Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erste und einzig wahre Liebe nach Jahren verloren

Erste und einzig wahre Liebe nach Jahren verloren

25. Juli 2014 um 0:00

Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr mir irgendwelche Ratschläge geben könntet. Eigentlich ist es gar nicht meine Art so etwas öffentlich zu posten, aber das Thema verfolgt mich den ganzen Tag



Es geht um meine Ex Freundin und mich. Wir sind vor 7 Jahren zusammen in eine Klasse gekommen. Kurz nach ihrem 14 Geburtstag, ich war ebenfalls 14 sind wir zusammen gekommen. Sie liebte mich allerdings schon seit sie 12 war. Ich war damals der Fußballer und sie die Tänzerin. Es fing damit an, dass wir ab Klasse 7 täglich bei Msn schrieben, bis ich ihr schließlich meine Gefühle offenbarte, sie war überglücklich. So trafen wir uns kurze Zeit später und ich schwöre Euch hier begann die schönste Zeit meines Lebens es war wirklich unbeschreiblich! Sie wurde von Tag zu Tag hübscher (nicht nur meine Meinung) und wir waren das absolute Traumpaar. Die schönste Erinnerung habe ich an unsere Abschlussfahrt in der 10 Klassen, wo wir jede Nacht heimlich alleine am Strand verbrachten. Wir verbrachten die schönsten Tage zusammen und es ging sogar soweit, dass wir uns oft Nachts getroffen haben da wir uns vermisst haben (hatte damals kein Rad sodass ich jedes mal 10km zu ihr gelaufen bin ) Wie gesagt es war wirklich der absolute Traum, sie war so stolz mit mir zusammen sein zu können und ich war es ebenfalls. Doch irgendwann etwa nach 12-18 Monaten begann es, dass sie sehr oft schlecht gelaunt war und wir uns wenig Kleinigkeiten stritten. Muss auch gestehen, dass ich (sie auch) schon relativ eifersüchtig bin.
Trotz allem liebten wir uns abgöttisch und sie hing sehr an mir. Ich hatte eine schlimme Verletzung und wusste nicht, ob ich jemals wieder gesund werden würde. Sie war immer für mich da und kam nie auf die Idee mich alleine zu lassen, sie gab mir die Kraft nie aufzugeben. Doch das letzte Jahr verlief echt alles andere als optimal, ich hatte viel Stress mit der Schule und war mir meiner Gefühle leider auch oft nicht mehr sicher. Ich war egoistisch und hörte ihr nicht zu. Ich vernachlässigte sie oft und drängte sie auch manchmal ein bisschen ein (Sie soll nicht alleine in Discotheken und dann dort Alkohol trinken). Ich habe es einfach nicht wahrgenommen ich hätte nie gedacht dass es soweit kommen kann. Zu allerletzt buchte ich noch den Partyurlaub mit meinen Freunden, da diese mich überredeten und ich bereits letztes Jahr abgesagt habe. Sie weinte, ging und meinte das es aus ist, Kommunikation aller Art war sinnlos ich konnte sie nicht abhalten zu gehen. Nach einer Woche meldete ich mich und fragte sie ob es für sie Liebe oder Gewohnheit war (ich war mir schon zu diesem Zeitpunkt bewusst was ich angerichtet hatte) Sie sagte natürlich sei es Liebe und wir brauchen nur eine Pause danach geht es weiter. Ich kontaktierte sie daraufhin häufiger, fing sie sogar einmal nach dem Training ab. Doch plötzlich wendete sich alles. Sie wollte keinen Kontakt mehr. Ich konnte sie mit Mühe und Not dazu bringen uns einmal kurz zu treffen. Sie sagte ihr geht es nun viel besser und sie möchte das nie wieder durchmachen. Zudem will sie mir nichts aus Mitleid vormachen. Das war echt das Heftigste was mir je passiert ist. 2 Tage später fragte ich sie nochmal, wie es mit der Treue aussieht, sie sagte sie will dass wir beide glücklich sind egal mit wem, wir sind nicht mehr zusammen und sie will ihren Spaß haben. Eine Woche später war mein 18. Geburtstag, meine Freunde machten eine Überaschungsparty und haben sie eingeladen. Plötzlich stand sie vor mir (das war der größte Schock sowie schönste Überaschung meines Lebens) ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen vor Freude. Doch am nächsten Morgen schrieb ich ihr eine SMS: Wollen wir heute Abend essen gehen? Sie sagte es tut ihr leid, sie wollte mir keine falschen Hoffnungen machen aber sie kam nur weil wir solange zusammen waren und es mein 18 war. Das riss mir echt den Boden unter den Füßen weg. Ich muss ihre Entscheidung akzeptieren und habe sie seitdem nicht mehr kontaktiert. Jedoch sehe ich sie beinahe jeden Tag in der Schule und dieses Wochenende wohl leider auch in der Disko. Ich bin am Boden zerstört, sie hat vorher noch nie etwas mit einem anderen Jungen gemacht, jetzt läuft sie jeden Tag mit einem Anderen rum, will feiern gehen, Spaß haben. Sie war mein Mädchen und ich liebe sie mehr als alles andere, doch ich merkte es zu spät. Hat vielleicht irgendjemand Tipps für mich?

Mehr lesen

25. Juli 2014 um 14:45

Tut mir leid für dich.
Dadurch, dass ihr so früh zusammen gekommen seid, denke ich, will sie jetzt nachholen was sie während eurer Beziehung "versäumt" hat.. Also das ausprobieren, erleben, variieren.
Es tut mir sehr Leid für dich. Gib ihr Zeit, bis sie erlebt hat, was sie erleben will. Auch wenn sie eventuell mit anderen Jungs unterwegs ist. Wenn ihr tatsächlich füreinander bestimmt seid, werdet ihr wieder zu einander finden. Indem Fall wird sie bestimmt merken, was sie verloren hat.
Ich wünsch dir alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verliebt und 4 Jahre jünger
Von: mica_12369191
neu
25. Juli 2014 um 14:17
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper