Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erster Beitrag hier - bitte dringend um Hilfe

Erster Beitrag hier - bitte dringend um Hilfe

1. Juni um 21:48

Hallo allerseits!

Bin komplett neu hier und bitte um Rat. Kurz zu mir: Ich bin 27, männlich, komme aus Wien, habe Jus studiert, arbeite Vollzeit als Rechtsanwaltsanwärter, mache sehr viel Sport und bin sehr gutaussehend.

Ich habe vor kurzem eine Italienerin über eine Online App kennengelernt. Am Anfang war es so, dass sie 1-2 Tage gebraucht hat um zu antworten. Ich habe ihr bereits in der zweiten Nachricht scherzhaft angeboten mich als Guide bereitzustellen. Sie ging auf den scherzhaften Vorschlag ein und meinte sie lässt mir die Nummer hier, da sie nur so selten online kommt und Ewigkeiten zum Antworten braucht.

Ich habe ihr dann sogleich auf Whatsapp geschrieben und sie meinte gleich wann wir mit dem Guide und dem Deutsch-Unterricht (die Kommunikation verlief auf Englisch, sie hatte ein Au-Pair Jahr in New York und kam jetzt nach Wien, weil ihre Mutter hierher zog) loslegen könnten. Ich sagte sofort, woraufhin sie einen Tag 4 Tage später vorschlug. Wir haben dann die 4 Tage über noch etwas geschrieben, allerdings hat sie einmal 2 Tage nicht geantwortet und normalerweise bis zu 24 Stunden gebraucht um zu antworten. Am Tag des Dates hat sie mich angeschrieben und mir einen Guten Morgen gewünscht. Haben dann noch ein bisschen herumgescherzt und geblödelt und dann kam es zum Treffen.

Ich schlage meistens Spaziergänge vor, da ich sie am besten für ein Kennenlerndate halte und mir auch unnötige Enttäuschungen erspart bleiben. Wir haben uns um 15:15 nach meiner Arbeit am Freitag getroffen und es war das beste Date, dass ich je hatte. Wir hatten viele Themen, es war nie leise, wir haben beide extrem viel gelacht und auch intime Themen besprechen. Wir haben uns gegenseitig geneckt und ich habe sie oft dabei erwischt wie sie gelacht hat und mich am Arm berührt hat mit einer gewissen Schlagbewegung, typisch neckisch halt. Sie war beeindruckt von meinem Leben und wie enthusiastisch ich vor allem von meiner Arbeit gesprochen habe. Wir sind dann essen gegangen, weil ich hungrig war, ich wollte sie einladen, allerdings war sie nicht hungrig. Ich habe ihr dann was zu trinken gekauft. Beim Essen hab ich ihr dann meine Ausweise gezeigt, die sie sehen wollte (meine Geldbörse lag am Tisch) und sie meinte ich würde mit jeder Frisur gut aussehen. Wir sind dann weitergezogen und es fing an zu regnen. Sie holte ihren Regenschirm raus und ich nahm ihn. Sie hängte sich bei mir ein und begann meinen Finger zu streicheln. Wir haben danach über Serien geplaudert und sie meinte nur ich hätte einen tollen Geschmack und auf den Vorschlag hin wir sollten gemeinsam unsere Lieblingsserie nochmal schauen, meinte sie sofort sie wäre dabei. Wir zogen dann wieder weiter und sie suchte weiterhin den körperlichen Kontakt zu mir, einmal rief ich sie zurück als sie zu weit ging weil ich ihr was zeigen wollte, woraufhin sie "Ja, Herr Lehrer?" sagte, auf mich zuging, und wir plötzlich Körper an Körper standen, sodass ich nurmehr meinen Arm um sie legen musste. Sie grinste mich mit ihrem zuckersüßen Lächeln an und ich erklärte ihr was ich ihr zeigen wollte. Das ging dann so weiter. Am Ende haben wir uns verabschiedet und sie wollte mich küssen, ich hab ihr aber die Backe hingehalten. Wir waren insgesamt 5 Stunden unterwegs, also bis 20:15 und sind laut ihrer Uhr 9.000 Schritte gegangen. Wir haben ständig geflirtet und ich weiß, dass sie mich total super fand. Der grund wieso ich sie nicht geküsst habe und nicht mehr wollte ist, dass mir sowas beim ersten Date immer schwer fällt. Ich wollte mir das für's zweite aufheben.

Jedenfalls sitze ich zwei Minuten später in der Ubahn und erwische mich dabei ihr zu schreiben. Wir haben dann noch etwas geschrieben und sie wäre sogar bereit gewesen sich in der Nacht nochmal auf etwas zu trinken zu treffen (ich hab das vorsichtig erfragt). Ich möchte das ganze hier nun etwas abkürzen, deshalb....Wir haben dann eben den Freitag und Samstag weiter geschrieben und darüber geredet uns am Sonntag oder Montag zu treffen. Sie hat gemeint, wenn dann Montag aber sie muss noch schauen. Von ihr kamen dann auch zwei Kuss-smileys, eins beim verabschieden am Samstag Abend. Am Sonntag in der Früh hat sie mir dann einen Guten Morgen gewünscht und gefragt wie es mir geht. Ich hab ihr dann geantwortet und dann kam nichts mehr (sie hat die Nachricht 8 Stunden später am Abend gelesen). Ich hab ihr dann am Montag früh geschrieben wie es nun aussieht mit dem Treffen. Sie hat die Nachricht erst am Dienstag früh gelesen und nicht geantwortet. Mittwoch hab ich ihr wieder geschrieben ob alles in Ordnung sei. Die Nachricht hat sie bis Samstag früh nicht gelesen, nachdem ich ihr am Freitag in der Nacht ein Bild geschickt habe von dem Ort wo sie mich gestreichelt hat und ich ihr gesagt habe ich wünschte sie wäre bei mir. Am Samstag am Abend hat sie geschrieben, dass sie schätzt die Nachricht sehr und sie war heute auch in der Nähe mit einer Freundin unterwegs und hatte dasselbe Gefühl. Allerdings hat sie das Gefühl, es gäbe ein "Aber" bei dem Ganzen.

Nun ja, ich hab sie dann mehrmals gefragt was sie damit meint und wenn sie dasselbe Gefühl hat dann sollten wir uns doch einfach nochmal treffen. Sie meitne sie könne es nicht erklären, aber ich habe Recht, ein zweites Date könnte das Gefühl bestätigen oder weg machen, also hat sie gefragt (Sonntag Abend) ob ich am Mittwoch Nachmittag Zeit hätte. Ich schrieb ihr gleich zurück, dass ich nur Abends Zeit hätte wegen der Arbeit. Am Montag schrieb ich ihr, ob wir vielleicht diesmal in ne Bar gehen wollen und am Dienstag eine Guten Morgen Sms und ob sie schon Bescheid wisse. Die Nachrichten von Sonntag bis Dienstag hat sie erst am Dienstag Abend gelesen und mir dann geantwortet, dass es super wäre wenn wir in ne Bar gingen, allerdings hat sie nur Mittwoch Nachmittag Zeit und in nächster Zeit würde es sehr stressig werden. Anscheinend haben wir kein Gück meinte sie. Dann hat sie noch geschrieben sie schätzt es allerdings sehr, dass ich so determiniert bin, sie hätte längst nicht mehr geschrieben. Ich hab ihr danach natürlich sofort wieder geschrieben und gefragt ob sie überhaupt Interesse hat mich wieder zu sehen. Die Nachricht hat sie dann am Mittwoch Nachmittag gelesen, keine Antwort bis jetzt.

So. Ich weiß nun was sich alle denken. Ich weiß selbst, dass ich es total verkackt habe. Ich habe ihr viel zu schnell nach dem Date geschrieben, viel zu schnell geantwortet (von ihr kamen die Nachrichten, falls wir gerade nicht längere Zeit geschrieben haben, oft von 1 bis 3 stunden direkt nach dem Date, während ich meistens innerhalb von 15 minuten geantwortet habe), ich hab eigentlich nur auf's Handy gestarrt. Ich weiß, dass ich es deshalb versaut habe. Ich weiß aber auch, dass das Date mit ihr wundervoll war, für beide Seiten, ich trau mich sogar zu sagen für sie mehr als für mich.

Ich suche jetzt lediglich um einen Ratschlag wie ich weiter verfahren soll. Aufgeben ist keine Option. Da könnt ihr mich hier alle gern als dumm und naiv bezeichnen, bin ich auch, allerdings wiederhole ich mich: Aufgeben ist keine Option. Ich geh lieber mit wehenden Fahnen unter, als nicht alles probiert zu haben.

Ich hätte mir gedacht ich warte jetzt einmal drei Wochen ab und melde mich mit einer kurzen ungezwungenen witzigen Nachricht, die vielleicht noch einen kleinen subjektiven Hinweis auf das schöne Date hat, damit sie sich zurückerinnert und dann versuchen das ganze neu aufzubauen. Falls sie dann nicht antwortet, ihr sagen, dass ich weiß, dass ich zu schnell auf's Gas gegangen bin, aber ich sie für was besonderes halte und, dass die Gefühle die sie beim Date hatte richtig waren: Ich bin kein Verlierer der tagelang am Handy sitzt und nur auf die Nachricht von einer Frau wartet, die er einmal gesehen hat XD Das würde ich natürlich alles schön verpacken. Die einzige Alternative dazu wäre ihr das in ein paar Tagen gleich so zu schreiben....

Bitte nur konstruktive Beiträge, ich weiß, dass die Chancen schlecht stehen, aber ich geb sicher nicht auf.

LG und Danke für jeden Beitrag

Mehr lesen

1. Juni um 22:32

Was soll man dir da Antworten? Da du ja eh vorankündigst dein Ding durchziehen.
Ich finde übrigens nicht, dass du etwas falsch gemacht hast. Ein Typ der Tage brauchen würde wäre für mich gleich aus dem Rennen.
Ihr Verhalten zeugt von absolutet Desinteresse...
Wenn du dich besser fühlst damit starte noch einen letzten Anlauf aber bitte entschuldige dich nicht für ein ganz normales Verhalten. Ich fände es super wenn der Mann mit dem ich mich treffe Interesse Zeigt und ein Feed back zum Date gibt und ich glaube das sehen die meißten Frauen so.

4 LikesGefällt mir

1. Juni um 22:34

"Durchzuziehen"
"Tage braucht um zurück zu schreiben"

sry🙈

Gefällt mir

1. Juni um 22:36

Ich schlage vor, dass du dich erstmal nicht meldest. warte ab und gib ihr den raum den sie braucht. Bei allem was du schreibst, fühle sogar ich als Leserin mich von deinem Enthusiasmus erdrückt. Denk daran, dass sie eine Fremde ist, die du noch gar nicht kennst. Sie signalisiert dir klar und deutlich, dass du ihr zu schnell und zu aufdringlich bist.

1 LikesGefällt mir

1. Juni um 22:52

Danke erstmal für eure Nachrichten!

@soyyo Ich weiß es gibt keine Zauberformel und ich sollte auf mein Gefühl hören, aber was denkst du? Zwei Wochen? Drei Wochen? Deine persönliche Meinung. Möchte nicht zu kurz warten, aber auch natürlich nicht so lang, dass das schöne Date nicht völlig aus dem Gedächtnis verschwindet. In der Nachricht auch glauch einen Vorschlag zum weiteren guiden ansprechen?

Danke und LG

Gefällt mir

1. Juni um 23:22

Oh, auch ein Wiener!

Zum Beitrag
Ich finde auch nicht, das du was falsch gemacht hast, evtl. zu sehr reingesteigert in das ganze.
Du kommst mir leider etwas "klammernd/erdrückend" vor. Sie hatte dir doch geschrieben das sie Interesse hätte an einem zweiten Date, warum dann die Frage ob sie dich auch sehen will?

2 LikesGefällt mir

1. Juni um 23:31
In Antwort auf feelinara

Oh, auch ein Wiener!

Zum Beitrag
Ich finde auch nicht, das du was falsch gemacht hast, evtl. zu sehr reingesteigert in das ganze.
Du kommst mir leider etwas "klammernd/erdrückend" vor. Sie hatte dir doch geschrieben das sie Interesse hätte an einem zweiten Date, warum dann die Frage ob sie dich auch sehen will?

Dere!

Das hör ich leider zu oft muss ich gestehen....haha. Ich glaub ich muss mich dahingehend wohl ein bisschen am Riemen reißen.

Das hab ich mir danach auch gedacht....ich hab mir in dem Augenblick einfach gedacht sie versucht mich einfach abzuwimmeln. Aber ja, die Frage hätte ich mir jedenfalls sparen können.

Gefällt mir

1. Juni um 23:40
In Antwort auf david133

Dere!

Das hör ich leider zu oft muss ich gestehen....haha. Ich glaub ich muss mich dahingehend wohl ein bisschen am Riemen reißen.

Das hab ich mir danach auch gedacht....ich hab mir in dem Augenblick einfach gedacht sie versucht mich einfach abzuwimmeln. Aber ja, die Frage hätte ich mir jedenfalls sparen können.

Servus! :p

wäre zumindest keine schlechte Idee! 
Lieber langsam angehen, dann merkst du es ja eh ob das was ist. 

Schreiben aufgrund emotionen ist nie gut, das nächste mal lieber Handy weglegen, und es sein lassen. Du könntest durch solche Nachrichten wirklich sehr aufdringlich wirken und es dir im endeffekt selber versauen.

2 LikesGefällt mir

2. Juni um 1:38
In Antwort auf david133

Danke erstmal für eure Nachrichten!

@soyyo Ich weiß es gibt keine Zauberformel und ich sollte auf mein Gefühl hören, aber was denkst du? Zwei Wochen? Drei Wochen? Deine persönliche Meinung. Möchte nicht zu kurz warten, aber auch natürlich nicht so lang, dass das schöne Date nicht völlig aus dem Gedächtnis verschwindet. In der Nachricht auch glauch einen Vorschlag zum weiteren guiden ansprechen?

Danke und LG

was für ''Gefühle'' hast Du denn?

Für mich klingt Dein Beitrag nicht gerade gefühlvoll, sondern eher nach einer Taktik - und ich bin sicher, dass das kein Hinweis auf zärtliche Gefühle ist.

Du hättest sie schon am ersten Abend küssen müssen - gerade WEIL es um Gefühle geht..

und was machst Du superschlaues ''Dummerle''???

Du hältst ihr Deine ''Backe'' hin   ehrlich gesagt - ich wiederhole mich - das ist KEIN Hinweis auf ''starke Gefühle'' - eher das Gegenteil.

Dass Du besonders klug bist, kann ich aus Deinem langen Vortrag hier leider auch nicht entnehmen. Und ich empfehle Dir dringend, Deine Eitelkeit etwas zurückzunehmen. Wie attraktiv Du auf andere wirkst, entscheidest nicht Du, sondern die Betrachter - ok ?

Gefällt mir

2. Juni um 6:35
In Antwort auf gabriela1440

was für ''Gefühle'' hast Du denn?

Für mich klingt Dein Beitrag nicht gerade gefühlvoll, sondern eher nach einer Taktik - und ich bin sicher, dass das kein Hinweis auf zärtliche Gefühle ist.

Du hättest sie schon am ersten Abend küssen müssen - gerade WEIL es um Gefühle geht..

und was machst Du superschlaues ''Dummerle''???

Du hältst ihr Deine ''Backe'' hin   ehrlich gesagt - ich wiederhole mich - das ist KEIN Hinweis auf ''starke Gefühle'' - eher das Gegenteil.

Dass Du besonders klug bist, kann ich aus Deinem langen Vortrag hier leider auch nicht entnehmen. Und ich empfehle Dir dringend, Deine Eitelkeit etwas zurückzunehmen. Wie attraktiv Du auf andere wirkst, entscheidest nicht Du, sondern die Betrachter - ok ?

Schön, dass es für dich so klingt. Es ist aber das komplette Gegenteil. Mir fällt es wesentlich leichter bei einem blind date eine Frau zu küssen, wenn es nur oberflächlich ist. Wenn ich sie mag ist es schwieriger für mich und ich bin auch vorsichtiger. Ich möchte jetzt aber ehrlich gesagt keine Diskussion vom Zaun brechen was für Gefühle ich habe. Mir ist erst gestern vor dem Beitrag richtig bewusst geworden, dass ich zu aufdringlich war. Das Date ist nun zwei Wochen her und ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen, weil ich mir vorstelle, dass ich sie nie wieder sehen könnte.

Und zum Thema küssen MÜSSEN. Ich glaube einerseits nicht, dass die Geschichte deshalb einen anderen Lauf genommen hätte und selbst wenn, ist das nicht der Hauptgrund weswegen ich jetzt in der Scheiße stecke. Denselben Grund hat ein Freund angegeben, weshalb ich Schuldgefühle hatte und noch mehr versucht habe auf sie einzureden als sie nicht geantwortet hat. Dumm gelaufen für mich.

Wie jemand seine starken Gefühle manifestiert ist immer noch seine Sache Ich habe nicht meine Backe hingehalten, weil ich sie nicht küssen wollte. Das hatte einfach andere Gründe...

Habe nie behauptet ich wäre besonders klug....

Ich glaube du verwechselst Arroganz mit Eitelkeit. Ich bin mir dessen bewusst.

Hast du vielleicht einen konkreten Tipp wie ich weiter vorgehen sollte, wenn ich sie wieder sehen will?

Danke und LG
 

1 LikesGefällt mir

2. Juni um 8:49
In Antwort auf david133

Schön, dass es für dich so klingt. Es ist aber das komplette Gegenteil. Mir fällt es wesentlich leichter bei einem blind date eine Frau zu küssen, wenn es nur oberflächlich ist. Wenn ich sie mag ist es schwieriger für mich und ich bin auch vorsichtiger. Ich möchte jetzt aber ehrlich gesagt keine Diskussion vom Zaun brechen was für Gefühle ich habe. Mir ist erst gestern vor dem Beitrag richtig bewusst geworden, dass ich zu aufdringlich war. Das Date ist nun zwei Wochen her und ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen, weil ich mir vorstelle, dass ich sie nie wieder sehen könnte.

Und zum Thema küssen MÜSSEN. Ich glaube einerseits nicht, dass die Geschichte deshalb einen anderen Lauf genommen hätte und selbst wenn, ist das nicht der Hauptgrund weswegen ich jetzt in der Scheiße stecke. Denselben Grund hat ein Freund angegeben, weshalb ich Schuldgefühle hatte und noch mehr versucht habe auf sie einzureden als sie nicht geantwortet hat. Dumm gelaufen für mich.

Wie jemand seine starken Gefühle manifestiert ist immer noch seine Sache Ich habe nicht meine Backe hingehalten, weil ich sie nicht küssen wollte. Das hatte einfach andere Gründe...

Habe nie behauptet ich wäre besonders klug....

Ich glaube du verwechselst Arroganz mit Eitelkeit. Ich bin mir dessen bewusst.

Hast du vielleicht einen konkreten Tipp wie ich weiter vorgehen sollte, wenn ich sie wieder sehen will?

Danke und LG
 

oh.... ich weiss nicht.... meines Erachtens nach  seilt sie sich ab und antwortet nur noch aus Höflichkeit. Die Frage, ob sie noch Interesse hat, hat sie gar nicht mehr beantwortet... das sagt doch alles

Du warst beim Treffen zu zurückhaltend und jetzt versuchst Du das mit Nachrichtenbombardieren zu retten und machst es nur noch schlimmer damit.

 

Gefällt mir

2. Juni um 10:14

vermute ich auch

1 LikesGefällt mir

2. Juni um 10:54
In Antwort auf david133

Hallo allerseits!

Bin komplett neu hier und bitte um Rat. Kurz zu mir: Ich bin 27, männlich, komme aus Wien, habe Jus studiert, arbeite Vollzeit als Rechtsanwaltsanwärter, mache sehr viel Sport und bin sehr gutaussehend.

Ich habe vor kurzem eine Italienerin über eine Online App kennengelernt. Am Anfang war es so, dass sie 1-2 Tage gebraucht hat um zu antworten. Ich habe ihr bereits in der zweiten Nachricht scherzhaft angeboten mich als Guide bereitzustellen. Sie ging auf den scherzhaften Vorschlag ein und meinte sie lässt mir die Nummer hier, da sie nur so selten online kommt und Ewigkeiten zum Antworten braucht.

Ich habe ihr dann sogleich auf Whatsapp geschrieben und sie meinte gleich wann wir mit dem Guide und dem Deutsch-Unterricht (die Kommunikation verlief auf Englisch, sie hatte ein Au-Pair Jahr in New York und kam jetzt nach Wien, weil ihre Mutter hierher zog) loslegen könnten. Ich sagte sofort, woraufhin sie einen Tag 4 Tage später vorschlug. Wir haben dann die 4 Tage über noch etwas geschrieben, allerdings hat sie einmal 2 Tage nicht geantwortet und normalerweise bis zu 24 Stunden gebraucht um zu antworten. Am Tag des Dates hat sie mich angeschrieben und mir einen Guten Morgen gewünscht. Haben dann noch ein bisschen herumgescherzt und geblödelt und dann kam es zum Treffen.

Ich schlage meistens Spaziergänge vor, da ich sie am besten für ein Kennenlerndate halte und mir auch unnötige Enttäuschungen erspart bleiben. Wir haben uns um 15:15 nach meiner Arbeit am Freitag getroffen und es war das beste Date, dass ich je hatte. Wir hatten viele Themen, es war nie leise, wir haben beide extrem viel gelacht und auch intime Themen besprechen. Wir haben uns gegenseitig geneckt und ich habe sie oft dabei erwischt wie sie gelacht hat und mich am Arm berührt hat mit einer gewissen Schlagbewegung, typisch neckisch halt. Sie war beeindruckt von meinem Leben und wie enthusiastisch ich vor allem von meiner Arbeit gesprochen habe. Wir sind dann essen gegangen, weil ich hungrig war, ich wollte sie einladen, allerdings war sie nicht hungrig. Ich habe ihr dann was zu trinken gekauft. Beim Essen hab ich ihr dann meine Ausweise gezeigt, die sie sehen wollte (meine Geldbörse lag am Tisch) und sie meinte ich würde mit jeder Frisur gut aussehen. Wir sind dann weitergezogen und es fing an zu regnen. Sie holte ihren Regenschirm raus und ich nahm ihn. Sie hängte sich bei mir ein und begann meinen Finger zu streicheln. Wir haben danach über Serien geplaudert und sie meinte nur ich hätte einen tollen Geschmack und auf den Vorschlag hin wir sollten gemeinsam unsere Lieblingsserie nochmal schauen, meinte sie sofort sie wäre dabei. Wir zogen dann wieder weiter und sie suchte weiterhin den körperlichen Kontakt zu mir, einmal rief ich sie zurück als sie zu weit ging weil ich ihr was zeigen wollte, woraufhin sie "Ja, Herr Lehrer?" sagte, auf mich zuging, und wir plötzlich Körper an Körper standen, sodass ich nurmehr meinen Arm um sie legen musste. Sie grinste mich mit ihrem zuckersüßen Lächeln an und ich erklärte ihr was ich ihr zeigen wollte. Das ging dann so weiter. Am Ende haben wir uns verabschiedet und sie wollte mich küssen, ich hab ihr aber die Backe hingehalten. Wir waren insgesamt 5 Stunden unterwegs, also bis 20:15 und sind laut ihrer Uhr 9.000 Schritte gegangen. Wir haben ständig geflirtet und ich weiß, dass sie mich total super fand. Der grund wieso ich sie nicht geküsst habe und nicht mehr wollte ist, dass mir sowas beim ersten Date immer schwer fällt. Ich wollte mir das für's zweite aufheben.

Jedenfalls sitze ich zwei Minuten später in der Ubahn und erwische mich dabei ihr zu schreiben. Wir haben dann noch etwas geschrieben und sie wäre sogar bereit gewesen sich in der Nacht nochmal auf etwas zu trinken zu treffen (ich hab das vorsichtig erfragt). Ich möchte das ganze hier nun etwas abkürzen, deshalb....Wir haben dann eben den Freitag und Samstag weiter geschrieben und darüber geredet uns am Sonntag oder Montag zu treffen. Sie hat gemeint, wenn dann Montag aber sie muss noch schauen. Von ihr kamen dann auch zwei Kuss-smileys, eins beim verabschieden am Samstag Abend. Am Sonntag in der Früh hat sie mir dann einen Guten Morgen gewünscht und gefragt wie es mir geht. Ich hab ihr dann geantwortet und dann kam nichts mehr (sie hat die Nachricht 8 Stunden später am Abend gelesen). Ich hab ihr dann am Montag früh geschrieben wie es nun aussieht mit dem Treffen. Sie hat die Nachricht erst am Dienstag früh gelesen und nicht geantwortet. Mittwoch hab ich ihr wieder geschrieben ob alles in Ordnung sei. Die Nachricht hat sie bis Samstag früh nicht gelesen, nachdem ich ihr am Freitag in der Nacht ein Bild geschickt habe von dem Ort wo sie mich gestreichelt hat und ich ihr gesagt habe ich wünschte sie wäre bei mir. Am Samstag am Abend hat sie geschrieben, dass sie schätzt die Nachricht sehr und sie war heute auch in der Nähe mit einer Freundin unterwegs und hatte dasselbe Gefühl. Allerdings hat sie das Gefühl, es gäbe ein "Aber" bei dem Ganzen.

Nun ja, ich hab sie dann mehrmals gefragt was sie damit meint und wenn sie dasselbe Gefühl hat dann sollten wir uns doch einfach nochmal treffen. Sie meitne sie könne es nicht erklären, aber ich habe Recht, ein zweites Date könnte das Gefühl bestätigen oder weg machen, also hat sie gefragt (Sonntag Abend) ob ich am Mittwoch Nachmittag Zeit hätte. Ich schrieb ihr gleich zurück, dass ich nur Abends Zeit hätte wegen der Arbeit. Am Montag schrieb ich ihr, ob wir vielleicht diesmal in ne Bar gehen wollen und am Dienstag eine Guten Morgen Sms und ob sie schon Bescheid wisse. Die Nachrichten von Sonntag bis Dienstag hat sie erst am Dienstag Abend gelesen und mir dann geantwortet, dass es super wäre wenn wir in ne Bar gingen, allerdings hat sie nur Mittwoch Nachmittag Zeit und in nächster Zeit würde es sehr stressig werden. Anscheinend haben wir kein Gück meinte sie. Dann hat sie noch geschrieben sie schätzt es allerdings sehr, dass ich so determiniert bin, sie hätte längst nicht mehr geschrieben. Ich hab ihr danach natürlich sofort wieder geschrieben und gefragt ob sie überhaupt Interesse hat mich wieder zu sehen. Die Nachricht hat sie dann am Mittwoch Nachmittag gelesen, keine Antwort bis jetzt.

So. Ich weiß nun was sich alle denken. Ich weiß selbst, dass ich es total verkackt habe. Ich habe ihr viel zu schnell nach dem Date geschrieben, viel zu schnell geantwortet (von ihr kamen die Nachrichten, falls wir gerade nicht längere Zeit geschrieben haben, oft von 1 bis 3 stunden direkt nach dem Date, während ich meistens innerhalb von 15 minuten geantwortet habe), ich hab eigentlich nur auf's Handy gestarrt. Ich weiß, dass ich es deshalb versaut habe. Ich weiß aber auch, dass das Date mit ihr wundervoll war, für beide Seiten, ich trau mich sogar zu sagen für sie mehr als für mich.

Ich suche jetzt lediglich um einen Ratschlag wie ich weiter verfahren soll. Aufgeben ist keine Option. Da könnt ihr mich hier alle gern als dumm und naiv bezeichnen, bin ich auch, allerdings wiederhole ich mich: Aufgeben ist keine Option. Ich geh lieber mit wehenden Fahnen unter, als nicht alles probiert zu haben.

Ich hätte mir gedacht ich warte jetzt einmal drei Wochen ab und melde mich mit einer kurzen ungezwungenen witzigen Nachricht, die vielleicht noch einen kleinen subjektiven Hinweis auf das schöne Date hat, damit sie sich zurückerinnert und dann versuchen das ganze neu aufzubauen. Falls sie dann nicht antwortet, ihr sagen, dass ich weiß, dass ich zu schnell auf's Gas gegangen bin, aber ich sie für was besonderes halte und, dass die Gefühle die sie beim Date hatte richtig waren: Ich bin kein Verlierer der tagelang am Handy sitzt und nur auf die Nachricht von einer Frau wartet, die er einmal gesehen hat XD Das würde ich natürlich alles schön verpacken. Die einzige Alternative dazu wäre ihr das in ein paar Tagen gleich so zu schreiben....

Bitte nur konstruktive Beiträge, ich weiß, dass die Chancen schlecht stehen, aber ich geb sicher nicht auf.

LG und Danke für jeden Beitrag

Ich verstehe gar nicht, was du dir davon versprichst ihr noch weiter hinterherzurennen. Sie hat dir bereits deutlich signalisiert, dass sie kein Interesse (mehr) an dir hat und du kriechst ihr trotzdem nach wie ein Hündchen. Jede weitere Nachricht von dir, wird ihr genau das vermitteln. Also würde ich sie in Ruhe lassen, bis sie dir vielleicht wieder schreibt und damit abschließen, sollte sie das nicht zeitnah tun. Irgendwann wirst du aufgeben müssen, Interesse und Liebe lassen sich nicht erzwingen. Was du da vor hast wird sie nur weiter erdrücken. Ihr kennt euch kaum, mich würde es total abschrecken, was du vorhast.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Wieder mit den ex-freund zusammen gekommen.
Von: xrainboowxx
neu
2. Juni um 9:27
Verliebt beim ersten Date?
Von: nsz95
neu
2. Juni um 9:03
Während er schläft einen blasen?
Von: steffiood
neu
2. Juni um 8:05

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen