Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erst reine Sex-Beziehung ...dann doch Liebe. Passiert das oft?

Erst reine Sex-Beziehung ...dann doch Liebe. Passiert das oft?

16. Januar 2006 um 14:40 Letzte Antwort: 3. Dezember 2010 um 15:16


Hallo,

ich habe einen sehr netten Kerl kennengelernt. Er ist einfach ABSOLUT PERFEKT... und würde so gut zu mir passen... Interessen, Alter, Aussehen, Humor, Temperament, "Art zu Denken", Musikgeschmack, Lebenseinstellung,.......

Jetzt ist es vor einem Monat dazu gekommen, dass wir miteinander geschlafen haben. Vorher/währenddessen hat er mich gefragt, ob ich mir davon mehr erhoffe. Er wolle mich nicht "ausnutzen". Ich habe nicht wirklich konkret geantwortet, weil ich Angst hatte, er würde das Ganze dann komplett beenden (also, kein Sex, aber Freunde bleiben), um mich nicht zu verletzen. In Wirklichkeit bin ich total wild auf ihn...ich empfinde auch sehr stark etwas für ihn, was über die normale Freundschaft heraus geht.

Zwei Wochen später ist es dann wieder passiert, als er mich besucht hat.


Bei mir ist es jetzt einfach so, dass ich hoffe, dass er mich durch diese rein freundschaftliche Sex-Beziehung besser kennenlernt und sich dadurch vielleicht doch letztendlich etwas entwickelt.


Ich weiß, Gefühle kann man nicht erzwingen, aber man muss ihnen ja eine Chance geben...
Er ist nicht der Typ, der öfters mal eben mit einer in die Kiste hüpft. Das weiß ich. Deshalb mach ich mir schon große Hoffnungen, weil er mich so (als "Kumpel-Freundin) schon ganz gerne hat.


Habt ihr das schonmal erlebt oder passiert sowas vielleicht sogar oft, dass man sich doch ineinander verliebt, obwohl man eigentlich am Anfang nur Sex wollte?????
Bitte schreibt mir mal was dazu... ich kann einfach an nichts anderes mehr denken und komme ständig ins Grübeln.

Mit ihm drüber reden möchte ich noch nicht, weil ich auf keinen Fall etwas kaputtmachen möchte, was eventuell gerade entsteht...

Ich bin wirklich ratlos! Bitte, bitte helft mir!!!


Gruß,
Vivi

Mehr lesen

16. Januar 2006 um 15:11

Hallo
Oh je oh je oh je. Sowas klappt fast nie. Das ist so eine typische Frauenidee, glaube ich.

Bei dir ist etwas entstanden, er weiss es nicht. Warum in aller Welt glaubst du, dass falls bei ihm gerade was am Entstehen wäre, das dann gleich kaputtginge, wenn er von deinen Gefühlen wüsste? Ich meine, das Gegenteil wäre doch wahrscheinlicher. Dann würde er sich doch wahrscheinlich darüber freuen.

Wenn allerdings nichts am entstehen ist auf seiner Seite, und er erfährt, was du fühlst, dann ist die Geschichte wohl zu Ende. Oder er ist wirklich der Typ, dem das egal ist.

Gruss, wassertropfen


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2006 um 15:24

Also ich denke...
... dass sich da schon was entwickeln könnte.
Zum einen gibt es die Liebe auf den ersten Blick und zum anderen eben eine Liebe die nicht von Anfang an da ist, sich aber mit der Zeit entwickelt.
Ich bin im Moment in einer ähnlichen Situation wie du. Hab schon seit längerem was mit nem Kerl den ich echt mag. Gott sei Dank bin ich noch nicht in ihn verliebt.
Sein Verhalten hat aber anfangs den Eindruck gemacht als ob er was für mich empfinden würde. Hab aber jetzt erfahren dass er nur SEX will. Ist auch ok für mich, da ich nicht in ihn verschossen bin. ABer ich denke schon, dass sich vielleicht später mehr entwickeln könnte, weil wir uns wirklich supergut verstehn. Wenn nicht ist auch nicht schlimm!
Ich würd die Hoffnung net aufgeben. Wer weiß vielleicht entwickelt sich da ja was. Aber zu arg darfst du dich auch nicht reinsteigern. Sonst bist du hinterher nur wahnsinnig enttäuscht!

Lg Caro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2006 um 17:52
In Antwort auf rahat_12382376

Hallo
Oh je oh je oh je. Sowas klappt fast nie. Das ist so eine typische Frauenidee, glaube ich.

Bei dir ist etwas entstanden, er weiss es nicht. Warum in aller Welt glaubst du, dass falls bei ihm gerade was am Entstehen wäre, das dann gleich kaputtginge, wenn er von deinen Gefühlen wüsste? Ich meine, das Gegenteil wäre doch wahrscheinlicher. Dann würde er sich doch wahrscheinlich darüber freuen.

Wenn allerdings nichts am entstehen ist auf seiner Seite, und er erfährt, was du fühlst, dann ist die Geschichte wohl zu Ende. Oder er ist wirklich der Typ, dem das egal ist.

Gruss, wassertropfen


Ich bin eins der Beispiele, bei denen es nicht funktionierte...
Also... ich glaube nicht (mehr) dran... aber vielleicht ist es einfach meine ERfahrung mit so einer Situation.
Vor eineinhalb Monaten lernte ich jemanden kennen. Wir verstanden uns so gut, dass aus einem geplanen zweistündigen Kaffeetrinken ein 8-stündiger Abend, der wunderbar war. Wir hatten tolle Gespräche, haben zusammen gelacht und ich hatte das Gefühl, da verknallt sich gradjemand in dich

Es kam dann doch anders... wir untehielten usn über die letzten Beziehungen und er sagte er hätte seit eineinhalb Jahren nur Affären/kurzfristige Sexgeschichten... Ich sagte ihm für mich käme das nicht in Frage! Und wie es dann doch kam... er küsste mich, er schlief bei mir und ich? Ich schlief mit ihm Danch sahen wir uns etwa 2-3 Mal die Woche... und trotz philosophischer Gespräche, endlosen Lachanfällen, 10-minütigem sich einfach nur in die Augen sehn und wissen was der andere braucht.. es wurde nichts draus...
Ich war mir nach 2 Wochen fast sicher, dass da mehr draus werden würde... und dann zog er sich zurück. Irgendwann war es dann vorbei. Letzten Samstag... Du siehst, sich keine Illusionen zu machen ist auf jeden Fall sie sicherer Sache.

Aber sicher gibt es auch andere erfreulichere Beispiele... aber ich wollte dir nur einmal zeigen, auch wenn die blicke und küsse und die umarmungen, das spontane tanzen zu langsamer musik allein in deiner whg...was andres sagen... auch so kann eine affäre aussehen, das muss alles nichts heißen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2006 um 12:31

2 Beispiele
Ich war zwar mit keinen von beiden fest zusammen, aber der eine wollte eine Beziehung der andere nicht.

Wäre vermutlich auch mit dem einen zusammen wenn er es mir nur gesagt hätte.
Ich hatte ihn mal gefragt ob er eine Beziehung will (jetzt mal ganz allgemein) und er meinte nur "Nein"

Tja letzten Monat haben wir uns noch mal unterhalten und er meinte mit mir hätte er schon eine gewollt, ich hätte ihn nur fragen müssen.
Ich dachte das hätte ich getan.
Typisches Missverständniss.

Bei dem Anderen, habe ich nach einiger Zeit gesagt ich hätte gerne eine Beziehung mit dir, doch er wollte nicht und so hat sich das dann erledigt.
Ich muss dazu sagen das er von vornherein gesagt hat, das seine letzte Beziehung noch nicht überwunden ist und er daher keine neue haben will.


Daher würde ich immer sagen, wenn du die Zeit genießen kann, dann genieße.
Wenn du mehr willst, dann frag danach.
Entweder er will auch, dann ist ja alles in Ordnung, oder aber er will nicht dann hattest du eine schöne Zeit.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Dezember 2010 um 15:16

Hallo
also ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen:
Mir ist es ebenfalls passiert, dass ich einen Mann kennen gelernt habe und sofort mit ihm im Bett gelandet bin. Am Anfang war es auch nur eine reine Bett Geschichte, wir haben uns alle paar wochen mal getroffen und hatten immr Sex. Ich habe mich dann in ihn verliebt und habe es ihm auch nicht gesagt, weil ich Angst hatte, dass er dann auch nicht mehr mit mir schlafen möchte. Ich habe ihn auch wahnsinnig genervt, hab immer angerufen, bin ihm nachgefahren, habe ihn kontrolliert usw. das ging soweit, dass er Handy Nummer gewechselt hat usw.
Doch eines Tages, keine Ahnung warum, war alles anders. wir haben uns wieder getroffen und es kam wieder zum Sex, ich habe dann gemerkt, dass ich ihm nicht egal bin, ich habe gekämpft und gekämpft, weil ich wusste, dass wir einfach zusammen gehören. und siehe da, nach neun Monaten Kampf war es soweit, er hat sich ebenfalls in mich verliebt und wir sind nun sehr glücklich zusammen. Das kommt sicher nicht oft vor, dass aus einer Bett Geschichte, mit sogar am Anfang so großer Abneigung eine Liebe fürs Leben entsteht, aber es kommt halt doch vor. Ich denke, man spürt schon, wann sich ein Mensch verliebt hat und wann es sich lohnt zu kämpfen. Es hätte niemand gedacht, dass wir mal eine Beziehung eingehen würden, weder er, noch ich noch seine oder meine Freunde. Jeder wollte uns immer gegenseitig ausreden, aber ich habe daran fest gehalten und bin jetzt unendlich glücklich.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook