Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erst Hochzeit planen und dann doch nicht heiraten???

Erst Hochzeit planen und dann doch nicht heiraten???

11. Juni 2013 um 20:48

Hallo an alle...
ich bin grade irgendwie verwirrt... Eigentlich wollten mein Verlobter und ich nächstes Jahr am 21. Juni heiraten... Wir haben schon angefangen zu planen... Vorletzte Woche Donnerstag habe ich mein Brautkleid bekommen und mein Verlobter hat es ausversehen gesehen, als ich es anhatte... Einen Tag später fing ein großer Streit an wegen einer Kleinigkeit... Ich habe ihn gefragt, was er von Brautjungfern anstatt Trauzeugen hält... Wollte er partout nicht, da ist mir die Sicherung durchgebrannt und ich war voll die Zicke... Vor lauter lange Weile hab ich dann den Freitag nachmittag geschlafen und danach hab ich meinen Verlobten gefragt, ob er mit einkaufen wollte, außerdem wollte ich noch ein anderes Kleid in eine Änderungsschneiderei bringen... Er wollte net mit und da war ich so traurig, dass ich wütend aus der Wohnung bin... naja, das artete dann aus, dass wir soweit waren uns zu trennen... Er wollte dann nicht mehr heiraten und all sowas... Jedenfalls haben wir uns erstmal wieder eingekriegt, er blieb aber bei seiner Meinung und meinte, ich müsste mich beweisen, dass ich mich ändern kann und nicht mehr so zickig wie ein Kleinkind bin... und gestern meinte er dann, dass er mich heiraten möchte, aber die Hochzeit doch verschieben wollte... Wir hatten die Hochzeit aber schon mal verschoben... Heute meinte er dazu, dass er Angst vor Veränderung habe und dass wir uns auseinanderleben würden... Wir sind doch aber glücklich, wie kann man da Angst vor Veränderung haben??? Versteht ihr das??? Kann ich auf eine Hochzeit hoffen oder eher nicht???

Mehr lesen

11. Juni 2013 um 20:53

Also
ehrlich gesagt kann ich schon nachvollziehen, dass dein Freund die Hochzeit erst mal verschieben will. Du hast da ja aus absolut nichts ein Drama gemacht und das gleich 2x. Offenbar war ihm das zu viel und er möchte jetzt erstmal heraus finden, wie es sich zwischen euch entwickelt. Ob du auf eine Hochzeit hoffen kannst, weiß ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 20:54

Hä?!
Ich finde deine Reaktionen auf solche, entschuldigung, Banalitäten schon extrem krass...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:02

Versteht
mich hier vielleicht auch mal wer??? Ich gebe ja zu, die Zickerei nach der Brautjungferngeschichte war übertrieben und doof (Nebenbei gesagt, ich arbeite in einem Kindergarten)... Dafür hab ich mich auch bei ihm hundertfach entschuldigt... Das ich wütend war, weil er nicht mit einkaufen wollte, war auch doof, aber ich hab mich plötzlich so allein und einsam gefühlt...
Ich weiß jetzt, warum es nicht gut ist, wenn der Mann die Frau vor der Hochzeit im Brautkleid sieht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:04

Das
hat doch mit dem Sex nichts zu tun...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:05
In Antwort auf cherrymo

Versteht
mich hier vielleicht auch mal wer??? Ich gebe ja zu, die Zickerei nach der Brautjungferngeschichte war übertrieben und doof (Nebenbei gesagt, ich arbeite in einem Kindergarten)... Dafür hab ich mich auch bei ihm hundertfach entschuldigt... Das ich wütend war, weil er nicht mit einkaufen wollte, war auch doof, aber ich hab mich plötzlich so allein und einsam gefühlt...
Ich weiß jetzt, warum es nicht gut ist, wenn der Mann die Frau vor der Hochzeit im Brautkleid sieht...

Nein,
ich glaube, dich versteht hier echt keiner... Und es liegt definitv nicht daran, dass er dich im Kleid gesehen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:12
In Antwort auf agata_11856679

Nein,
ich glaube, dich versteht hier echt keiner... Und es liegt definitv nicht daran, dass er dich im Kleid gesehen hat.

Ich bin
so wie ich bin... Ich kann das nicht von heute auf morgen ändern... Dafür brauche ich Zeit... Ich glaube, meine Eltern haben auf mich abgefärbt... Bei meinen Eltern hat meine Mutter auch das sagen und alles tanzt nach ihrer Pfeife... Ich wollte so nie werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:14

Diese
Entscheidung dauerte mich über drei Jahre... Mit Sex habe ich mich die letzten drei jahre nur gequält... Ich habe zu ihm gesagt, wenn er es nötig hat, kann er sich gerne ne andere dafür suchen, aber ich nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:18

Doch
ich bin so... Tut mir leid, das zu sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:19

Das verschieben
beim ersten mal ging auf meine Kappe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:20

Herzlich willkommen
im Forum totaler Abnormitäten...
heiratet hier alle untereinander, ihr könnt nie den faschen heiraten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:21

Dann
soll er sich eine andere nehmen... Für Sex bin ich eben nicht zu haben, ganz einfach... Wir haben sogar unsere Sexualtherapie abgebrochen... Es hatte sich nichts geändert, deswegen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:23

Normaler
weise verläuft unser Zusammenleben seit zwei Jahren sehr harmonisch... Sonst streiten wir uns gaaaanz selten mal... Wir sind sonst immer einer Meinung und ich gehe auch mal Kompromisse ein, wenn ich sehe, dass es logisch ist... Das hat nichts mit der Lebensweise zu tun...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:25

Ich
habs verusucht, geht aber nicht, also lassen wirs... Ich habe gesagt, wenn er damit nicht klar kommt, kann er gerne gehen... Ich habe so viel mit ihm überwunden aber das möchte ich nicht weiter ausdehnen oder einen Terz darum machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:30

Mittler weile
gewöhn ich mich an die Vorstellung niemals verheiratet zu sein... Mein Leben kann nicht schlimmer werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:31

Ich
verlange das von ihm auch nicht... Ich hab gesagt, er kann sich dafür ne andere suchen... Wenn er das nicht will, kann ich nichts dafür... Dann müssen wir uns trennen, ganz einfach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:33

Ja, ich
habe den Antrag gemacht, na und???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:40

Beim Sex
habe ich noch nie Geilheit, Freude, genuss oder was sonst so die leute drüber sagen, empfunden...
Bei mir wird dieses Gefühl immer bleiben... Jung oder nicht, ich möchte nie wieder was mit dem Thema zu tun haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:42

Dann
soll er ganz zu einer anderen gehen... Ich kann auch gut alleine leben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:44

Kann denn
hier keiner lesen??? WIR SIND HARMONISCH!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:45

Herzlichen
dank für dein mitgefühl... Wie ich schon sagte, wenn er mich oder das leben mit mir nicht wollen würde, dann wäre er schon längst gegangen... Oder??? Außerdem hat er dem sexlosem Leben ebenfalls zugestimmt.... Das nur nebenbei...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:47

Leidenschaft
und loderndes Feuer hatte ich eh noch nie... weder bei ihm noch bei einem anderen... Aber einen anderen will ich nicht und auch nicht alleine sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:50

Du
kapierst es nicht... Ich habe den passenden an meiner seite... Ich habe mehr als ein Trauma durchgemacht, deswegen will ich es ja nicht mehr... Dann bin ich eben asexuell... und noch mal, ich erwarte es nicht von ihm... Er hat sich dafür genauso entschieden wie ich, weil er bei mir bleiben möchte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:53

Jetzt
noch mal für alle... Die entscheidung mit dem Sex kam von uns beiden... Vor mir aus könnte er auch in einen Puff gehen oder sowas, das ist mir völlig egal, wenn er nicht ohne Sex leben kann... Wir sind ein harmonisches paar... Ich kann ohne ihn leben, möchte es aber nicht... Und ich möchte ihn gerne heiraten, weil ich ihn liebe... Ist jetzt alles geklärt???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:58

Jeder
mensch erlebt liebe anders... Ich erlebe sie mit ganzem Herzen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 22:00
In Antwort auf cherrymo

Jetzt
noch mal für alle... Die entscheidung mit dem Sex kam von uns beiden... Vor mir aus könnte er auch in einen Puff gehen oder sowas, das ist mir völlig egal, wenn er nicht ohne Sex leben kann... Wir sind ein harmonisches paar... Ich kann ohne ihn leben, möchte es aber nicht... Und ich möchte ihn gerne heiraten, weil ich ihn liebe... Ist jetzt alles geklärt???

Och...
keiner hat hier was begriffen... warum lösche ich nicht einfach mein Profil???
Und er geht nicht flitzen, er liebt mich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 22:03

Hm,
auf ganz verschiedene Weise... Ich sage es ihm, ich tu ihm schon mal einen gefallen, ab und an bekommt er von mir eine Rose... Ich mache viele dinge mit ihm zusammen, ich kann über seine Witze lachen und all sowas... Ich zeige es ihm auch körperlich durch küssen und kuscheln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 22:08

Was???
Millionärin??? Was hast du denn für Gedanken... Ich habe grade mal 500 euro im monat... Und er wird nicht gehen... Ich vertraue ihm, wenn er sagt, er bleibt bei mir... Und wenn er nicht mehr heiraten möchte, dann eben nicht, aber das Kleid behalte ich... Und der Grund, warum ich es so früh schon hatte war, weil es bei ebay als Privatauktion lief... Es ist ein gebrauchtes Kleid, aber als ich es sah wusste ich, dass es perfekt ist... Naja, jetz ist eh alles egal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 22:09
In Antwort auf cherrymo

Hm,
auf ganz verschiedene Weise... Ich sage es ihm, ich tu ihm schon mal einen gefallen, ab und an bekommt er von mir eine Rose... Ich mache viele dinge mit ihm zusammen, ich kann über seine Witze lachen und all sowas... Ich zeige es ihm auch körperlich durch küssen und kuscheln...

Oh je, nun hab ich gerade die Hochzeitsnacht im Sinn
der Tanz ist getanzt, ihr verschwindet auf Zimmer
Nun zeigst du" körperlich durch küssen und kuscheln... " wie sehr du ihn liebst


Er steht auf, zieht sich an und geht in den Puff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 22:20

Dann
kann er mir das sagen und da er immer wieder betont, wie sehr er mich von ganzem Herzen liebt und glücklich mit mir ist, gehe ich davon aus, dass es reicht... Wie gesagt, ich hake das Thema in meinem Kopf hiermit ab, anscheinend bringt es ja alles nichts... Ich habe mich tausend mal für meine Fehler entschuldigt, mehr kann ich nicht machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 22:21

Nein
ich bekomme 500 euro Bafög und zuschuss von meinen Eltern zusammen... Mehr hab ich leider noch nicht zur Verfügung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 22:30

Tut mir leid
für meine krasse schreibweise und so, aber ich bin grade nur wütend, enttäuscht, traurig und verzweifelt auf einmal... Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass er ggehen würde, auch wenn ich voll Angst davor habe und es mir oft durch den Kopf geht, aber wenn er sagt, dass er nicht gehen würde, dann würde er das auch nicht, ich kenne ihn zu gut... Ich frage mich selber, wie er es mit mir aushält und wie er mich nur lieben kann, ich sehe nicht mal gut aus... Aber bei der Planung war ich einfach so glücklich und euphorisch, dass ich vergessen habe ihn nach seiner Meinung zu fragen... Ich war einfach ganz in meinem Element... Wirklich, wir sind sonst sehr harmonisch und glücklich... Ich bin eigentlich immer lieb zu ihm... Wir haben auch viel Spaß... Wahrscheinlich reagiere ich auch darauf gereizter, weil ich ab August noch keinen festen Job habe... Es kommen so viele Faktoren zusammen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 7:40

Aber
wenn er doch zu mir sagt, dass er glücklich ist??? Wenn er es nicht wäre, würde er doch sowas nicht sagen... Er lügt nicht... und wieso belüge ich mich selber??? Ich nehme seine Bedenken ernst, sonst wär ich nicht so todtraurig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 7:52
In Antwort auf cherrymo

Aber
wenn er doch zu mir sagt, dass er glücklich ist??? Wenn er es nicht wäre, würde er doch sowas nicht sagen... Er lügt nicht... und wieso belüge ich mich selber??? Ich nehme seine Bedenken ernst, sonst wär ich nicht so todtraurig...

Auf Titti
solltest du wirklich hören.
Sie weiß absolut besser als du, was du fühlst und glaubst.
Sie ist die hellsichtigste Seele hier im Forum, da hat selbst die weise Grazielle keine Chance

Vor allem ist sie eine Frau, welche wirklich die Männer gut kennt und immer mit Diesen sehr gut klar kommt.

Höre auf die weise, alte Titti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 10:36

Adriana
..aber die haben "demnächst" mal Sex... und die TE will gar keinen Sex, ..und er auch nicht ...ich weiss es nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 10:44

Geisterritter
Genau, entweder beide oder keiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 19:06

Mädel,
motte das kleid ein.

der kerl hat das kalte-füsse-vor-hochzeit-syndrom.
vielleicht hat er auch stress auf der arbeit, keine ahnung.
auf jeden fall ist da was faul im staate dänemark.
so wie er dich dann angepampt hat muss er wohl ein größeres problem haben.
wenn er sich trennen will kannst du ihn nicht halten.
auch nicht wenn du nur wenig geld hast. du kannst keinen zwingen dich zu unterhalten, der das nicht will.

stell dich auf eigene füße und zeig das du auch alleine kannst. vielleicht kommt er dann wieder. vielleicht findest du aber auch einen anderen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 20:29

Wir
hatten heute nachmittag noch mal ein ausgiebiges Gespräch... Das mit dem sexlosen Leben ist für ihn völlig in Ordnung und er steht dazu... Das mit dem Geld ist kein Thema, ich bezahle ihm eh meinen Teil für die Miete... Er soll mich ja nicht unterhalten... Ich habe gesagt, wenn er gehen will, kann er, aber er möchte bleiben aus freien Stücken...
Wieso soll er mich angepampt haben??? er hat Recht, ich muss mich ändern, ich habe mich wirklich wie ein Kleinkind aufgeführt und das nicht nur in dieser Situation, auch schon doe Jahre vorher immer mal, die wir jetzt zusammen sind... Und was das Kleid angeht, das muss ich eh ändern lassen, ich habe nicht den flachen Bauch, der da rein gehört, ich wollte mir dazu eh eine Schnürung reinmachen lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 21:03

Vielen
Dank... Nachdem ich vorhin noch mit meiner besten Freundin drüber geredet habe und sie mir wieder Mut gemacht hat, geht es mir auch deutlich besser... Ich musste mich einfach nur aussprechen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 21:19
In Antwort auf cherrymo

Wir
hatten heute nachmittag noch mal ein ausgiebiges Gespräch... Das mit dem sexlosen Leben ist für ihn völlig in Ordnung und er steht dazu... Das mit dem Geld ist kein Thema, ich bezahle ihm eh meinen Teil für die Miete... Er soll mich ja nicht unterhalten... Ich habe gesagt, wenn er gehen will, kann er, aber er möchte bleiben aus freien Stücken...
Wieso soll er mich angepampt haben??? er hat Recht, ich muss mich ändern, ich habe mich wirklich wie ein Kleinkind aufgeführt und das nicht nur in dieser Situation, auch schon doe Jahre vorher immer mal, die wir jetzt zusammen sind... Und was das Kleid angeht, das muss ich eh ändern lassen, ich habe nicht den flachen Bauch, der da rein gehört, ich wollte mir dazu eh eine Schnürung reinmachen lassen...


Ich finde es auch richtig gut..und auch das du an deinen Fehlern arbeiten möchtest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 14:12

Hab mir alles durchgelesen und
cherrymo, Du widersprichst Dir selber.

Einerseits steht hier, er soll sich für Sex eine andere suchen, Du kannst gut alleine leben.

Dann sagst Du, Du willst aber auch nicht alleine sein.

SO harmonisch kann eure Beziehung nicht sein. Wegen ein paar Zickereien schmeißt man nämlich keine Hochzeit über den Haufen. Da muss schon mehr sein.

Und vielleicht ist er der Mann, den Du Dir an Deiner Seite wünschst. Aber andersherum ist das vielleicht nicht der Fall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 17:33
In Antwort auf knoepfli

Hab mir alles durchgelesen und
cherrymo, Du widersprichst Dir selber.

Einerseits steht hier, er soll sich für Sex eine andere suchen, Du kannst gut alleine leben.

Dann sagst Du, Du willst aber auch nicht alleine sein.

SO harmonisch kann eure Beziehung nicht sein. Wegen ein paar Zickereien schmeißt man nämlich keine Hochzeit über den Haufen. Da muss schon mehr sein.

Und vielleicht ist er der Mann, den Du Dir an Deiner Seite wünschst. Aber andersherum ist das vielleicht nicht der Fall.

Ich habe
geschrieben, wenn er mit dem Ohne-Sex- Beziehung- Ding nicht klar kommt, dann kann er sich ne andere suchen... Aber da er das nicht will und wir uns beide für den Schritt entschieden haben, sind wir glücklich mit der Entscheidung und für uns hat das mit der Hochzeit nichts mit dem Thema Sex zu tun... Warum sollten wir also nicht harmonisch sein, wenn wir uns beide in so vielen Punkten einig sind??? Wie gesagt, wir streiten und ganz selten mal... Was soll da mehr sein??? Das waren ja nicht meine einzigen Zickereien... Er meinte, es kam schon öfter vor, aber das weiß ich alles nicht mehr, also von daher kann ich ihn jetzt ganz gut verstehen... Wenn er nicht mit mir zusammen sein wollen würde, würde er gehen, das hat er schon mal gemacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 19:51

Also
das erste Mal habe ich die Hochzeit verschoben... ICH, ICH und noch mal ICH... Das zweite mal erst er...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2013 um 14:18
In Antwort auf cherrymo

Ich habe
geschrieben, wenn er mit dem Ohne-Sex- Beziehung- Ding nicht klar kommt, dann kann er sich ne andere suchen... Aber da er das nicht will und wir uns beide für den Schritt entschieden haben, sind wir glücklich mit der Entscheidung und für uns hat das mit der Hochzeit nichts mit dem Thema Sex zu tun... Warum sollten wir also nicht harmonisch sein, wenn wir uns beide in so vielen Punkten einig sind??? Wie gesagt, wir streiten und ganz selten mal... Was soll da mehr sein??? Das waren ja nicht meine einzigen Zickereien... Er meinte, es kam schon öfter vor, aber das weiß ich alles nicht mehr, also von daher kann ich ihn jetzt ganz gut verstehen... Wenn er nicht mit mir zusammen sein wollen würde, würde er gehen, das hat er schon mal gemacht...

Ich habe
zwei Posts gelesen wo Dein Wortlaut steht: "Ich will auch nicht alleine sein" und "Kann auch gut alleine leben" Aber mir solls egal sein, ich mach mir ja nix vor.

Und wie gesagt, ich bleib dabei: Wenn es so perfekt bei Euch wäre, wärt ihr nun verheiratet oder würdet die Hochzeit weiter planen.

Zumindest von seiner Seite aus wird es als nicht soooo harmonisch empfunden. Da kannste sagen was Du willst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2013 um 16:59

Ich meine,
dass sie auch nicht DICH angesprochen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2013 um 21:44

Ich glaube dennoch,
dass nicht Du gemeint warst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club