Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erste große Liebe

Erste große Liebe

11. Juli 2014 um 12:50

Hallo meine Lieben,
So langsam bin ich am verzweifeln.Ich bin momentan in einer festen Beziehung und wir haben auch ein (ungeplantes) Kind zusammen.Eigentlich bin ich auch glücklich,müsste ich nur nicht ständig an mein Ex denken,er war meine erste große Liebe.

Zur Geschichte mit mein Ex.Ich war 15,als wir zusammen gekommen sind.das war juli 2009.Ich war so happy.Doch irgendwann haben wir uns nur noch gestritten,er hat mir echt oft weh getan..mir immer wieder neue Hoffnungen gemacht das er sich bessert.Bin ehrlich,Drogen hat er damals auch genommen.Er hat mich echt schlecht behandelt.Wir waren auch mehrmals getrennt,jedoch bin ich jedesmal hinterher gelaufen,weil ich so an ihn gehangen habe.Dann saß er eines Abends mit seiner ex vor meiner Tür und wollte endgültig schluss machen.Ich habe ihm seine sachen geholt und ihm vor die Füße geworfen.Ich war echt fertig.Hab mich 2 Wochen nur verkrochen.Richtig verarbeitet hab ich es nie.
Hatte hinterher mehrere Beziehungen,aber es hat nie funktioniert.

Bis ich am 15.02.2011 meinen jetzigen Freund traf..auch mit ihm liefs anfangs genauso..Er jedoch hat nicht aufgegeben und um mich gekämpft..Ich habe ihm eine Chance gegeben,weil ich ja dachte das mit mein ex wird sowieso nichts mehr.Ich bin total glücklich gewesen.Habe schon vom heiraten geträumt und von Kindern..und letztes Jahr im September kam unser Prinz zur Welt..Ich dachte es ist alles perfekt ...
Doch im August letzten Jahres meldete sich mein ex wieder bei mir und gestand mir das er mich immernoch so sehr liebt..das ich die einzige für ihn bin..das er damlas nur schluss gemacht hat weil er mir ein besseres leben bieten wollte..das es ihm alles leid tut was er mir angetan hat..er hat sogar wegen mir einen entzug gemacht von den Drogen..
Klarich habs ihm anfang nicht geglaubt..doch er hatte nach mir nur eine freundin und mit der hat es nicht geklappt weil er mich einfach nicht vergessen kann...ich habe ihm geschrieben das ich ein neues leben habe ein freund und ein kind...er jedoch will um mich kämpfen..bis zum schluss ..ich habe dann angefangen mit ihm zu schreiben..aber mittlerweile glaube ich das ich auch noch gefühle für ihn habe :/...ich denk ständig an ihn...aber mein jetziger freund liebe ich auch und er macht alles für mich..und ist eigentlich der perfekte mann.. nun weiß ich nicht was ich machen soll..
ich wollte meinen jetzigen freund heiraten...aber seid mein ex wieder da ist weiß ich nicht ob ich das alles wirklich noch will...ich muss ja auch an den kleinen denken..
mein ex würde sogar den kleinen akzeptieren...
bin total hin und her gerissen..
villeicht hänge ich auch nur meinen erinnerungen nach..aber warum kann ich dann nicht aufhören an ihn zu denken..

kennt jemand so eine ähnlich situation ??...Kann mir jemand beim ordnen helfen? :/

Mehr lesen

11. Juli 2014 um 13:37

Man macht sich viele Gedanken im Leben.
Oft denkt man an frühere Beziehungen besonders gerne auch an die glücklichen Momente.
Aber auch an verpassten und vermasselten Situationen die man "jetzt" ändern könnte.

Ich finde jedoch wenn man eine Glasvase als Metapher für die Liebe nimmt - diese kann man mit allen möglichen Füllen
Fällt sie jedoch einmal runter - ist sie kaputt.
Du kannst sie zwar im Mühsamer Kleinarbeit zusammenkleben nur sollte man sich überlegen ob sich die Mühe lohnt - weil am Ende wird sie nie wieder so schön sein wie am Anfang.

Was ich damit sagen will - schließ mit den Ex ab. Er gehörte zum leben dazu - fang nun an die Scherben wegzuschmeißen und verletze dich nicht immer selbst dran indem du noch Kontakt zum Ex hast.

Deine jetztige Vase ist viel schöner gefüllt - alleine durch das Kind und durch deinen jetztigen Freund. Diese Vase selbst kaputt zu machen wäre ziemlich dumm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club