mann oder sein Volk. Das sind Tatsachen, die ich aus erster Hand weiß, weil wir seit 25 Jahren einen Iraner in der Familie haben. Und das was ich gesagt habe, dem würde jeder Iraner zustimmen, dass es so ist. Ausnahmen gibts, ja, aber nach denen wurde ja nun nicht gefragt, sondern nach der Regel.

1 LikesGefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 17:57
In Antwort auf natalie91

Ja, natürlich weiß ich wie diese Denkweisen zum teil sind.

Aber ich denke dass jeder Mensch seine eigene Art und Weise hat wie er darüber denkt.
Natürlich ist es Naiv und Dumm zu glauben dass es passt.
Aber man kann ja leider nicht alle in eine Schublade stecken.

Religion und Herkunft sind mir egal. Ich dachte, kennenlernen kann man ihn ja mal.

Es ist ja auch nichts dabei. Ich bin was fremde Kulturen etc. angeht nicht feindlich unterwegs.

Ich war nur einfach überrascht da ich das so nicht kenne und dachte ich würde evtl einige Infos bekommen zum verhalten iranischer Männer da ich im internet einfach nichts brauchbares finde und bin durchaus erstaunt wie die menschen hier abgehen...

so nach dem Motto:  meiner ist aber ganz anders

nicht feindlich oder naiv ist aber was ganz anderes

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 17:59
In Antwort auf hannilein.

Ohje, du hast diesen Verehrer schwer gekränkt.
Versuche bitte jetzt schnell wieder alles gut zu machen, damit er sich zufrieden zurücklehnen kann und wieder zu seiner Mannesehre zurück finden kann.

 ich befürchte nämlich dass sie genau das vor hat 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 18:06

Ich brauche keinen Kopf aus der Schlinge ziehen, wer lesen kann, ist klar im Vorteil, der Einzige, der hier hetzt bist Du. Ich habe selbst Migrationshintergrund und Multi Kulti in der Familie, da lasse ich mir hier bestimmt nicht von Dir die Nazikeule überziehen, weil ich aus Erfahrung von unterschiedlichen Kulturen spreche. Du hast offensichtlich selbst keine Ahnung.

2 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 18:33
In Antwort auf natalie91

wenn ich sowas dummes lese.. wirklich.

Ich lasse nicht gelten was mir passt, ich suche antworten die mir helfen und wenn ich mich hier als dumm hinstellen lassen muss ignoriere ich solche dummen antworten ganz einfach.

Das er sich keine mühe gemacht hat mich anzubaggern war darauf bezogen, dass er mir körperlich nicht zu nahe gekommen ist und er nicht ständig an mir rum getatscht hat! Bei einem Date ist es ja tatsächlich normal zu flierten. ABER ich denke du hast mein Problem weswegen ich mir hier Infos erbeten habe leider nicht verstanden....

Die Gespräche die wir führten waren vollkommen Human und ok. Wie bei einem normalen anderen Date auch!!

Und nur weil man nach Hause eingeladen wird, muss es ja nicht IMMER auf das eine herauslaufen.....

Meine Frage die ich gestellt habe war Folgende:

Ob das für Iraner üblich ist, da ich sonst keinen kenne....
Fertig aus. Und nicht ob ich dumm bin oder nicht weiß was sonst bei Dates Sache ist.

Manno man... wirklich. 
 

"Das er sich keine mühe gemacht hat mich anzubaggern war darauf bezogen, dass er mir körperlich nicht zu nahe gekommen ist und er nicht ständig an mir rum getatscht hat!"

hmmm... wie muss ich dann eigentlich diesen satz aus deinem eingangsbeitrag verstehen:

"Als ich dann nach nach Hause wollte wurde er dann unglaublich anhänglich und wollte mich zum Bleiben überreden."

wie wird man "anhänglich" ohne körperkontakt?
wie kann man "bleib diese nacht bitte bei mir" sagen, ohne jemanden anzubaggern?
wozu zum teufel hättest du bleiben sollen? hat er das irgendwie durchklingen lassen???
er wollte doch sicher nicht noch eine weile die relativitätstheorie mit dir diskutieren, oder über seine lieblingsbands reden, oder schach spielen? ich verstehs nicht!?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 18:37
In Antwort auf natalie91

wenn ich sowas dummes lese.. wirklich.

Ich lasse nicht gelten was mir passt, ich suche antworten die mir helfen und wenn ich mich hier als dumm hinstellen lassen muss ignoriere ich solche dummen antworten ganz einfach.

Das er sich keine mühe gemacht hat mich anzubaggern war darauf bezogen, dass er mir körperlich nicht zu nahe gekommen ist und er nicht ständig an mir rum getatscht hat! Bei einem Date ist es ja tatsächlich normal zu flierten. ABER ich denke du hast mein Problem weswegen ich mir hier Infos erbeten habe leider nicht verstanden....

Die Gespräche die wir führten waren vollkommen Human und ok. Wie bei einem normalen anderen Date auch!!

Und nur weil man nach Hause eingeladen wird, muss es ja nicht IMMER auf das eine herauslaufen.....

Meine Frage die ich gestellt habe war Folgende:

Ob das für Iraner üblich ist, da ich sonst keinen kenne....
Fertig aus. Und nicht ob ich dumm bin oder nicht weiß was sonst bei Dates Sache ist.

Manno man... wirklich. 
 

"Ob das für Iraner üblich ist, da ich sonst keinen kenne..."

nachdem hier schon wieder von irgendwelchen gestalten die große rassismuskeule geschwungen wird, frag ich dich:

warum ist es wichtig, dass er iraner ist!?
hätte dir das geschilderte verhalten von einem andern landsmann besser ober nicht so gut gefallen?
hättest du dich bei einem anderen landsmann breitschlagen lassen, über nacht zu bleiben? warum? warum nicht? genau die gleichen gründe gelten für deinen iraner!!!

ein deutscher, der sich so verhält, will auch nur poppen!!!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 18:43
In Antwort auf natalie91

wenn ich sowas dummes lese.. wirklich.

Ich lasse nicht gelten was mir passt, ich suche antworten die mir helfen und wenn ich mich hier als dumm hinstellen lassen muss ignoriere ich solche dummen antworten ganz einfach.

Das er sich keine mühe gemacht hat mich anzubaggern war darauf bezogen, dass er mir körperlich nicht zu nahe gekommen ist und er nicht ständig an mir rum getatscht hat! Bei einem Date ist es ja tatsächlich normal zu flierten. ABER ich denke du hast mein Problem weswegen ich mir hier Infos erbeten habe leider nicht verstanden....

Die Gespräche die wir führten waren vollkommen Human und ok. Wie bei einem normalen anderen Date auch!!

Und nur weil man nach Hause eingeladen wird, muss es ja nicht IMMER auf das eine herauslaufen.....

Meine Frage die ich gestellt habe war Folgende:

Ob das für Iraner üblich ist, da ich sonst keinen kenne....
Fertig aus. Und nicht ob ich dumm bin oder nicht weiß was sonst bei Dates Sache ist.

Manno man... wirklich. 
 

Du bist ja lustig!

Da nimmt dich ein Typ beim ersten Date mit nach Hause, weil er poppen will, du gehst lieber, daraufhin distanziert er sich beleidigt, du fragst hier nach ob das typisch für Iraner ist und willst jetzt erst mal abwarten.... und schreibst anderen dann, dass sie dummes Zeug schreiben?

3 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 18:44
In Antwort auf batweazel

"Ob das für Iraner üblich ist, da ich sonst keinen kenne..."

nachdem hier schon wieder von irgendwelchen gestalten die große rassismuskeule geschwungen wird, frag ich dich:

warum ist es wichtig, dass er iraner ist!?
hätte dir das geschilderte verhalten von einem andern landsmann besser ober nicht so gut gefallen?
hättest du dich bei einem anderen landsmann breitschlagen lassen, über nacht zu bleiben? warum? warum nicht? genau die gleichen gründe gelten für deinen iraner!!!

ein deutscher, der sich so verhält, will auch nur poppen!!!

Danke. Genau das wollte ich sagen.

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 18:55

Ich war nicht mehr sicher ob du Mann oder Frau bist, daher habe ich es so geschrieben, ich wollte dich ja nicht mit Neutralem "es" anreden.

Wäre ich rassistisch, würde ich mich kaum aufregen, wenn man es mir unterstellt oder? Man regt sich wohl eher über Beschuldigungen auf, die nicht zutreffen, oder lässt du dir gern das Wort im Mund umdrehen? Kennst mich inzwischen ja auch ein bisschen und solltest langsam gemerkt haben, dass ich zu dem stehe, was ich sage, auch wenns ungemütlich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 18:57
In Antwort auf fresh0000089

Danke. Genau das wollte ich sagen.

Danke

ich mein schon dich!

die hässliche alte hat nur geschildert, wie er möglicherweise denken könnte. und zwar desshalb, weil die TE genau danach gefragt hat!

dass das der te nicht gefällt, versteh ich nicht. immerhin ist das die einzige schreiberin, die eine gewisse ahnung vom iran und seinen menschen zu haben scheint. auch wenn man das natürlich nicht verallgemeinern darf. aber, entschuldige, mit dem verallgemeinern hat die TE ja mit ihrer frage "sind iraner so" angefangen. dumm will sie nicht sein, also denke ich, sie wollte genau darauf eine antwort. hat sie bekommen. hat ihr nicht gefallen. so what?

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 19:02
In Antwort auf batweazel

ich mein schon dich!

die hässliche alte hat nur geschildert, wie er möglicherweise denken könnte. und zwar desshalb, weil die TE genau danach gefragt hat!

dass das der te nicht gefällt, versteh ich nicht. immerhin ist das die einzige schreiberin, die eine gewisse ahnung vom iran und seinen menschen zu haben scheint. auch wenn man das natürlich nicht verallgemeinern darf. aber, entschuldige, mit dem verallgemeinern hat die TE ja mit ihrer frage "sind iraner so" angefangen. dumm will sie nicht sein, also denke ich, sie wollte genau darauf eine antwort. hat sie bekommen. hat ihr nicht gefallen. so what?

"die hässliche Alte" - du willst wohl wieder ne Verwarnung, was? 🤣🤣🤣

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 19:33

Ich kann dir da zum Teil zustimmen aber wie schon mehrmals gesagt man muss nicht verallgemeinern.

Ich zb bin muslimisch aufgewachsen, weil wir halt Muslime sind. 

Aber selbst wenn ich mich selbst als Muslim bezeichne, ist mir die Religion meiner potentiellen Partnerin egal. Ja, viele Muslime würden mich jetzt vlt nicht für einen richtigen Muslimen halten, einige würden mich vlt beleidigen. Aber wie man an mir sieht gibt es auch Ausnahmen (oh gott das hört sich grad so selbstverherrlichend an, ich meine das aber nicht so xD) 

Für mich gilt: solange sie mich nicht zwingt, aus dem Islam auszusteigen oder ihren Glauben anzunehmen, kann sie glauben was sie will. Ob Christin, Hindu oder ob sie an das rosa Einhörnchen glaubt.

Und um ehrlich zu sein, ich bin zwar grad Single, aber ich wünsche mir eine Partnerin die bitte möglichst nicht aus meinem Heimatland kommt. Eine Österreicherin (ich lebe in ö wäre mir viel lieber. Das hat persönliche Gründe für mich... Es is vlt komisch aber ich möchte nicht viel mit Türken zu tun haben, egal ob jetzt freund oder Partnerin, ich verstehe mich mit meinen eigenen Landsleuten irgendwie nicht so wirklich, ich weiß selber nicht genau warum.... Es ist einfach so. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August um 19:47

Ich teile deine Meinung so sehr!! 

Die Ausgangsfrage war schon echt holprig gestellt... man hat das Gefühl du hast eine neue Spezies entdeckt und weißt noch nicht wie man damit umgeht 😂 
egal ob weiß, schwarz, grün, gelb, iraner oder deutscher: beim ersten Date mit nach Hause gehen ist ein No Go. Und das wäre für jeden Mann ( leider ) ein eindeutiges Signal gewesen, egal welcher Herkunft. 

Ich meinerseits bin seit Jahren mit einem arabischen Mann zusammen. Und von ihm können sich viele andere Männer ( egal welcher Herkunft ) eine Scheibe abschneiden was die Behandlung einer Frau angeht. 

 

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

25. August um 20:31

Ich habe mal in einer Doku gesehen, dass es in manchen Flüchtlingseinrichtungen im Zuge der Integration auch Flirt-Kurse für Männer gibt, wie man mit deutschen Frauen flirtet und Beziehungen anbahnt. Da wurde sehr schön deutlich, dass die Signale der westlich geprägten Frauen von Männern, die aus arabischen Ländern kommen, oft völlig fehlgedeutet werden. In manchen Ländern, je nachdem, von welchem Dorf die Leute noch kommen, ist schon die Tatsache, dass eine Frau einem fremden Mannbin die Augen schaut oder ihn gar anlächelt, eine offenherzige Einladung, ungefähr vergleichbar, als würde man hierzulande als Frau vor einem Mann ne Brust aus der Bluse holen mit vielsagendem Blick. Die Jungs in dem Kurs mussten erst mal lernen, dass das hierzulande eben KEIN einladendes Signal ist, sondern Mädchen und Frauen hier eben nicht gelernt haben, keusch den Blick zu Boden zu senken, wenn sie ein Mann anspricht, sondern es als unhöflich gilt, nicht zu antworten und dem Gegenüber nicht in die Augen zu schauen. Ich fand es mehr als erstaunlich, mit was für kleinen Gesten und Worten schon krasseste Missverständnisse entstehen. Da der Mann hier der TE gesagt hat, im Iran läuft das mit dem Kennenlernen anders, spricht es dafür, dass er da auch schon seine Missverständnisse erlebt und hinter sich hat. Das wäre zumindest ein guter Ansatz für ein klärendes Gespräch, denn ich könnte mir vorstellen, dass hier auch beim Date lauter missverständliche Dinge gelaufen sind, die letztlich dazu führten, dass nun Beide enttäuscht sind.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 9:13
In Antwort auf kurros1

Ich kann dir da zum Teil zustimmen aber wie schon mehrmals gesagt man muss nicht verallgemeinern.

Ich zb bin muslimisch aufgewachsen, weil wir halt Muslime sind. 

Aber selbst wenn ich mich selbst als Muslim bezeichne, ist mir die Religion meiner potentiellen Partnerin egal. Ja, viele Muslime würden mich jetzt vlt nicht für einen richtigen Muslimen halten, einige würden mich vlt beleidigen. Aber wie man an mir sieht gibt es auch Ausnahmen (oh gott das hört sich grad so selbstverherrlichend an, ich meine das aber nicht so xD) 

Für mich gilt: solange sie mich nicht zwingt, aus dem Islam auszusteigen oder ihren Glauben anzunehmen, kann sie glauben was sie will. Ob Christin, Hindu oder ob sie an das rosa Einhörnchen glaubt.

Und um ehrlich zu sein, ich bin zwar grad Single, aber ich wünsche mir eine Partnerin die bitte möglichst nicht aus meinem Heimatland kommt. Eine Österreicherin (ich lebe in ö wäre mir viel lieber. Das hat persönliche Gründe für mich... Es is vlt komisch aber ich möchte nicht viel mit Türken zu tun haben, egal ob jetzt freund oder Partnerin, ich verstehe mich mit meinen eigenen Landsleuten irgendwie nicht so wirklich, ich weiß selber nicht genau warum.... Es ist einfach so. 

sprich deine freundin müsste nicht konvertieren?
sieht das deine familie genauso?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 9:14
In Antwort auf kurros1

Ich kann dir da zum Teil zustimmen aber wie schon mehrmals gesagt man muss nicht verallgemeinern.

Ich zb bin muslimisch aufgewachsen, weil wir halt Muslime sind. 

Aber selbst wenn ich mich selbst als Muslim bezeichne, ist mir die Religion meiner potentiellen Partnerin egal. Ja, viele Muslime würden mich jetzt vlt nicht für einen richtigen Muslimen halten, einige würden mich vlt beleidigen. Aber wie man an mir sieht gibt es auch Ausnahmen (oh gott das hört sich grad so selbstverherrlichend an, ich meine das aber nicht so xD) 

Für mich gilt: solange sie mich nicht zwingt, aus dem Islam auszusteigen oder ihren Glauben anzunehmen, kann sie glauben was sie will. Ob Christin, Hindu oder ob sie an das rosa Einhörnchen glaubt.

Und um ehrlich zu sein, ich bin zwar grad Single, aber ich wünsche mir eine Partnerin die bitte möglichst nicht aus meinem Heimatland kommt. Eine Österreicherin (ich lebe in ö wäre mir viel lieber. Das hat persönliche Gründe für mich... Es is vlt komisch aber ich möchte nicht viel mit Türken zu tun haben, egal ob jetzt freund oder Partnerin, ich verstehe mich mit meinen eigenen Landsleuten irgendwie nicht so wirklich, ich weiß selber nicht genau warum.... Es ist einfach so. 

ach ja... und da bist du aber einer der wenigen ausnahmen!

so ehrlich und realistisch muss und sollte man sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 9:17
In Antwort auf user12128

Ich teile deine Meinung so sehr!! 

Die Ausgangsfrage war schon echt holprig gestellt... man hat das Gefühl du hast eine neue Spezies entdeckt und weißt noch nicht wie man damit umgeht 😂 
egal ob weiß, schwarz, grün, gelb, iraner oder deutscher: beim ersten Date mit nach Hause gehen ist ein No Go. Und das wäre für jeden Mann ( leider ) ein eindeutiges Signal gewesen, egal welcher Herkunft. 

Ich meinerseits bin seit Jahren mit einem arabischen Mann zusammen. Und von ihm können sich viele andere Männer ( egal welcher Herkunft ) eine Scheibe abschneiden was die Behandlung einer Frau angeht. 

 

nein muss NICHT IMMER ein eindeutiges signal sein

er behandelt dich gut - glaub ich dir!

und sonst:
darfst du alleine rausgehen?
darfst du kontakt zu männern haben?
musstest du konvertieren???


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 12:08
In Antwort auf ai_18454549

sprich deine freundin müsste nicht konvertieren?
sieht das deine familie genauso?

Meiner Familie ist das Thema Religion auch nicht so wichtig. 
Ich mein klar, wir sind jetzt keine Atheisten aber wir sind halt nicht so... Konservativ.
Ich habe zb 1 cousin der mit einer deutschen verheiratet ist, meine Cousine mit einem schwarzen der Atheist ist... Man könnte eigt von unsrem Lebensstil um ehrlich zu sein nicht mal sagen dass wir Moslems sind. Wohl eher "Alibimoslems".
In meiner Verwandtschaft, die in Österreich lebt habe ich nur einen Cousin der täglich betet usw... Aber auch der trinkt zb gerne Alkohol.

Nur Schweinefleisch essen wir keines, vlt weil wir so erzogen wurden kp... Ich hab 1x Schweinefleisch probiert und naja... Gefiel mir nicht. Viel zu fettig und mir wurde kotzübel. Vlt verträgt es mein Magen nicht? Ka. Aber egal, wir sind ja nicht hier um über mein Leben zu reden^^

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 13:19
In Antwort auf kurros1

Meiner Familie ist das Thema Religion auch nicht so wichtig. 
Ich mein klar, wir sind jetzt keine Atheisten aber wir sind halt nicht so... Konservativ.
Ich habe zb 1 cousin der mit einer deutschen verheiratet ist, meine Cousine mit einem schwarzen der Atheist ist... Man könnte eigt von unsrem Lebensstil um ehrlich zu sein nicht mal sagen dass wir Moslems sind. Wohl eher "Alibimoslems".
In meiner Verwandtschaft, die in Österreich lebt habe ich nur einen Cousin der täglich betet usw... Aber auch der trinkt zb gerne Alkohol.

Nur Schweinefleisch essen wir keines, vlt weil wir so erzogen wurden kp... Ich hab 1x Schweinefleisch probiert und naja... Gefiel mir nicht. Viel zu fettig und mir wurde kotzübel. Vlt verträgt es mein Magen nicht? Ka. Aber egal, wir sind ja nicht hier um über mein Leben zu reden^^

hört sich gut an finde ich!

ich finde eben nur wichtig dass der partner trotz beziehung ein eigenständiges leben mit eigenen entscheidungen führen kann und nichts machen "muss" nur weil er bei muslimen so sein soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 16:49

Sie ist keine Iranerin und muss deswegen auch nicht künstlich versuche, eine zu sein. 

Soll sie doch machen, wie sie will. Ich bin der Meinung, die TE soll sich treu bleiben und nicht verbiegen und genau danach handeln. Dann sieht die ja, ob beide zusammen passen oder nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 16:56
In Antwort auf natalie91

Hallo ihr Lieben, 

ich brauche unbedingt erfahrungsberichte was das kennenlernen eines iranischen Mannes angeht...

ich habe vor ca. 1 Wochen einen iraner kennengelernt. Er hat mir direkt sehr gut gefallen.. hatte tolle Gespräche online mit ihm und dachte mir, ich könne ihn ja persönlich kennenlernen. 

Durch meine vorherigen Beziehungen bin ich allerdings sehr vorsichtig was ja auch gut so ist.

Nun war es gestern so weit und wir hatten ein date. Es war wirklich schön, wir haben viel gelacht und uns super verstanden. Er hat auch nichts versucht um mich in irgendeiner Art und weise anzubaggern. 

Er wollte dann unbedingt das ich noch mit ihm nach Hause komme.. ich habe mich dann nach etwas hin und her dazu verleiten lassen.

Auch bei ihm zuhause war er freundlich, zuvorkommend und gastfreundlich. 

Als ich dann nach nach Hause wollte wurde er dann unglaublich anhänglich und wollte mich zum Bleiben überreden. 

Ich solle doch bei ihm schlafen da ich ihn ja kennenlernen möchte. 

Ich wollte es nicht, da ich einfach der Meinung bin das es auch anders geht einen Menschen kennenzulernen.

ich habe noch nie einen südländischen Mann vorher gedatet, daher bin ich übertrieben verwirrt. Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? Wollte er einfach nur Sex? Oder sind die Männer iranischer Herkunft einfach so? Ich bin wirklich überfragt und finde hier im Internet einfach nichts brauchbares. 

Jetzt ist ist er natürlich beim Schreiben recht ‚ruhig‘ meines Erachtens nach distanziert.

ich frage mich ob ich mit meiner ‚abfuhr‘ sein Ego verletzt habe? 

Er war nicht einmal aufsringlich oder sonstiges, ich habe gemerkt das auch Interesse an meiner Person da war. Daher die Verwirrung. 

Ich hoffe hier hat irgendjemand auch mal eine solche Erfahrung gemacht.

Danke im vorraus für eure Antworten.   

Ich habe im Iran  gelebt und gearbeitet und kenne Iraner und Iranerinnen, die in Europa und weltweit leben. Darum mein Rat - mach so , wie du dich wohlfühlst.


Du musst sehen, ob es passt für dich und ob ihr zusammen passt. Willst du nur eine Affaire oder willst du die große Liebe? Je nachdem musst du dich dann jeweils verhalten und schauen, was er will. 

Wenn du dich wie eine Iranerin im Irsn verhalten möchtest ... nunja, dann darfst du ihm in der Öffentlichkeit noch Nichteinhaltung die Hand geben oder dicht zusammen stehen und Must Kopftuch tragen... da die meisten jungen Iraner das selber schrecklich finden und du nicht dort vor Ort lebst ...  warum solltest du dir fremdes unbekanntes verhalten imitieren?

Bleibe dir selbst treu!!! Mach was in dein Wertesystem passt. Wenn er damit nicht klarkommt, dann passt es nicht mit euch. 
 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

26. August um 17:36
In Antwort auf annaan3

Ich habe im Iran  gelebt und gearbeitet und kenne Iraner und Iranerinnen, die in Europa und weltweit leben. Darum mein Rat - mach so , wie du dich wohlfühlst.


Du musst sehen, ob es passt für dich und ob ihr zusammen passt. Willst du nur eine Affaire oder willst du die große Liebe? Je nachdem musst du dich dann jeweils verhalten und schauen, was er will. 

Wenn du dich wie eine Iranerin im Irsn verhalten möchtest ... nunja, dann darfst du ihm in der Öffentlichkeit noch Nichteinhaltung die Hand geben oder dicht zusammen stehen und Must Kopftuch tragen... da die meisten jungen Iraner das selber schrecklich finden und du nicht dort vor Ort lebst ...  warum solltest du dir fremdes unbekanntes verhalten imitieren?

Bleibe dir selbst treu!!! Mach was in dein Wertesystem passt. Wenn er damit nicht klarkommt, dann passt es nicht mit euch. 
 

"Wenn er damit nicht klarkommt, dann passt es nicht mit euch."

umgekehrt gilt aber das gleiche! sie fand ihn ja schon am ersten abend komisch und irgendwann wohl auch lästig... desshalb frage ich mich, warum man dann überhaupt noch weiter rumtut, anstatt das natürlichste datingverhalten überhaupt an den tag zu legen: ich habs probiert, es war nix, also such ich weiter! 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen