Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erste beziehung

Erste beziehung

11. Januar 2016 um 17:05

ich ( 17 ) habe seit 1 Monat einen Freund und anfangs war ich so richtig verliebt aber nach einer Woche Beziehung hat sich diese '' Gefühl '' irgendwie gelegt
Zu ihm: Er ist perfekt für mich, ich würde mir keine andere Person an meiner Seite wünschen, könnte mir nicht vorstellen ihn zu betrüge oder zu ersetzten.. Auch eine Zukunft kann ich mir vorstellen und ich würde ohne zu zögern alles für ihn machen.. es stört mich auch nichts an ihm .. Ich erzähle ihm auch alles, da ich ihm vertraue .. ich bin auch sehr gerne bei ihm, vor allem wenn wir zusammen sind oder auf der gleichen Veranstaltung sind fühle ich mich zu ihm hingezogen.
Es gibt Phasen da ist alles gut und ich bin glücklich und verliebt aber im Unterbewusstsein sagt mir irgendwas manchmal '' du liebst ihn nicht'' was ich nicht verstehe
Kann es sein das ich mich zu sehr reingesteigert habe dass da nichts ist weil ich ziemlich viel darüber nachdenke bzw reinsteigere den ganzen Tag.. oder ist das schon liebe nur ohne das Bauchkribbeln.. oder kommt mein Körper mit dieser vollkommen neuen Situation noch nicht klar ?
Hilfe was soll ich machen

Mehr lesen

12. Januar 2016 um 21:49

Du bist jung
und es ist deine erste Beziehung, mach das schönste draus aber verbieg dich nicht.
Nach einem Monat schon von Liebe zu sprechen finde ich gewagt. Jedoch, nach einem Monat diese "Schmetterlinge" nicht mehr zu spüren ist auch nicht richtig. Besonders am Anfang ist man ja total verknallt in den anderen.
Ich glaube, dass dein erster Freund (wie bei 95%) nicht dein letzter sein wird. Es werden noch viele Prinzen kommen, die dich glücklich machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er hat Gefühle für mich, hängt aber noch an seiner Ex
Von: deon_12440791
neu
12. Januar 2016 um 21:05
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook