Home / Forum / Liebe & Beziehung / Erst 100 geben, dann auf 0 runterfahren..Ich gebs auf

Erst 100 geben, dann auf 0 runterfahren..Ich gebs auf

19. Dezember 2011 um 10:17

Ich verstehe es einfach nicht mehr.

Es ist nicht das erste mal, dass mir sowas passiert. Man lernt jemanden kennen, versteht sich super. ER ruft jeden Tag an. ER fragt ständig nach Dates. ER schreibt jeden Tag SMS, wie schön die Dates waren und wie schnell die Abende mit einem vergehen, und dass er einen vermisst und sich auf das nächste Mal freut. ER versucht nicht mal dich ins Bett zu kriegen. MaW. ER signalisiert absolutes Interesse. Frau ist ja skeptisch und wartet ab. Lässt sich schließlich emotional doch darauf ein (in diesem besonderen Fall alles ohne Sex)..und ZACKKK..alles wird runter gefahren. Keine Anrufe mehr, keine SMS mehr. Nix.

Auf die Frage hin was los sei plötzlich..hm..es passe wohl doch nicht. Ja, das kann passieren. Nicht schlimm. Manchmal springt der Funke über, manchmal nicht. Aber Herr Gott, wieso dann am Anfang so viel Gas geben und einem Hoffnungen machen, statt es langsam angehen zu lassen..Dann wäre die Enttäuschung nicht so groß
Ich verstehe es wirklich nicht mehr.

Ich durchlaufe dabei immer die selben Emotionen. Erst bin ich skeptisch, genieße die Aufmerksamkeit möchte aber nicht zu viel hineininterpretieren. Dann gehe auch ich Schritte auf ihn zu..und knall am Ende gegen eine Wand. Aua. Jedesmal..jetzt das 3. Mal hintereinander.
So, bis Frühling hab ich den Männern abgeschworen

Mehr lesen

19. Dezember 2011 um 10:36

Ich gebe zu das mag schwer zu verstehen sein,
aber möglicherweise gefiel dem jungen Mann gerade deine zurückhaltende Art. Als du deinen Panzer dann abgelegt hast war er verwirrt und hat sich offensichtlich nicht in der Lage gesehen daraus eine Beziehung werden zu lassen.
Das ist zumindest ein möglicher Lauf der Dinge den ich in meiner Glaskugel sehe

Aber lass dich nicht unterkriegen, stell dir vor es hätte langer gedauert und er wäre dann irgendwann weggelaufen wenn es wirklich hätte ernst werden sollen.
Du findest bestimmt noch einen Herren der wirklich zu dir passt, im Idealfall findet er sogar dich

Genieß erstmal die Feiertage mit der Familie und für das neue Jahr lautet der Vorsatz dann geduldig zu sein und Mr. Right aus sich zukommen zu lassen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 10:46
In Antwort auf madoc_12760710

Ich gebe zu das mag schwer zu verstehen sein,
aber möglicherweise gefiel dem jungen Mann gerade deine zurückhaltende Art. Als du deinen Panzer dann abgelegt hast war er verwirrt und hat sich offensichtlich nicht in der Lage gesehen daraus eine Beziehung werden zu lassen.
Das ist zumindest ein möglicher Lauf der Dinge den ich in meiner Glaskugel sehe

Aber lass dich nicht unterkriegen, stell dir vor es hätte langer gedauert und er wäre dann irgendwann weggelaufen wenn es wirklich hätte ernst werden sollen.
Du findest bestimmt noch einen Herren der wirklich zu dir passt, im Idealfall findet er sogar dich

Genieß erstmal die Feiertage mit der Familie und für das neue Jahr lautet der Vorsatz dann geduldig zu sein und Mr. Right aus sich zukommen zu lassen

LG


Ja, das dachte ich mir auch. Solange ich zurückhaltend, dem Ganzen gegenüber skeptisch bin, scheine ich die Männer anzuziehen. Sobald auch ich Interesse signalisiere verpufft dieses auf der anderen Seite.."Ziel erreicht"-ab zur Nächsten. Ich werd halt nimmer schlau draus..

Laufe seit gestern mit haargenau dem selben Gesichtsausdruck wie das Häschen auf meinem Profilfoto rum )) hehe.. Ja, nächstes Jahr wird hoffentlich alles besser. 2011 war nicht gerade mein Jahr
Dir auch schöne Feiertage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 11:17
In Antwort auf rut_12242486


Ja, das dachte ich mir auch. Solange ich zurückhaltend, dem Ganzen gegenüber skeptisch bin, scheine ich die Männer anzuziehen. Sobald auch ich Interesse signalisiere verpufft dieses auf der anderen Seite.."Ziel erreicht"-ab zur Nächsten. Ich werd halt nimmer schlau draus..

Laufe seit gestern mit haargenau dem selben Gesichtsausdruck wie das Häschen auf meinem Profilfoto rum )) hehe.. Ja, nächstes Jahr wird hoffentlich alles besser. 2011 war nicht gerade mein Jahr
Dir auch schöne Feiertage


Ich bin mir nicht sicher ob du das richtig deutest, aber wenn es so ist muß ich mich stellvertretend für meine Artgenossen entschuldigen, das ist nun wirklich nicht die feine englische Art.

Vielleicht solltest aber auch du dein Beuteschemata oder dein Jagdrevier überdenken wenn dir das häufiger so passiert.

Und das Jahr ist noch nicht vorbei, amüsier dich gut

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 13:30


In dem Fall kann keine Ex dahinterstecken, da er schon länger Single ist. Es verwundert halt einfach nur sehr. Ich meine im Normalfall merkt man doch spätestens nach dem 2. Date, ob man sich mit dem anderen mehr vorstellen kann oder halt nicht. Und er betonte immer wieder, wie toll er mich fände, weil wir eben stundenlang reden konnten ohne das uns die Themen ausgingen. Zwei Wochen lang telefonierten wir mindestens 4 Stunden täglich, wenn wir uns nicht sahen (und das ging gewiss von ihm aus. Er rufte an oder schrieb mir bereits Mittags ne SMS, ob wir am Abend wieder telen würden. Guten Morgen SMS usw.). Und wenn wir uns trafen, gingen die Dates teilweise bis zu 10 Stunden am Stück ohne das es langweilig wurde. (Ja, alles im Voll-Gas Modus; vielleicht hätte ich die Reissleine ziehen müssen? Aber es fühlte sich gut und richtig an.)

Nur wie gesagt, nach dem 4. Date kam einfach nichts mehr. Und das irritiert dann doch. Ich habe definitiv nichts falsch gemacht. Ich ärgere mich auch nicht wirklich über ihn. Wie gesagt, wenn es nicht funkt, dann ists halt so. Kann man nicht ändern.
Ich habe nur das Gefühl, dass die Männer selbst nicht so recht wissen was sie wollen. Oder warum "investieren" sie so viel Zeit und überschütten einen mit Aufmerksamkeit, wenn sie doch eh keine Gefühle haben.

Nee, werden bei dem Nächsten wieder total offen rangehen. Neuer Mann, neue Chance. Mal sehen..aber doch nervt es halt, wenn man erst gelockt und dann urplötzlich fallengelassen wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 14:42

Ja, sorry
Das ist etwas missverständlich geäußert worden von mir.

Ich zumindest weiss schon nach dem ersten Date, ob ich mir mehr vorstellen könnte oder nicht. Sprich, will ich ihn wiedersehen, ja oder nein?! Ob es dann natürlich passt oder nicht, zeigt sich erst beim Kennenlernen.

Hm..was ihn insbesondere gestört hat kann ich nicht sagen, da er's mir nicht gesagt hat. Gefragt habe ich aber auch nicht, da ich mich nicht verstellt habe und nur ich war. Also selbst, wenn ihn in concreto etwas gestört haben sollte, so könnte und wollte ich es wohl sowieso nicht ändern.

Klar ist ein Rückzieher legitim. Sage ich ja auch. Nur was mich halt doch wundert ist diese enorme Initiative seinerseits und das abrupte Enden dessen von einem Tag auf den Nächsten. Als würde man aufwachen und merken, nee doch nicht. Bei mir schleicht sich dieses Gefühl, wenn ich doch nicht mehr will, eigentlich ziemlich schnell ein und versuche mich eher zurückzuziehen, statt den anderen immer wieder zu pushen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 14:54

...
Naja mit Skepsis meinte ich mehr, darauf achten, ob es nur ein Sprücheklopfer ist, der einen nur ins Bett kriegen möchte oder nicht. Bei ihm merkte ich schnell, dass er ein anständiger Kerl ist. Was sich auch bestätigte, indem er mir schlussendlich ehrlich sagte, dass er kein Interesse hat. Das rechne ich ihm hoch an, weil die meisten Männer sich einfach nie wieder melden würden.
Kann damit immer viel besser umgehen, als mit dem "sich aus dem Staub machen".

Nee, lange zaudere ich nicht. Ich gebe Signale, flirte, necke..das übliche Spiel halt, wenn mir jemand gefällt Oft kommt es irgendwann auch zum Sex (in dem Falle mal nicht)..und wie gesagt, wenn dann mal das zaghafte Gefühl der Verliebtheit sich einsetzt, weil auch ich Signale empfing, kommt der Rückzieher.

Naja, letztlich wird es wohl an mir liegen, dass die letzten 3 Männer nun doch nicht mehr wollten. Was nicht heisst, dass ich schlecht bin. Im Gegenteil ich bin mit mir im Reinen und bereue auch nichts. Verstelle mich nicht, bin eben wie ich bin. Es waren halt nicht die Richtigen für mich. Aber das war gar nicht das Thema. Sondern..siehe Überschrift.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 14:58


Nur bis zum Frühling..dann wird das Wetter wieder schöö. Im Winter zieht mich ein Korb irgendwie immer mehr runter als im Frühling/Sommer..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram