Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erst trennt er sich von mir und jetzt will er mich wieder zurück

Erst trennt er sich von mir und jetzt will er mich wieder zurück

11. Oktober um 15:21

Hallo
Ich habe mal eine Frage... bzw. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.
Mein Freund 23 und ich 22 waren im Urlaub, da war alles noch super. Gleich nach dem Urlaub wollte er mal eine Woche für sich haben. Was für mich völlig okay war am Ende der Woche hat er sich gemeldet und meinte er wäre sich nicht mehr sicher mit uns und seinen Gefühlen zu mir... ich bin dann zu ihm gefahren (er wohnt 1 Stunde entfernt von mir) und wir haben darüber geredet. Er fing damit an was ihm stört und er sich so unsicher ist aber er uns noch ein Chance gibt und wir dann sehen... ich war froh weil ja ich liebe ihn und möchte ihn nicht verlieren... naja zwei Wochen ging das gut alles beim alten. Dann bin ich ins Krankenhaus gekommen und er war in den zwei Wochen 1 mal da... ich meinte zu ihm warum er nicht bei mir ist( mir ging es mega schlecht) aber er meinte er hat Termine und ich wäre nicht das wichtigste in meinem Leben... sowas hat mich echt verletzt naja er hat jeden Tag geschrieben mit Herzchen. Ich liebe dich usw. und auch angerufen.
Als ich nach dem Krankenhaus zuhause war ist er auch nicht gekommen aber immer sein ich liebe dich usw. naja habe mir auch erstmal nix dabei gedacht. Dann haben wir am Freitag telefoniert und er wollte dann am Samstag kommen statt zu kommen schreibt er gegen Samstag -wird spät,muss was erledigen- ich habe natürlich angerufen und geschrieben aber er hat sich nicht mehr gemeldet. Abends hat er dann angerufen und meinte das er angeblich krank ist und ich habe ihm so gesagt das dass gelogen ist... ich habe einfach aufgelegt das war mir zu dumm...
naja Sonntag hat er mit mir Schluss gemacht und es wäre von ihm aus ein Schleichernder Prozess gewesen und er keine Gefühle für mich hat und dann meinte ich zu ihm das er mich wohl die ganze Zeit wohl verarscht hat nach dem Urlaub. ( warum schreibt man dann ich liebe dich und so was)
wir haben nach der Trennung trotzdem noch mal geschrieben und telefoniert... naja am sonntag darauf habe ich ihm gesagt dass ich meine Sachen holen und wir haben mit einander sex gehabt.. dann fing er an zu weinen und meinte das er es bereut und das schon seit Sonntag Abend und er die Fehler von ihm auch gesehen hat. Ich bin dann eingenickt aber war mir so unsicher ob das wieder gut werden soll.... wie sind jetzt seid zwei Wochen wieder zusammen aber ich habe ständig Angst das er wieder Schluss macht und ob es das alles ernst meint. Ich bin mir mit der ganzen Beziehung unsicher und es nervt mich so langsam.... und wenn ich wieder ankomme und ihn frage ob alles okay mit uns ist sagt er immer es nervt so langsam. Naja vielmehr könnt ihr mir helfen
sind seid fast 2 Jahren zusammen

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

11. Oktober um 16:48
In Antwort auf flower132

Hallo 
Ich habe mal eine Frage... bzw. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. 
Mein Freund 23 und ich 22 waren im Urlaub, da war alles noch super. Gleich nach dem Urlaub wollte er mal eine Woche für sich haben. Was für mich völlig okay war am Ende der Woche hat er sich gemeldet und meinte er wäre sich nicht mehr sicher mit uns und seinen Gefühlen zu mir... ich bin dann zu ihm gefahren (er wohnt 1 Stunde entfernt von mir) und wir haben darüber geredet. Er fing damit an was ihm stört und er sich so unsicher ist aber er uns noch ein Chance gibt und wir dann sehen... ich war froh weil ja ich liebe ihn und möchte ihn nicht verlieren... naja zwei Wochen ging das gut alles beim alten. Dann bin ich ins Krankenhaus gekommen und er war in den zwei Wochen 1 mal da... ich meinte zu ihm warum er nicht bei mir ist( mir ging es mega schlecht) aber er meinte er hat Termine und ich wäre nicht das wichtigste in meinem Leben... sowas hat mich echt verletzt naja er hat jeden Tag geschrieben mit Herzchen. Ich liebe dich usw. und auch angerufen. 
Als ich nach dem Krankenhaus zuhause war ist er auch nicht gekommen aber immer sein ich liebe dich usw. naja habe mir auch erstmal nix dabei gedacht. Dann haben wir am Freitag telefoniert und er wollte dann am Samstag kommen statt zu kommen schreibt er gegen Samstag -wird spät,muss was erledigen- ich habe natürlich angerufen und geschrieben aber er hat sich nicht mehr gemeldet. Abends hat er dann angerufen und meinte das er angeblich krank ist und ich habe ihm so gesagt das dass gelogen ist... ich habe einfach aufgelegt das war mir zu dumm... 
naja Sonntag hat er mit mir Schluss gemacht und es wäre von ihm aus ein Schleichernder Prozess gewesen und er keine Gefühle für mich hat und dann meinte ich zu ihm das er mich wohl die ganze Zeit wohl verarscht hat nach dem Urlaub. ( warum schreibt man dann ich liebe dich und so was) 
wir haben nach der Trennung trotzdem noch mal geschrieben und telefoniert... naja am sonntag darauf habe ich ihm gesagt dass ich meine Sachen holen und wir haben mit einander sex gehabt.. dann fing er an zu weinen und meinte das er es bereut und das schon seit Sonntag Abend und er die Fehler von ihm auch gesehen hat. Ich bin dann eingenickt aber war mir so unsicher ob das wieder gut werden soll.... wie sind jetzt seid zwei Wochen wieder zusammen aber ich habe ständig Angst das er wieder Schluss macht und ob es das alles ernst meint. Ich bin mir mit der ganzen Beziehung unsicher und es nervt mich so langsam.... und wenn ich wieder ankomme und ihn frage ob alles okay mit uns ist sagt er immer es nervt so langsam. Naja vielmehr könnt ihr mir helfen 
sind seid fast 2 Jahren zusammen 

Streich mal seine Worte und schaue nur auf seine Taten. Bleibt da viel übrig außer heißer Luft?

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 16:13
In Antwort auf flower132

Hallo 
Ich habe mal eine Frage... bzw. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. 
Mein Freund 23 und ich 22 waren im Urlaub, da war alles noch super. Gleich nach dem Urlaub wollte er mal eine Woche für sich haben. Was für mich völlig okay war am Ende der Woche hat er sich gemeldet und meinte er wäre sich nicht mehr sicher mit uns und seinen Gefühlen zu mir... ich bin dann zu ihm gefahren (er wohnt 1 Stunde entfernt von mir) und wir haben darüber geredet. Er fing damit an was ihm stört und er sich so unsicher ist aber er uns noch ein Chance gibt und wir dann sehen... ich war froh weil ja ich liebe ihn und möchte ihn nicht verlieren... naja zwei Wochen ging das gut alles beim alten. Dann bin ich ins Krankenhaus gekommen und er war in den zwei Wochen 1 mal da... ich meinte zu ihm warum er nicht bei mir ist( mir ging es mega schlecht) aber er meinte er hat Termine und ich wäre nicht das wichtigste in meinem Leben... sowas hat mich echt verletzt naja er hat jeden Tag geschrieben mit Herzchen. Ich liebe dich usw. und auch angerufen. 
Als ich nach dem Krankenhaus zuhause war ist er auch nicht gekommen aber immer sein ich liebe dich usw. naja habe mir auch erstmal nix dabei gedacht. Dann haben wir am Freitag telefoniert und er wollte dann am Samstag kommen statt zu kommen schreibt er gegen Samstag -wird spät,muss was erledigen- ich habe natürlich angerufen und geschrieben aber er hat sich nicht mehr gemeldet. Abends hat er dann angerufen und meinte das er angeblich krank ist und ich habe ihm so gesagt das dass gelogen ist... ich habe einfach aufgelegt das war mir zu dumm... 
naja Sonntag hat er mit mir Schluss gemacht und es wäre von ihm aus ein Schleichernder Prozess gewesen und er keine Gefühle für mich hat und dann meinte ich zu ihm das er mich wohl die ganze Zeit wohl verarscht hat nach dem Urlaub. ( warum schreibt man dann ich liebe dich und so was) 
wir haben nach der Trennung trotzdem noch mal geschrieben und telefoniert... naja am sonntag darauf habe ich ihm gesagt dass ich meine Sachen holen und wir haben mit einander sex gehabt.. dann fing er an zu weinen und meinte das er es bereut und das schon seit Sonntag Abend und er die Fehler von ihm auch gesehen hat. Ich bin dann eingenickt aber war mir so unsicher ob das wieder gut werden soll.... wie sind jetzt seid zwei Wochen wieder zusammen aber ich habe ständig Angst das er wieder Schluss macht und ob es das alles ernst meint. Ich bin mir mit der ganzen Beziehung unsicher und es nervt mich so langsam.... und wenn ich wieder ankomme und ihn frage ob alles okay mit uns ist sagt er immer es nervt so langsam. Naja vielmehr könnt ihr mir helfen 
sind seid fast 2 Jahren zusammen 

Du hast Angst dass er Schluss macht ????

eigentlich hättest du froh sein sollen diesen Typen los zu sein

du liegst zwei Wochen im Krankenhaus und er besucht dich nur einmal

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 16:29
In Antwort auf flower132

Hallo 
Ich habe mal eine Frage... bzw. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. 
Mein Freund 23 und ich 22 waren im Urlaub, da war alles noch super. Gleich nach dem Urlaub wollte er mal eine Woche für sich haben. Was für mich völlig okay war am Ende der Woche hat er sich gemeldet und meinte er wäre sich nicht mehr sicher mit uns und seinen Gefühlen zu mir... ich bin dann zu ihm gefahren (er wohnt 1 Stunde entfernt von mir) und wir haben darüber geredet. Er fing damit an was ihm stört und er sich so unsicher ist aber er uns noch ein Chance gibt und wir dann sehen... ich war froh weil ja ich liebe ihn und möchte ihn nicht verlieren... naja zwei Wochen ging das gut alles beim alten. Dann bin ich ins Krankenhaus gekommen und er war in den zwei Wochen 1 mal da... ich meinte zu ihm warum er nicht bei mir ist( mir ging es mega schlecht) aber er meinte er hat Termine und ich wäre nicht das wichtigste in meinem Leben... sowas hat mich echt verletzt naja er hat jeden Tag geschrieben mit Herzchen. Ich liebe dich usw. und auch angerufen. 
Als ich nach dem Krankenhaus zuhause war ist er auch nicht gekommen aber immer sein ich liebe dich usw. naja habe mir auch erstmal nix dabei gedacht. Dann haben wir am Freitag telefoniert und er wollte dann am Samstag kommen statt zu kommen schreibt er gegen Samstag -wird spät,muss was erledigen- ich habe natürlich angerufen und geschrieben aber er hat sich nicht mehr gemeldet. Abends hat er dann angerufen und meinte das er angeblich krank ist und ich habe ihm so gesagt das dass gelogen ist... ich habe einfach aufgelegt das war mir zu dumm... 
naja Sonntag hat er mit mir Schluss gemacht und es wäre von ihm aus ein Schleichernder Prozess gewesen und er keine Gefühle für mich hat und dann meinte ich zu ihm das er mich wohl die ganze Zeit wohl verarscht hat nach dem Urlaub. ( warum schreibt man dann ich liebe dich und so was) 
wir haben nach der Trennung trotzdem noch mal geschrieben und telefoniert... naja am sonntag darauf habe ich ihm gesagt dass ich meine Sachen holen und wir haben mit einander sex gehabt.. dann fing er an zu weinen und meinte das er es bereut und das schon seit Sonntag Abend und er die Fehler von ihm auch gesehen hat. Ich bin dann eingenickt aber war mir so unsicher ob das wieder gut werden soll.... wie sind jetzt seid zwei Wochen wieder zusammen aber ich habe ständig Angst das er wieder Schluss macht und ob es das alles ernst meint. Ich bin mir mit der ganzen Beziehung unsicher und es nervt mich so langsam.... und wenn ich wieder ankomme und ihn frage ob alles okay mit uns ist sagt er immer es nervt so langsam. Naja vielmehr könnt ihr mir helfen 
sind seid fast 2 Jahren zusammen 

mehr selbstbewußtsein, bitte!!!

diese wurst, die du deinen "freund" nennst, hat keinen peil, was er will! er ist unzufrieden, und die unzufriedenheit lässt er an dir aus. er ist rücksichtslos und respektlos dir gegenüber, aber mit dir kann man es anscheinend machen, weil, du liepst ihn ja so...

weißt du, wann dieser held allerspätestens weg ist: wenn ihm ne andere über den weg läuft, die ihm schöne augen macht!

du solltest dir deine angst gegen wut eintauschen lassen, und ihn endgültig von der last befreien, dich ertragen zu müssen!

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 16:48
In Antwort auf flower132

Hallo 
Ich habe mal eine Frage... bzw. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. 
Mein Freund 23 und ich 22 waren im Urlaub, da war alles noch super. Gleich nach dem Urlaub wollte er mal eine Woche für sich haben. Was für mich völlig okay war am Ende der Woche hat er sich gemeldet und meinte er wäre sich nicht mehr sicher mit uns und seinen Gefühlen zu mir... ich bin dann zu ihm gefahren (er wohnt 1 Stunde entfernt von mir) und wir haben darüber geredet. Er fing damit an was ihm stört und er sich so unsicher ist aber er uns noch ein Chance gibt und wir dann sehen... ich war froh weil ja ich liebe ihn und möchte ihn nicht verlieren... naja zwei Wochen ging das gut alles beim alten. Dann bin ich ins Krankenhaus gekommen und er war in den zwei Wochen 1 mal da... ich meinte zu ihm warum er nicht bei mir ist( mir ging es mega schlecht) aber er meinte er hat Termine und ich wäre nicht das wichtigste in meinem Leben... sowas hat mich echt verletzt naja er hat jeden Tag geschrieben mit Herzchen. Ich liebe dich usw. und auch angerufen. 
Als ich nach dem Krankenhaus zuhause war ist er auch nicht gekommen aber immer sein ich liebe dich usw. naja habe mir auch erstmal nix dabei gedacht. Dann haben wir am Freitag telefoniert und er wollte dann am Samstag kommen statt zu kommen schreibt er gegen Samstag -wird spät,muss was erledigen- ich habe natürlich angerufen und geschrieben aber er hat sich nicht mehr gemeldet. Abends hat er dann angerufen und meinte das er angeblich krank ist und ich habe ihm so gesagt das dass gelogen ist... ich habe einfach aufgelegt das war mir zu dumm... 
naja Sonntag hat er mit mir Schluss gemacht und es wäre von ihm aus ein Schleichernder Prozess gewesen und er keine Gefühle für mich hat und dann meinte ich zu ihm das er mich wohl die ganze Zeit wohl verarscht hat nach dem Urlaub. ( warum schreibt man dann ich liebe dich und so was) 
wir haben nach der Trennung trotzdem noch mal geschrieben und telefoniert... naja am sonntag darauf habe ich ihm gesagt dass ich meine Sachen holen und wir haben mit einander sex gehabt.. dann fing er an zu weinen und meinte das er es bereut und das schon seit Sonntag Abend und er die Fehler von ihm auch gesehen hat. Ich bin dann eingenickt aber war mir so unsicher ob das wieder gut werden soll.... wie sind jetzt seid zwei Wochen wieder zusammen aber ich habe ständig Angst das er wieder Schluss macht und ob es das alles ernst meint. Ich bin mir mit der ganzen Beziehung unsicher und es nervt mich so langsam.... und wenn ich wieder ankomme und ihn frage ob alles okay mit uns ist sagt er immer es nervt so langsam. Naja vielmehr könnt ihr mir helfen 
sind seid fast 2 Jahren zusammen 

Streich mal seine Worte und schaue nur auf seine Taten. Bleibt da viel übrig außer heißer Luft?

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 17:18
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Streich mal seine Worte und schaue nur auf seine Taten. Bleibt da viel übrig außer heißer Luft?

so sieht es aus!   gerade in schlechten Zeiten hat er sie im Stich gelassen

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 14:48
In Antwort auf batweazel

mehr selbstbewußtsein, bitte!!!

diese wurst, die du deinen "freund" nennst, hat keinen peil, was er will! er ist unzufrieden, und die unzufriedenheit lässt er an dir aus. er ist rücksichtslos und respektlos dir gegenüber, aber mit dir kann man es anscheinend machen, weil, du liepst ihn ja so...

weißt du, wann dieser held allerspätestens weg ist: wenn ihm ne andere über den weg läuft, die ihm schöne augen macht!

du solltest dir deine angst gegen wut eintauschen lassen, und ihn endgültig von der last befreien, dich ertragen zu müssen!

Die Neue  oder der neue ist aber auch  nicht immer das wahre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 14:53
In Antwort auf flower132

Hallo 
Ich habe mal eine Frage... bzw. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. 
Mein Freund 23 und ich 22 waren im Urlaub, da war alles noch super. Gleich nach dem Urlaub wollte er mal eine Woche für sich haben. Was für mich völlig okay war am Ende der Woche hat er sich gemeldet und meinte er wäre sich nicht mehr sicher mit uns und seinen Gefühlen zu mir... ich bin dann zu ihm gefahren (er wohnt 1 Stunde entfernt von mir) und wir haben darüber geredet. Er fing damit an was ihm stört und er sich so unsicher ist aber er uns noch ein Chance gibt und wir dann sehen... ich war froh weil ja ich liebe ihn und möchte ihn nicht verlieren... naja zwei Wochen ging das gut alles beim alten. Dann bin ich ins Krankenhaus gekommen und er war in den zwei Wochen 1 mal da... ich meinte zu ihm warum er nicht bei mir ist( mir ging es mega schlecht) aber er meinte er hat Termine und ich wäre nicht das wichtigste in meinem Leben... sowas hat mich echt verletzt naja er hat jeden Tag geschrieben mit Herzchen. Ich liebe dich usw. und auch angerufen. 
Als ich nach dem Krankenhaus zuhause war ist er auch nicht gekommen aber immer sein ich liebe dich usw. naja habe mir auch erstmal nix dabei gedacht. Dann haben wir am Freitag telefoniert und er wollte dann am Samstag kommen statt zu kommen schreibt er gegen Samstag -wird spät,muss was erledigen- ich habe natürlich angerufen und geschrieben aber er hat sich nicht mehr gemeldet. Abends hat er dann angerufen und meinte das er angeblich krank ist und ich habe ihm so gesagt das dass gelogen ist... ich habe einfach aufgelegt das war mir zu dumm... 
naja Sonntag hat er mit mir Schluss gemacht und es wäre von ihm aus ein Schleichernder Prozess gewesen und er keine Gefühle für mich hat und dann meinte ich zu ihm das er mich wohl die ganze Zeit wohl verarscht hat nach dem Urlaub. ( warum schreibt man dann ich liebe dich und so was) 
wir haben nach der Trennung trotzdem noch mal geschrieben und telefoniert... naja am sonntag darauf habe ich ihm gesagt dass ich meine Sachen holen und wir haben mit einander sex gehabt.. dann fing er an zu weinen und meinte das er es bereut und das schon seit Sonntag Abend und er die Fehler von ihm auch gesehen hat. Ich bin dann eingenickt aber war mir so unsicher ob das wieder gut werden soll.... wie sind jetzt seid zwei Wochen wieder zusammen aber ich habe ständig Angst das er wieder Schluss macht und ob es das alles ernst meint. Ich bin mir mit der ganzen Beziehung unsicher und es nervt mich so langsam.... und wenn ich wieder ankomme und ihn frage ob alles okay mit uns ist sagt er immer es nervt so langsam. Naja vielmehr könnt ihr mir helfen 
sind seid fast 2 Jahren zusammen 

Gab's denn noch eine größere Aussprache zwischen euch, so zwischen dem Sex und dem Wieder-Zusammenkommen? Hat er dir erklärt, warum die Dinge, die ihn vorher an dir und der Beziehung gestört haben, auf einmal nicht mehr so schlimm sein sollen? Hat er dir erklärt, warum er behauptet hat, er hätte dich nach dem Urlaub ver@rscht? Hat er dir überhaupt irgend ne Basis dafür gegeben, dass du wieder Vertrauen zu ihm aufbauen kannst? Oder erwartet er, dass du das alles mit dir selber ausmachst?

lg
cefeu

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen