Forum / Liebe & Beziehung

Erster großer Streit? Was nun?

Letzte Nachricht: 24. März 2015 um 0:13
A
an0N_1218482999z
20.03.15 um 14:38

Hallo ihr,

Ich bin mit meinem Freund nun knapp 2 Monate erst zusammen (Ja für manche ist das eine kurze Zeit, wir kennen uns aber schon seit einer ganzen Weile und waren davor wirklich sehr gut befreundet). Unsere Konstellation nennt sich leider Fernbeziehung, das heißt wir wohnen 400km auseinander entfernt. Ich bin 23 und er 21 (auch meine erste Erfahrung mit einem jüngeren Partner)

Nun vor 2 Tagen haben wir Abends über unsere Beziehung gesprochen und ich habe ihn gefragt wie er das ganze denn sieht, da wir uns recht wenig sehen können aufgrund unseres Studiums und den straffen Zeitplan und darauf habe ich als antwort erhalten " Ich kann dazu nicht wirklich viel sagen ob wir beide Chancen haben oder nicht"
BUMM - Diese Antwort hat mich natürlich schwer getroffen. (leider bin ich eine Krebs Dame - die ja sehr emotional sind und unendlich sensibel) Ich meinte dann nur,dass die Antwort wirklich sehr unerwartet für mich kam und habe dann eigentlich den Rest des Abends gar nicht mehr so viel mit ihm geredet. Am Abend wollte er dann noch wie üblich per Skype ins Bett gehen und schlafen gehen (wir skypen immer bis wir einschlafen und der Call dann quasi abbricht ^^ ) auf jedenfall habe ich das dann abgelehnt und wir sind beide "getrennt" schlafen gegangen. Am nächsten morgen kam eine Nachricht von ihm ala "hallo" und mehr habe ich dann den ganzen Tag nicht von ihm gehört. Da ich den ganzen Tag an der Hochschule war und auch ehrlich gesagt etwas stinkig war habe ich auf sein "hallo" erst gegen Nachmittag geantwortet. Habe dann darauf von ihm gegen 21:00 eine Nachricht in Skype bekommen,dass er jetzt noch weggeht (äußerst ungewöhnlich für ihn!) und er mir da nur bescheid geben möchte. Ich habe dazu nur "Ok" geschrieben und habe meinen Abend dann Zuhause vor dem Fernseh verbracht. Ich muss gestehen ich habe ständig auf mein Handy geschaut,da ich eigentlich auf eine Nachricht von ihm gehofft hatte ( Ich bin leider eine eifersüchtige Person und male mir da schlimme Szenarien im Kopf aus was passieren könnte oder nicht). Leider habe ich dann bis 04:00 keine Nachricht bekommen und bin sehr gekränkt und auch besorgt ins Bett gegangen. Gegen 09:30 kam eine Nachricht von ihm heute morgen "Hey habe heute keine Vorlesung und Du?"
Die Frage die ich mir stelle - Wenn euer Partner weggeht erwartet ihr da eine Nachricht oder zumindest wenn solch eine unklare Situation ist? Ich hatte wirklich eine Horror Nacht aufgrund dessen - da ich mir wegen dem Ereignis den Abend zuvor wirklich Horror Szenarien ausgemalt habe und ich muss sagen so mies habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt.
Nun ich habe ihm dann meine Meinung zu dem ganzen erklärt worauf nur kam,dass er es dumm von mir fand,dass ich ihn so lange ignoriert hätte und solche Spielchen findet er dumm. Ich habe dann nur noch einmal meine Meinung dazu gesagt,dass ich das bereits ja schon angedeutet hätte und gerne Bedarf habe über die Beziehung zu reden. Das war heute vormittag gegen 10:30 Uhr. Seitdem höre ich von ihm nichts mehr und Nachrichten liest er zwar reagiert aber nicht drauf. Ist in sämtlichen online Spielen aktiv, also hätte auch Zeit mir zu antworten tut es aber nicht.

Nun klar wir sind nicht so lange zusammen und eigentlich ist das auch übertrieben,dass ich mir so einen Kopf mache - aber er ist einfach ein Mensch den ich schon lange Zeit zuvor als meinen besten Freund hatte.

Soll ich ihn in Ruhe lassen? Nochmal später heute den Kontakt aufsuchen? Oder einfach gleich mich am A**** und einfach die Sache komplett abhaken?

Mehr lesen

A
an0N_1218482999z
20.03.15 um 14:44

Inwiefern?
habe ich ihn zu einer Entscheidung "gedrängt?"

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
pina_12628250
24.03.15 um 0:13

Leider
Sind wir seit Freitag getrennt und er will über die Situation nachdenken ...

Gefällt mir