Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erste Beziehung

Erste Beziehung

12. September 2017 um 17:53

Hallo, ich fang einfach mal an.. ich bin seit 4 monaten mit meiner freundin zusammen (Ich männlich,20) das doofe oder sogar vielleicht peinliche, es ist meine erste richtige beziehung..davor wurde ich paar mal verarscht was man nicht als beziehung zählen kann.. und ich glaube ich mache mir das selbst zu kompliziert weswegen ich euch da gern mal mit einbeziehen möchte.. verspottet mich nicht ich kann verstehen wenn es komisch klingt.. die sache ist, sie hatte schon eine beziehung vor mir (ging ca 2 jahre) und dazu noch ein ONS, was natürlich nix mit liebe zutun hatte, regt mich aber trd auf^^ (sie war meine erste im bett)
Das dumme ist jetzt nur ich  habe das gefühl die ganze beziehung nicht ernst nehmen zu können , da sie vorher schon jemanden geliebt hat und der sex für sie ja auch nix besonderes sein kann wenn sie schon paar vorher hatte.. Rational betrachtet weiß ich dass das ziemlicher quatsch ist.. Aber es geht ja um Emotionen und Gefühle.. Sie sagt sie liebt mich, ansich glaub ich ihr das auch.. Ansich liebe ich sie auch (so gut es eben nach 4 monaten möglich ist) aber dieses überanalysieren von den zwei sachen die ich oben genannt habe bringen mich dazu ständig deprimiert und sauer zu sein.. wenn wir uns sehen ist mir das egal da ich merk das sie es ernst meint.. aber sobald sie dann wieder fährt fängts wieder an.. Abundzu denke ich auch die Beziehung einfach nur als "Übung" zusehen, für spätere beziehungen ( in sachen erfahrung im bett, verhalten gegenüber einer frau usw) was ich aber nicht möchte..

Ich kann mir vorstellen wie das für andere klingt, deswegen kann ich da nicht wirklich mit jemandem drüber reden, aber falls jemand irgendwie helfen kann oder einfach nur seine gedanken dazu aussprechen kann wäre ich sehr dankbar.. ich hoffe es hilft mir ihre vergangenheit zu vergessen und das jetzt zu genießen.. 

Mehr lesen

12. September 2017 um 17:57

Und falls es jemand gar nicht versteht, ist kein Problem, ich versteh auch nicht wieso ich ein problem damit habe , wollte einfach immer dass die erste frau für mich als auch ich für sie was besonderes ist.. aber glaube die hoffnung kann ich in die tonne treten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2017 um 18:02

Als ich meine Frau kennen lernte (1996), war sie meine erste Sex-Partnerin.
Sie dagegen hatte schon einige Beziehungen hinter sich. Also ist die Ausgangslage schon etwas ähnlich.
Die ersten Jahre saß bei mir auch immer wieder der Gedanke im Kopf, wie sie es wohl hatte, bzw. ob ich nicht schlechter bin, als die anderen... Dazu gesellten sich noch weitere Hirngespenster, wo es dann um die Details ginge.....

Inzwischen lache ich nur über so etwas. Nicht böse, nur... es ist nicht wirklich wichtig.
Denn Sex ist ein großer Baustein der Beziehung, aber nur einer der vielen.
Und die Vergangenheit soll man ruhen lassen.
Schließlich ist sie jetzt mit dir, also bist du doch für etwas gut?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram