Home / Forum / Liebe & Beziehung / Errektionsstoerungen

Errektionsstoerungen

30. August 2014 um 4:18

vor 14 Tagen habe ich einen Mann im Internet kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden und da wir beide noch eine Woche Urlaub hatten, viel gemeinsam unternommen.
Er hat mich von Anfang an beträngt und wollte gleich küssen und mehr.
Nach einer Woche, in der wir uns fast täglich sahen, ist es dann passiert, wir sind im Bett gelandet, auch da war noch alles in Ordnung. Er wollte auch mehrmals während der Nacht mit mir schlafen und von 5x wurde sein Penis 3x während des Sex schlaff. Ich empfand das nicht als schlimm und wusste ja, dass Männer gerne ein Kopfproblem damit haben, ja nicht versagen zu dürfen. Was soll man da auch nach einer Woche sagen, um ihn nicht noch mehr unter Druck zu setzen? Am nächsten Tag wollte er gleich wieder Sex und wieder dasselbe. Angeblich wäre ihm das noch nie passiert. Daraufhin zog er sich zurück und bat mich zu gehen, weil er am nächsten Tag wieder arbeiten musste und es nicht gewohnt war, neben jemandem einzuschlafen. Am nächsten Tag kam eine SMS, dass ihm das noch nie passiert wäre und dass er denkt, dass die Chemie zwischen uns nicht stimmt. Was kann ich noch tun oder sagen?

Mehr lesen

30. August 2014 um 13:41

Errektionsstoerungen
vielen Dank für Eure Kommentare, Ihr habt mir sehr weitergeholfen und mich in meiner Meinung bestärkt!

Mir macht es nur schwer zu schaffen, wie man sich innerhalb von Sekunden von himmelhochjauchzend und dass es ihm schon Angst machte, wie gut wir zudammenpassen würden, bis zur völligen Gleichgültigkeit wechseln kann?

Mir tun auch seine Kinder leid, denen er ein solches "Benutzen" einer Frau vorlebt und die das unter Umständen schon öfters miterleben mussten. Sie machen es ja irgend wann genauso!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 13:55

5x hintereinander......
es war nicht 5x unmittelbar hintereinander, das schafft wirklich keiner. Es war über mindestens 24 Stunden verteilt, mir hatte 1 oder 2x völlig ausgereicht. Ich wollte auch "nur" kuscheln, aber er meinte, es wäre am Anfang völlig normal, dass man oft miteinander schläft, er müsse sich auch ständig selbst befriedigen, so wären Männer nun mal! Er ist 46 Jahre alt, raucht, trinkt gerne ein oder mehrere Glas, und hat ein Problem mit seiner Körpergröße und mit der Größe seines Freundes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 14:05

Ja, Du hast völlig Recht...
nein, natürlich braucht niemand 5x Sex und das hatte ich auch gesagt. Leider komme ich an ihn nicht mehr heran, da er den Kontakt per What's App. beendet hat.
Nach nochmaligem Nachfragen von meiner Seite, erklärte er mir noch, dass er sicher plötzlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 14:18
In Antwort auf luther_12151956

Ja, Du hast völlig Recht...
nein, natürlich braucht niemand 5x Sex und das hatte ich auch gesagt. Leider komme ich an ihn nicht mehr heran, da er den Kontakt per What's App. beendet hat.
Nach nochmaligem Nachfragen von meiner Seite, erklärte er mir noch, dass er sicher plötzlich

Mail hat sich eben von selbst abgeschickt!
Sorry, war auf einen falschen Knopf gekommen, also er meinte noch, dass er sich plötzlich innerlich so leer gefühlt hätte und ihm plötzlich klar wurde, dass seine Ex- Freundin, die er 5 Monate nicht mehr gesehen hatte, seine absolute Traumfrau wäre und sie jetzt einen Freund hätte, er aber um sie kämpfen würde wie noch nie. Er aber gleichzeitig die nächste im Internet angegraben hat, weil er plötzlich ein Bild einer Frau als sein Profilbild in What's app hochgeladen hat! Ich weiß jeder von Euch würde jetzt sagen, dass er eine Vollmeise hat, was vermutlich auch so ist und ich es einfach als erneute Erfahrung in meinem Leben abhaken sollte?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 14:26

Wir sind beide Mitte 40
also eigentlich erwachsen genug, um nicht so vorpubertär zu reagieren?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 14:36

Nein, die Kinder waren natürlich nicht dabei
, aber sie waren im Haus, der große über uns in seiner Wohnung und der Kleine im Keller in seiner Wohnung, aber sie haben ja mitbekommen, dass ich die Nacht über da war und auch noch den nächsten Tag und da ich vermute, dass ich in den letzten 5 Monaten nicht die einzige war und wenn es nur zum gemeinsamen Grillen im Garten war, wovon ich weiß, ist das gerade in der Pubertät für ein Kind nicht einfach, auch noch neben der Scheidung der Eltern mitzuerleben, so meinte ich das, alles andere wäre ja abartig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2014 um 17:16

Und hast
Du Deine Traumfrau dann auch gebeten, es Dir mit dem Mund zu machen,
bzw. möchte man das oder geht das überhaupt, wenn man angeblich an seine Ex, seine wahre Traumfrau denkt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 8:46

Letzter Versuch?!
Hallo Leute,
hatte in den letzten Tagen viel Zeit zum Nachdenken, gestern wurde dann noch die Mutter einer früheren Schulfreundin beerdigt und da wird einem auch wieder vieles im Leben klar!
Werde jetzt noch einen letzten Brief schreiben an meinen Freund mit den Ladehemmungen, in dem es aber nur um unsere Freundschaft geht und keinerlei Vorwürfe enthält!
Was haltet Ihr davon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen